Information

AKC gibt Empfänger des Paw Of Courage Award 2016 bekannt


Als Zeichen der Wertschätzung für Arbeitshunde, die unserem Land dienen und es schützen, kündigt der AKC vier würdigen Empfängern den neuen Paw of Courage Award an.

Der American Kennel Club (AKC) hat kürzlich seine neueste Auszeichnung namens AKC Paw of Courage ins Leben gerufen. Diese Auszeichnung wird an Arbeitshunde vergeben, die im Dienst des Landes im Dienst verletzt oder getötet wurden.

"Diese Arbeitshunde besitzen großen Mut und Engagement", sagte AKC-Vizepräsidentin Gina DiNardo. „Sie setzen ihr Leben ständig aufs Spiel und haben ihre eigene Sicherheit, ihr Wohlergehen und in einigen Fällen sogar ihr Leben geopfert, um uns zu schützen. Jeder Hund, der mit der AKC Paw of Courage ausgezeichnet wurde, hat im Dienst ein bedeutendes Opfer gebracht.

Bisher wurde die AKC Paw of Courage an vier Eckzähne der Polizei vergeben. Der erste Empfänger war Ogar vom Smith County Constable Office in Texas. Der einjährige belgische Malinois war ein mutiger Hund in der Truppe und auch ein entzückender Familienhund. Er liebte es, mit den beiden kleinen Mädchen von Deputy Constable Kevin Petty Kreise um den Pool zu laufen. Er liebte es auch, Tauziehen zu spielen und war ein Meister des Fluchtkünstlers.

Während eines routinemäßigen Verkehrsstopps mit Constable Petty floh ein Täter aus der Szene, was zu einer Fahrzeugverfolgung führte. Als der Verdächtige der Polizei zu Fuß in einem Waldgebiet entging, wurde K9 Ogar eingesetzt. Bei der Konfrontation wurde er erschossen. Constable Petty sagt, dass Ogar sein Leben geopfert hat, um sein Leben zu retten, da er immer an seiner Seite war und ihn mit wahrer Liebe und Hingabe ansah.

K9-Offizier Jag war auch ein belgischer Malinois-Hund, der fünf Jahre lang bei der Polizeiabteilung des Twin Rivers Unified School District in Kalifornien diente. Jag nahm an unzähligen Veranstaltungen teil und gewann während seiner Zeit bei der Polizei zahlreiche Auszeichnungen. Außerdem widmete er sich viele Stunden lang der Öffentlichkeitsarbeit in Schulen und nahe gelegenen Gemeinden.

„K9 Jag war alles, was sich ein Handler und eine Schulpolizei wünschen konnten. Er kannte seinen Job und hat ihn gut gemacht “, sagt sein Partner, Sergeant Arlin Kocher.

Während des Abschlusses seiner jährlichen Zertifizierung wurde der achtjährige Hund von einem Fahrzeug angefahren und getötet. Sergeant Kocher beschrieb Jag als einen mächtigen, intensiven und dennoch energischen und süßen Hund, der sich in allen Aspekten seiner Karriere hervorgetan hat und dem Hunderte von Betäubungssuchen, über 50 verdächtigen Kapitulationen und drei Befürchtungen während seiner Karriere zugeschrieben werden.

Der dritte Empfänger des Paw of Courage-Preises ging an K9-Offizier Betcha vom Büro des Sheriffs des Rutland County in Vermont. Der zweijährige australische Rinderhund diente als Betäubungsmittel-Tracking-K9 und war ein Jahr lang bei der Polizei, bevor er während des Dienstes von einem Fahrzeug angefahren und getötet wurde. Sein Hundeführer, der stellvertretende Sheriff Edward Hunter, sagte, Betcha sei sein vierter K9-Partner, aber der „erste Hund, den ich sagen kann, war meine Therapie“. Als Betcha nicht im Dienst war, liebte er es, Frisbee zu spielen und seinen Kopf aus dem Fenster zu strecken, damit die Leute Bilder von ihm machen konnten, als er vorbeiging.

Der endgültige Empfänger der neuen Auszeichnung ging an K9-Offizier Kirjger von der Norfolk Police Department in Virgina. Die Polizei reagierte auf einen Anruf wegen häuslicher Gewalt, als der Mann sich mit seiner Frau als Geisel im Haus verbarrikadierte. Nach einigen Stunden verließ der Verdächtige das Haus und eröffnete das Feuer für die Beamten, wobei der vierjährige Beamte Kirjger tödlich verletzt wurde.

Officer Kirjger und Handler Officer Ryan McNiffs Partnerschaft, weil während eines 16-wöchigen Schulungskurses der gebührende Gehorsam erlernt, verfolgt, Freiflächensuchen, Befürchtungen, Gebäudesuchen und Kontrollbefehle durchgeführt wurden.

„Krijger war nicht nur mein Partner, er war auch mein bester Freund“, sagt Officer McNiff. "Krijger hat mir viele Dinge über Mut, Ehre, Loyalität und Freundschaft beigebracht."

Der Beamte Krijger war für über 30 Festnahmen von Straftaten verantwortlich und führte zahlreiche öffentliche Demonstrationen in Schulen und Gemeinden durch. In seiner Freizeit saß K9 Krijger auf der Terrasse und genoss einen guten Knochen oder rannte mit einem seiner vielen Spielsachen durch den Garten. Seine Lieblingsveranstaltungen bestanden darin, im Freien zu grillen und nachts mit seiner menschlichen Familie einfach eine entspannende Feuerstelle zu genießen.

Alle vier dieser Hunde haben diese Auszeichnung sehr verdient und werden wirklich vermisst. Vielen Dank für Ihren jahrelangen Dienst und vielleicht geben sie Ihnen viele köstliche Leckereien für Hunde auf der Regenbogenbrücke.

Diana Faria

Diana Faria ist eine freiberufliche Schriftstellerin, die es liebt, über alles zu schreiben, was mit Hunden und Vögeln zu tun hat. Sie war ihr ganzes Leben lang mit Haustieren zusammen und ihre längste Beziehung bestand mit einem 17-jährigen Lovebird mit Pfirsichgesicht namens Panchoe. Wenn sie nicht über die pelzigen Freunde in unserem Leben schreibt, macht sie ihre schwarz gekappte Caique, Max, Instagram berühmt. Sie ist auch ein Kissen für Kika, ihren aufbrausenden, aber kuscheligen Chihuahua / Dackel.


Schau das Video: Best Guard dogs (Juni 2021).