Information

Das Kind hob ein kleines Kätzchen auf. Die Mutter einer Katze griff ein



Das Kind wollte ein kleines Kätzchen umarmen. Frisky weinte die ganze Zeit, also intervenierte seine Katzenmutter.

  • Top über Katzen

Das Vorhandensein eines Schnurrens zu Hause wirkt sich positiv auf alle Haushaltsmitglieder aus, insbesondere auf die jüngsten. Das Aufziehen in Begleitung einer Katze lehrt das Kind, was Verantwortung, Empathie und Pflichtgefühl für ein anderes Wesen sind. Sie sollten jedoch berücksichtigen, dass Ihr Kleinkind möglicherweise nicht den richtigen Umgang mit Tieren hat. Daher liegt es nicht an ihm, sondern an der Verantwortung seiner Eltern, dafür zu sorgen, dass niemand verletzt wird. In diesem Fall zeigten die Erwachsenen keinen Sinn, also trat die Katzenmutter ein und nahm das Kätzchen aus den Händen des Kindes.

Es kann süß sein, Ihre Kinder mit ihren kleinen Haustieren spielen zu sehen. Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass Kätzchen zwar wie Maskottchen aussehen, dies aber nicht sind. Wenn Sie jedoch nicht rechtzeitig eingreifen, wenn Ihr Kind etwas tut, das dem Kätzchen nicht gefällt, wird es seine Mutter auf jeden Fall tun - wenn sie in der Nähe ist, natürlich.

Im Internet gibt es ein Video, in dem die Mutter einer Katze ihr Kleinkind aus den Händen eines menschlichen Kindes nahm. Im Video sehen Sie das Baby mit einem kürzlich geborenen Schnurren, das die ganze Zeit weint. Eine besorgte Katzenmutter geht in die Nähe, um ihre Kleine abzuholen. Das Mädchen erlaubt sich jedoch nicht, das Kätzchen aufzuheben. Schließlich steht das verzweifelte Kätzchen auf ihren Hinterbeinen, um ihr Baby im Mund zu fangen und zum Versteck zu tragen.

Das obige Video ist umstritten - das Kind, das das Kätzchen hält, ist so klein, dass es das hilflose Kleinkind jederzeit fallen lassen kann. Die offensichtliche Frage ist: Wo waren die Erwachsenen? Warum nahmen sie auf, anstatt das Haustier aufzuheben? Es ist schwer, nicht den Eindruck zu erwecken, dass ein Unglück eingetreten sein könnte. Die Mutterkatze zeigte das größte Bewusstsein und unterbrach die potenziell gefährliche Situation ...

Der mütterliche Instinkt

Kätzchen zeigen einen starken mütterlichen Instinkt, wenn sie sich um kleine Kätzchen kümmern. Die Katzenmutter spielt - wie bei vielen anderen Arten - eine Schlüsselrolle im Leben ihrer Nachkommen. Er kümmert sich um ihre Sicherheit, entwickelt ihre natürlichen Instinkte und pflegt sie natürlich.

Es ist wahr, dass Kätzchen schwer zu widerstehen sind, aber Katzenmutter mag es nicht, wenn Menschen ihren Wurf berühren. Und es hat nichts damit zu tun, dass sie plötzlich aufgehört hat, dir zu vertrauen - es ist nur ihr Instinkt, die Kleinen zu beschützen. Warten Sie daher geduldig, bis sie und die Kätzchen für sie bereit sind.

Quelle: rumble.com | Hauptfoto: Bildschirm von der Aufnahme


Video: Mutterkatze spricht mit ihren miauenden Kätzchen (August 2021).