Information

10 intelligentere Hunderassen in der Welt


Dass Hunde zu den klügsten Tieren der Welt gehören, die jeder bereits kennt, gibt es jedoch einige Rassen, die in dieser Hinsicht auffallen. Selbst diejenigen, die viel über die Hundewelt wissen, werden von der Rangliste der intelligenteren Hunde überrascht sein, zu der einige der beliebtesten und beliebtesten Rassen unter Tierbesitzern gehören.

Definiert vom Schriftsteller Stanley Coren - Autor des Buches Die Intelligenz der Hunde - die Liste der klügere Hunde Es wurde durch Interviews mit Richtern von Hundewettbewerben ausgearbeitet, die bestimmte Verhaltensweisen und Gehorsam bei verschiedenen Hunden beobachteten. Um das Ranking zu erstellen, wurden 133 verschiedene Rassen analysiert, die Bewertungen von 1 bis 79 erhielten, um ihre Positionen auf der Liste zu definieren.

Die drei wichtigsten Beobachtungsfaktoren für die an der Untersuchung beteiligten Richter waren die Anpassungsintelligenz der Tiere (Bewertung der Lern- und Problemlösungsfreundlichkeit), die instinktive Intelligenz und das Gehorsamniveau der Hunde - abgestuft nach den Spezifikationen der zu komponierenden Punkte Die Rangliste.

Erfahren Sie unten etwas mehr über die Methodik, mit der die Liste von definiert wird klügere Hundeund finden Sie heraus, welche Rassen als die klügsten in der Welt der Hunde gelten.

Bewertung der intelligentesten Hunderassen

Lesen Sie mehr: Veterinärgeräte - Finden Sie alle Arten und Lieferanten

Wie oben erwähnt, hatte der Schriftsteller Stanley Coren, damit er die Liste der intelligentesten Tiere der Hundewelt zusammenstellen konnte, die Hilfe mehrerer auf Hundewettbewerbe spezialisierter Richter, die auf der Grundlage der Beobachtung bestimmter Fragen gab den Tieren Notizen von 1 bis 79 gemäß einer bestimmten Tabelle.

Diese spezielle Abschlussliste ist in sechs Bewertungsgruppen unterteilt und hebt die Hauptmerkmale hervor, die für die berücksichtigt werden Abschluss jedes Rennens, wie Sie unten sehen können:

  • Ergebnis von 01 bis 10

Fit Hunde mit größerer Arbeitsfähigkeit und Gehorsam, die bereits nach fünf Wiederholungen Anzeichen von Verständnis und Verständnis von Befehlen zeigen. Mehr als 90% der Tiere, die diese Gruppe bilden, reagieren normalerweise beim ersten Versuch angemessen auf das Kommando ihrer Besitzer. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie nur einige Sekunden warten, bis der Befehl ausgeführt wird, auch wenn der Eigentümer physisch weit entfernt ist.

  • Klasse 11 bis 26

In dieser Abschlussgruppe die folgenden sehr kluge Hunde und sie brauchen fünf bis 15 Wiederholungen, um etwas Verständnis zu demonstrieren. Wenn Tiere in dieser Kategorie komplizierte Befehle erhalten, kann es eine Weile dauern, bis sie reagieren. Mit etwas Übung kann diese Zeit jedoch erheblich verkürzt werden. In 85% der Fälle neigen Tiere mit einer Bewertung zwischen 11 und 26 Punkten dazu, bereits in der ersten Bestellung des Besitzers auf die gewünschte Weise zu reagieren.

  • Klasse 27 bis 39

Es bringt Hunde zusammen, die nach mehr als 15 Versuchen beginnen, einfache Befehle aufzunehmen, und nach durchschnittlich 20 Wiederholungen ohne zu zögern beginnen, ihnen zu gehorchen. Obwohl sie nicht so schnell reagieren wie die zwischen 1 und 26 erzielten, zeigen Hunde in dieser Kategorie überdurchschnittliche Intelligenz und neigen dazu, Lehren mit Leichtigkeit beizubehalten - insbesondere wenn sie Trainingsverstärkungen haben - 70% von ihnen neigen dazu, korrekt zu reagieren erste Bestellung des Eigentümers.

  • Punktzahl 40 bis 54

Um ihren Besitzern zufriedenstellend zu gehorchen, benötigen Hunde in dieser Gruppe etwa 40 erfolgreiche Versuche, und in 50% der Fälle sind sie dazu in der Lage Reagieren Sie gemäß den Befehlen entschlossen. Hunde in dieser Kategorie reagieren im Vergleich zu Haustieren in den ersten Gruppen tendenziell langsamer auf ihre Besitzer. Wenn sie jedoch richtig trainiert werden, können sie viele Aktionen beibehalten und viel lernen.

  • Punktzahl 55 bis 69

Die Lernfähigkeit ist bei Hunden dieser Kategorie reduziert, was bis zu 80 Wiederholungen erfordert, damit ein Befehl auf angemessene Weise beantwortet werden kann. Selbst wenn sie trainiert sind, können die Tiere in dieser Graduierungslinie Schwierigkeiten des Gehorsams darstellen und nur in 30% der Fälle umgehend auf die Anweisungen des Besitzers reagieren - da der Besitzer dafür physisch sehr nah am Tier sein muss passieren; Andernfalls kann der Hund den Befehl ignorieren.

  • Ergebnis von 70 bis 79

Hält die Rennen gelten als weniger intelligent und schwieriger zu trainieren, bis zu hundert Wiederholungen erforderlich, um Anzeichen von Verständnis und Vertrauen in die Reaktion auf die Befehle des Besitzers zu demonstrieren. Mindestens 40 Versuche sind erforderlich, damit die Rennen in dieser Gruppe verstehen, was von ihnen verlangt wird.

Die intelligentesten Hunderassen

Wie oben erläutert, führten die Abschlusskriterien der 133 Rassen, die an der Bewertung des Schriftstellers Stanley Corem teilnahmen, zu einer Liste, die die intelligentesten Hunde der Welt in Bezug auf Verständnis, Arbeit und Gehorsam hervorhebt. Schauen Sie sich unten die Rangliste der klügsten Tiere der Hundewelt an:

  • Border Collie

Der Border Collie ist sehr lebhaft und freundlich und offiziell der intelligenteste Hund der Welt. Es wird normalerweise bei Hundewettbewerben wie Agility hervorgehoben, da sein Aktivitätsniveau ziemlich hoch ist - ein Faktor, der verhindert, dass es sich beim Wohnen in Wohnungen gut anpasst. Er liebt Zuneigung und braucht ständig Spiele und Übungen; Sie laufen Gefahr, sehr unglücklich zu werden, wenn die Eigentümer keine Ermutigung geben.

  • Pudel

Der Pudel gilt als eines der beliebtesten Haustiere in Brasilien und verfügt über eine hervorragende Lernfähigkeit, wodurch das Training von Hunden dieser Rasse sehr einfach und schnell ist. Es zeigt gute Ergebnisse in verschiedenen Aspekten, in denen es trainiert werden kann und in der Lage ist, ein guter Begleiter, Jäger und sogar Wachhund zu sein.

Erfahren Sie mehr über den Zwergpudel, den Zwergpudel, den Mittelpudel und den Standardpudel.

  • Deutscher Schäferhund

Der Deutsche Schäferhund ist sehr mutig und beschützt diejenigen, die ihr am nächsten stehen. Er ist bereits als großer Wachhund bekannt und wird häufig bei Polizeieinsätzen eingesetzt. Trotzdem kommt die Rasse sehr gut mit Kindern zurecht, was sie zu einer guten Option für Familien macht. Der Hund der Rasse ist immer auf der Suche nach Aufgaben und Abenteuern, gehorsam und sehr leicht zu erlernen. Er ist ein Fan von Aktionen, die Menschen helfen.

  • Golden Retriever

Der Golden Retriever gilt als eine der beliebtesten Rassen der Welt und ist äußerst fügsam, fürsorglich und klug. Es ist sehr leicht zu erlernen und wird in vielen Fällen aufgrund seiner Leistungsfähigkeit als Blindenhund für Sehbehinderte verwendet - und es fällt normalerweise bei Wettbewerben in der Hundewelt besonders auf.

  • Dobermann

Dobermann hat wie der Deutsche Schäferhund viel Energie und schützt gern Menschen; als großer Wachhund angesehen. Bei Agility-Wettbewerben benötigen Sie Eigentümer, die Sie zu Aktivitäten ermutigen und wissen, wie Sie sich durchsetzen können, und die ein guter Begleiter für die ganze Familie sein können. Er muss trainiert werden, da er ein Welpe war und gute Verständnisfähigkeiten hat.

  • Shetland Shepherd

Dieser Hirte, auch als Shetland Sheepdog bekannt, ist sehr loyal und neigt dazu, seine Besitzer um jeden Preis zu verteidigen. Er ist möglicherweise nicht sehr freundlich zu Fremden. Er ist ziemlich klug und konzentriert, wird von vielen als menschlich intelligent angesehen und benötigt ständige physische und psychische Reize, um zu verhindern, dass er sich langweilt oder depressiv wird.

  • Labrador Retriever

Der Labrador ist beliebt für seine Freundlichkeit und Verspieltheit und einer der bekanntesten und beliebtesten Hunde von Tierliebhabern. Sie können verschiedene komplizierte Aufgaben ausführen, und es ist nicht schwierig, als Führer, Jagd- oder Spürhund ausgebildet zu werden. Sie machen viel Chaos in ihrer Umgebung, wenn sie sich gelangweilt fühlen. Aggression ist jedoch ein praktisch nicht existierendes Merkmal bei den Hunden der Rasse - die sehr gut mit Kindern und anderen Tieren umgehen.

  • Papillon

Sehr gehorsam, das Papillon muss kaum mehr als einmal gescholten werden, um Informationen aufzunehmen, und es verliert nur in Bezug auf die Intelligenz kleiner Rassen an den Pudel. Liebevoll und beschützerisch neigt er dazu, gegenüber Fremden sehr misstrauisch zu sein. Er verwandelt sich jedoch in reine Liebe, wenn er sich an neue Menschen gewöhnt.

  • Rottweiler

Als großer Wachhund ist der Rottweiler sehr gehorsam und seinen Besitzern verpflichtet. Er mag Kinder und seit er ein kleiner Junge war, muss er an sie gewöhnt sein; ein guter Begleiter für die ganze Familie zu sein. Obwohl er den Ruf hat, aggressiv zu sein, hat er in den meisten Fällen eine ruhige Persönlichkeit und ist äußerst treu.

  • Australischer Rinderhund

Schützend und mit großem Verständnis ist der australische Rinderhund der zehntklügste Hund auf der Liste und wird von vielen Landwirten bei der Arbeit mit Herden verwendet. Ihr Körper und Ihr Geist müssen ständig stimuliert werden, sonst kann es zu Stress kommen. Weil er sehr loyal ist, neigt er dazu, Fremden gegenüber sehr misstrauisch zu sein, aber er wird kaum aggressiv.

Und dann? Was ist Ihre intelligente Lieblingsrasse? Glaubst du, wir haben welche ausgelassen? Antworte in den Kommentaren!

Stichworte:
Hundeverhalten, Hundetrivia
Stichworte:
Hunde, Hunde, Hund, klug, Haustiere, Rassen, Rangliste
  • Zurück10 Berühmte und lustige Katzenzeichnungen
  • Next6 Zeichnungen berühmter und lustiger Hunde


Video: 10 seltenste Hunderassen der Welt! (Juni 2021).