Information

10 besten tropischen Fische für Anfänger


Eric ist ein Aquarium-Enthusiast mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Pflege einer Vielzahl tropischer Fische.

Tropischer Fisch für Anfänger

Als Anfänger möchten Sie die tropischen Fische auswählen, die Ihnen die besten Erfolgschancen mit Ihrem Heimaquarium bieten. Es gibt viel zu lernen für den Fischhalter, der gerade erst anfängt, und es ist wichtig, Fische zu pflücken, die Spaß machen und leicht zu pflegen sind.

Sie werden sich Sorgen machen über eine ganze Reihe neuer Probleme wie die Einhaltung der richtigen Wasserparameter, die Auswahl des besten Fischfutters, die Entscheidung, welche Dekorationen geeignet sind und ob lebende Pflanzen eine gute Idee sind oder nicht. Das Hinzufügen von Fisch, der komplizierte Pflege- und Besatzanforderungen erfordert, macht die Dinge nur noch schwieriger.

In diesem Artikel lesen Sie ungefähr zehn der besten aktuellen Fische für Anfänger. Sie sind großartige Optionen, wenn Sie gerade erst anfangen, aber viele fortgeschrittene Fischhalter genießen sie auch.

Wenn Sie neu in der Aquarienpflege sind, sollten Sie sich vor dem Start über die Pflege eines Aquariums informieren. Das Erlernen der Grundlagen ist von Anfang an wichtig und macht Ihr neues Hobby viel angenehmer.

Top 10 tropischer Fisch für Anfänger

Hier ist meine Liste der besten tropischen Fische für Anfänger:

  1. Neon Tetra
  2. Schwertschwanz
  3. Lust auf Guppy
  4. Cory Catfish
  5. Schwarzer Rock Tetra
  6. Zebra Danio
  7. Kirsche Barb
  8. Harlekin Rasbora
  9. Otocinclus
  10. Platy

Lesen Sie unten mehr über jeden Fisch und stellen Sie sicher, dass Sie so viel Forschung wie möglich über jeden Fisch betreiben, den Sie auf Lager haben möchten.

Neon Tetra

Neons gehören aufgrund ihrer geringen Größe und leuchtenden Farben zu den beliebtesten tropischen Süßwasserfischen. Sie wachsen nur etwa einen Zentimeter oder so lang und sind ein großartiger Fisch für 10-Gallonen-Tanks oder größer.

Diese kleinen Jungs schulen Fisch, was bedeutet, dass Sie mindestens sechs davon haben möchten, vorzugsweise mehr. Wenn ihre Schule zu klein ist oder wenn das Wasser schlecht ist, können sie sich gegenseitig nerven.

Ansonsten sind sie eine äußerst fügsame und pflegeleichte Fischart, die sich sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Fischhalter eignet. Achten Sie darauf, sie nicht mit größeren Fischen zu füllen, da sie einen verlockenden Snack darstellen. Eine Regel, die Sie bei der Auswahl von Fischen beachten sollten: Große Fische fressen kleine Fische!

Schwertschwanz

Schwerter sind eine weitere hübsche Art, die eine Länge von etwa zwei Zoll erreichen wird. Sie sind friedliche Gemeinschaftsfische, obwohl sie ziemlich aktiv sind. Sie können die Männchen von den Weibchen an den länglichen „Schwertern“ an ihren Schwänzen unterscheiden, daher ihr Name.

Während diese Jungs nicht aggressiv sind, werden Sie vielleicht bemerken, dass der Mann die Frau unerbittlich belästigt. Es ist nur seine Art, Schwertschwanzliebe zu zeigen, aber es kann für sie ziemlich stressig sein. Eine Lösung besteht darin, mindestens zwei weibliche Schwertschwänze für jeden Mann zu haben.

Das Männchen wird immer noch nervig und lästig sein, aber zumindest wird das gleiche Weibchen nicht die ganze Zeit die Hauptlast seiner Aufmerksamkeit bekommen.

Lust auf Guppy

Guppys haben winzige kleine Körper und lange, fließende Flossen. Sie kommen in vielen verschiedenen leuchtenden Farben und ein Tank mit verschiedenen Arten von Guppys knallt wirklich. Sie sind jedoch sehr aktiv. Wenn Sie also einen ruhigen, ruhigen Tank suchen, sind diese Fische möglicherweise nicht für Sie geeignet.

Aber wenn Sie viel Action und hübsche Farben in Ihrem Aquarium mögen, können Sie es sogar nur mit Guppys bestücken.

Beachten Sie, dass sie sehr klein sind und wie Neons keine gute Wahl sind, wenn Sie größere Fische in Ihrem Aquarium haben. Sie sind auch Lebendgebärende. Wenn Sie also ein paar von ihnen haben, halten Sie eines Tages Ausschau nach Baby-Guppys in Ihrem Tank!

Cory Catfish (Corydoras)

Cories oder Cory Catfish sind kleine, uralt aussehende gepanzerte Wels. Es gibt einige verschiedene beliebte Arten, wie Pfeffer- und Albino-Kerne.

Der Smaragdwels ist eine eng verwandte Art, die oft als Cory bezeichnet wird, obwohl er technisch nicht zur selben Unterfamilie gehört.

Sie alle erledigen die gleiche Aufgabe, nämlich den Boden des Tanks nach Essensresten, Pflanzenmaterial und anderen Abfällen zu durchsuchen. Sie könnten sogar dazu beitragen, die Population Ihrer Schädlingsschnecken unter Kontrolle zu halten. Viele Fischhalter füttern sinkende Pellets, um sicherzustellen, dass ihre Kerne genug zu essen bekommen.

Die meisten Kerne werden nur zwei oder drei Zoll lang, aber mit zunehmendem Alter können einige etwas größer werden, insbesondere der Smaragd-Cory. Sie schulen Fische und brauchen mindestens sechs in ihrem Schwarm, obwohl wie alle schulenden Fische im Allgemeinen mehr besser ist.

Schwarzer Rock Tetra

Diese kleinen runden Fische müssen mindestens sechs Jahre alt sein. Aufgrund ihrer etwas größeren Größe möchten Sie sie wahrscheinlich in einem Tank mit mehr als 10 Gallonen haben. Aber sie sind sehr hübsche Fische mit ihren silbernen und schwarz gestreiften Körpern und den schwarzen fließenden Flossen, besonders wenn sie zusammen in einer Gruppe schwimmen.

Sie sind super pflegeleicht und eignen sich gut für normales Flockenfutter und vielleicht ein paar Leckereien hier und da. Es sind fügsame Fische, die einen Durchmesser von etwa fünf Zentimetern erreichen und viel Platz zum Schwimmen in den oberen zwei Dritteln der Wassersäule benötigen.

Diese sind auch eine gute Option für Tanks mit größeren Fischen wie Angelfish und Gouramis, da sie für alle außer den größten der typischen Bewohner des Heimaquariums zu groß werden.

Zebra Danio

Das Zebra Danio ist ein großartiger tropischer Fisch für Anfänger und sehr beliebt. Sie sind robust, aktiv und niedlich, und Sie möchten wahrscheinlich eine kleine Gruppe von ihnen in Ihrem Tank haben. Diese kleinen Kerle haben schwarze und weiße Streifen entlang der Länge ihres Körpers, so haben sie ihren Namen erhalten, aber andere Danio-Sorten können Flecken haben.

Das Standardzebra ist kurzflossig und nur ein paar Zentimeter lang, aber es gibt auch langflossige und lyretail-Sorten. In den meisten Lebendfischgeschäften sollten Sie aus einer Reihe verschiedener Sorten auswählen können.

Beachten Sie auch, dass der beliebte (aber teure) GloFish eigentlich ein spezialisiertes Zebra-Danio ist, das gezüchtet wurde, um leuchtend rote, gelbe und grüne Pigmente hervorzuheben.

Deine Meinung:

Kirsche Barb

Kirschstacheln können in einigen Zoohandlungen als halbaggressiv eingestuft werden, aber Sie können sicher sein, dass sie Ihren Tank nicht terrorisieren. Sie können jedoch sich langsam bewegende Fische mit langen Flossen belästigen. Wenn Sie also solche Tiere in Ihrem Tank haben, können Sie diese Typen überspringen. Wenn Sie aktive Arten wie die oben aufgeführten haben, sollten Sie in Ordnung sein.

Dies sind Schulfische. Halten Sie sich also an die Regel "Sechs oder mehr", aber Sie werden feststellen, dass sie nicht so eng in der Schule sind wie andere Schwarmfische. Wenn jedoch eine wahrgenommene Gefahr auftritt, wie z. B. ein Wasserwechsel oder größere Fische, werden sie sich zusammenschließen. Die Männchen sind heller rot und die Weibchen haben eine stumpfe Färbung.

Diese kleinen Kerle gehören zu meinen Favoriten, besonders in großen, bepflanzten Tanks mit natürlichem Treibholz und Stein. Die Rottöne der Männchen bringen sie wirklich zum Platzen.

Harlekin Rasbora

Diese hübschen Fische sind großartige Kumpels für alle oben aufgeführten. Sie sind klein, bis zu zwei Zoll und sehr fügsam. Ihre attraktive Farbe in Schwarz und Metallic-Orange verleiht ihnen ein einzigartiges Aussehen.

Sie müssen in einer Schule sein und sie brauchen viel Platz zum Schwimmen oben auf der Wassersäule. Sie sind robuste kleine Fische, die mit Flockenfutter gut auskommen, und sie sind fügsam genug, dass sie mit so ziemlich allem auskommen, was nicht versucht, sie zu essen!

Otocinclus

Einige Aquarienbesitzer wollen einen Fisch, der Algen frisst, und deshalb gehen sie raus und holen sich einen Plekostomus. Das Problem ist, dass die meisten Plecos bis zu zwei Fuß lang werden und keine gute Wahl für das Heimaquarium sind.

Aber der Otto-Wels wird glücklich viel auf den Algen auf Tankglas und Dekorationen, und sie werden nur etwa zwei Zoll lang. Sie gehen gerne zur Schule, haben also sechs oder mehr und stellen sicher, dass sie ihre Ernährung mit Algenwaffeln ergänzen.

Anders als bei einem Pleco müssen Sie sich mit diesen kleinen Fischen auch nicht so viele Sorgen um Ihre lebenden Pflanzen machen. Und sie neigen dazu, sich in den Hintergrund zu mischen. Wenn Sie ein Stück Holz oder eine Pflanze bewegen, können Sie ein halbes Dutzend Ottos verdrängen, von denen Sie nicht einmal wussten, dass sie dort sind!

Platy

Platies sind aktive, neugierige Fische und so etwas wie die Hündchen des Gemeinschaftsfischbeckens. Sie sind in verschiedenen Farben und Markierungen erhältlich, einschließlich des coolen Platys „Mickey Mouse“, dessen Schwanz tatsächlich Markierungen aufweist, die Mickey Mouse ähneln.

Sie sind friedliche Gemeinschaftsfische, aber ihre aktive und neugierige Natur kann sie in Schwierigkeiten mit großen, halbaggressiven Panzerkameraden bringen. Aus diesem Grund sind sie am besten in einem Aquarium mit anderen hochaktiven Fischen, die sie nicht ärgern können.

Wie Schwertschwänze und Guppys sind sie Lebendgebärende. Wenn Sie also ein paar von ihnen haben, halten Sie Ausschau nach Baby-Platies!

Ghost Shrimp (Lobende Erwähnung)

Geistergarnelen sind nicht die 10 besten tropischen Fische für Anfänger, aber sie werden ehrenvoll als interessante Ergänzung für jedes Aquarium erwähnt. Diese kleinen Aasfresser werden manchmal als Glasgarnelen bezeichnet und sind sehr pflegeleicht. Sie können sie im Grunde genommen in Ihren Tank fallen lassen und sie vergessen.

Sie können sich sogar reproduzieren, wenn die Bedingungen stimmen! Seien Sie sich bewusst, dass viele große und sogar mittelgroße Fische sie als Beute sehen, aber solange Sie kleine Fische in Ihrem Aquarium haben, sollten sie gut miteinander auskommen.

Betta Splendens (Lobende Erwähnung)

Betta-Fische sind sehr pflegeleicht, aber leider auch die am meisten missverstandenen tropischen Fische da draußen.

Eine Betta kann in einem Gemeinschaftstank leben, aber die erforderlichen Bedingungen können für den beginnenden Fischhalter etwas verwirrend sein. Bis Sie wissen, was Sie tun, ist es besser, diese Situation insgesamt zu vermeiden.

Eine Betta als einsamen Fisch zu halten, ist eine großartige Idee für Anfänger, aber stellen Sie sicher, dass sein Tank mindestens 5 Gallonen (keine kleine Vase oder Schüssel) ist und dass sein Wasser sauber und warm gehalten wird.

Bettas sind keine Einweg-Haustiere. Wenn Sie einen besitzen wollen, machen Sie es richtig. Lesen Sie mehr über die Haltung von Betta-Fischen.

Viel Spaß mit deinem neuen Hobby!

Die Pflege eines Heimaquariums kann ein unterhaltsames Hobby sein, das für den Rest Ihres Lebens anhält. Der Einstieg in den richtigen Fuß ist sehr wichtig, und die Auswahl des besten Fisches ist klug.

Wenn Sie sich als Fischbesitzer weiterentwickeln, möchten Sie vielleicht verschiedene Arten von Tanks und Aufbauten ausprobieren. Es gibt viele halbaggressive Arten, die mehr Nachdenken und Planung erfordern, und es gibt aggressive Fische wie Buntbarsche, die sich in einer ganz anderen Welt befinden.

Viel Glück mit Ihrem neuen Aquarium! Hoffentlich ist dies nur der Anfang eines großartigen neuen Hobbys!

Fragen & Antworten

Frage: Mir wurde gesagt, dass das Licht im Aquarium nur 12 Stunden am Tag sein sollte. Ist das richtig?

Antworten: Die allgemeine Regel, an die ich mich immer gehalten habe, besteht darin, den Tank jeden Tag etwa 12 Stunden lang eingeschaltet zu halten. Der Hauptgrund besteht darin, die Wahrscheinlichkeit eines übermäßigen Algenwachstums zu verringern. Algen profitieren wie Pflanzen vom Licht, daher bedeuten längere Lichtperioden das Potenzial für mehr Wachstum.

Wenn Sie jedoch lebende Pflanzen in Ihrem Tank haben, sollten Sie das Licht für mindestens 12 Stunden pro Tag eingeschaltet lassen. Dies liegt natürlich daran, dass Pflanzen Licht brauchen, um zu wachsen und gesund zu sein.

Sie übertreffen auch Algen um Nahrungsquellen, und gut gepflegte bepflanzte Tanks haben tendenziell weniger Algen.

Schließlich profitieren sowohl Pflanzen als auch Fische von einem Tag / Nacht-Zyklus, z. B. zwölf Stunden Licht an / zwölf Licht aus. Achten Sie nur darauf, einen regelmäßigen Zeitplan einzuhalten.

Frage: Sind Fische belästigt, wenn eine Familienkatze sie anstarrt?

Antworten: Wenn die Katze ein paar Meter vom Becken entfernt ist, ist es unwahrscheinlich, dass der Fisch überhaupt weiß, dass sie dort ist. Wenn es bis zum Glas reicht, das Glas scharrt oder auf den Tank springt, kann es den Fisch sicherlich stören.

Sie möchten wachsam sein, wenn Sie eine Katze und ein Aquarium im selben Haus haben. Die meisten Hauskatzen sind durchaus in der Lage, mit den Vorderpfoten in einen Tank zu greifen und Ihren Fisch zu schlagen. Wenn Sie eine Katze haben, die versucht, Ihren Fisch zu jagen, möchten Sie Maßnahmen ergreifen, um ihn zu stoppen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Tank vollständig bedeckt ist, damit die Katze keinen Zugang zum Wasser hat, und versuchen Sie zu verhindern, dass die Katze einen einfachen Weg zur Oberseite des Tanks hat.

Ich hatte eine Katze in unserem Haus mit mehreren laufenden Aquarien. Er hätte sich nicht weniger um den Fisch kümmern können und nie einen der Tanks belästigt, daher ist dies nicht immer ein Problem. Denken Sie daran, dass Katzen Raubtiere sind, und wenn Sie Ihren Fisch als Beute betrachten, müssen Sie möglicherweise Maßnahmen ergreifen.

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 31. März 2020:

@ Sue - Dieser Artikel kann helfen:

Verklagen am 30. März 2020:

Was kann ich tun, um einen klaren Tank zu haben? Ich habe es mit dem Staubsauger gereinigt und frisches Wasser wieder hineingegeben. Es ist bewölkt.

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 24. Januar 2020:

@Ivan - Ihr Tank ist überfüllt und unangemessen. Bitte recherchieren Sie die Bedürfnisse jedes dieser Tiere und bringen Sie sie so schnell wie möglich in die entsprechende Lebenssituation.

IvanSarone am 24. Januar 2020:

Hallo Leute, ich habe einen 3 Fuß Panzer mit 6 Oscars und 6 Cichliden und zwei rotohrigen Schildkröten. ist es so, wie es sein soll?

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 08. August 2019:

@ Mark - Scheint in Ordnung. Ich würde noch ein paar Kerne hinzufügen, und wenn ich Zebras auf Lager hätte, würde ich neben dem GlofFsh noch etwas anderes wählen. Sie sind die gleichen Fische, aber unveränderte Zebras sehen natürlicher aus. Das ist nur meine Meinung. Viel Glück mit deinem Panzer!

Kennzeichen am 07. August 2019:

Starten eines Süßwassertanks. 33 Gallonen Bug vorne hoch

Wie sieht diese Fischauswahlliste aus?

(3) Cory Agssizi Cats.

Max 2,5 Zoll Schule von 4

(6) Glowfish Danios

(3) Platties '3 weiblich 1 männlich

(5) Blutflossen-Tetras

(6) Zebra Danios

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 28. April 2019:

Hallo Mia. Hier ist ein Artikel, der helfen könnte:

Mia am 27. April 2019:

Ich richte ein Becken ein und möchte Hilfe bei Fischen, die sich sehen lassen, in einem Becken mit Neontetras und Pflanzen. Das von mir gekaufte Aquarium ist ein Anfänger und nicht so groß, aber es ist breit. Irgendwelche Fische, die für mein Aquarium geeignet wären (ich möchte lieber, dass sie tropische Gemeinschaftsfische sind, aber nicht zu groß)?

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 05. Februar 2019:

@Matthia - Guppys werden am besten in Trios mit einem Männchen und zwei Weibchen gehalten. Sie sind aktive, aber fügsame Fische und können mit anderen Gemeinschaftsfischen gehalten werden. Sie sind klein, also möchten Sie sie natürlich nicht mit Fischen behalten, die groß genug sind, um sie zu essen.

Matthia am 04. Februar 2019:

Brauchen Guppiefische Freunde oder kann es alleine sein? Wenn ja. Wie viele Freunde?

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 28. Oktober 2018:

@ Harmonie - Ich kann es nicht erraten. Können Sie weitere Informationen zu Ihrem Tankaufbau und den Wasserparametern bereitstellen?

Harmonie am 27. Oktober 2018:

Mein Neontetra schwimmt nicht richtig und bei zwei geht es nur ums Atmen. Was habe ich falsch gemacht und was kann ich tun?

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 21. September 2018:

@M F -Ich fürchte, ich kann dir darauf keine gute Antwort geben. Ich habe sie noch nie zuvor aufbewahrt, und eine kurze Recherche zeigt, dass sie einige besondere Überlegungen erfordern. Mein Rat ist, sich vor dem Kauf so viel wie möglich darüber zu informieren. Nach dem, was ich gelesen habe, würde ich sie wahrscheinlich in einem Tank mit nur einer Art aufbewahren. Viel Glück!

M F. am 20. September 2018:

Können Bogenschützenfische in einem tropischen Becken leben?

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 14. August 2018:

@ Kevin - Haben Sie Ihre Wasserparameter getestet? Dies ist der beste Weg, um zu wissen, was in Ihrem Tank vor sich geht. Haben Sie außer dem Dechlorinator noch etwas hinzugefügt, z. B. pflanzliche Nahrung oder einen biologischen Booster?

In diesem Artikel werden verschiedene Gründe für die Bewölkung Ihres Tanks beschrieben:

Kevin M. am 13. August 2018:

Ich versuche herauszufinden, warum mein Wasser nach 3 Tagen mit eingeschaltetem Wasserfilter, gutem Substrat, lebenden Pflanzen, entchloretem Wasser und noch nicht hinzugefügtem Fisch nicht wirklich klar ist. Ist es Zeit, ein paar Fische hinzuzufügen, um loszulegen?

Louise Anley am 08. August 2018:

Ich bin froh, dass ich auf Ihre Webseite gestoßen bin. Ich habe in der Vergangenheit tropische Fische gehalten, aber seit einigen Jahren nicht mehr. Ich habe seit ein paar Jahren Kaltwasserfische, aber ich kaufe einen größeren Tank, damit ich jetzt den neuen Tank mit tropischen Fischen einrichten kann. So aufgeregt! Also werde ich hier um Hilfe / Rat bitten.

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 11. März 2018:

@ Charles - Ich würde lieber keinen Fisch in einem 2-Gallonen-Tank sehen.

Charles Busch am 09. März 2018:

Was sind die besten Fische für einen 2-Gallonen-Tank

Hally am 06. Februar 2018:

Es tut mir leid, dass meine Nachricht vorher etwas verwirrend war. Ich weiß, dass Schildkröten nicht mit Fischen gehalten werden können.

Ich habe gefragt, ob Rampen fischsicher sind. Die Art von Rampen, die für Schildkröten verkauft werden. Ich habe nur versucht, ein billiges Dekor für mein Aquarium zu finden

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 06. Februar 2018:

@Hally - Ich weiß nicht viel über Schildkrötenrampen, aber ich weiß, wenn Sie versuchen, Schildkröten und Fische zusammenzuhalten, werden Sie Probleme haben. Schildkröten fressen Fisch. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie das vorhaben, aber wenn ja, würde ich davon abraten, es sei denn, Sie kaufen zu diesem Zweck Feederfisch.

Hally am 05. Februar 2018:

Hallo, ich wusste nicht, wo ich diese Frage stellen sollte, also habe ich hier ausgewählt.

Wissen Sie, ob Rampen für Wasserschildkröten sicher in ein Aquarium gestellt werden können? Danke im Voraus!

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 12. Januar 2018:

Hallo ##### (hoffe, ich habe das richtig geschrieben!) Ich kann keinen Rat geben, ohne zu wissen, was Sie dort vorhaben. Welche Tankgröße? Welche Arten von Fischen und wie viele? Was machen sie, was dich denken lässt, dass sie nicht miteinander auskommen?

###### am 11. Januar 2018:

Meine Fische verstehen sich nicht. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich habe einen anderen sehr kleinen Tank (zu Ihrer Information), also was soll ich tun?

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 26. Januar 2017:

@ Anne: Glassurfen bedeutet normalerweise Stress. Schulfische wie Tetras sollten in Gruppen von sechs oder mehr gehalten werden. Dies kann die Ursache für ihren Stress sein.

Anne am 24. Januar 2017:

Kann mir bitte jemand bei einem Verhaltensproblem helfen? Ich habe einen 38-l-Tank mit 9 Neons und 3 jugendlichen Zitronentetras. Die Zitronen schwimmen ständig in einer Gruppe (normalerweise in einer Ecke) oder hin und her gegenüber dem Tank an der Tankwand auf und ab. Bedeutet das, dass sie nicht glücklich sind? Ist der Tank zu klein für sie? Der Tank hat viel Deckung mit zwei großen echten Pflanzen und mehreren gefälschten Pflanzen. Vielen Dank

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 07. Dezember 2016:

Ja, es besteht eine gute Chance, dass die Eltern oder andere Fische im Becken die Brut fressen, wenn sie geboren werden. Um dies zu vermeiden, können Sie einen speziellen Zuchttank verwenden oder versuchen, vor Ort zu sein und sie kurz nach ihrer Geburt dort rauszuholen. Ansonsten sind sie alleine.

Teenager-Mädchen am 06. Dezember 2016:

Fressen die Elternfische ihre Jungfische, wenn sie in denselben Tank gegeben werden (meiner ist ein kleiner Tank)?

Ich habe vor, Guppys zu kaufen

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 17. September 2016:

Gut zu hören, Sparky, und ich hoffe, Sie finden ein Zuhause für die Guppys. Viel Glück für die Zukunft!

Sparky-ty-24 am 16. September 2016:

Hallo Herr Dockett,

Es tut mir leid, dass ich nicht in Kontakt geblieben bin. Ich habe jedoch versprochen, Sie über meine Bemühungen im Aquarium auf dem Laufenden zu halten. Ich habe im Sommer keinen Fisch gekauft, weil ich längere Zeit nicht zu Hause war. Im letzten Monat habe ich jedoch 4 weibliche Guppys von einer örtlichen Tierhandlung erhalten. Sie haben es so weit geschafft, also muss ich etwas richtig machen. Ich habe auch einige glatte Glaskiesel und einige künstliche Pflanzen auf den Boden des Tanks gelegt. Ich habe einen Bubbler gekauft, der jedoch dazu führt, dass sich Wasserlachen auf dem Deckel meines Tanks ansammeln, sodass ich ihn nicht sehr oft benutze. Und wie sich herausstellte, waren einige meiner Guppys schwanger, als ich sie kaufte. Also habe ich jetzt auch 12 Baby-Guppys im Tank. Nicht das beste Glück, aber ich versuche gerade, die Babys über Facebook an ein neues liebevolles Zuhause zu verkaufen. Die Schule hat es etwas schwierig gemacht, alle zwei Wochen einen teilweisen Wasserwechsel durchzuführen, aber da ich ihn meinem Kalender hinzugefügt habe, werde ich dies hoffentlich so regelmäßig wie möglich tun können. Wünsch mir Glück, ich könnte jede Hilfe gebrauchen, die ich bekommen kann. Nochmals vielen Dank für die Hilfe, die Sie mir gegeben haben,

Mit freundlichen Grüßen,

Sparky.

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 30. Juli 2016:

Hallo Tracey! Sie benötigen einen ziemlich großen Tank, um den Fisch unterzubringen, den Sie beschreiben. 55 Gallonen wären das absolute Minimum, aber idealerweise 75 oder mehr. Wenn Sie einen sehr großen Tank haben, sollten diese Fische ein gutes Okay bekommen, aber Sie wissen es nie, bis sie zusammen sind. Viel Glück!

Tracey Daley am 29. Juli 2016:

Ich habe 2 große Engel und 4 Clown-Schmerlen, einer der Clowns ist 6 Zoll lang, die anderen sind 3 Zoll. Ich möchte 2 Diskus in den Tank geben. Tank ist 3 Fuß Kunststoffpflanzen und Kieselsteine ​​guter Filter und Heizung. Bitte lassen Sie mich wissen, ob der Diskus glücklich wäre, da sie nicht billig sind. Vielen Dank

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 21. Mai 2016:

Sparky: Wenn Sie mit einem Bubbler unterwegs sind, tun Sie dies, weil Ihnen der Effekt gefällt. Ihr Filter sollte Ihr Wasser mehr als genug belüften. Ich weiß nicht, warum die Garnelen einen Bubbler brauchen würden.

Pflanzen und Fels sind eine gute Idee. Nach meiner Erfahrung "graben" sich die Garnelen nicht so sehr, sondern verstecken sich unter Dingen und in Spalten. Steine, Treibholz und Pflanzen eignen sich für (fast) jeden Tank.

Fühlen Sie sich frei, Fragen zu stellen, die Sie wollen. :-)

Sparky-ty-24 am 20. Mai 2016:

Vielen Dank, dass Sie noch einmal so hilfreich sind! Ich fahre gerade mit dem Panzer. Ich werde dir sagen, wie sich der Panzer am Ende entwickelt. Ich kann es kaum erwarten, die Guppys und Garnelen einzulegen! Ich kann mit weniger Guppys gehen, vielleicht fünf. Ich weiß, dass sie nicht wirklich Fisch schulen, also sollte es kein allzu großes Problem sein. (Bitte korrigieren Sie mich, wenn ich falsch liege.) Und ich kann auch einen Bubbler holen. Ich habe im Wiki gehört, wie die Garnelen eine brauchen. Und selbst wenn nicht, wäre es sowieso besser, mehr Sauerstoff im Tank zu haben. Ich werde wahrscheinlich auch einige falsche Pflanzen und Steinkiesel auf den Boden des Tanks legen. Und wenn ich kann, kann ich noch ein paar Felsenhöhlen einbauen. Ich höre, wie die Garnelen gerne graben, also hoffe ich, dass die Felsenhöhlen ein guter Ersatz sind. Und zum späteren Nachschlagen werde ich versuchen, die Fragen auf ein Minimum zu beschränken. Nochmals danke für all deine Hilfe.

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 20. Mai 2016:

Hi Sparky: Für die Guppys möchten Sie lieber weiblich als männlich sein, wenn Sie sich Gedanken über die Zucht machen. Guppys sind normalerweise nicht aggressiv, aber ein paar Männer in einem Tank können sich gegenseitig nerven. Ich denke, Geistergarnelen und Guppys sind in Ordnung, aber vielleicht bleiben sie bei jeweils sechs.

Sauerstoff ist nicht wirklich das Problem. Es ist Verschwendung. Zu viele Fische in einem zu kleinen Gewässer verursachen zu viel Verschmutzung, als dass der Tank damit umgehen könnte.

Sie können eine Betta mit der Geistergarnele probieren, aber die Betta kann versuchen, sie zu essen, oder er kann sie in Ruhe lassen. Mischen Sie keine Betta mit Guppys.

Viel Glück und lerne weiter!

Sparky-ty-24 am 19. Mai 2016:

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen! Ich habe einige Ihrer Artikel gelesen und sie sind sicherlich sehr hilfreich! Mach weiter so! Ich denke, ich werde mit einer Schule von schicken Guppys gehen. Vielleicht höchstens 7. Ich möchte jedoch nicht, dass sie sich fortpflanzen. Ist es unter diesen Umständen sicher, einen rein männlichen Panzer zu haben? Oder ist ein rein weiblicher Panzer die einzige Option, wenn ich nicht möchte, dass sie sich fortpflanzen? Ich wusste auch nicht, dass Geistergarnelen Bottom Feeder sind! Gilt die Regel von sechs oder mehr für sie oder ist sie etwas anders, weil sie nicht wirklich fischen? Ich gehe davon aus, dass die Guppys sie nicht essen, aber kann ich 14 Tiere (7 Guppys und möglicherweise 7 Geistergarnelen) sicher in einem Tank haben? Ich verstehe jetzt (dank eines Ihrer Artikel), dass ein Zoll Fisch pro Gallone Tankregel Unsinn ist, aber würde bei so vielen Tieren genug Sauerstoff im Wasser für alle sein? Wäre ein Bubbler bei diesem Problem hilfreich? Ich habe Ihren Artikel über Panzerkameraden für Bettas gelesen und er erwähnt, dass Sie ungefähr 5 Geistergarnelen mit einer einzelnen Betta in einem 10-Gallonen-Tank haben könnten. Liegt das daran, dass mehr Garnelen zu viel Sauerstoff aufnehmen würden oder dass mehr Garnelen das Beta verschlimmern würden? Es tut mir leid, dass ich Ihnen noch tausend Fragen stelle, aber Sie scheinen sich wirklich für Fisch zu interessieren, und es ist ein bisschen schwierig, vertrauenswürdige Websites für diese Art von Dingen zu finden. Es scheint so viele Missverständnisse über Fische zu geben, dass es ein Wunder ist, dass sie so lange halten wie in Heimaquarien! Tatsächlich ist der Grund, warum mein Regenbogenhai gestorben ist, ein Schock. Ich war dumm genug, einer Website zu glauben, auf der stand, dass ich ihn nur 30 Minuten und nicht länger akklimatisieren musste. Mit anderen Worten, ich versuche nicht wieder dieselben Fehler zu machen. Sie scheinen zu wissen, was Sie tun, und Sie sind so freundlich, sich die Zeit zu nehmen, Artikel zu schreiben, um anderen zu helfen. Bitte helfen Sie.

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 19. Mai 2016:

Hallo Sparky. Sie haben viele Fragen! Ich schlage wirklich vor, viel selbst zu recherchieren, damit Sie besser über die Fischpflege informiert werden. Einer der Gründe, warum ich keine bestimmten Fische oder Fischkombinationen vorschlage, ist, dass ich möchte, dass die Leute etwas über die Fische lernen, anstatt von jemand anderem abhängig zu sein, der ihnen alle Antworten gibt. Erfahren Sie, wie groß sie werden, wie viel Platz sie brauchen, welche Temperamente es gibt und was sie essen. Es gibt so viele Variablen, um Fische richtig zu halten, dass es wirklich keinen Ersatz für persönliches Wissen gibt.

Ich werde versuchen, hier anzusprechen, was ich kann:

Sie brauchen keinen Bottom Feeder, wenn Sie keinen wollen. Wenn der einzige Grund, warum Sie einen wollen, darin besteht, dass Sie glauben, er würde den Tank für Sie reinigen, ist das nicht realistisch. Sie sparen Ihnen nicht viel Zeit beim Reinigen. Aber sie helfen dabei, nicht gegessenes Essen zu wischen, und reduzieren so auf diese Weise den Abfall ein wenig (aber natürlich schaffen sie auch etwas). Wenn Platz ein Problem ist, ziehen Sie eine kleine Schule von Geistergarnelen in Betracht.

Ich habe einen separaten Artikel, in dem Fisch für einen 10-Gallonen-Tank vorgeschlagen wird, den Sie auf dieser Website finden.

Lebende Pflanzen sind hilfreich, aber nicht notwendig. Ohne lebende Pflanzen können Sie das Licht nach Belieben anhalten. Normale Wachstunden sind in Ordnung, aber Sie können sie reduzieren, wenn Sie viel Algenwachstum sehen. In einem bepflanzten Tank etwa 12 Stunden Licht anstreben.

Führen Sie mindestens alle zwei Wochen einen teilweisen Wasserwechsel von 20-30% und monatlich eine gründlichere Tankreinigung durch. Erfahren Sie mehr über den Stickstoffkreislauf und den Umgang mit den in Ihrem Tank lebenden Mikroben. Sie helfen, es gesund zu halten.

Sie müssen Ihren Tank nur mit einem Conditioner dosieren, wenn Sie einen Wasserwechsel durchführen. Folgen Sie den Anweisungen auf der Flasche.

Fügen Sie keinen Fisch hinzu, es sei denn, Ihr Tank ist vollständig gefahren. Auch hier müssen Sie einige Untersuchungen durchführen, um den Stickstoffkreislauf und seine Auswirkungen auf Ihre Fische zu verstehen. Ein gutes Wassertestkit misst Ammoniaknitrate und -nitrite sowie den pH-Wert. Ich bin mir nicht sicher, was Walmart hat, aber ein Basis-Kit ist ziemlich günstig.

Ich stimme den Kirschstacheln und Guppys zu. In einer 10-Gallone würde ich mit Guppys gehen. Sie sind klein und bunt, ebenso wie Neons und ähnliche Tetras. Sie können einen sehr hübschen Tank mit 8-10 kleinen, bunten Fischen machen.

Niemand möchte, dass Fische sterben (ich hoffe) und es ist ein Mist, wenn es passiert. Die Tatsache, dass Ihnen das so wichtig ist, ist eine gute Sache. Wenn Sie einen Fisch verlieren, lernen Sie daraus und versuchen es beim nächsten Mal besser zu machen. Es ist alles was du tun kannst.

Gerne beantworte ich weitere Fragen, aber ich schlage noch einmal vor, sich etwas Zeit zu nehmen, um die Fische zu untersuchen, an denen Sie interessiert sind, sowie einige andere Aspekte der Aquarienpflege. Artikel wie dieser sollen einen ganz bestimmten Punkt ansprechen und nicht jedes Problem lösen. Es gibt wirklich keinen Ersatz für persönliches Wissen, und je mehr Sie wissen, desto besser werden Sie darin.

Viel Glück und ich hoffe das hat geholfen!

Sparky-ty-24 am 18. Mai 2016:

Hallo. Mein Regenbogenhai ist gerade gestorben. Ich möchte meinen 10-Gallonen-Tank mit einigen lebhaften und aktiven Fischen füllen. Ich würde es vorziehen, mindestens eine Bodenzuführung zu haben, um den Tank sauber zu halten. Welchen Fisch würden Sie empfehlen? Ich habe keine lebenden Pflanzen oder Sand- / Steinkiesel am Boden (bitte informieren Sie mich, wenn einer von beiden für neue Fische notwendig ist. Ich nahm an, dass sie unnötig sind und die Reinigung ohne sie erleichtern würden.) Mein Tank befindet sich in meinem Keller und nicht Ich bekomme nicht viel Sonnenlicht. Bitte sagen Sie mir, wie oft ich das Tanklicht anhalten soll und wie oft ich den Tank reinigen soll und wie ich ihn reinigen soll, da dies am hilfreichsten wäre. Ich habe einen Warmwasserbereiter in der oberen linken Ecke des Tanks, einen schönen Filter, drei Felsstrukturen und einen Temperaturleser in der unteren rechten Ecke des Tanks. Ich kann genauso gut neu in der Erfahrung mit Aquarien sein, da die meisten Ihrer Tipps wie ein Schlag ins Gesicht kamen. Für Ihre Website würde ich empfehlen, die Länge der Fische, die in ihren Lebensphasen für Erwachsene aufgeführt sind, genauer zu bestimmen. Zum Beispiel ist eine durchschnittliche Länge eines erwachsenen Zebra Danio im obigen Artikel nicht wirklich angegeben. Ich würde auch empfehlen, mehr Fisch zu Ihrer Liste der Fische hinzuzufügen, die am besten für einen 10-Gallonen-Tank geeignet sind. Ich mag das Aussehen von Cherry Barbs und Guppies, aber ich habe das Gefühl, mein Tank könnte nicht die eine oder andere Schule und einen Bottom Feeder halten, ohne ihnen Schaden zuzufügen. Apropos, brauche ich wirklich einen Bottom Feeder? Würde der Besitz eines Tanks die Häufigkeit reduzieren, mit der ich den Tank reinigen muss? Einmal im Monat füge ich 10 ml Aquasafe-Reiniger in meinen Tank ein. Beeinflusst dies, wie lange der Tank fahren muss? Welches kostengünstige Wassertest-Kit würden Sie mir empfehlen, wenn ich es vorzugsweise bei Walmart kaufe? Ich möchte wirklich nicht, dass mehr Fische durch irgendetwas anderes als durch das Alter sterben. Ich weiß, dass ich hier viel verlange, aber ich brauche wirklich die Hilfe, und Sie scheinen ziemlich viel über die Pflege von Fischen zu wissen. Bitte hilf mir.

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 24. September 2014:

Ich habe Mollies auch immer gemocht, aber ich hatte sie immer in größeren Panzern. Klingt so, als hättest du einen ziemlich funkigen Panzer mit diesen Glo-Fischen!

Joshua Personius von Wilmington DE am 24. September 2014:

Ich denke, Mollies sind auch ein guter Anfängerfisch. Ich habe in der Vergangenheit einige Erfolge mit ihnen erzielt. Ich habe in der Vergangenheit einige Glo-Fische besessen, aber ich denke, sie haben die Fischzucht für meinen Geschmack etwas zu weit gebracht. Früher hatte ich einen Panzer mit einem Schwarzlicht-, Blau- und Schwarzsubstrat und gefälschten Neonpflanzen. Aber als ich mehr über sie erfuhr, wechselte ich zu bunten Guppys und habe keinen Glo-Fisch mehr gekauft. Ich habe kürzlich gesehen, dass sie jetzt auch Glo-Tetras herstellen.

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 29. Juni 2014:

Danke mgeorge1050! Ich mag auch die Guppys. Ich denke gerade darüber nach, ein paar zu meiner 29 Gallone hinzuzufügen.

Alan aus West Georgia am 28. Juni 2014:

Cooler Artikel über tropische Fische. Ich bin selbst ein Guppy-Mann, ich habe sie jahrelang behalten. Ich habe auch das Video über den Glo-Fisch genossen.

Zigeunerweide von Lake Tahoe Nevada USA, Wales UK und Taupo New Zealand am 26. Juli 2013:

Danke für deine Antwort. Ich denke, wir werden der Betta einen Fehler machen.

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 26. Juli 2013:

Das klingt nach einer schwierigen Situation für eine Betta, Gypsy Willow. Die Engel sind halbaggressiv und können ihn auswählen, und er kann Probleme mit den Guppys haben oder nicht. Sie können es versuchen und ihn im Auge behalten, aber einen Backup-Plan haben, falls es nicht funktioniert.

Zigeunerweide von Lake Tahoe Nevada USA, Wales UK und Taupo New Zealand am 26. Juli 2013:

Ich liebe meinen Panzer, er hat Guppys, zwei Engel, zwei kleine afrikanische Frösche, Schnecken und einen kleinen Plecostamus. Glaubst du, ich könnte eine Beta hinzufügen? Es ist 20 Gallonen und wird durch sanfte Filtration erhitzt. Wir machen einmal pro Woche eine teilweise Änderung. Ich bin im Begriff, auf einen Panzer mit Bugfront aufzurüsten.

Eric Dockett (Autor) aus den USA am 06. April 2013:

Dieser Panzer klingt großartig, Tony! Diese Plecos und Clown-Schmerlen werden allerdings ziemlich groß. Ich bin damit einverstanden, dass Aquarien ablenken können. Ich habe 55 g in meinem Wohnzimmer und schaue es mir auch dann an, wenn der Fernseher eingeschaltet ist. Danke für den Kommentar!

Tony Mead aus Yorkshire am 06. April 2013:

Ich habe viel Freude an meinem 3 'Aquarium. Es hat sich in den letzten 30 Jahren in der Garage verstaubt, bis ich endlich entschied, dass es Zeit war, es wieder zu genießen.

I bought a 'Nutrafin Test Kit' first to make sure the water was alrightalso a coupls of tubs of useful bacteria to bring the nitrite content down. I stocked with swordfish, mollies, gouramis, clown loach and a plecostamus. I find I'm watching the tank instead of getting on with my writing.

Eric Dockett (author) from USA on March 17, 2013:

Thanks Richard! I appreciate the heads up, and I made some edits and found a new pic that may clarify things a little better.

Eric Dockett (author) from USA on March 17, 2013:

Thanks Hit-the-Road-Jack. The Harlequin Raspboras are great little fish!

Richard Brown from Spokane, Washington on March 16, 2013:

great article, but there is an issue with one of the pictures. the picture of a "Cory" is of an Emerald Cory. This is not a member of the family Corydora, meaning it's not a Cory. this is easy to tell from the dorsal rays. Emerald Cory's are a closely related but scientifically named Brochis splendens. Brochis splendens is larger than most Corys and has a slightly different tank mate compatibility. A better picture choice would be Corydora panda. Great article just one in inaccuracy.

Hit-the-Road Jack from USA on March 16, 2013:

Beeindruckend! You really know your stuff. Makes me want to have a tank again and get Harlequin Rasbora. They sound like they'd be soothing fish to keep.

Eric Dockett (author) from USA on March 15, 2013:

Thanks Geekdom. It's very important to make sure a new tank is cycled, because you're right that neons, guppies and other fish can struggle if water parameters aren't correct. I've always loved mollies, but I thought they were a little too rambunctious for my list! :-)

Geekdom on March 15, 2013:

Some great fish in this list. I have 30 gallon aquarium at home and we love the neon tetras and fancy guppies because of their beautiful colors. Sadly they are very sensitive and you will probably loose a lot of them for the first few months of your tanks life, until the water is able to create its own mini environment. We found barbs and mollies to be good fish for when the tank is first being set up, because they are so hardy.

Pet Smart's and PetCo's fish department was getting to know us too well, thanks to their two week exchange policy for fish.


Best low maintenance fish for heated freshwater aquarium

You can keep any variety of tropical fish in heated water. The warm water aquarium is preferred because you can keep a wide variety of fish in it.

You have to maintain the temperature from 72 to 82 degrees Fahrenheit. For this, you have to install a heater that maintains the temperature.

Below are some low maintenance, warm freshwater fish that you can keep in an aquarium.

Neon Tetra

The neon tetra is very easy to keep. These are very small fish, growing up to 2.2 cm. They are brilliantly colored. The horizontal strip is always neon-blue colored, thus the name. The neon tetra is visible in dark water as well.

They are omnivorous so they can eat whatever you feed them. Just make sure you feed healthy fish food to them.

Neon tetras prefer to live in a group. They can be easily introduced in a community aquarium due to their friendly nature.

Guppies

Guppies are very colorful and easy-going. They are tropical fish that prefer warm water. The temperature of the water should be kept constant.

Male guppies are more colorful than the female ones. They prefer to live in a group. You can consider buying a set of three guppies.

Guppies are omnivores. So, they should be fed a mixture of plants and animals. They don’t need much care and you just have to change the water biweekly.

Mollies

Mollies are very friendly and peaceful. They are easy to take care of. Mollies grow 3 to 4 inches tall.

The interesting part is that mollies give birth to their young ones. They mate easily and their population grows rapidly. So, if you’re new to fish-keeping, then consider having only one sex.

Mollies can survive in a variety of water conditions. The temperature of the water should be warm, and the pH should be between 7 to 7.8.

Mollies are omnivorous, so they can be fed any good-quality fish food.

Zebra Danios

Danios are one of the most low maintenance fishes. They grow 5 to 7 inches tall and like to live in a group.

So, if you want to have Danios, then buy them in the form of a set. They get stressed if alone.

Danios are famous for jumping. So, don’t forget to have the aquarium lid on.

Danios eat whatever you feed them. Just make sure you feed healthy food to them.

Betta

Bettas are very popular tropical fish that are kept as a pet. Bettas are famous for their vibrant colors and beautiful tails. Male bettas are more beautiful than females.

Keep it in mind that male betta is very aggressive towards other male bettas. So, keep just one male betta in one aquarium. You can always add other friendly fish with them to form a community.

Bettas grow 5 inches tall and they prefer to live in larger tanks. So, although bettas are often captivated in smaller tanks, they don’t stay happy and show aggressive behavior.

Bettas are omnivorous. So, you can feed any healthy fish food to them.

Swordtails

Swordtails are very hardy. So, it’s a good choice for beginners. They are brightly colored and they come in lots of variety.

Swordtails, as the name indicates, have a sword-like extension of their fin. They are very friendly and lively fish. Swordtails prefer to live in communities. They also prefer to swim in a loosely held school. So, it would be a good idea to keep your swordtails with other friendly fish.

Kuhli Loach

Kuhli Loach is an eel-like fish. It’s too easy to keep it as it is a very peaceful fish.

Kuhli Loach is a bottom dweller. It will dig the substrate and hide in it. It also likes to make tunnels out of the substrate. They often hide in the day time.

Kuhli Loach also helps to keep the bottom of the fish tank clean as it will eat the food particles that sink in. But it doesn’t mean that they don’t need their own food. They like to eat pellets as pellets easily sink in the bottom.

Black Skirt Tetra

Black skirt tetra fish is great for beginners as it is very easy to keep. It almost eats everything you offer.

Black skirt tetra likes to swim in the middle, along with its group. So, you should buy a set of them as they hate to be lonely.


The Quick Guide to Tropical Aquarium Fish

Starting an aqua one fish tank can be pretty taxing, especially if you don’t know what fish to put in. Some fish are a lot harder to take care of than others, so this is an important choice.

The ideal fish is easy to feed and easy for other fish to get along with. It also adapts fairly well to a range of environments.

Some of the best fish that meet these conditions are bettas, kuhli loaches, danios, tetras, sword tails, guppies, platies, white cloud mountain minnows, various types of catfish and goldfish.

A lot of the details of your first tank come down to what you want out of it. Is beauty its primary purpose? Education? Entertainment?

Do you get joy out of watching your tropical aquarium fish just be fish? Don’t worry, it’s not weird. Plan according to your purpose.

If you want any more advice on tropical aquarium fish and aquariums in general, such as design ideas, or just advice on what plants to put in the tank, we’re happy to help. Perhaps you want to go a little more exotic and set up a saltwater aquarium. Whatever your aquarium needs, you can find it on our website.


10 Best Tropical Fish For Beginners

If you have just started fish keeping hobby, then one of the important decision is to pick the right fish. It is a very good idea to start with beginner fish that do not need high care. Every new aquarist looks for fish that are hardy & available at low price. Also everyone wants to buy a beautiful fish. If you are a new aquarist or looking for best tropical fish recommended for beginners, then have a look at 10 best tropical fish that will increase the attractiveness of your fish tank.

Rasboras:

A number of rasboras are available but I think that one of the best is harlequin rasbora (scientific name is Trigonostigma heteromorpha), & lambchop rasbora (scientific name is Trigonostigma espei). They just grow about 2 inches in length & you can find them in almost every fish shop. Other choices are tiny neon green rasbora (scientific name is Microdevario kubotai), & big scissortail rasbora (scientific name is Rasbora trilineata). Buy at least 6 or more of the same species for your newly established tank. If you haven’t cycled your tank yet, then I would recommend cycling your tank first because it is very important for the fish to have balanced conditions.

Goldfish:

Expert may tell you that gold fish are not for beginners because they grow very large & most new aquarists often start with small aquariums but I think that goldfish are one of the best beginners choice because they are hardy. They can reach a length of 12 to 14 inches, so they need thirty gallons of water for a single fish or you can keep two common goldfish in fifty-five-gallon tank. Also most of the aquarists keep common goldfish in their ponds when they grow large. Goldfish loves to eat a number of food.

Goldfish can tolerate harsh conditions including pH & water hardness, but they need high water changes & a clean aquarium. Goldfish eat smaller fish that can fit in their mouth. Also they can eat invertebrates too. They are messy & will uproot your plants. Be selective about substrate or leave your tank bare bottom because goldfish can swallow substrate too.

Tetras:

Very similar to rasboras, tetras are famous too, because they are little schooling fish that are available in large varieties such as neon tetras, cardinal tetras, black neon tetras & Congo tetras. They need low maintenance & like neutral pH between 7 to 7.8. Just like other schooling fish, keep tetras in collection of 6 or more because they are more secure when you keep many in one tank. Tetras are happy with rasboras & other community fish.

Corydoras:

Cory catfish have good behavior & they live in schools just like rasboras & tetras, but they dwell at the bottom of the tank. Adult Corydoras can grow from 1 to 3 inches long, they like to search the aquarium floor for food & search for crumbs, but they like eating a number of sinking diets having high amount of nutrient.

More than 160 species of Cory catfish have been discovered. They like to live in a group of 3 to 6 to play well in the tank.

Platies:

Platies are more robust than guppies. They are highly active & adult platy can grow up to 3 inches in length. They can tolerate a wide range of pH starting from 7 & more, & like to live in hard water. Platies are big eaters & will like to feed on any omnivore diet you offer these beautiful fish.

Minimum aquarium size for platies is 10 gallons. This fish needs easy care. They have good behavior & their maximum life span is between two to three years. Their ideal pH range is between 6 to 8. They need temperature between 65 to 78 degree Fahrenheit.

Platies are often bred selectively to make fresh color combinations, so they can be chosen from many different types.

They are hard fish & will be able to tolerate some imbalance in conditions of water. Platies are great community fish they live in peace with other fish but do not keep them with bully fish.

White Cloud Minnows:

White Cloud Minnows is a little colorful fish, which does not need high care & it is known as beginners fish. White Cloud Minnows can live in harsh conditions with high tolerance to temperature & quality of water.

Do not keep them in very warm water because they like to be in water kept at room temperature.

White Cloud Minnows is a schooling fish & they feel happy when kept in a group of at least six. Do not keep one of the fish because it can affect its bright color because the fish becomes timid when kept alone.

You can keep them with other peaceful species.

They can eat a wide range of food, such as live, frozen & flake diets.

Minimum aquarium size for White Cloud Minnows is 10 gallons. Their care level is easy. They are peaceful in nature. They live for about five years. Their size is approximately five inches. Ideal pH for these fish is between 6 to 8. The best temperature for White Cloud Minnows is between 64 to 72 Degree Fahrenheit.

Zebra Danios:

Minimum aquarium size for Zebra Danios is ten gallons. They are hardy & do not need high care. They have good behavior & have a life span of five years. The approximate size of the fish is two inches. The pH range of the fish is between 6.5 to 7. The best temperature range is from 64 to 74 degree Fahrenheit.

Zebra Danios is a famous fish recommended for beginners. They look beautiful & you can easily identify them due to their striped zebra pattern. They have high energy & unique personality.

Zebra Danios are happy in a community of 6 or more fish. They like to be in the upper levels of fish tank, so this fish will help you learn about the different zones of your fish tank.

Zebra Danios are omnivorous & will feed on most of the diets. They love to eat little live or frozen inverts & vegetable matter. Give them fresh food.

Swordtails:

Minimum aquarium size for swordtails is 20 gallons. They are beginners fish & require low care. Males of swordtails are aggressive towards other males. They live approximately between 3 to 5 years. They grow up to 5 inches in length. Their pH level is 7 to 8. Their temperature range is between 72 to 82 degree Fahrenheit.

Swordtails are brightly colored, & they are named swordtails because of their long bottom fin which seems like a sword.

Swordtails live in community so they are happy in communities of at least 5. Males of the fish are aggressive & show dominance over each other.

They love to eat omnivorous diet, so you can offer them flake diet along with balance vegetables & live or frozen diet.

Bristlenose Pleco:

Bristlenose Pleco requires a minimum aquarium size of 29 gallons. They are hardy & need low care level. They have good behavior. Their life span is between 3 to 4 years. The approximate size of the fish is 6 inches. They need a pH level of 6 to 8. The best temperature range is between 68 to 77 degree Fahrenheit.

Bristlenose Plecos has another name Bushynose Pleco, & they are available in different varieties.

Bristlenose Pleco is a beginners fish & can tolerate harsh water conditions.

They can help you in cleaning the tank, because they can sweep the bottom of aquarium & can eat uneaten food which could release harmful chemicals if left for long period of time. It also likes to eat algae from the bottom & sides of the aquarium.

They like to hide in caves & under driftwood, so offering some hiding spots is a good idea.

Betta Splendens:

Betta Splendens needs a minimum aquarium size of 5 gallons. They need low care. They have a good behavior. Their life span is between 2 to 3 years. Their approximate size is about 3 inches. Their pH range is between 6 to 7.5. Their temperature range is between 75 to 80 degree Fahrenheit.

Betta Splendens are not peaceful. Keeping one fish in aquarium is the best way to take care of this fish. Their fins are beautiful & they are available in different bright colors.

They will welcome you when you watch them. Do not keep them in an aquarium lower than 5 gallons & use a tank heater.

They are carnivores, but like to eat flake diet as well as free dried & live diets. You can feed them commercial betta foods that are sold at pet stores.


Good Fish for Starting a Tropical Freshwater Aquarium

Nothing is more exciting than adding new fish to a newly set up aquarium. However, the fish you choose will have a big impact on your tank's success or failure. Unfortunately, many new fish owners make the wrong choices, lose some or all of their fish right away, and give up on keeping fish.

The two biggest errors made when stocking a new aquarium are adding too many fish at a time and choosing the wrong species. Tip the scales in your favor by following these basic, but important, steps.


Schau das Video: 10 Fische für kleine Aquarien 60l - 80l die für Anfänger geeignet sind (August 2021).