Information

Gebell


Melden Sie sich auf unserer Website an oder erstellen Sie ein Konto

Über De-Barking-Chirurgie

"Entrinden" oder Kordektomie ist ein elektiver chirurgischer Eingriff, bei dem die Stimmbänder eines Hundes teilweise entfernt werden. Das Entrinden nimmt dem Hund nicht die Fähigkeit zu bellen, sondern lässt ihn nur leiser und kratziger klingen (was von manchen als ärgerlich angesehen wird).

In fast allen Fällen ist eine Entrindungsoperation für den Hund unnötig und unfair. Chirurgie und Anästhesie sind immer Risiken, daher sollte jedes Verfahren vermieden werden, das nur der menschlichen Bequemlichkeit dient und dem Patienten oder der Tiergemeinschaft keinen medizinischen Nutzen bringt.

Darüber hinaus weist übermäßiges Bellen auf ein zugrunde liegendes Problem hin, das normalerweise verhaltensbezogen ist. Eine Operation nimmt den Lärm weg, aber die Angst, Furcht oder ein ähnliches Problem bleibt unberücksichtigt.


Stadt von Longmont, Colorado

Lästiges oder lästiges Bellen ist in Longmont ein häufiges Problem. Es gibt Lösungen und Empfehlungen sowohl für die Hundebesitzer als auch für die Nachbarn.

Es ist für jede Person, die eine Aufsichts- oder Aufsichtsbehörde oder Kontrolle über ein Tier besitzt, besitzt oder behält, unzulässig, diesem Tier zu erlauben, gewöhnlich zu quietschen, zu schnauben, zu grunzen, zu bellen, zu heulen, zu schreien, zu kreischen, zu kreischen, zu sorgen, zu heulen, zu krähen oder zu machen jedes andere Tiergeräusch in einer Weise, die den Frieden in der Nachbarschaft erheblich stört, oder in einer Weise, die den Frieden eines anderen in der Nachbarschaft unter Bedingungen, die eine Person mit vernünftiger und gewöhnlicher Sensibilität stören würden, materiell und dauerhaft stört. Solche Tiere werden als öffentliches Ärgernis eingestuft.

WIE MAN PROBLEMBARKING MELDET

Animal Control empfiehlt, wenn möglich als ersten Schritt von Angesicht zu Angesicht mit dem Besitzer des Hundes zu sprechen. Wenn dies nicht erfolgreich ist oder Sie nicht gerne mit dem Hundebesitzer sprechen, können Sie (303) 651-8500 anrufen und die Beschwerde melden. Animal Control kann den Hundebesitzer mündlich oder schriftlich warnen, wenn es sich um eine anonyme Beschwerde handelt. Ein Warnhinweis kann veröffentlicht werden, wenn ein Beschwerdeführer bereit ist, seinen Namen und seine Telefonnummer zu hinterlassen, oder eine Vorladung mit entsprechenden Nachweisen ausgestellt werden kann.

Damit Animal Control eine Vorladung herausgeben kann, muss mindestens eine Warnung für diese Straftat für den beleidigenden Hundebesitzer registriert sein und zwei separate Haushalte in der Gegend haben, die bereit sind, Zeugen zu sein. Ein Video oder ein Audioband der Straftat kann auch als Beweis zur Verfügung gestellt werden, wenn es einen einzigen Zeugen gibt. Zeugen müssen bereit sein, bei Bedarf vor Gericht zu erscheinen.

Um eine Beschwerde zu melden, benötigt Animal Control die genaue Adresse des bellenden Hundes. Wir benötigen das letzte Datum und die letzte Zeitdauer, zu der Sie gestört wurden. Sie müssen auch beschreiben, woher Sie wissen, dass das Bellen von der von Ihnen angegebenen Adresse kommt, dh Sie können die Hunde von Ihrem Fenster aus bellen sehen, Sie haben das Bellen bis zur Quelle verfolgt usw. Eine Beschreibung des Hundes (der Hunde) , wenn möglich ist hilfreich.

ANDERE OPTIONEN

  • Meditieren. Wenn Sie in Ihrer Nachbarschaft ein Problem mit dem Hundebellen haben, ist der Vermittlungsdienst der Stadt Longmont möglicherweise eine Option. Mediation Services arbeitet mit Regierungsbehörden zusammen, um den Bürgern von Longmont zu dienen, indem effektive Mediations-, Kommunikations- und Verhandlungsprozesse unter Verwendung qualifizierter, professioneller Freiwilliger bereitgestellt werden, um die Harmonie durch Konfliktlösungsdienste zu fördern. Wenden Sie sich unter (303) 651-8444 an die Stadt Longmont, Community and Neighborhood Services.

WENN IHR HUND DER "PROBLEMBARKER" IST

Wenn Sie eine Beschwerde über Ihren Hund erhalten haben, ist es wichtig, das Problem zu beheben, damit Ihre Nachbarn keine rechtlichen Schritte einleiten oder ihre Frustrationen an Ihrem Hund ausräumen. Denken Sie daran, proaktiv zu sein und das vorliegende Problem zu lösen, hilft Ihnen, rechtliche Schritte zu vermeiden, und fördert gute Beziehungen zu Ihren Nachbarn.

Lösungen für das Problem

Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge, die Ihnen bei der Lösung eines Problems mit bellenden Hunden helfen können. Diese Vorschläge funktionieren möglicherweise nicht bei hyperaktiven oder stimmlichen Hunden. Möglicherweise müssen Sie eine professionelle Ausbildung für Ihr Haustier suchen. Es gibt zahlreiche lokale Gehorsamklassen, aus denen Sie auswählen können.

  • Bringen Sie Ihren Hund ins Haus, wenn Sie gehen. Viele Hunde bellen ununterbrochen, wenn Sie weg sind. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Hund das Haus führt, möchten Sie den Hund möglicherweise in einem bestimmten Bereich, d. H. In einem Keller oder einer Waschküche, oder in einer Kiste, in der Ihr Hund trainiert wird, unterbringen.
  • Stellen Sie Ihren Hund in die Garage. Viele Menschen entscheiden sich dafür, wenn sie einen großen Hund haben. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Haustier alte Decken, Teppiche oder Teppiche zum Auflegen zur Verfügung stellen. Ein kalter, harter Zementboden ist alles andere als bequem.
  • Egal, wo Sie Ihr Haustier behalten möchten, stellen Sie sicher, dass jederzeit sauberes Wasser und Schutz zur Verfügung stehen. Viele Hunde bellen und jammern, wenn sie durstig oder kalt sind.
  • Wenn Ihr Hund anfängt zu bellen, liegt es in der Verantwortung des Hundehalters, herauszufinden, was das Problem verursacht. Ignorieren Sie das Bellen nicht, egal wie spät es sein mag.

Warum manche Hunde bellen und einige Vorschläge

  • Langeweile: Manche Hunde bellen nur, weil sie sich langweilen. Versorgen Sie Ihr Haustier mit Kauspielzeug oder Rindfleischknochen. Gib ihm einen Ball, ein Stofftier oder etwas, das ihn beschäftigt, während du weg bist.
  • Einsamkeit: Viele Hunde bellen, weil sie einsam sind und Gesellschaft wollen. Durch das Bellen hat der Hund Ihre Aufmerksamkeit erregt, und ob Sie ihn bestrafen oder nicht, er hat sein Ziel erreicht. Deshalb kann er weiter bellen, nur damit er dich sehen kann. Dies ist eine schlechte Situation für Sie und den Hund.
  • Einschränkungen der Freiheit: Ein Hund, der auf kleinem Raum ständig angekettet ist, neigt dazu, aggressiv zu werden. Er wird bald bei den geringsten Geräuschen oder Bewegungen wie Blättern, fahrenden Autos oder dem Wind bellen. Seien Sie sich bewusst, dass der Hund bellt, um seine Anspannung zu lösen, da er für jedes Tier in einer grausamen und einsamen Situation ist.
  • Schutz des Territoriums: Dies ist für jede Art von Hund sehr natürlich, aber konsequentes und gewohnheitsmäßiges Bellen ist ein Zeichen für einen widerspenstigen Hund. Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Hund beibringen, genug zu bellen, um Sie zu alarmieren, und dann auf Sie zu reagieren und ruhig zu sitzen. Auf diese Weise hat der Hund das Gefühl, sein Eigentum zu schützen, während der Besitzer noch die Kontrolle über sein Verhalten hat.

Das Beste, was Sie tun können, um sein Problem zu beheben, ist die Arbeit am Training des Hundes. Für spezifische Anweisungen wenden Sie sich an einen qualifizierten Gehorsamlehrer. Verbringen Sie Zeit mit Ihrem Hund und beziehen Sie ihn in Ihre täglichen Aktivitäten ein. Denken Sie daran, Sie sind sein einziges Mittel der Bewegung und Liebe.

Mechanische und chirurgische Lösungen

Anti-Rinden-Halsbänder, entweder elektronisch oder mit Schall oder Citronella, sowie am Zaun montierte Anti-Rinden-Geräte sind über lokale Zoohandlungen und Händler von Haustierprodukten erhältlich. Tierärzte können einen Hund chirurgisch "entrinden", indem sie die Stimmbänder abschneiden. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt darüber, welche Methode für Ihr Haustier besser geeignet ist. Beide Methoden sind effektiver, wenn sie von einem konsequenten Training begleitet werden. Wenn Sie zu beschäftigt sind, um jeden Tag Zeit mit Ihrem Hund zu verbringen, sind Sie wahrscheinlich zu beschäftigt, um einen Hund zu besitzen.

Wenn Sie ein Tier melden möchten, das sich heute in einer lebensbedrohlichen Situation befindet, rufen Sie bitte (303) 651-8500 an. Für nicht dringende Informationen zu tierbezogenen Problemen können Sie die Nummer (303) 651-8500 anrufen oder eine E-Mail an Animal Control senden.


Problem bellen

Übermäßiges Bellen wird sich ohne Ihr Eingreifen wahrscheinlich nicht verbessern. Wenn Sie den Grund für das Bellen ermittelt haben, gehen Sie Schritte vor, um die Quelle zu adressieren. Wenn das Bellen Ihres Hundes mit Angst oder Unruhe zusammenhängt, müssen Sie möglicherweise mit einem Besuch bei Ihrem Tierarzt beginnen. Ihr Tierarzt kann medizinische Gründe für das Verhalten ausschließen und möglicherweise Medikamente empfehlen, um zu helfen. Ein Hund in einem Zustand hoher Angst wird es sehr schwer haben, neue Dinge zu lernen. Medikamente zur Verringerung von Angstzuständen können dazu beitragen, das Training erfolgreicher zu gestalten.

Erfahren Sie, wie Sie aufhören zu bellen und übermäßiges Bellen bei Hunden verhindern. In den meisten Fällen können Sie das Bellen durch Grundausbildung, mentale Stimulation und Bewegung eindämmen. In ernsteren Situationen müssen Sie möglicherweise einen Trainer oder Behavioristen hinzuziehen. Eine Sache, die Sie nicht tun sollten, ist das Problem zu ignorieren.


  • Versuche zu reden. Wir empfehlen Ihnen, sich mit Ihrem Nachbarn in Verbindung zu setzen und dies zunächst auf Nachbarschaftsebene zu klären, bevor Sie eine Beschwerde einreichen. Obwohl dies nicht erforderlich ist, kann es eine effektive Möglichkeit sein, das Problem zu lösen und die direkte Kommunikation mit Ihrem Nachbarn zu eröffnen.
  • Fordern Sie einen Brief an. Wenn es nicht möglich ist, direkt mit ihnen zu sprechen, können Sie einen von Arvada Animal Management bereitgestellten Serienbrief anfordern, den Sie an den Eigentümer senden können

Um eine Beschwerde über einen bellenden Hund einzureichen, müssen Sie Folgendes angeben:

  • Ein genaue Position von wo der Hund lebt.
  • EIN Beschreibung des Tier.
  • Termine und Zeitrahmen der Hund bellt.
  • Ihre Name, Adresse und Telefonnummer.


Schau das Video: 5 Hunde die etwas sahen, dass ihre Besitzer nicht sehen konnten (Juni 2021).