Information

BrewDog Brewery bietet Mitarbeitern "Paw-ternity Leave"


21. Februar 2017 Fotos von: BrewDog Brewery

Die schottische BrewDog Brewery hat gerade ihren ersten Standort in den USA eröffnet und bietet einen einzigartigen Vorteil für Mitarbeiter - Elternurlaub für Haustiere!

Es gibt einen neuen Hund in der Stadt ... und es ist eine coole britische Brauerei, wir würden gerne ein Glas heben! Das liegt daran, dass die in Schottland ansässige BrewDog Brewery gerade ein neues Werk in Winchester, Ohio, eröffnet hat und ihren Mitarbeitern Elternurlaub für Haustiere anbietet!

Die BrewDog Brewery hat eine Leidenschaft für zwei Dinge - das Bier und die Menschen. Sie stellten fest, dass ihre Leute ebenso leidenschaftlich für ihr Bier waren wie für ihre Hunde. Die Gründer Martin Dickie und James Watt konnten sich darauf beziehen - sie gründeten BrewDog 2007 mit zwei Mitarbeitern und einem Hund (dem ursprünglichen BrewDog, Bracken). Das Duo behauptet, dass Hunde für ihre Lebensweise von zentraler Bedeutung sind und als solche gerade das erste Unternehmen in den USA sind, das einen Pfoten-Mutterschaftsurlaub anbietet!

BrewDog bietet seinen Mitarbeitern bezahlten Urlaub im Wert von einer Woche an, um zu helfen, wenn eine neue pelzige Ankunft in die Familie aufgenommen wird. Sie erkennen, dass das Betreten eines ewigen Heims, unabhängig vom Alter des Hündchens, sowohl für Menschen als auch für Welpen schwierig sein kann. Deshalb möchten sie die besondere Bindung dieser ersten wichtigen Tage mit einem neuen Hund erleichtern.

Amerikanische Unternehmen gewähren in der Regel keinen bezahlten Urlaub für neue Hunde (seien wir ehrlich ... es wird wirklich nicht viel Urlaub für neue Hunde gegeben Menschen auch in Amerika!). Sie erkennen an, dass nur wenige Unternehmen ihren Mitarbeitern Zeit geben, sich mit einem neuen Hund zu verbinden, aber sie sagen auch, dass nur wenige Unternehmen Hunde so sehr schätzen wie sie.

Sie lügen auch nicht über ihre Hingabe an Hunde (als ob der Name nicht genug aussagt!). Sie ermutigen die Mitarbeiter, ihre Hunde zur Arbeit zu bringen, und in ihrem Hauptquartier in Schottland sind regelmäßig 50 „Bürohunde“ anwesend. Und während sie auch verbesserte Mutterschafts- und Vaterschaftsurlaubsleistungen anbieten, an denen viele andere Unternehmen keine Kerze haben, gibt uns ihr einzigartiger „Pfoten-Mutterschaftsurlaub“ Anlass, BrewDog drei Mal zu bejubeln!

Lori Ennis

Lori Ennis ist eine Frau, Mutter und Freundin aller Tiere. Als bekennende „heiße Sauerei“ lebt sie überall dort, wo das Marine Corps ihren Ehemann hinbringt. Derzeit ist das Maryland mit ihren sehr verwöhnten Labrador Retriever-Mix-Rettungswelpen und einer Tonne Salzwasserfischen, die gerade herumtanken. Loris Familie pflegt seit Jahren Hunde, hauptsächlich Golden Retriever, und weiß, dass kein Zuhause ohne einen Tierkumpel (oder sieben) komplett ist!


Schau das Video: How to Brew a Sour Beer. Craft Beer Adventure Club (Juni 2021).