Information

Herzerwärmende Geschichten für Ihren Urlaub


Während wir uns auf eine neue Runde von Feiertagen vorbereiten, scheint es ein angemessener Zeitpunkt zu sein, einige der herzerwärmenderen Tiergeschichten zu teilen, die unsere Website zu bieten hat. Wir hoffen, dass diese Geschichten ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern und dass Sie dieses Gefühl der Glückseligkeit mit sich führen, wenn Sie in dieser Ferienzeit Zeit mit Ihren Freunden, Ihrer Familie und (natürlich) Ihren Haustieren verbringen.

Bewertet am:

Dienstag, 11. November 2014

  • Junge mit seltenem Muskelkater findet neue Kraft beim dreibeinigen Hund

    Der 9-jährige Owen Howkins, der an einer seltenen Muskelkrankheit leidet, hat sein Leben zum Besseren verändert und bei einem dreibeinigen Helden namens Haatchi neue Kraft gefunden. Lesen Sie die ganze Geschichte hier >>

    Foto: Thinkstock

  • Das Leben von Pye: Ein Kätzchen, so entschlossen wie bezaubernd

    Als Dr. Ruth MacPete sie zum ersten Mal traf, konnte das Kätzchen Pye ihre beiden Hinterbeine nicht benutzen. Aber so entschlossen war sie, dass sich die Dinge für Pye in den nächsten zwei Wochen drastisch ändern würden.
    Lesen Sie hier die ganze Geschichte von Pye >>

    Foto: Dr. Ruth Macpete

  • Shrek retten: Missbrauchter Hund mit neuem Leben

    Als Shrek an einem regnerischen, kalten Tag auf eine kanadische Farm stieß - Fell verfilzt und schmutzig - war es unmöglich zu sagen, welches Tier er überhaupt war. Erstaunlicherweise war Shreks enormes Herz so groß, dass er nie die Fähigkeit zu lieben verlor.
    Klicken Sie hier, um Shreks vollständige Geschichte von Dr. Ernie Ward >> zu lesen

    Foto: Dr. Ernie Ward

  • Rottweiler Urlaub Überraschungen

    Was als anstrengender Tag in der Klinik begann, wurde zu einem Tag, den Dr. Nancy Kay nie vergessen würde, wenn zwei verlassene Rottweiler in den späten Stadien der Schwangerschaft eintrafen. Lesen Sie die ganze Geschichte hier >>

    Foto: Thinkstock

  • Neue Studie unterstützt eine besondere Bindung zwischen Hunden und Müttern

    Neue Wissenschaft unterstützt die Idee, dass die Bindungen, die Mütter mit ihren Hunden haben, sich nicht so sehr von den Bindungen unterscheiden, die Mütter mit ihren Kindern haben. Erfahren Sie, was im Gehirn einer Mutter passiert, wenn sie ein Foto ihres liebenden Hündchens sieht.
    Klicken Sie hier für die ganze Geschichte >>

    Foto: Thinkstock


17 Bücher für Hundeliebhaber

Sophie: Die unglaubliche wahre Geschichte des Castaway-Hundes
Von Emma Pearse
336 Seiten Da Capo Press

Sophie, eine 3-jährige australische Rinderhundin, wurde von der Familie Griffith wegen ihrer süßen, kameradschaftlichen Art geliebt. Nachdem Sophie auf einer Bootsfahrt über Bord gefallen war, gelang es ihr irgendwie, durch die tückischen, von Raubtieren befallenen Gewässer des Great Barrier Reef zu navigieren, das sie am Ufer eines Wildreservats angespült und mit ihren Hunde-Instinkten auf einer winzigen Insel vorbeigekommen war Ziegen, Vögel und Schmetterlinge. Diese bis zum Ende loyale Einzelgängerin verschmähte immer wieder wohlmeinende Fortschritte der menschlichen Hausmeister der Insel und hielt sich vermutlich mehr als vier lange Monate lang für die Rettung durch ihre Besitzer auf. Die Journalistin Emma Pearse fasst Sophies erschütternde Tortur aus Interviews mit Familienmitgliedern und Inselbewohnern zusammen und beschreibt zärtlich die Auswirkungen des Verschwindens des Hundes auf die Griffiths mit gebrochenem Herzen. Für Hundebesitzer, die jemals in die Augen ihres Haustieres geschaut haben und das Gefühl hatten, dass es keine Grenzen gibt, was diese Kreatur für sie tun würde. Nun, indem dieses Buch die unzerbrechliche Verbindung zwischen Menschen und Hunden bekräftigt, wird es diese Vermutung bestätigen.
Corrie Pikul

Huck: Die bemerkenswerte wahre Geschichte darüber, wie ein verlorener Welpe einer Familie - und einer ganzen Stadt - etwas über Hoffnung und Happy End beigebracht hat
Von Janet Elder
304 Seiten Broadway

Eine Brustkrebsdiagnose überzeugt die Manhattanitin Janet Elder, ihren Sohn Michael endlich einen Welpen bekommen zu lassen. Sie hofft, dass der entzückende rothaarige Zwergpudel ihm etwas gibt, auf das er sich während ihrer Behandlung gerne konzentrieren kann. Aber Huck hat mehr als nur das Leben eines Jungen verändert - er hat Elder dazu gebracht, anders über die Menschen um sie herum zu denken. Elder und seine Familie verlassen Huck mit ihrer Schwester in einem Vorort von New Jersey und fahren nach Florida, um Urlaub zu machen. Wenn der 9-Pfund-Welpe wegläuft, eilen sie zurück, um nach ihm zu suchen - und finden unzählige Fremde, die sich freiwillig melden, um zu helfen. Das Ergebnis ist nicht sehr spannend - aber wen interessiert das? Mit diesem Hundebuch fühlen Sie sich tatsächlich besser in Bezug auf Menschen. - Karen Holt

Oogy: Der Hund, den nur eine Familie lieben kann
Von Larry Levin
224 Seiten Grand Central

Oogy ist ein Hund, der bemerkt wird - und das nicht immer gut. Mit der Masse an Narbengewebe, die die verstümmelte linke Seite seines Gesichts bedeckt, und seinem fehlenden Ohr sehen Fremde Oogys innere Schönheit nicht. Nicht so Larry Levin, der die inspirierende Geschichte erzählt, wie Oogy nicht nur die groteske Brutalität überlebte - als Welpe war er ein Köder für den Kampf gegen Hunde -, sondern auch seine sanfte, vertrauensvolle Natur bewahrte. Oogy, ein argentinischer Dogo (eine wenig bekannte Rasse), wurde bei einem Polizeieinsatz kaum lebend gerettet und lebt bei Levin und seiner Familie. Durch Oogy lernt Levin, mit seinen eigenen, weniger sichtbaren Wunden umzugehen und beobachtet die Wirkung des Hundes auf andere emotional vernarbte Menschen: "Wenn dieser Hund durch die Hölle gehen kann, kann er so viel Liebe geben und erzeugen wie er." so können sie. " - Karen Holt

Geboren zum Bellen: Meine Abenteuer mit einem unbändigen und unvergesslichen Hund
Von Stanley Coren
320 Seiten Freie Presse

Frau, Ehemann und Terrier bilden ein unangenehmes Dreieck in dieser skurrilen Mischung aus Geschichte, Wissenschaft und persönlicher Erfahrung des Psychologen und Trainers Stanley Coren (der auch schrieb) Die Intelligenz der Hunde). Sein neues Buch zeigt, wie Corens widerspenstiger Terrier Flint den Einblick des Autors in die Interaktion zwischen Hund und Mensch verbesserte - und gleichzeitig die Beziehungen zwischen Mann und Frau belastete. Als Flint das Paar um 3 Uhr morgens laut aufweckt, geht Coren auf historische Details ein und erklärt seiner Frau Joan, dass "Terrier zum Bellen gezüchtet werden". Sie ist nicht beeindruckt. Sie ist auch nicht amüsiert, als sie aufwacht und feststellt, dass Flint eine tote Maus auf ihrer Brust abgelegt hat. Wütend für Joan sieht Coren diese und andere Mätzchen als einen entzückenden Beweis für Flints Terrier. Der Autor hat uns viel über Hunde beizubringen. Über die Ehe nicht so sehr. - Karen Holt

Katie den Flur rauf und runter: Die wahre Geschichte, wie ein Hund Nachbarn in eine Familie verwandelte
Von Glenn Plaskin
272 Seiten Center Street

In seinen herzzerreißenden Memoiren Katie den Flur rauf und runter: Die wahre Geschichte, wie ein Hund Nachbarn in eine Familie verwandelteGlenn Plaskin schreibt einem geselligen Cockerspaniel die Vereinigung der Bewohner seines Wohnhauses mit mehreren Generationen zu. - Karen Holt

Was für einen Unterschied ein Hund macht: Große Lektionen über Leben, Liebe und Heilung von einem kleinen Hündchen
Von Dana Jennings
176 Seiten Doubleday

Dana Jennings kämpft gegen seine eigene Krankheit und kümmert sich um einen kranken Sohn. Er bekommt Trost und Inspiration von seinem Zwergpudel Bijou in Was für einen Unterschied ein Hund macht: Große Lektionen über Leben, Liebe und Heilung von einem kleinen Hündchen. Konzentrieren Sie sich auf die ergreifende Geschichte und ignorieren Sie die kniffligen Stücke der "Weisheit" des Hundes. - Karen Holt

Du hattest mich bei Woof: Wie Hunde mir die Geheimnisse des Glücks beigebracht haben
Von Julie Klam
240 Seiten Riverhead

Julie Klam, Mitglied einer Hunderettungsgruppe, schreibt: "Als ich anfing, diesen Kreaturen eine Stimme zu geben. Ich fühlte, wie das Gleichgewicht in mein eigenes Leben kam" (Seite 53). Ihre warmen, oft lustigen Erinnerungen, Du hattest mich bei Woof: Wie Hunde mir die Geheimnisse des Glücks beigebracht habenerinnert sich an die Hunde, die sie gerettet hat - und wie sie sie gerettet haben. - Karen Holt

Hunde und die Frauen, die sie lieben: Außergewöhnliche wahre Geschichten von Loyalität, Heilung und Inspiration
Von Allen und Linda Anderson
256 Seiten Neue Weltbibliothek

Die Rettung funktioniert in der Sammlung von Allen und Linda Anderson wieder in beide Richtungen. Hunde und die Frauen, die sie lieben: Außergewöhnliche wahre Geschichten von Loyalität, Heilung und InspirationAls Eckzähne, die Missbrauch, Vernachlässigung oder Unglück erlitten haben, suchen und trösten sie Menschen, die das Gleiche ertragen haben. - Karen Holt

Durch die Augen eines Hundes
Von Jennifer Arnold
240 Seiten Spiegel & Grau

Im Durch die Augen eines HundesJennifer Arnold, Gründerin der Service-Dog-Organisation Canine Assistants, plädiert für einen freundlicheren und sanfteren Trainingsansatz. Hinweis: Stoßdämpferhalsbänder sind ungefähr so ​​konstruktiv wie sie klingen. - Karen Holt

Der Hund, der nicht aufhören konnte zu lieben: Wie Hunde seit Tausenden von Jahren unsere Herzen erobern
Von Jeffrey Moussaieff Masson
272 Seiten HarperCollins

Jeffrey Moussaieff Masson verweist auf umfassende Forschungsergebnisse - und sein entzückendes goldenes Labor, Benjy - und untersucht, wie sich Eckzähne und Menschen gemeinsam entwickelt haben Der Hund, der nicht aufhören konnte zu lieben: Wie Hunde seit Tausenden von Jahren unsere Herzen erobern. - Karen Holt

Hunde auf Felsen
Von William Wegman
136 Seiten A.S.A.P.

Das Fotografieren der Hunde draußen ist ein bisschen wie Angeln: Finden Sie eine vielversprechende Strecke, machen Sie einen Wurf, fangen und lassen Sie los, fahren Sie fort ", schreibt William Wegman in seiner Einführung zu Hunde auf Felsen. Für Fans von Wegmans legendären Hündchenporträts bieten diese gefühlvollen, verspielten und schlau humorvollen Aufnahmen von Weimaraner (Wegmans charakteristische Rasse), die an der wunderschönen Küste von Maine vampieren und räkeln, alle Befriedigungen, um einen großen Fang zu landen. - Francine Prosa

Köter
Von Sharon Montrose
120 Seiten Stewart

Wir sind alle für eine gute Zucht, aber die Hundemodelle in Sharon Montrose sind wunderschön fotografiert Köter habe etwas noch besseres - Sternenkraft. Was braucht ein Medienhund sonst noch, außer großen Knochen?

Nase runter, Augen hoch
Von Merrill Markoe
320 Seiten Villard

Gil, der wachsende, träge, unglücklich geschiedene Kerl bei Merrill Markoe Nase runter, Augen hoch, ist ahnungslos über menschliche Beziehungen, ehrlich gesagt, er ist ein bisschen ein Tier. Gil hört zu, wie sein Lieblingshund Jimmy seine Eckzähne in Bezug auf Leben und Liebe berät ("Es ist die große Emotion hinter der Snack-Zeit") und stolpert mit seiner federnden Freundin Sara und seiner Sexpot-Ex-Frau Eden durch komische Missgeschicke. Lesen Sie diesen Roman für seine Weisheit, seine unsentimentale Einstellung zur Familie und für die lustigste, pelzigste Gruppe von Spaßmachern auf dieser Seite der Marx-Brüder. - Cathleen Medwick

Unsere Geschichte beginnt: Neue und ausgewählte Kurzgeschichten
Von Tobias Wolff
400 Seiten Knopf

Unter den neuen Stücken in Tobias Wolffs äußerst lustvoller Sammlung Unsere Geschichte beginnt: Neue und ausgewählte Geschichten ist eine kurze, einfache Geschichte über einen Mann, John, der mit einem Hund spazieren geht. Der Hund, Victor, war Johns Frau, jetzt ist seine Frau tot und das Gehen mit ihm ist John zugefallen. Victor trauert um Grace, seinen verlorenen Besitzer, aber auf den Spaziergängen wird er lebendig: "Trauer konnte den Geruch von Damwild und Stachelschwein, von Kaninchen und Ratten und den kleinen grauen Füchsen, die sie fraßen, nicht dämpfen." Nach einer bedrohlichen Begegnung mit einem großen, bedrohlichen Hund stellt sich John einen seltsamen Dialog vor, in dem Victor ihn beschuldigt, Grace nicht so sehr zu lieben, wie er, Victor, sie geliebt hat. "Ich habe sie von ganzem Herzen geliebt", sagt John. "Du hast es verpasst, vergeben zu werden", antwortet John. Diese Geschichte hat so viel von dem, was Tobias Wolff zu einem der besten Geschichtenschreiber seiner Zeit gemacht hat: seine Ironie und sein Witz, seine stets gegenwärtige Zärtlichkeit, sein tiefes Gewissen (John trauert durch Victor auch und katalogisiert seine Sünden). seine Bereitschaft, selbst die bittersten Wahrheiten auf seiner Zunge zu halten. Diese Sammlung bietet eine saubere, schnelle Tour durch Wolffs berühmte frühere Geschichten ("Im Garten der nordamerikanischen Märtyrer", "Bullet in the Brain") und endet mit zehn neuen, von denen jede ein polierteres Juwel ist als die letzte. Dies ist das Werk eines seltenen Schriftstellers, der versteht, dass große Geschichten nicht nach Endgültigkeit und "Schließung" streben, sondern nach etwas Beschleunigterem - einer Art atemberaubender Erweiterung. - Vince Passaro

Hundejahre
Von Mark Doty
256 Seiten HarperCollins

"Sich dafür zu entscheiden, mit einem Hund zu leben", schreibt Mark Doty, "bedeutet, sich bereit zu erklären, an einem langen Interpretationsprozess teilzunehmen." Lebensbejahend, lyrisch und zutiefst berührend, Hundejahre ist die Aufzeichnung dieser Interpretationsreise von dem Moment an, an dem Doty Arden - einen von zwei Retrievern, die sein Leben herausfordern, formen und schließlich retten würden - in einem kleinen Käfig im Tierheim zum ersten Mal sieht. "Dies ist der Punkt, an dem die Liebe, der Anfang der Liebe, direkt aus dem Griff der Sprache gerät." Einige Jahre später, als sein Partner Wally vor dem Tod steht, kehrt Doty ins Tierheim zurück und adoptiert Beau, dessen "absolute Offenheit der Achtung" ihn verzaubert. In den kommenden Jahren ist es Beau, der Dotys Schiff wird, "er selbst, ja, schlicht, gewöhnlich und perfekt auf diese schlampige Art und Weise - aber er trug auch etwas anderes für mich, was mein Lebenswille war. Ich hatte gab es ihm, um es für mich zu tragen, wie ein König in einem Märchen. "Trauer, Hoffnung, Liebe und Kunst Emily Dickinson, 9/11, Depression, Erneuerung und der Teil in jedem von uns, den wir" lassen müssen von Gott verlassen. " Nur Mark Doty hätte ein Hundebuch schreiben können (100 Prozent Seele, 0 Prozent Sentimentalität), das so viel Boden abdeckt, ohne jemals seine vierfüßigen Themen aufzugeben. "Es ist nicht so, dass man um eines Hundes willen leben will", begründet er, "aber diese Hunde zeigen dir, warum du es vielleicht willst." - - Pam Houston

Schuss!
Von Lee Montgomery
256 Seiten Viking

Noch ein Buch über Hunde? Mehr Slobber und Soulfulness und ungebremste Begeisterung? Ja, weil Schuss!, herausgegeben von Lee Montgomery, ist eine besonders ansprechende Sammlung von Aufsätzen (darunter zwei von Abigail Thomas und Jim Shepard, die erstmals in veröffentlicht wurden) Ö) das beweist, dass man nicht zu viele Lektionen in wilder Hingabe haben kann. Wolf runter Anna Keeseys Knurren "Lass uns gehen, meine Liebe" und Chris Adrians "Eine gute Kreatur" - so gefühlvoll wie sie kommen. - Cathleen Medwick


6 gruselige Geistergeschichten mit freundlichen Hunden

Jeder liebt ab und zu eine gute gruselige Geschichte, besonders zu Halloween. Aber nicht in jeder Geschichte sind nur Menschen zu sehen, die den Spuk machen. Im Laufe der Geschichte wurden am Lagerfeuer viele wahre Geschichten über Spektralhunde erzählt, und im Geiste des Urlaubs haben wir eine Liste der sechs gruseligsten (und freundlichsten!) Zusammengestellt! Also mach es dir mit deinem Welpen gemütlich und mach dich bereit für ein paar haarsträubende Geschichten!

1. Die Blue Dog Legende
Die Legende von Blue Dog gilt als die älteste Geistergeschichte der amerikanischen Geschichte und stammt aus dem 18. Jahrhundert in Port Tobacco, Maryland. Der Legende nach betrat eines Nachts ein Mann namens Charles Thomas Sims mit seinem treuen Hund Blue Dog eine Taverne. Sims prahlte mit den Einheimischen über seinen Reichtum an Gold und den Besitz einer Urkunde für ein ziemlich großes Anwesen. Nach einer langen Nacht des Trinkens gingen Sims und sein Hund, um von einem Mann namens Henry Hanos verfolgt zu werden, der Sims sein Gold rauben wollte. Auf der Rose Hill Road kam es zu einem Kampf, bei dem letztendlich sowohl Sims als auch Blue Dog getötet wurden. Hanos vergrub dann Sims Gold unter einem großen Stechpalmenbaum auf derselben Straße, auf der er es zurückholen wollte, sobald sich der Staub gelegt hatte. Als er jedoch drei Tage später zum Baum zurückkehrte, wurde er von dem Geist von Blue Dog abgeschreckt, der zurückgekehrt war, um den Schatz seines Meisters zu schützen. Bis zum heutigen Tag sagen die Einheimischen, dass Blue Dog jeden 8. Februar zum Jahrestag des Raubüberfalls am Baum heulen hört und darauf wartet, dass sein Meister nach seinem Schatz zurückkehrt. Das ist ein treuer Hund!

2. Preston der Boxer
In ihrem Buch Geisterhunde des Südens, Die preisgekrönten Folkloristen Randy Russell und Janet Barnett erzählen die Geschichte von Preston, dem Boxer, einem freundlichen Geisterhund, der jede Halloween-Nacht durch die Straßen des Stadtteils Bellmont Hillsboro in Nashville geht. Die Geschichte besagt, dass Preston an einem Halloween vor fast fünfzig Jahren mit einer Gruppe von Süßes oder Saures spazieren ging, als ein kleiner Junge anhielt, um Süßigkeiten aufzuheben, die er auf die Straße geworfen hatte. Die ältere Schwester des Jungen ging, um ihn von der Straße zu ziehen, als sich ein Auto schnell näherte, aber Preston, der Boxer, kam zuerst dort an. Er warf das Kind aus dem Weg und rettete es, wurde aber leider vom Auto selbst angefahren. Nachdem sie sichergestellt hatte, dass es ihrem Bruder gut ging, suchte das Mädchen nach Preston, aber auf mysteriöse Weise wurde seine Leiche nie gefunden. Jetzt sagen die Einheimischen, dass jedes Jahr an Halloween Süßes oder Saures, das zu nahe an der Straße herumwandert, berichtet hat, von dem sanften Geist von Preston, der fleißig in der Nachbarschaft auf und ab geht, bis alle Lichter ausgehen, auf den Bürgersteig gestoßen zu werden aus. Was für ein guter Junge!

3. Poogan der Verandahund
Viele Hunde aus dem Süden sitzen in der Sommerhitze gern auf Veranden, und Poogan war keine Ausnahme. Einheimische aus einem wohlhabenden Viertel in Charleston, South Carolina, werden Ihnen sagen, dass in den 1970er Jahren der beliebteste Einheimische von allen ein Straßenhund namens Poogan war, der von Haus zu Haus wanderte, alles aß, was ihm gegeben wurde, und auf einer Veranda ein Nickerchen machte konnte finden. Seine Lieblingsveranda war die des großen, geräumigen Herrenhauses in der Queen Street 72, in dem die Besitzer ihn fütterten und gut behandelten. Eines Tages zogen sie jedoch um und verkauften ihr Haus. Poogan blieb zurück, um auf ihrer Veranda zu schlafen. Schließlich wurde ihr Haus in ein Restaurant verwandelt, in dem Poogan, der Straßenhund, noch ein Nickerchen machen durfte und die Aufgabe hatte, die Kunden beim Betreten zu begrüßen. Poogan starb 1979 aus natürlichen Gründen und das Restaurant ist immer noch ein Denkmal für ihn. Viele Gäste haben jedoch berichtet, dass sie beim Betreten des Restaurants ein Bellen hören und fühlen, wie ein kleiner Hund beim Essen gegen ihre Beine streift. Einige Mitarbeiter haben auch Poogan gesehen, der an heißen Sommernachmittagen immer noch an seinem Platz auf der Veranda schläft, als hätte sich seit seiner Zeit als freundlicher Straßenhund nichts geändert. Wenn Sie jemals in Charleston, South Carolina, sind, wissen wir, welches Restaurant Sie empfehlen können!

4. Zwei Geisterhunde
Diese Geschichte stammt aus dem Mund des Schauspielers Christopher Knight selbst, der Peter Brady in der Hit-Show spielte Der Brady-Haufen. Knight erzählt eine Geschichte darüber, wie er eines Nachts zwischen den Dreharbeiten für die Show im Haus der Großeltern seines Freundes Mike Lookinland wohnte, als er von den Geistern zweier Jagdhunde besucht wurde. Sie erschienen am Fußende seines Bettes, während er schlief, und er erwachte, um ihren Atem auf seinem Gesicht zu spüren. Sie waren nicht bedrohlich oder beängstigend, sondern königlich und ruhig. Knight sagt, dass sie auch von einem kleinen Mädchen begleitet wurden, das sie von der Tür aus anrief, bis sie sich umdrehten und gingen. Am nächsten Morgen erwähnte Knight die Hunde gegenüber den Großeltern seines Freundes, die ihn in das Arbeitszimmer mitnahmen, und zeigte ihm ein Porträt von zwei Jagdhunden, die früher auf dem Grundstück lebten. Sie sahen identisch aus mit den Hunden, die er in seinem Schlafzimmer gesehen hatte, und Knight ist bis heute davon überzeugt, dass sie ihn eincheckten, während er schlief. Seltsamerweise wurde nie eine Schlussfolgerung über das kleine Mädchen gezogen, aber wir nehmen an, dass dies eine Geschichte für einen anderen Tag ist!

5. Das Hummelbaugh-Heulen
Gettysburg, Pennsylvania, ist aufgrund seiner Rolle im amerikanischen Bürgerkrieg angeblich einer der am meisten frequentierten Orte in Amerika. Während dieser Zeit stand das Hummelbaugh House als Feldkrankenhaus der Gewerkschaft und ist bekannt als der Ort, an dem der Brigadegeneral der Konföderierten, William Barksdale, nach einer Verwundung im Kampf starb. Der Legende nach reiste seine Frau nach seiner Beerdigung in Gettysburg mit seinem loyalsten Jagdhund in die Stadt, um seine sterblichen Überreste zu exhumieren und sie zu ihrem Haus in Mississippi zurückbringen zu lassen. Als er jedoch zu seinem Begräbnisblick kam, ließ sich Barksdales Hund neben sein Grab fallen und begann zu heulen und zu weinen. Barksdales Frau versuchte den Hund zu bewegen, aber egal was sie tat oder sagte, der Hund rührte sich nicht. Die ganze Nacht über saß der Hund am Grab und heulte, und selbst nachdem die Überreste exhumiert worden waren, blieb der Hund. Barksdales Frau entschied sich dafür, ohne den treuen Begleiter ihres Mannes zu gehen, und in den folgenden Tagen sagten die Einheimischen, niemand könne den Hund dazu bringen, sich zu bewegen, zu essen oder sogar zu trinken. Schließlich starb der Jagdhund neben dem Grab seines Herrn und bis heute sagen Besucher des Hummelbaugh-Hauses, dass sie noch spät in der Nacht Heulen vom Friedhof hören können, besonders am Jahrestag von Barksdales Tod. Wenn Sie jemals in Gettysburg sind, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, das Heulen des Hummelbaugh-Hundes zu hören!

6. Die Rückkehr des Spots
In einem Interview für die Medienmarke, die Tieraktivistengruppe The DoDo, erzählt eine Frau namens Ellie Thomas die herzerwärmende Geschichte des treuen Hundes Spot ihrer Familie. Spot war eine kleine Schwarz-Weiß-Terrier-Mischung, die von Thomas und ihrem Mann gerettet wurde, nachdem sie eine Straßenmesse besucht hatten. Spot wurde in ihr neues Zuhause zurückgebracht, zusammen mit ihren Kindern aufgezogen, in vielen Heimvideos festgehalten und als das perfekte Haustier der Familie beschrieben. Nach vielen Jahren mit dem Thomas starb Spot und wurde auf dem Hügel hinter ihrem Haus begraben. Einige Jahre später, nachdem die Familie Thomas in ein anderes Haus gezogen war, das nicht weit von ihrem ursprünglichen entfernt war, trafen sie auf die neuen Besitzer ihres alten Hauses, die ihnen eine wirklich erstaunliche Geschichte erzählten. Das neue Paar fragte den Thomas, ob sie jemals einen kleinen schwarz-weißen Hund besessen hätten, denn er wurde oft am Ende des Flurs neben den Schlafzimmern gesehen. Erstaunt war die Familie Thomas davon überzeugt, dass dies der Geist ihres geliebten Hundes Spot war, der so ein Teil ihres Lebens war, dass es den Anschein hat, als könne er sie einfach nicht gehen lassen. Nach Angaben der neuen Familie haben mehrere Personen Spot bei verschiedenen Gelegenheiten gesehen, als sie einfach auf dem Flur standen und zuschauten, als ob sie alle, die im Haus wohnen, überblicken würden. Genau wie im Leben weiß Ellie Thomas, dass Spot dafür sorgt, dass sie und ihre Familie in Sicherheit sind, indem sie in das Haus zurückkehren, in dem sie alle einst so perfekt zusammen gelebt haben. Guter Hund, Spot!

Was denken Sie? Glauben Sie an geisterhafte Hunde, die zu denen zurückkehren, die sie im Leben geliebt haben, oder stellen Sie sich vor, dass dies alles nur Legenden sind? Wir lassen Sie und Ihren Welpen an diesem Halloween entscheiden und hoffen wie immer, dass Sie einen sicheren und gruseligen Urlaub haben!


82 herzerwärmende Weihnachtsfilme mit Hunden

1. Ich möchte einen Hund zu Weihnachten, Charlie Brown

  • Veröffentlichungsdatum: 2003
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: TV-G
  • Sehen Sie es hier

2. Der Hund, der Weihnachten gerettet hat

  • Veröffentlichungsdatum: 2009
  • Genre: Komödie
  • Bewertung: PG
  • Sehen Sie es hier

3. Der Hund, der die Weihnachtsferien gerettet hat

  • Veröffentlichungsdatum: 2010
  • Genre: Komödie, Kinder & Familie
  • Bewertung: PG
  • Sehen Sie es hier

82 herzerwärmende Weihnachtsfilme mit Hunden

"data-medium-file =" https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/11.jpg?fit=219%2C300&ssl=1 "data-large- file = "https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/11.jpg?fit=450%2C617&ssl=1" load = "faul" src = "https : //i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/11.jpg? resize = 450% 2C617 & ssl = 1 "alt =" 82 herzerwärmende Weihnachtsfilme mit Hunden "width =" 450 "height =" 617 "srcset =" https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/11.jpg?w=450&ssl=1 450w, https: / /i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/11.jpg?resize=219%2C300&ssl=1 219w "Größen =" (maximale Breite: 450px) 100vw, 450px " data-recalc-dims = "1">

4. 12 Weihnachtswünsche für meinen Hund

  • Veröffentlichungsdatum: 2012
  • Genre: Fantasie, Komödie
  • Bewertung: TV-G
  • Sehen Sie es hier

5. Eine Weihnachtsgeschichte für alle Hunde

  • Veröffentlichungsdatum: 1998
  • Genre: Musical, Comedy, Kinder & Familie
  • Bewertung: G.
  • Sehen Sie es hier

6. 12 Hundetage bis Weihnachten

  • Veröffentlichungsdatum: 2014
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

7. Ein Hund namens Weihnachten

  • Veröffentlichungsdatum: 2009
  • Genre: Theater
  • Bewertung: PG
  • Sehen Sie es hier

8. Little Spirit: Weihnachten in New York

  • Veröffentlichungsdatum: 2012
  • Genre: Fantasie, Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

9. Beethovens Weihnachtsabenteuer

  • Veröffentlichungsdatum: 2011
  • Genre: Fantasie, Komödie
  • Bewertung: PG
  • Sehen Sie es hier

10. Die Suche nach Santa Paws

  • Veröffentlichungsdatum: 2010
  • Genre: Fantasie, Abenteuer, Kinder & Familie
  • Bewertung: G.
  • Sehen Sie es hier

11. Die 12 Weihnachtshunde

  • Veröffentlichungsdatum: 2005
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

12. 12 Hunde von Weihnachten: Große Welpenrettung

  • Veröffentlichungsdatum: 2012
  • Genre: Komödie, Kinder & Familie
  • Bewertung: PG
  • Sehen Sie es hier

13. Ein Doggone Christmas

  • Veröffentlichungsdatum: 2016
  • Genre: Komödie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

14. Ein Charlie Brown Weihnachten

  • Veröffentlichungsdatum: 1965
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

15. Charlie Browns Weihnachtsgeschichten

  • Veröffentlichungsdatum: 2002
  • Genre: Komödie, Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

16. Weihnachtsengel

  • Veröffentlichungsdatum: 2009
  • Genre: Familie
  • Bewertung: PG
  • Sehen Sie es hier

17. Weihnachten verloren

  • Veröffentlichungsdatum: 2014
  • Genre: Theater
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

82 herzerwärmende Weihnachtsfilme mit Hunden

"data-medium-file =" https://i0.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/22.jpg?fit=213%2C300&ssl=1 "data-large- file = "https://i0.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/22.jpg?fit=450%2C635&ssl=1" load = "faul" src = "https : //i0.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/22.jpg? resize = 450% 2C635 & ssl = 1 "alt =" 82 herzerwärmende Weihnachtsfilme mit Hunden "width =" 450 "height =" 635 "srcset =" https://i0.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/22.jpg?w=450&ssl=1 450w, https: / /i0.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/22.jpg?resize=213%2C300&ssl=1 213w "Größen =" (maximale Breite: 450px) 100vw, 450px " data-recalc-dims = "1">

18. Weihnachtsschwanz

  • Veröffentlichungsdatum: 2014
  • Genre: Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

19. Up On The Woof Top

  • Veröffentlichungsdatum: 2015
  • Genre: Komödie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

20. Ein Heiligabend

  • Veröffentlichungsdatum: 2017
  • Genre: Komödie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

21. Santa Buddies

  • Veröffentlichungsdatum: 2011
  • Genre: Abenteuer, Kinder & Familie
  • Bewertung: G.
  • Sehen Sie es hier

22. Santa Paws 2: Die Santa Pups

  • Veröffentlichungsdatum: 2012
  • Genre: Abenteuer, Kinder & Familie
  • Bewertung: G.
  • Sehen Sie es hier

23. Kühle Weihnachten

  • Veröffentlichungsdatum: 2012
  • Genre: Drama, Komödie, Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

24. Abenteuer von Bailey: Weihnachtsheld

  • Veröffentlichungsdatum: 2011
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

25. Der Hund des Weihnachtsmanns

  • Veröffentlichungsdatum: 2011
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: G.
  • Sehen Sie es hier

26. Nine Dog Christmas: Der Film

  • Veröffentlichungsdatum:
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

27. Der Weihnachtsmann hat unseren Hund gestohlen!

  • Veröffentlichungsdatum: Vorbestellung Dezember 2017
  • Genre: Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

82 herzerwärmende Weihnachtsfilme mit Hunden

"data-medium-file =" https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/1.jpg?fit=228%2C300&ssl=1 "data-large- file = "https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/1.jpg?fit=450%2C593&ssl=1" load = "faul" src = "https : //i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/1.jpg? resize = 450% 2C593 & ssl = 1 "alt =" 82 herzerwärmende Weihnachtsfilme mit Hunden "width =" 450 "height =" 593 "srcset =" https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/1.jpg?w=450&ssl=1 450w, https: / /i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/1.jpg?resize=228%2C300&ssl=1 228w "Größen =" (maximale Breite: 450px) 100vw, 450px " data-recalc-dims = "1">

28. Ein Welpe zu Weihnachten

  • Veröffentlichungsdatum: 2017
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

29. Herkules rettet Weihnachten

  • Veröffentlichungsdatum: 2011
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

30. Eine Bulldogge zu Weihnachten

  • Veröffentlichungsdatum: 2016
  • Genre: Komödie, Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

31. Der Hund, der die Feiertage gerettet hat

  • Veröffentlichungsdatum: 2012
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

32. Kipper: Lass es schneien

  • Veröffentlichungsdatum: 2004
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: TV-Y
  • Sehen Sie es hier

33. Benjis eigene Weihnachtsgeschichte

  • Veröffentlichungsdatum: 1978
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

34. Der Schneemann und der Schneehund

  • Veröffentlichungsdatum: 2016
  • Genre: Fantasie, Abenteuer, Kinder & Familie
  • Bewertung: G.
  • Sehen Sie es hier

35. Operation Dalmatiner: Feiertag

  • Veröffentlichungsdatum: 2007
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

36. Allein zu Weihnachten

  • Veröffentlichungsdatum: 2013
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

37. Ein goldenes Weihnachtsfest: Ein Schwanz der Welpenliebe

  • Veröffentlichungsdatum: 2010
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: G.
  • Sehen Sie es hier

38. Ein goldenes Weihnachtsfest: Der zweite Schwanz

  • Veröffentlichungsdatum: 2011
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

39. Scoot und Kassies Weihnachtsabenteuer

  • Veröffentlichungsdatum: 2013
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

40. Weihnachten noch einmal

  • Veröffentlichungsdatum: 2016
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: PG
  • Sehen Sie es hier

82 herzerwärmende Weihnachtsfilme mit Hunden

"data-medium-file =" https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/2.jpg?fit=227%2C300&ssl=1 "data-large- file = "https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/2.jpg?fit=450%2C596&ssl=1" load = "faul" src = "https : //i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/2.jpg? resize = 450% 2C596 & ssl = 1 "alt =" 82 herzerwärmende Weihnachtsfilme mit Hunden "width =" 450 "height =" 596 "srcset =" https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/2.jpg?w=450&ssl=1 450w, https: / /i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/2.jpg?resize=227%2C300&ssl=1 227w "Größen =" (maximale Breite: 450px) 100vw, 450px " data-recalc-dims = "1">

41. Weihnachtsgeschichte eines Dogwalkers

  • Veröffentlichungsdatum: 2014
  • Genre: Komödie
  • Bewertung: TV-G
  • Sehen Sie es hier

42. Zuhause für Weihnachten: Ein goldenes Weihnachtsfest

  • Veröffentlichungsdatum: 2013
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

43. Goldener Winter

  • Veröffentlichungsdatum: 2012
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

82 herzerwärmende Weihnachtsfilme mit Hunden

"data-medium-file =" https://i0.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/3.jpg?fit=214%2C300&ssl=1 "data-large- file = "https://i0.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/3.jpg?fit=450%2C630&ssl=1" load = "faul" src = "https : //i0.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/3.jpg? resize = 450% 2C630 & ssl = 1 "alt =" 82 herzerwärmende Weihnachtsfilme mit Hunden "width =" 450 "height =" 630 "srcset =" https://i0.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/3.jpg?w=450&ssl=1 450w, https: / /i0.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/3.jpg?resize=214%2C300&ssl=1 214w "Größen =" (maximale Breite: 450px) 100vw, 450px " data-recalc-dims = "1">

44. Der beste Freund des Weihnachtsmanns

  • Veröffentlichungsdatum: 2013
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

45. Eine Schönheit zu Weihnachten

  • Veröffentlichungsdatum: 2014
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: PG
  • Sehen Sie es hier

46. ​​Der Weihnachtshirte

  • Veröffentlichungsdatum: 2017
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

47. Spunkys erstes Weihnachten

  • Veröffentlichungsdatum: 2006
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

48. Paw Patrol: Welpen retten Weihnachten

  • Veröffentlichungsdatum: 2015
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

49. Spot: Spot's Magical Christmas

  • Veröffentlichungsdatum: 2010
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

50. What-a-Mess: Weihnachtsmesse

  • Veröffentlichungsdatum: 2005
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

51. Poochini - Der Weihnachtsbaum

  • Veröffentlichungsdatum:
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: G.
  • Sehen Sie es hier

52. Die Magie von Weihnachten II

  • Veröffentlichungsdatum: 2012
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

53. Ein magischer Cartoon Weihnachten

  • Veröffentlichungsdatum: 2004
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

54. Scooby-Doo: Winter Wonderdog

  • Veröffentlichungsdatum: 2010
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

55. Weihnachten mit Tucker

  • Veröffentlichungsdatum: 2013
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

56. Die 3 Dogateers

  • Veröffentlichungsdatum: 2014
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: TV-Y
  • Sehen Sie es hier

57. Shelby: Ein magischer Feiertagsschwanz

  • Veröffentlichungsdatum: 2015
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • Sehen Sie es hier

58. Das Wunder meines Hundes (Zimt)

  • Veröffentlichungsdatum: 2011
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: PG
  • Sehen Sie es hier

82 herzerwärmende Weihnachtsfilme mit Hunden

"data-medium-file =" https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/4.jpg?fit=212%2C300&ssl=1 "data-large- file = "https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/4.jpg?fit=450%2C638&ssl=1" load = "faul" src = "https : //i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/4.jpg? resize = 450% 2C638 & ssl = 1 "alt =" 82 herzerwärmende Weihnachtsfilme mit Hunden "width =" 450 "height =" 638 "srcset =" https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/4.jpg?w=450&ssl=1 450w, https: / /i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/4.jpg?resize=212%2C300&ssl=1 212w "Größen =" (maximale Breite: 450px) 100vw, 450px " data-recalc-dims = "1">

59. Ein Weihnachtshochzeitsschwanz

  • Veröffentlichungsdatum: 2011
  • Genre: Kinder & Familie
  • Bewertung: PG
  • Sehen Sie es hier

60. Beverly Hills Weihnachten

  • Veröffentlichungsdatum: 2015
  • Genre: Fantasie, Kinder & Familie
  • Bewertung: Nicht bewertet
  • See it here

61. 101 Dalmatians

  • Release Date: 1996
  • Genre: Adventure, Comedy, Kids & Family
  • Rating: G
  • See it here

62. Look Who’s Talking Now

  • Release Date: 1993
  • Genre: Romance, Comedy, Kids & Family
  • Rating: PG-13
  • See it here

63. How the Grinch Stole Christmas

  • Release Date: 2000
  • Genre: Fantasy, Comedy, Kids & Family
  • Rating: PG
  • See it here

64. Olive the Other Reindeer

  • Release Date: 2003
  • Genre: Kids & Family
  • Rating: Not Rated
  • See it here

65. Have Yourself A Goofy Little Christmas

  • Release Date: 2008
  • Genre: Kids & Family
  • Rating: Not Rated
  • See it here

66. The Nightmare Before Christmas

  • Release Date: 1993
  • Genre: Fantasy, Musical, Kids & Family
  • Rating: PG
  • See it here

82 Heartwarming Christmas Movies With Dogs

" data-medium-file="https://i0.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/5.jpg?fit=214%2C300&ssl=1" data-large-file="https://i0.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/5.jpg?fit=450%2C632&ssl=1" loading="lazy" src="https://i0.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/5.jpg?resize=450%2C632&ssl=1" alt="82 Heartwarming Christmas Movies With Dogs" width="450" height="632" srcset="https://i0.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/5.jpg?w=450&ssl=1 450w, https://i0.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/5.jpg?resize=214%2C300&ssl=1 214w" sizes="(max-width: 450px) 100vw, 450px" data-recalc-dims="1">

67. Lady and the Tramp

  • Release Date: 1955
  • Genre: Romance, Adventure, Comedy, Kids & Family
  • Rating: G
  • See it here

68. Lassie: A Christmas Tale

  • Release Date: 2006
  • Genre: Kids & Family
  • Rating: PG
  • See it here

69. Davey and Goliath’s Snowboard Christmas

  • Release Date: 2005
  • Genre: Kids & Family
  • Rating: G
  • See it here

70. The Dog Who Stopped the War

  • Release Date: 2006
  • Genre: Foreign Films, Kids & Family
  • Rating: Not Rated
  • See it here

71. I’ll Be Home For Christmas

  • Release Date: 2017
  • Genre: Drama
  • Rating: Not Rated
  • See it here

72. Ziggy’s Gift

  • Release Date: 2005
  • Genre: Kids & Family
  • Rating: Not Rated
  • See it here

73. Dot and Spots Magical Christmas

  • Release Date: 1996
  • Genre: Kids & Family
  • Rating: Not Rated
  • See it here

74. Snow Buddies

  • Release Date: 2011
  • Genre: Kids & Family
  • Rating: G
  • See it here

75. A Dog for Christmas

  • Release Date: 2015
  • Genre: Comedy, Family
  • Rating: Not Rated
  • See it here

82 Heartwarming Christmas Movies With Dogs

" data-medium-file="https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/6.jpg?fit=221%2C300&ssl=1" data-large-file="https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/6.jpg?fit=450%2C611&ssl=1" loading="lazy" src="https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/6.jpg?resize=450%2C611&ssl=1" alt="82 Heartwarming Christmas Movies With Dogs" width="450" height="611" srcset="https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/6.jpg?w=450&ssl=1 450w, https://i1.wp.com/www.everydaydogmom.com/wp-content/uploads/2017/12/6.jpg?resize=221%2C300&ssl=1 221w" sizes="(max-width: 450px) 100vw, 450px" data-recalc-dims="1">

76. Darling Companion

  • Release Date: 2012
  • Genre: Drama, Romance, Comedy
  • Rating: PG-13
  • See it here

77. The Gingham Dog and the Calico Cat

  • Release Date: 2012
  • Genre: Kids & Family
  • Rating: G
  • See it here

78. What’s New Scooby-Doo, Vol. 4 – Merry Scary Holiday

  • Release Date: 2004
  • Genre: Kids & Family
  • Rating: Not Rated
  • See it here

79. Scooby-Doo: 13 Spooky Tales- Holiday Chills and Thrills

  • Release Date: 2012
  • Genre: Kids & Family
  • Rating: Not Rated
  • See it here

80. Happiness is…Peanuts – Snow Days

  • Release Date: 2011
  • Genre: Kids & Family
  • Rating: G
  • See it here

81. It’s Christmastime Again, Charlie Brown

  • Release Date: 1992
  • Genre: Kids & Family
  • Rating: G
  • See it here

82. Mariah Carey’s All I Want For Christmas Is You

  • Release Date: Pre-release 2017
  • Genre: Kids & Family
  • Rating: G
  • See it here

As you can see, this list includes a little something for everyone. There are movies everyone has heard of (like Lady & The Tramp), as well as some that no one’s heard of (hello, Ziggy’s Gift). Whether you’ve got small kids in the family, or it’s just you, your someone special, and your dog, there’s a movie on this list that is sure to bring a little holiday cheer.

Do you have a favorite Christmas movie that features dogs? I’d love to hear all about it in a comment below, or stop by my Facebook page and join in the conversation there!

Thanks to our friends at Top Dog Tips for sharing this amazing infographic!


Heartwarming Stories About the Best Gifts We Ever Received

Illustration: Ryo Takemasa

Illustration: Ryo Takemasa

1. I was living in California when I found out my grandmother had congestive heart failure and wasn’t expected to pull through. She was one of my best friends—I’d lived with her when my dad was overseas in the army. I always felt like her arms were around me, that I could say anything to her.

I made it to Illinois in time to be there the day she died. When I went to her home to go through her belongings, I found a glass canning jar of pickled beets in the fridge with my name written on the label. I hadn’t been back there for some time, but I think she somehow knew I’d be with her at the end of her life. I sat down, crying, and ate the whole jar.
—Judy Bissey, Ö reader, San Rafael, California

2. After my first year with my boyfriend, I expected a decent birthday gift—maybe a nice dinner or a cute jacket from my favorite store. So when he handed me what felt like a wrapped piece of paper, my heart sank. With fake enthusiasm cued up, I unwrapped a two-pocket folder. Inside were official documents for a star he’d purchased for me—and named Martine. That was the name given to my mother in a Quebec orphanage before she was adopted in the U.S. and renamed Judy. It’s also my middle name. My mother died when I was 16, and I’d spent a few embarrassing nights tearfully telling my boyfriend stories about her. Even though a piece of paper can’t bring her back, the night sky has felt different ever since—like she’s up there sparkling in all her eternal glory.
—Ashley Sepanski, Ö contributing web producer

Illustration: Ryo Takemasa

3. When I was about 13, my mom thought I was spending too much time in the house reading, so she signed up my sister and me for Hawaiian dance lessons. Though we lived in Michigan, we took to them immediately in fact, over the next few years we expanded our repertoire to include Maori, Samoan, and Tahitian dance, too. I think we loved the costumes almost as much as the dancing itself the Tahitian costumes in particular were fantastic. They were expensive, though, and we knew our parents—a barber and an office manager—would never be able to afford them. But about two years into our lessons, my sister and I ran into the living room on Christmas morning, and there they were under the tree: ankle-length, wheat-colored straw skirts, mine with tiny shells and fringe tassels stitched to the waistband, and tall, elaborately embroidered headdresses. Our parents, knowing we’d flip, were waiting with their camera poised, and caught us with our eyes—and mouths!—wide open.
—Balinda DeSantis, Ö reader, Lake Orion, Michigan

4. Growing up, I adored Christmas: the most glittery, most magical time of the year. But my stepfather made the holidays as erratic as his moods. One year he bought me an armful of stuffed animals the next year we didn’t have a tree or presents at all. I’m married now, and my husband and his family are Christmas crazy—my mother-in-law still has ornaments he made in second grade. For my first Christmas with them, she bought me a set of traditional German bride ornaments. There’s a sparkly teapot that represents hospitality, a shiny red heart for love, and my favorite, a blue bird you clip onto a tree branch—it symbolizes joy. Last year my husband accidentally dropped the bird, and it shattered. I never realized how much it meant to me until it broke. I told him the set symbolized the normalcy and the family I craved as a kid and now finally had. A few weeks later, I unwrapped a new bird that looked like my old one. Every year it brings me unspeakable joy to place each ornament in its special spot on the tree.
—Jennifer Chen, writer and editor

Illustration: Ryo Takemasa

5. This winter my husband surprised me by cleaning all six of the bird feeders in our backyard. It’s a task I hate, especially when they get gunky from the rain. I came home, and there they were—shiny, clean, and dry—waiting for me to fill them with seed, my favorite part.
—Janet Yano, Ö Northwest advertising director

6. Back in 2004, I was at the University of Vermont, thousands of miles from my family in Johannesburg, and severely depressed. I was grieving my mom’s death, but I was so determined to succeed in school that none of my friends even knew I was struggling. One day after work, my roommate relayed a phone message. When I tearfully called the number, my paternal aunt answered. She sensed that what I needed was home. Though she’s an educator and didn’t earn heaps of money, she found a way to buy me a plane ticket back to Johannesburg for winter break.

She gave me that gift without asking what was wrong or why I was crying, and for three weeks I had the pleasure of eating home-cooked meals, playing with my baby cousins, and traveling in my home country to refuel my spirit and replenish my heart. There are still many days when I think back and realize that with one act of kindness, my aunt allowed me to experience joy again.
—“Tepsii” Thendo Tshikororo, Ö reader, Pretoria, South Africa

Illustration: Ryo Takemasa

7.There was a brief period when my siblings and I came home from elementary school to find small presents on our beds—our mother called them happies. One time there was a sticker book and three or four sheets of stickers, the good kind, that were sparkly or puffy or scratch-and-sniff. My favorites were the shiniest, most delicious things: ice cream cones, squishy and pink sundaes topped with whipped cream and a single cherry. We didn’t know what had sparked the happies, but now that I’m older, I realize they must have arrived around the time when money became a concern. Those small gifts were proof that things were okay.
—Mary Miller, author of, most recently, Last Days Of California

8. The summer I turned 16, my father gave me his refurbished ’69 Chevy Malibu convertible. Cherry red, chrome accents, V8 engine—a gift wasted on me at that age. What did I know about classic cars? The important thing was that Hannah and I could drive around Tucson with the top down.

Hannah was my best friend, a year younger but much taller, almost 5'10". “Hannah’s a knockout,” my mother always said. And sure enough, that summer she signed with a modeling agency. She was already doing catalog work and some runway.

A month after my birthday, Hannah and I went to the movies. On the way home we stopped at the McDonald’s drive-through, putting the fries on the seat between us to share. “Let’s ride around awhile,” I said. It was a clear night, oven-warm, full moon slung low over the desert. Taking a curve too fast, I hit a patch of dirt and fishtailed. What happened next is hazy: I plowed through a neighbor’s landscape wall and drove into a full-grown palm. The front wheels came to rest halfway up the tree trunk.

French fries on the floor, the dash, and my lap. An impossible amount of blood on Hannah’s face, flaps of skin hanging into her eyes. They took us in separate ambulances. In the ER, my parents spoke quietly: Best plastic surgeon in the city. End of her modeling career. We’d been wearing lap belts, but the car didn’t have shoulder harnesses. I’d cracked my cheekbone on the steering wheel Hannah’s forehead had split wide open on the dash. What would I say to her?

When her mother, Sharon, came into my hospital room, I started to cry, bracing myself for her anger. I deserve it, I thought. She sat beside me and took my hand. “I rear-ended my best friend when I was your age,” she said. “I totaled her car and mine.” “I’m so sorry” was all I could get out. “You’re both alive,” she said. “The rest is window dressing.” I started to protest and Sharon stopped me. “I forgive you. Hannah will, too.”

Hannah’s stitches looked like an intricate road map tattooed on her forehead. She never modeled again. But Sharon’s forgiveness allowed Hannah and me to get back in the car together that summer, to stay friends throughout high school and college, to be in each other’s weddings, and to watch my four teenagers fawn over her three younger children. I think of her gift of forgiveness every time I’m tempted to resent someone for a perceived wrong. And whenever I see Hannah. The scars are so faded, no one else would notice, but in the sunlight I can still see the faint shimmer just below her hairline—for me, after all these years, an imprint of grace.
—Jamie Quatro, author of, most recently, I Want To Show You More


Schau das Video: 15 Extrem Emotionale Momente im Fußball Die man Nie vergessen wird! (Juni 2021).