Information

Kostenlose Blutuntersuchungen zur Bleitoxizität für Hunde in Flint


Flint, Michigan, veranstaltet kostenlose Screening-Veranstaltungen für einheimische Haustiereltern, die sicherstellen möchten, dass ihre Hunde nicht durch das mit Blei kontaminierte Wasser von Flint River vergiftet wurden.

Noch vor drei Monaten berichtete Flint über zwei positive Tests für Hunde mit Bleivergiftung aufgrund des mit Blei kontaminierten Wassers im Flint River. Um eine Bleivergiftung bei Hunden zu bekämpfen, bevor sie tödlich verläuft, veranstaltet das College of Veterinary Medicine der Michigan State University jetzt eine kostenlose Screening-Veranstaltung.

Die Bemühungen bestehen darin, dass Professoren, Techniker und Studenten freiwillig Blut von Hunden entnehmen und sie auf gesundheitliche Probleme testen. Laut Angaben des Staatstierarztes James Averill wurden bisher 226 Hunde getestet, von denen sieben einen hohen Bleigehalt im Blut hatten.

Flint befindet sich seit der Erklärung im Oktober weiterhin im Ausnahmezustand. Als die Stadt Flint auf die Verwendung des Flint River-Wassers umstellte, versäumte es sie, eine angemessene chemische Behandlung hinzuzufügen. Infolgedessen blutete Blei aus alten Rohren ins Wasser und sowohl Menschen als auch Haustiere wurden monatelang ausgesetzt, bevor etwas gesagt oder getan wurde.

Daniel Langlois, Assistenzprofessor des Staates Michigan, beaufsichtigt eine kürzlich in einer Flint Church durchgeführte Vorführung. Er sagt, dass der Hauptfokus bisher auf der menschlichen Gesundheit lag. "Gleichzeitig leben in der Stadt Flint viele Haustiere, und wir wollten nur sicherstellen, dass ihre Gesundheit nicht ignoriert wird."

Beim Menschen kann die Exposition gegenüber Blei zu Entwicklungsverzögerungen führen, und die Auswirkungen sind auch bei Tieren ähnlich. Averill sagte, wenn Tiere und Menschen über einen längeren Zeitraum einem hohen Bleigehalt ausgesetzt sind, können die Folgen zu Gehirnveränderungen und Krampfanfällen führen.

Zu den Symptomen einer Bleivergiftung bei Hunden zählen Lethargie, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Durchfall und Schwäche. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Hund eine Bleivergiftung hat, bringen Sie ihn unbedingt zu Ihrem örtlichen Tierarzt, um sich testen zu lassen.

Um Ihr Hündchen vor Flint-Wasser zu schützen, empfiehlt Averill den Flint-Bürgern, die Toilettendeckel geschlossen zu halten, um zu verhindern, dass ihre Hunde es versehentlich konsumieren, und Ihrem Hund nur zu erlauben, gefiltertes Wasser oder Flaschenwasser zu trinken.

[Quelle: BigStory]

Diana Faria

Diana Faria ist eine freiberufliche Schriftstellerin, die es liebt, über alles zu schreiben, was mit Hunden und Vögeln zu tun hat. Sie war ihr ganzes Leben lang mit Haustieren zusammen und ihre längste Beziehung bestand mit einem 17-jährigen Lovebird mit Pfirsichgesicht namens Panchoe. Wenn sie nicht über die pelzigen Freunde in unserem Leben schreibt, macht sie ihre schwarz gekappte Caique, Max, Instagram berühmt. Sie ist auch ein Kissen für Kika, ihren aufbrausenden, aber kuscheligen Chihuahua / Dackel.


Schau das Video: Lanzamientos Beyblade Burst en la Vida Real! (August 2021).