Information

Tolle Neuigkeiten: Nevadas neuer Gesetzentwurf 185 verbietet die Vermietung von Hunden


9. Juni 2017 Fotos von: Andrey_Kuzmin / Bigstock

Möglicherweise haben Sie von diesem Hundebetrug gehört, bei dem Sie ein Hündchen „vermieten“ können. Die Staaten gehen gegen diese schreckliche Praxis vor - Nevada hat jetzt den beunruhigenden Trend verboten.

Sie haben sich also in die Rasse verliebt, Ihr hart verdientes Geld in die Familie gesteckt und später festgestellt, dass Sie Rover tatsächlich nicht gekauft haben ... Sie haben ihn geleast. Mit einem Fälligkeitsdatum und verrückten Zinssätzen.

Es mag unvorstellbar klingen, aber es passiert, und der Bundesstaat Nevada hat gerade ein Verbraucherschutzgesetz unterzeichnet, das es einer Person verbietet, Waren zu leasen, wenn am Ende des Leasingverhältnisses nur ein „finanzieller Restwert“ vorliegt. Und dazu gehört auch Ihr geliebtes Familienhaustier!

Obwohl wir alle wissen, dass die Liebe zu einem Haustier keinen Dollarwert hat, heißt es in der Gesetzesvorlage, dass „lebende Tiere oder Waren, die für den persönlichen, familiären oder häuslichen Gebrauch bestimmt sind, einschließlich, ohne Einschränkung, Haustiere, Reifen, Batterien und Hörgeräte“, nicht geleast werden können. Ja, Ihr geliebtes Pelzkind ähnelt jetzt einem Reifen, aber diese Rechnung schützt Sie und Ihren Hund vor diesen Betrügern.

Obwohl der Wortlaut beunruhigend ist, schließt der Gesetzentwurf eine wichtige Lücke, die es Opportunisten wie Wag Lending von Bristlecone Holding (einem Unternehmen, das, wie wir gerne erfahren, das Insolvenz angemeldet hat) ermöglicht hat, exorbitante Zinssätze zu erheben und irreführende Verträge anzuwenden, die dies ermöglichen würden Nehmen Sie Ihr Hündchen jederzeit wieder in Besitz - auch wenn Sie mit Ihren Zahlungen auf dem neuesten Stand waren. Anscheinend zahlten einige Haustiereltern Tausende von Dollar über den ursprünglichen Preis hinaus aus, um ihr Haustier zu kaufen, und erkannten zu keinem Zeitpunkt, dass die liebevolle Beziehung buchstäblich auf geliehener Zeit aufgebaut war.

Die Abgeordnete Lesley Cohen, D-Las Vegas, führte die Änderung des bestehenden Gesetzentwurfs ein, nachdem sie Bedenken ihrer Wähler gehört hatte. Sie ist der Meinung, dass ihre Beteiligung an der Rettung von Haustieren wahrscheinlich dazu geführt hat, dass die Bewohner sie um Hilfe gebeten haben, und sie war glücklich, eingreifen zu können.

Unabhängig davon, welchen Weg Sie einschlagen, wenn Sie einen Hund nach Hause bringen, lesen Sie unbedingt das Kleingedruckte aller Verträge, die Sie unterschreiben müssen, und NIEMALS einen Hund vermieten !!!

Und denken Sie daran, Tierheime sind mit wunderbaren Haustieren gefüllt, die von Haus aus ausgebildet, an der Leine geführt, geimpft sind und einen Bruchteil des Preises kosten! Das Beste von allem ist, dass Sie sie zinsfrei behalten können!

Mary Simpson

Mary Simpson ist eine Schriftstellerin und Kommunikationsprofi aus Port Credit, Ontario. Sie ist eine sanfte Berührung für Streuner und teilt ihr Jahrhunderthaus mit einer vielseitigen Sammlung von Rettungsaktionen, darunter Schnoodles, Lexie und Ruby James sowie Smoking Simon und Ingwer Harry. Sie liebt Laufen, Politik, Erkundung der Weinregionen von Niagara und ist eine begeisterte Unterstützerin der Bewegung „Shop Local“.


Schau das Video: BGH-Urteil zum #Mietrecht Vermieter News August 2020 (Juni 2021).