Information

Pflege der Kaulquappen Vom Ei bis zum Froglet


Anna studierte Psychologie, Jura, Englisch und Tierschutz am College. Sie ist Mutter von zwei Kindern und eine Braut von 2019!

Ich habe Froschlaich: Was nun?

In erster Linie benötigen Sie einen Platz, an dem Sie Ihren Froschlaich unterbringen können.

  • Wenn der Laich auf natürliche Weise in einen Außenteich gelegt wurde, ist es unwahrscheinlich, dass Sie ihn bewegen müssen. Wenn Sie versuchen, es zu bewegen, könnten Sie den Laich versenken, was dazu führen würde, dass sich die Eier nicht mehr entwickeln.
  • Wenn Sie Froschlaich bekommen oder online bestellt haben, ist die Pflege in einem kleinen Tank möglicherweise die beste Option für Sie. Der Tank sollte nicht zu tief sein und Sie müssen wahrscheinlich Steine ​​und Steine ​​in den Boden legen.

Welche Umgebung brauchen Froscheier?

Wenn Sie keine Steine ​​oder Felsen haben, können Sie einige Teichunkräuter einsetzen, da dies zwei Dinge bewirkt:

  1. es wird das Wasser mit Sauerstoff versorgen, was glückliche Kaulquappen bedeutet, und
  2. Das Unkraut enthält bereits einige Algen und Bakterien, die als Hauptnahrungsquelle für Kaulquappen dienen, bis sie ihre Hinterbeine entwickeln. (Danach werden sie fleischfressend).

Nachdem Ihre Kaulquappen geschlüpft sind, benötigen sie in den ersten 24 bis 48 Stunden keine Nahrung mehr, da sie sich auf das Protein verlassen, aus dem sie geschlüpft sind. Dieses Protein wird sie in den ersten Tagen erhalten. Sobald dies vollständig absorbiert wurde und sie hungrig werden, schwimmen sie um Ihren Teich herum und suchen nach Nahrung.

Bitte beachten Sie hier, dass, wenn Sie sie in einem Tank aufbewahren möchten, das Wasser Muss Regenwasser sein. Kaulquappen sterben im Leitungswasser ab, da das PH-Gleichgewicht nicht stabil ist (das Wasser ist zu hart, um zu überleben). Der andere Grund, warum Sie Regen- oder Teichwasser haben sollten, ist, dass sich Algen bilden können, da dies die Hauptnahrungsquelle für Ihre Kaulquappen in ihrer ersten Lebenswoche ist.

Wie viel Platz brauchen Fröscheier, um zu schlüpfen?

Denken Sie daran, dass nicht alle schlüpfen, nur weil die Frösche Tausende von Eiern gelegt haben, und wenn sie dies tun, ist es unwahrscheinlich, dass alle das Erwachsenenalter erreichen. Und natürlich haben sie als Erwachsene immer noch eine große Anzahl natürlicher Raubtiere wie Vögel und Katzen, mit denen sie zu kämpfen haben. Von 100 Eiern haben Sie möglicherweise nur 6 oder 7 erwachsene Frösche!

Wenn Sie ein außergewöhnliches Pflegeelternteil des Froschlaichs waren und das meiste davon schlüpft und Sie sich mit kleinen Kaulquappen überschwemmt fühlen, fragen Sie Nachbarn, Freunde und Familienmitglieder, ob sie welche für ihre eigenen Teiche möchten. Sogar örtliche Schulen möchten vielleicht als Klassenprojekt etwas von Ihren Händen nehmen!

Entwicklungsstadien eines Frosches

Stufe 1 - Froschlaich (Eier)

Stufe 2 - frisch geschlüpfte Kaulquappe

Stufe 3 - die Hinterbeine entwickeln sich

Stufe 4 - Die Vorderbeine entwickeln sich

Stufe 5 - Die Frösche verlassen das Wasser und wagen sich auf trockenes Land

Stufe 6 - erwachsener Frosch

Lebenszyklus des Frosches

Wie man sich um Kaulquappen kümmert

Was soll ich meine Kaulquappen füttern?

Sobald eine Kaulquappe ihre Hinterbeine entwickelt hat, ist sie bereit für etwas Wesentlicheres als nur Algen. Eine beliebte Wahl der meisten Menschen, die Kaulquappen halten, ist Katzenfutter. Nur ein oder zwei Stücke, geschnitten, halten die Kaulquappen glücklich.

Sie können Ihren Kaulquappen eine Reihe von Lebensmitteln wie ...

  • Gefrorener und dann aufgetauter Salat oder Spinat (der Prozess macht ihn matschig)
  • Kaulquappenfutter (in einigen Zoohandlungen erhältlich)
  • Katzenfutterstücke

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viel Nahrung in den Tank der Kaulquappe geben, da der Überschuss dazu führt, dass das Wasser schlecht wird und möglicherweise die sich entwickelnden Kaulquappen abgetötet werden.

Kaulquappen werden es zu schätzen wissen, wenn Grüns in ihren Tank gegeben werden: Die meisten Menschen berichten, dass Salat zusammen mit anderen Blattgemüsen gut ankommt. Irgendwann benötigen die Kaulquappen mehr Nährstoffe, Vitamine und Proteine, als sie von Pflanzen und Algen aufnehmen können, und es ist bekannt, dass sie sich gegenseitig fressen, wenn diese Bedürfnisse nicht erfüllt werden!

Wie schnell sollte ich die Kaulquappen aus dem Tank in einen Teich bringen?

Es kann verlockend sein, Ihre geschlüpften Kaulquappen direkt in den Gartenteich zu legen, besonders wenn Sie schönes Wetter haben. Denken Sie jedoch daran, dass Ihre Kaulquappen keine Chance haben, wenn Sie Fische im Teich haben. Fische fressen so ziemlich alles, was sich bewegt, vorausgesetzt, es ist klein genug, und Kaulquappen schaffen es sehr selten, sich gut genug zu verstecken, um gierigen Goldfischen zu entkommen.

Wie lange dauert es, bis Kaulquappen Frösche werden?

Die Natur ist eine wunderbare Sache, und der Prozess der Metamorphose für die winzigen und verletzlichen Kaulquappen ist überraschend schnell!

Sie werden Arme und Beine bekommen, bevor ihr Schwanz schrumpft und sie sich in kleine Frösche verwandeln. Der gesamte Prozess dauert ungefähr 12 Wochen und nach 16 Wochen ist der Frosch vollständig gewachsen.

Möglicherweise sehen Sie sowohl Kaulquappen als auch Frösche, und dies ist völlig normal: Sie weisen nur sehr unterschiedliche Wachstumsraten auf. Irgendwann werden sie alle zu Fröschen ... manche brauchen nur etwas mehr Zeit!

Ein umfassender Video-Leitfaden zum Aufziehen von Fröschen aus Froschlaich

John DK am 20. Juni 2020:

Unsere Kaulquappen entwickeln sich gut, bis sie das 4-Bein-Stadium erreichen ... Dann sterben genauso viele, wie in den Teich entlassen werden.

Ist das üblich?

aschfahl am 20. Mai 2020:

Ich habe Kaulquappen-Eier und ich weiß nicht, warum sie grau werden

collin am 29. April 2020:

Ich habe Kaulquappen-Eier und es scheint, als würden sie sich jetzt entwickeln.

Stella am 01. September 2019:

Können Sie Ihre PET-Kröte im Winter einfrieren, wenn nicht, wie können Sie sie am Leben erhalten? Bitte antworten Sie so bald wie möglich!

Deb Hirt aus Stillwater, OK am 10. November 2014:

Wundervolle Arbeit. Ich habe nie bemerkt, dass man Kaulquappen in Gefangenschaft aufziehen kann. Dies ist eine großartige Möglichkeit, kleine Frösche zu beobachten.

Kerze Bewertungen am 02. November 2014:

Als ich ein junges Mädchen war, bekam ich zu meinem Geburtstag einmal eine Kaulquappe von meiner Großmutter. Sie hätten gedacht, sie hätte mir eine Million Dollar gegeben, ich war so aufgeregt! Ich habe Frösche immer geliebt und denke, dass dies ein großartiger Ort ist, um ihn zu teilen. Vielen Dank!

Fay favorisiert aus den USA am 16. Oktober 2014:

Als ich ein Kind war, hatten wir einen Bach hinter unserem Grundstück und sahen viele dieser Leute. Ich kann mich nicht erinnern, sie jemals gefüttert zu haben, aber ich kann mir vorstellen, dass wir es wahrscheinlich getan haben. Es gab scheinbar Hunderte und Hunderte, aber nur wenige schafften es durch die Saison. Ich habe jahrelang nicht an diesen Ort gedacht. Danke für die Erinnerungen und Informationen.


Neue Checkliste für Kaulquappen und Frösche

Es ist eine sehr aufregende Zeit, der Familie eine neue Kaulquappe oder einen neuen Frosch hinzuzufügen. Bei Pet.co.nz möchten wir sicherstellen, dass wir Ihnen helfen, Ihre neue Kaulquappe oder Ihren neuen Frosch erfolgreich in Ihr Zuhause einzuführen und die Erfahrung so stressfrei wie möglich zu gestalten .

Vor dem großen Tag, idealerweise bevor die Kaulquappe oder der Frosch eintreffen, möchten Sie die Dinge so einrichten, wie sie sein werden, wenn die Kaulquappe oder der Frosch ankommen. Dies ist wirklich wichtig für Kaulquappen und Frösche, da sie ihr Wasser an Ort und Stelle benötigen und bereit sind, vorher zu gehen Du bringst sie nach Hause. Wir empfehlen Folgendes, um sicherzustellen, dass sich Ihre Kaulquappe oder Ihr Frosch gut eingelebt haben.

  • Geeignetes Froschgehege - muss mindestens 30 * 30 * 30 für ein bis zwei Kaulquappen und größer für mehr sein
  • Reptilienrampe oder Felsen, damit die Kaulquappe aus dem Wasser kommt, wenn sie sich in einen Frosch verwandelt
  • Einige grüne Zweige und Laub, in denen sich der Frosch verstecken und hineinklettern kann
  • Kaulquappenfutter - Kaulquappen essen gerne fein gehackten Salat, oder Algenflocken sind eine weitere gute Option, um sicherzustellen, dass sie gefüttert werden. Sauerstoffkraut ist auch ein wichtiger Bestandteil für sie
  • Froschfutter - lebende flügellose Fruchtfliegen
  • Kies oder Substrat für den Reptilienbehälter
  • Luftpumpe und Luftstein - Kaulquappen müssen Sauerstoff durch ihre Kiemen einatmen. Je mehr Sie dem Wasser hinzufügen können, desto besser

Hier sind einige weitere Top-Tipps, mit denen Sie die Kaulquappe erfolgreich in Ihr neues Zuhause bringen können.

  • Stellen Sie sicher, dass das Gehäuse einen sehr sicheren Deckel hat, da Frösche gerne auf das Glas klettern und entkommen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig einen Teil des Wassers wechseln
  • Wenn sie bereit sind, sich in Frösche zu verwandeln, stellen Sie sicher, dass sie etwas zu essen haben. Flügellose Fruchtfliegen sind am besten
  • Selbst wenn Sie nur Frösche haben, muss sich etwas Wasser im Gehege befinden. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, eine Schüssel Wasser in das Gehäuse zu stellen, damit sie trinken und herumtollen können, und dann einfach das Wasser in der Schüssel zu wechseln - dies spart Reinigungszeit

Geschrieben von The Pet.co.nz Team

Ein Team von Spezialisten mit Hintergrund in Tierpflege, Tierpflege und allem, was mit Haustieren zu tun hat.


Kurze, breite Plastikbehälter, Tabletts und Aquarien eignen sich für Kaulquappen. Es wird empfohlen, am Boden Erde (ca. 15 mm tief), Wasserpflanzen und hervorstehende Felsen zu haben, damit die sich entwickelnden Frösche aus dem Wasser austreten können. Das Wasser muss nicht tief sein, aber eine große Oberfläche ist erforderlich, wenn kein Belüfter verwendet wird. Es sollte Regenwasser (direkt vom Regen und nicht von Metalldächern oder durch Kupferrohre gesammelt) verwendet werden, das etwa 1 l pro erwachsenem Frosch zulässt. Fluoriertes Wasser kann für Frösche giftig sein. Das Wasser muss gewechselt werden, wenn es bewölkt wird.

Halten Sie den Behälter von direkter Sonneneinstrahlung fern, um zu verhindern, dass das Wasser zu heiß wird und die Kaulquappen abtötet. Eine Stunde tägliches Sonnenlicht ist jedoch für die Entwicklung unerlässlich. Bei heißem Wetter muss möglicherweise Wasser hinzugefügt werden, um die Verdunstung auszugleichen. Es sollte auch darauf geachtet werden, dass keine Chemikalien in der Nähe des Behälters versprüht werden und dass sie vor Raubtieren wie Katzen oder Ratten geschützt sind.


Wenn Ihre Kaulquappe ankommt

Ihre Kaulquappe ist eine Leopardenfroschkaulquappe. Es sieht aus wie ein kleiner Fisch und lebt ganz im Wasser.
Diese Kaulquappen benötigen jeweils 1 Gallone Wasser. Wenn Sie also Ihren eigenen Lebensraum zur Verfügung stellen, stellen Sie sicher, dass dieser groß genug für Ihre Kaulquappe ist. Wenn Sie unser komplettes Kit mit Lebensraum bestellt haben, haben Sie die richtige Größe. Um Ihren Lebensraum vorzubereiten, füllen Sie ihn mit ¾ voll warmem (nicht heißem) Leitungswasser. Lesen Sie die Anweisungen zur Wasseraufbereitung, damit Sie die richtige Menge hinzufügen. Die Wasseraufbereitungslösung ins Wasser geben und umrühren. Dieser Schritt ist sehr wichtig, da Wasser Chemikalien enthalten kann, die für Kaulquappen gefährlich sind.
Lassen Sie das aufbereitete Wasser mindestens 2 Stunden ruhen, bevor Sie die Kaulquappe in den Lebensraum bringen. Dadurch erreicht das Wasser die gleiche Temperatur wie das Wasser im Transportbeutel der Kaulquappe. Nach 2 Stunden können Sie den Beutel öffnen, in den die Kaulquappe gekommen ist, und den gesamten Inhalt in den Lebensraum gießen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn zunächst keine Bewegung stattfindet. Es kann bis zu einem Tag dauern, bis die Kaulquappe den Lebensraum erkundet.


Kaulquappen in Behältern und Teichen aufziehen

Ein paar Kaulquappen zu pflegen und zu beobachten, wie sie sich in Frösche verwandeln (Metamorphose), ist eine faszinierende und lohnende Aktivität für Jung und Alt. Es wird auch aus wissenschaftlichen Gründen immer nützlicher. Es gibt noch viele Dinge, die wir über Frösche nicht wissen, während viele Arten weltweit vor unseren Augen verschwinden. Einige Informationen über den Lebenszyklus eines Frosches sind viel einfacher von Fröschen und Kaulquappen in Gefangenschaft zu erhalten.

Es ist auch viel einfacher festzustellen, ob Krankheiten aktiv sind, da kranke oder tote Kaulquappen in freier Wildbahn kaum jemals gefunden werden. Angesichts der Schwere der Dürre (die immer häufiger auftritt) ist die Rettung von Kaulquappen aus schwindenden Pfützen oder überfüllten Froschteichen umso wichtiger. Denken Sie jedoch daran, dass Sie sicherstellen müssen, dass Ihre Kaulquappengehege keine Mücken züchten, wenn Sie sich in einem Gebiet befinden, in dem durch Mücken übertragene Krankheiten wie Dengue-Fieber und Ross River Fever auftreten. Wenn Sie in Queensland leben, finden Sie am Ende dieser Seite spezifische rechtliche Informationen, die für Ihre Kaulquappenhaltung wichtig sind.

Kaulquappen sind im Allgemeinen leicht zu halten WENN Sie haben sie richtig eingerichtet. Wenn Sie eine Kaulquappenrettung in Betracht ziehen, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Kaulquappen benötigen eine bestimmte Zeit (normalerweise in Monaten gemessen). Sammeln Sie sie daher nur, wenn Sie die erforderliche Zeit festlegen können
  • Je nachdem, was Sie zur Verfügung haben, um sie zu füttern, müssen Sie möglicherweise etwas Geld für Lebensmittel ausgeben und benötigen für die gesamte Zeit ihrer Entwicklung ausreichend Regenwasser. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Vorräte bereit haben, bevor die Kaulquappen eintreffen
  • Platz zum Entwickeln - eine grobe Faustregel ist nicht mehr als 2 Kaulquappen pro Liter Wasser - sammeln Sie also nur die Behälter, die Sie aufnehmen können
  • ausreichend Sauerstoff, der in Form eines Acquariumbelüfters vorliegen kann (vergessen Sie nicht den Luftstein, um die Blasen zu mildern und den Lärm zu dämpfen) oder die richtigen Pflanzen mit etwas Sonnenschein
  • Ein wachsames Auge während der Metamorphose. Wenn die Tads von einem anderen Ort stammen, müssen sie zurückgehen. Stellen Sie also sicher, dass sie nicht entkommen, wenn Sie einen bodenbewohnenden Frosch gerettet haben. Sie benötigen Hilfe, um zur richtigen Zeit herauszukommen, weil sie kann nicht wie die Laubfrösche herausklettern

Wo werden Kaulquappen gefunden?

Es gibt viele Orte, an denen Kaulquappen zu finden sind, z. B. ein nahe gelegener Bach, ein Sumpf, ein Entwässerungskanal, ein Damm, ein Teich, ein See oder ein Billabong. (Denken Sie daran, bei der Annäherung an Gewässer an Ihre eigene Sicherheit zu denken. Es besteht die Gefahr von Unkraut, in dem sich Ihre Beine verfangen können, steilen Hängen, rutschigem Boden, Glasscherben, die Sie nicht sehen können usw. In den Tropen gibt es Dies kann auch ein Risiko für Leptospirose im Wasser, Dengue-Mozzies usw. sein. Kinder sollten einen Erwachsenen mitbringen, um die Kaulquappen zu sammeln.) Manchmal legen Frösche Eier an Stellen, an denen wir lieber kein Schwimmbad, keinen überfluteten Bordstein oder möchten Ein Zierbehälter in unserem Garten, der sich bei starkem Regen mit Wasser füllte. Wenn Sie Kaulquappen sammeln möchten, um sie in Tanks aufzuziehen, oder wenn Sie einen neuen Froschteich haben, den Sie auf Lager haben möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, unsere Seite "Bevor Sie Kaulquappen sammeln" zu lesen. In den meisten Teilen Australiens gibt es schwerwiegende Krankheitsprobleme, und Sie möchten sich nicht mit einem Tank oder Teich mit ansteckenden Tieren wiederfinden (die Desinfektion eines kontaminierten Teichs kann eine mühsame, gefürchtete Aufgabe sein). Einige Staaten haben auch Gesetze, um diese Aktivität einzuschränken, daher müssen Sie dies zuerst überprüfen.

Nachdem Sie die Informationen zur Kaulquappenverteilung gelesen haben, können Sie einige Kaulquappen aus einer schnell schwindenden Pfütze retten oder Extras von einem Frosch-Teichbesitzer in Ihrer Nähe erhalten. Eine der häufigsten Fragen zum Sammeln von Kaulquappen ist, wie das Sammeln von Kaulquappen von Rohrkröten (aus Gründen der Übersichtlichkeit als TOADpoles bezeichnet) vermieden werden kann. Um den Unterschied zu erkennen, besuchen Sie die Seite Toadpoles vs Tadpoles.

Einige Leute glauben, dass das Sammeln von Tieren aus der Wildnis falsch ist, und einige Staaten haben Vorschriften, um dies zu kontrollieren. Zuletzt haben wir in Queensland überprüft, ob es legal ist, Kaulquappen zu sammeln und zu halten, bis sie sich in Frösche verwandelt haben. Sie benötigen keine Lizenz oder Erlaubnis, um Kaulquappen zu halten, aber Sie benötigen eine Erlaubnis, um Kaulquappen zu bewegen / zu retten (siehe Abschnitt Halten - QLD-Regulationsseite für weitere Details). Wenn Sie eine Freizeitlizenz haben, um Frösche in Gefangenschaft zu halten, können Sie überhaupt keine Kaulquappen haben. Wenn die Tads auf Ihrem eigenen Grundstück gesammelt und in Containern auf Ihrem eigenen Grundstück aufbewahrt wurden, werden sie dadurch nicht "bewegt". Am sichersten ist es, auf der Website des Umweltministeriums Ihres Staates nach den neuesten Vorschriften zu suchen. Sie lieben es, diese Dinge zu ändern, damit Sie erwischt werden können.

Nach den geltenden Vorschriften müssen Kaulquappen, sobald sie sich verwandelt haben (dh wenn sie das Wasser verlassen - nicht wenn sie Beine wachsen lassen!), Innerhalb von sieben Tagen nach der Verwandlung wieder an den Ort gebracht werden, an dem sie gesammelt wurden oder in der Nähe davon. Diese Regelung ist leider völlig unzureichend, wenn es darum geht zu wissen, ob die Kaulquappen in freier Wildbahn Krankheiten aufgenommen haben. Wenn Sie beispielsweise sicherstellen möchten, dass sie keinen Chytrid-Pilz haben, müssen Sie die Jungtiere vor der Freilassung mindestens einen Monat lang aufbewahren. Die sieben Tage dauernde Provision fördert tatsächlich die Ausbreitung von Krankheiten!

Die meisten bekannten Froschkrankheiten (einschließlich Chytrid) betreffen die kleinen Metamorphen sehr stark und führen dazu, dass sie innerhalb der ersten drei Wochen nach dem Verlassen des Wassers sterben. Wenn Sie alle Metamorphe innerhalb von sieben Tagen freisetzen (wie in QLD geregelt), wissen Sie nicht, ob sie einer Krankheit ausgesetzt waren oder nicht. Wenn Sie in QLD leben, liegt es an Ihnen, ob Sie sich an die Queensland-Verordnung halten. Wenn Sie in der Lage sind, genug winziges Futter zu finden, um Ihre Metamorphen vier Wochen lang gut zu ernähren, können Sie Frösche freisetzen, von denen Sie sicherer sein können, dass sie keinen Chytrid-Pilz haben. Andere Krankheiten wie Viren könnten noch vorhanden sein und es gibt keine mögliche Haltedauer, die lang genug für sie ist. Das Füttern von Metamorphen kann eine schwierige Aufgabe sein, insbesondere in Gebieten, die von Dürre betroffen sind, da das Nahrungsangebot abnimmt. Wenn Sie also nicht genug Nahrung finden, ist es besser, die Metamorphen schnell freizugeben und sie ihren Instinkten und Talenten zu überlassen, um sie zu finden ihr eigenes Essen.

Das Sammeln von Kaulquappen in freier Wildbahn bietet echte Vorteile für die Erhaltung, darunter:

  • Kaulquappen überleben in freier Wildbahn normalerweise nicht so gut wie in Gefangenschaft (mit der richtigen Pflege), da sie Nahrung für andere Tiere sind und empfindlich auf sich ändernde Bedingungen und Wetterbedingungen reagieren. Durch die Aufzucht von Kaulquappen in Gefangenschaft können mehr von ihnen eine Metamorphose erreichen, um ihr Leben als Frösche zu beginnen.
  • Die Lernerfahrung, die Kinder und Erwachsene durch die Pflege von Kaulquappen erhalten, und die Beobachtung, wie sie sich in Frösche verwandeln, trägt dazu bei, die Natur und die Umwelt „im Bilde“ zu halten. Je urbaner unsere Städte werden, desto weniger haben wir eine Verbindung zur Natur. Nach einer Weile wird es „außer Sicht - außer Verstand“ und wir verlieren seine Bedeutung und die Bedürfnisse von Arten aus den Augen, die eine gesunde Umwelt zum Leben brauchen. Kaulquappen aufzuziehen und über ihre Bedürfnisse nachzudenken, erinnert uns daran, dass die Natur immer noch da ist und gepflegt werden muss.
  • Viele professionelle Wissenschaftler, Tierärzte, Biologielehrer und Wildtiermanager begannen in jungen Jahren als Tierhalter. Indem sie einheimische Tiere pflegen und mit ihnen in Kontakt treten durften, wurde ihr Interesse gepflegt und wuchs weiter, bis es zu ihrer gewählten Arbeit wurde. Solche Berufswahlen sind weitaus weniger wahrscheinlich, wenn der Bewohner kein langfristiges Interesse und keine Interaktion mit Natur und Tierwelt hatte.

Eier vor Kaulquappen

Wenn Sie tatsächlich Eier zum Sammeln gefunden haben, gibt es einige kleinere Richtlinien für sie. Stellen Sie den Behälter auf, in den Sie die Kaulquappen legen möchten (gemäß den folgenden Informationen), aber legen Sie stattdessen die Eier hinein. Sie scheinen zwischen 24 und 48 Stunden nach dem Legen verlängert zu sein und verlassen ihre gallertartigen Eierschalen etwa einen weiteren Tag danach. Sie sind mehrere Tage lang sehr klein, beginnen aber schnell zu wachsen. Weil sie so klein sind, könnte es verlockend sein, sie einfach in einer kleinen Schüssel Wasser aufzubewahren und später zu übertragen. Wir wissen eigentlich nicht warum, aber aus irgendeinem Grund sterben die Eier, wenn sie sich in einem zu kleinen Gewässer befinden. Es gibt auch den Faktor, winzige kleine Körper mit einer Länge von nur 3 mm in einen anderen Behälter zu bewegen, ohne sie zu verletzen. Wenn Sie also mit Eiern beginnen, legen Sie sie direkt in einen großen Behälter, in dem die Kaulquappen einige Zeit aufbewahrt werden können.

Der Kontainer

Der allererste Schritt beim Einrichten Ihrer Kaulquappen besteht darin, zu fragen, in was Sie sie einsetzen werden. Die besten Behälter sind kürzer und breiter als höher und schmaler. Dies hat mit der Sauerstoffverfügbarkeit zu tun. Jeder Behälter aus Metall kommt nicht in Frage, auch solche, die mit Emaille oder Porzellan beschichtet sind. Glas ist gut, aber berücksichtigen Sie das Gewicht, wenn der Behälter bewegt oder gereinigt werden muss. Brokkoli-Schachteln (Schaumstoff-Schachteln aus Styropor für unsere amerikanischen Freunde!) Werden seit einiger Zeit von Tierpflegern verwendet. Beachten Sie jedoch, dass die Früchte oder Gemüse, die sie einmal transportiert haben, möglicherweise stark mit Chemikalien besprüht wurden. Wenn Sie einen Behälter verwenden möchten, in dem sich Produkte befinden, ist es ratsam, ihn zuerst zu dekontaminieren. Die kunststoffgeformten Kinderbecken sind ebenfalls in Ordnung, aber sie sind aus Kunststoff, was bedeutet, dass sie im Schatten liegen müssen, damit die Sonne sie nicht dazu bringt, Chemikalien ins Wasser auszulaugen.

Kunststoff in Lebensmittelqualität ist in Ordnung, aber verwenden Sie keinen Eimer, in dem bereits Reinigungsmittel oder andere Chemikalien aufbewahrt wurden. Die in Tierhandlungen verkauften 36-cm-Plastiktanks aus Kunststoff sind ebenfalls eine sehr gute Wahl, jedoch nur für eine kleine Menge Kaulquappen:

  • Sie haben aufschnappbare belüftete Deckel, um die Kaulquappen rein und andere Dinge draußen zu halten
  • Sie können sitzen und die Kaulquappen leicht beobachten
  • Sie können den Tank an einen Ort bringen, an dem er tagsüber und tagsüber nur begrenzt Sonnenlicht bekommt
  • Der Schnappdeckel ist nützlich, wenn sich die Kaulquappen verwandeln (wichtig, wenn Sie Kaulquappen von außerhalb Ihrer Nachbarschaft gerettet haben - die Metamorphen müssen an den Ort zurückgebracht werden, an dem Sie sie gefunden haben).
  • Für die kleinen Frösche kann ein anderer Panzertyp des gleichen Typs eingerichtet werden, bis Sie bereit sind, sie freizugeben

Sand am Boden des von Ihnen gewählten Behälters kann für Kaulquappen sehr nützlich sein, aber wir haben im tropischen Australien festgestellt, dass Mozzies eher von Tanks mit Sand am Boden angezogen werden. Kaulquappen scheinen gerne im Sand herumzusuchen, um nach Mikroben zu suchen, aber Sand erschwert die Reinigung, was ein wichtiger Faktor ist, wenn Sie mit einer großen Anzahl von Kaulquappen im Tank umgehen. Woher Sie den Sand bekommen, ist wichtig. Strandsand ist großartig, aber Sie müssen sicherstellen, dass alle Salzspuren entfernt werden, bevor Sie ihn verwenden können. (Möglicherweise gibt es lokale Einschränkungen beim Sammeln von Strandsand, daher sollten Sie dies zuerst überprüfen.) Um Strandsand auszulaugen, müssen Sie ihn gründlich waschen, bis das Wasser klar ist. Teilen Sie dann den Sand in mehrere Behälter auf, z. B. Eisbehälter aus Kunststoff. Füllen Sie den Sand zur Hälfte ein und füllen Sie ihn bis zum Rand mit Wasser, rühren Sie ihn um und lassen Sie ihn einen Tag lang sitzen. Abgießen und abspülen und nachfüllen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie etwa 6 oder 7 Wasserwechsel durchgeführt haben. Bis dahin sollte das gesamte Salz aus dem Sand umgekehrt osmosiert sein.

Verwenden Sie stattdessen Flusssand aus einem Flussabschnitt, bei dem es sich nicht um Gezeiten handelt, und prüfen Sie zuerst, was sich stromaufwärts befindet, um den Aufwand für das Auslaugen von Salz zu vermeiden. Wenn es Häuser oder irgendeine Art von Landwirtschaft gibt, die nicht biologisch ist, kann dieser Sand chemische Rückstände enthalten. Steinbruchsand kann ebenfalls verwendet werden, sollte jedoch für mindestens ein oder zwei Wasserwechsel auf die gleiche Weise wie der Strandsand eingeweicht werden. Aquarienkies wird nur empfohlen, wenn es sich um winzige, sehr runde Kieselsteine ​​handelt. Vermeiden Sie das Glas oder andere scharfkantige Kieselsteine ​​oder größere Kieselsteine.

Ordnen Sie den Sand am Boden an, bis er etwa 15 mm tief ist. Fügen Sie dann vorsichtig das Regenwasser hinzu (siehe Wasser unten). Lassen Sie den Tank einige Minuten stehen, damit sich der Sand absetzt und das Wasser klar wird. Dann können Sie Pflanzen (siehe Sauerstoff unten) und Kaulquappen hinzufügen. (Wenn Sie sich um eine Charge Kaulquappen kümmern, die sich als krank herausgestellt hat, kümmern Sie sich nicht um den Sand, da dies den häufigen Wasserwechsel erschwert.) Wenn Sie sich in den Tropen befinden, zieht der Sand tatsächlich mehr an Mozzies, um Eier in dieses Wasser zu legen, also meiden Sie den Sand für tropische Rettungen.

Wie viele Container benötigen Sie? Dies hängt davon ab, wie viele Kaulquappen Sie aufnehmen möchten. Die "beste Praxis" ist, dass Sie einen Liter Wasser für jede Kaulquappe haben sollten, bis sie erwachsen ist, aber für kleinere Arten können Sie zwei Tads pro Liter setzen. Wenn sie klein sind, können Sie mehr als das passen, aber Sie müssen sie aufteilen, wenn sie größer werden. Ein Behälter, der 20 Liter Wasser enthält, sollte nur 20 oder 30 ausgewachsene Kaulquappen enthalten. Beachten Sie, dass überfüllte Kaulquappen eine ganze Reihe von Problemen verursachen und den Arbeitsaufwand drastisch erhöhen.

Viele Leute fragen nach Schnecken im Kaulquappentank. Wenn Sie in den USA sind, sollten Schnecken entfernt und unmittelbar danach ein vollständiger Wasserwechsel durchgeführt werden, da Schnecken Larven-Trematoden-Würmer (Plattwurm-Parasiten) tragen können, die die Kaulquappen angreifen und Deformitäten verursachen. (Das im Mittleren Westen der USA berüchtigte Problem mit deformierten Fröschen wird durch diese Larvenparasiten verursacht.)

Das Wasser

Kaulquappen haben Kiemen, deshalb brauchen sie genau wie Ihre Aquarienfische wirklich sauberes Wasser. Wenn Sie vorhaben, Kaulquappen zu bekommen, müssen Sie Ihr Wasser fertig machen, bevor Sie die Kaulquappen nach Hause bringen. Die beste Vorgehensweise ist die Verwendung von Regenwasser, aber es wird einige geben, die kein Regenwasser verwenden können.

Befinden Sie sich in einem Bereich industrieller Kontamination Ihrer Wasserversorgung? Befinden Sie sich in einem Gebiet, das unter saurem Regen leidet, oder befinden Sie sich vor dem Wind eines Kohlekraftwerks? Befinden Sie sich in einem Gebiet der Dürre? Dann brauchen Sie andere Wasserquellen.

destilliert, Nobles Pure oder Umkehrosmose Sie können destilliertes Wasser kaufen oder Ihr eigenes mit einem Umkehrosmosefilter reinigen bereit für Ihre Tads zu verwenden, aber Sie müssen einige Mineralien hinzufügen
Quellwasser kann gekauft werden, aber die Quelle kann fraglich sein. Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Verbraucherbehörde, ob diese Informationen über den Lieferanten und seine Quelle für das Wasser hat gebrauchsfertig für Ihre Tads
Leitungswasser MIT Fluorid Kann nur verwendet werden, wenn eine Umkehrosmose oder ein anderer spezieller Wasserfilter angebracht ist, der ausdrücklich angibt, dass er Fluorid entfernt Nicht verwenden, es sei denn, das Fluorid wird entfernt
Leitungswasser OHNE Fluorid muss vor der Verwendung für Tads vorbereitet werden Dies kann in offenen Behältern einige Tage in der Sonne stehen gelassen werden, damit das Chlor auslaugen kann, oder Sie können einen sofortigen Aquarium-Ärger verwenden, umrühren und eine Stunde warten
ionisiertes Wasser Nicht für Tads verwenden Nicht für Tads verwenden


Schau das Video: Entwicklung einer Kaulquappe Zeitraffer 2000x (August 2021).