Information

Halloween Kürbis Haferflocken Gewürz Hund behandeln Rezept


Möchten Sie Ihr Hündchen in den Halloween-Spaß einbeziehen? Probieren Sie unser Halloween Pumpkin Oatmeal Spice Dog Treat Rezept. Sie sind so gut, es ist beängstigend!

Es ist wieder soweit - die Faustkälte liegt in der Luft, alles riecht nach Kürbissen und alle sind begeistert von der Auswahl des perfekten Halloween-Kostüms - und Kinder träumen bereits von all den Süßigkeiten, die sie mit dem diesjährigen Trick-or horten werden -behandeln. Aber was ist mit deinem Hündchen? Warum sollte er von all den lustigen Aktivitäten ausgeschlossen werden? Sicher, Sie könnten ihn in ein Kostüm kleiden, um ihn in die Feierlichkeiten einzubeziehen, aber um ehrlich zu sein, es ist nicht die Halloween-Aktivität, an der Ihr Hund teilgenommen hätte. Wenn er seine Pfoten auf einen Berg voller Süßigkeiten bekommen könnte, er würde es wahrscheinlich tun - aber wir alle wissen, dass das eine schlechte Idee ist. Was kann ein Pfarrer tun?

Ihr Fellbaby kann sich vielleicht nicht mit Süßes oder Saures auseinandersetzen, aber das bedeutet nicht, dass Sie keinen Weg finden, sie einzubeziehen. Anstatt Ihr Hündchen vom ganzen Halloween-Spaß auszulassen, probieren Sie unser Halloween-Kürbis-Haferflocken-Gewürz-Hundefutter-Rezept. Sie sind so gut, es ist beängstigend!

Halloween Kürbis Haferflocken Gewürz Hund behandeln Rezept

Dieses Rezept liefert 20 großzügige Kekse, bei denen Ihr Hündchen nach Halloween mit dem Schwanz wedelt. Und selbst wenn sie in ein paar Tagen alle auffrischen - wir werden es niemandem erzählen, denn diese hausgemachten, gesunden Leckereien sind gesund für Ihr Hündchen. Machen Sie es sich einfach nicht zum regelmäßigen Genuss - diese Kekse mögen großartig sein, aber all diese Kalorien machen Ihren Hund in kürzester Zeit zu einem klobigen Jungen.

*Zimt ist für Hunde nicht giftig, aber wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Hündchen den Duft seines Chows nicht mag, können Sie ihn gerne aus dem Rezept streichen. (Verwenden Sie nur keine anderen Gewürze, da diese nicht alle für Hündchen sicher sind.)

**Sowohl Kürbis als auch Haferflocken sind großartige Zutaten für eine bessere Verdauung bei Hunden. Auch nach Halloween können diese Kekse zu einem festen Bestandteil der Ernährung Ihres Haustieres werden, da sie ein guter gesunder Ersatz für im Laden gekaufte Leckereien sein können, insbesondere für Hunde mit Nahrungsmittelallergien und empfindlichen Bäuchen.

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Kürbis aus der Dose
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Tasse Haferflocken
  • 2 1/2 Tassen Vollkornmehl

Richtungen:

  1. Backofen auf 375 Grad vorheizen.
  2. Kürbis, Öl, Wasser und Zimt in einer großen Schüssel vermischen und gut umrühren. Alle „nassen“ Zutaten sollten gut gemischt werden, bis die Konsistenz glatt und gleichmäßig ist.
  3. Sobald die „nassen“ Zutaten gut vermischt sind, mischen Sie die trockenen Zutaten nach und nach unter. Gießen Sie langsam Haferflocken und Mehl hinein und mischen Sie dabei, um einen steifen Teig zu bilden. Es mag etwas klebrig sein, sollte aber nicht zu weich sein, da es geschmeidig und nicht zu feucht sein muss.
  4. Sobald Sie die gewünschte Konsistenz erhalten haben, rollen Sie den Teig auf 1/4 Zoll Dicke und schneiden Sie ihn mit Ausstechformen auf einer bemehlten Oberfläche.
  5. Auf Antihaft-Backblech 30-40 Minuten backen. Das war's - der gesamte Vorgang dauert nur etwa eine Stunde und infolgedessen riecht Ihre gesamte Küche göttlich und Ihr Hündchen kann einige hundefreundliche Halloween-Leckereien genießen.

BONUSBEHANDLUNG: Wenn Ihr Hündchen Kürbis wirklich mag oder Sie möchten, dass es eine leicht verdauliche, gesunde Alternative zu kommerziellen Leckereien bietet, sind Sie bei uns genau richtig. In unserem Abschnitt "Rezepte" finden Sie einige köstliche Kürbis-Inspirationen. Zu unseren bewährten Rezepten gehören Leckereien wie das Rezept für die Behandlung von Kürbismelasse, das Rezept für teuflische Kürbis- und Apfel-Hundebehandlungen, das Rezept für Hundebehandlungen mit Kürbis- und Mandelbutter und vieles mehr.

Amy Tokic

Amy Tokic, Herausgeberin unserer Website, ist eine leidenschaftliche Tierliebhaberin und stolze Haustiereltern von Oscar, einem Shih Tzu / Chihuahua-Kreuz, und Zed, einem japanischen Kinn. Ihre Liebe zu Tieren begann im Kindergarten, als sie ihren ausgestopften Hund Snoopy jeden Tag mit in den Unterricht nahm. Jetzt schreibt sie über ihre Abenteuer im Besitz von Haustieren und recherchiert unermüdlich nach Produkten, Nachrichten und gesundheitlichen Themen, die sie mit anderen Tierfreunden teilen kann. In ihrer Freizeit stöbert Amy gerne in gebrauchten Buch- und Plattenläden, ist besessen von den neuesten verfügbaren Haustierprodukten und jagt Eichhörnchen mit wilder Hingabe (eine Gewohnheit, die darauf zurückzuführen ist, dass sie zu viel Zeit mit ihren Hündchen verbringt).


Schau das Video: Epilepsie beim Zwergpinscherrüden Richy 3. (Juni 2021).