Information

TSA-Hunde im Ruhestand suchen nach liebevollen Häusern


Möchten Sie sich ein paar Vielflieger-Kuscheln verdienen? Diese Hunde hängen ihre Sicherheitsausrüstung für den Flughafen auf, um sich in Ihr Leben zu kuscheln.

Mitglieder der Transportation Security Administration (TSA) schützen uns bei jeder Reise. Jedes TSA-Mitglied ist sorgfältig geschult, um Gefahren zu erkennen und sicherzustellen, dass unsere Reisen gut überwacht werden. Die TSA ist für Amerikaner überall von unschätzbarem Wert. Gleiches gilt für die TSA-Mitglieder der Hundesorte, einschließlich der Hunde, mit denen gefährliche oder Schmuggelsubstanzen entdeckt und daran gehindert werden, unsere Grenzen zu überschreiten. Sie haben vielleicht einige von ihnen am Flughafen gesehen, die bezaubernd aussehen, aber Westen tragen, die Ihnen sagen, dass Sie sie aus gutem Grund nicht streicheln sollen. Für die TSA zu arbeiten ist keine leichte Aufgabe, da das Leben vieler Menschen in Ihren Händen oder Pfoten liegt. Wenn ein TSA-Hund eine lange und lohnende Karriere hinter sich hat und bereit ist, in ein stressfreies Leben im Ruhestand einzusteigen, kann es eine Herausforderung sein, das richtige Zuhause für ihn zu finden.

Als Arbeitstiere sind viele der von TSA-Agenten verwendeten Hunde nicht an einen Familienhundelebensstil gewöhnt. Sie verbringen möglicherweise lange Stunden und Zwinger und betrachten Menschen eher als Kollegen als als Spielkameraden. Obwohl viele Hunde bereits im Alter von zwei Jahren in den Ruhestand gehen, könnten einige der Tiere ihre Karriere im fortgeschrittenen Alter von 8 bis 10 Jahren beenden, was sie zu älteren Hunden macht. Leider sind ältere Hunde trotz ihrer jahrelangen Weisheit und ausgereiften Persönlichkeit einige der am schwersten zu adoptierenden. Viele der Tiere sind starke und agile Rassen wie Deutsche Schäferhunde und Labrador Retriever, was in Kombination mit ihrer speziellen Ausbildung für neue Hundebesitzer eine Herausforderung sein kann. Die ausgewählten Tiere haben oft helle und aufmerksame Persönlichkeiten, die sich, obwohl sie bei ihrer Beschäftigung helfen, als ziemlich energisch und etwas schwieriger zu beruhigen manifestieren können. Einige Hunde haben möglicherweise nicht die strengen TSA-Hunderichtlinien erfüllt, funktionieren aber möglicherweise besser in liebevollen Häusern.

Für eine aktive und erfahrene Adoptivfamilie sind pensionierte TSA-Hunde jedoch eine wunderbare Ergänzung für ein glückliches Zuhause. Diese Hunde sind im normalen Gehorsam gut ausgebildet, lernen schnell und sind bereit, liebevolle Haustiere zu werden. Außerdem ist es eine Fähigkeit, einen Hund zu haben, der Bomben ausspähen kann, um alle anderen im Hundepark zu überzeugen. Alle Hunde, die aus der TSA ausgeschieden sind, werden kastriert oder kastriert und können ohne Adoptionsgebühr adoptiert werden. Diese Welpen sind wirklich etwas Besonderes und werden Ihr Leben verändern, wenn Sie ihnen die Chance geben. Jeder Hund verdient eine Familie, die sie liebt, und pensionierte Arbeitshunde sind keine Ausnahme.

Wenn Ihr Haushalt die Kriterien erfüllt, die erforderlich sind, um einen pensionierten TSA-Hund zu haben, und Sie bereit wären, einen in Ihr Herz zu lassen, ziehen Sie bitte die Option in Betracht. Adoptionen werden von Koordinatoren in San Antonio, Texas, durchgeführt und erfordern einen Besuch, um sicherzustellen, dass Sie gut zu Ihnen passen. Der Koordinator ist unter [email protected] erreichbar und beantwortet gerne Ihre Fragen. Ihr nächster bester Freund ist nur eine E-Mail-Möglichkeit. Warum geben Sie einem hart arbeitenden Hund keine Chance? Sie sagen, dass Sie einem alten Hund keine neuen Tricks beibringen können, aber einer, der bereits einige interessante Talente besitzt, wird Ihr Herz zum Schmelzen bringen.

[Quelle: Mashable]


Schau das Video: Leg dich nicht mit diesen Zoll-Hunden an! (Juni 2021).