Information

Shiffon Hunderasse Gesundheit, Temperament, Pflege, Fütterung und Welpen


  • Höhe: 8-11 Zoll
  • Gewicht: 8-15 lb.
  • Lebensdauer: 12-15 Jahre
  • Gruppe: unzutreffend
  • Am besten geeignet für: Singles, Senioren und Familien mit älteren Kindern und anderen Haustieren, die in einem Haus oder einer Wohnung mit oder ohne Garten leben
  • Temperament: Verspielt, fröhlich, liebevoll, stur
  • Vergleichbare Rassen: Shih Tzu, Brüsseler Griffon

Neue Suche

Shiffon-Grundlagen

Sind Sie auf der Suche nach einem entzückenden kleinen Welpen, der Ihr Herz stehlen wird? Dann suchen Sie nicht weiter als bis zum Shiffon. Dieses Designer-Hündchen ist verspielt, unterhaltsam und voller Liebe. Aber genau wie bei jeder anderen Hunderasse müssen diese Hunde bestimmte Anforderungen erfüllen, damit sie glücklich und gesund sind.

Schauen Sie sich die folgenden Informationen an, damit Sie herausfinden können, ob dieser kleine Hund die richtige Wahl für Sie und Ihre Familie ist.

Der Shiffon ist eine Kreuzung zwischen einem reinrassigen Shih Tzu und Brussels Griffon.

Ursprung

Der Shiffon ist eine Designer-Hunderasse aus den USA.

Stammbaum

Der Shiffon ist eine Kreuzung zwischen einem reinrassigen Shih Tzu und Brussels Griffon.

Essen / Diät

Um Ihrem Shiffon die Nahrung zu geben, die sein Körper benötigt, um zu gedeihen, wählen Sie ein hochwertiges, für Hunde geeignetes Lebensmittel, das aus natürlichen Zutaten besteht. Wenn Sie Fragen dazu haben, was Sie Ihrem Haustier füttern sollten oder wie viel Sie ihm füttern sollten, sollten Sie Ihren Tierarzt konsultieren, insbesondere wenn Sie vorhaben, das Futter Ihres Hundes zu Hause zu kochen, oder wenn Sie ihm ein Rohfutter geben möchten Diät.

Es ist eine gute Idee, mit einer halben bis einer Tasse hochwertigem Trockenfutter zu beginnen. Diese Menge kann in mindestens zwei Mahlzeiten pro Tag aufgeteilt werden. Sie können Ihrem Shiffon auch ein hochwertiges Dosenfutter für Hunde zur Verfügung stellen. Reduzieren Sie jedoch die Menge an Trockenfutter, die Sie bereitstellen, um eine unerwünschte Gewichtszunahme zu vermeiden.

Der Shiffon hat eine wilde, neugierige, verspielte und fröhliche Persönlichkeit.

Ausbildung

Shiffons gelten als mäßig einfach, wenn es darum geht, sie zu trainieren, die Regeln des Hauses zu befolgen. Beständigkeit und Geduld sind der Schlüssel zu Ihrem Erfolg, und Sie sollten erwarten, dass die Ergebnisse Ihres Trainings schrittweise erfolgen.

Um das beste Ergebnis zu erzielen, sollten Sie die Trainingseinheiten positiv halten. Verwenden Sie Belohnungen, Lob und Leckereien, um Ihr Haustier zu ermutigen und gutes Verhalten zu verstärken. Seien Sie fest, beginnen Sie in jungen Jahren mit dem Training und seien Sie darauf vorbereitet, dass Ihr Hund manchmal stur ist. Sogar das Training im Haus kann etwas schwierig sein, aber wenn Sie dabei bleiben, wird sich Ihr Hund durchsetzen.

Mit der richtigen Trainingsroutine können Sie das Bellen Ihres Shiffon kontrollieren, wenn es übermäßig ist, und Sie können auch verhindern, dass das Syndrom des kleinen Hundes die Kontrolle übernimmt.

Gewicht

Der Shiffon ist eine kleine Rasse und wiegt zwischen 8 und 15 Pfund.

Temperament / Verhalten

Der Shiffon hat eine wilde, neugierige, verspielte und fröhliche Persönlichkeit, die diese Hunde sehr charmant macht. Sie verbringen gerne Zeit mit ihrer menschlichen Familie und interagieren auch gerne mit Kindern und anderen Haustieren.

Ihr Shiffon wird wahrscheinlich nicht erkennen, wie klein er ist, also wird er keine Angst haben, selbst bei größeren Hunden dominant zu sein. Ihr Haustier kann auch eifersüchtig und besitzergreifend werden, insbesondere in Bezug auf seine Familie und sein Territorium, sodass Ihr Shiffon möglicherweise aggressiv handelt.

Häufige Gesundheitsprobleme

Alle hybriden Hunderassen können möglicherweise anfällig für die Gesundheitszustände sein, die üblicherweise ihre Elternrassen betreffen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Hybridrassen überraschend gesund und robust sein können und es keine Garantie dafür gibt, dass Ihr Hund eine der Bedingungen entwickelt, die bei Shih Tzu und Brussels Griffon üblich sind. Schließlich ist jeder Hund ein Individuum und es gibt keine Möglichkeit, die langfristige Gesundheit eines Tieres vorherzusagen.

Was Sie tun können, ist mit Ihrem Tierarzt zusammenzuarbeiten, um Ihrem Haustier die bestmögliche Ernährung und Pflege zu geben, damit es so gesund wie möglich bleibt. Wenn Sie sich nur darüber im Klaren sind, welche Bedingungen Ihren Hund möglicherweise betreffen könnten, können Sie die Symptome besser wahrnehmen, wenn sie auftreten.

Der Shiffon ist möglicherweise anfällig für Augenerkrankungen, Patellaluxation, Blasenerkrankungen, Nierenprobleme, Leberprobleme, Nabelbruch, Allergien, umgekehrtes Niesen, Zahnprobleme, Ohrenentzündungen und Hüftdysplasie.

Lebenserwartung

Der Shiffon hat eine durchschnittliche Lebensdauer von 12 bis 15 Jahren.

Übungsvoraussetzungen

Da der Shiffon ziemlich aktiv und klein ist, ist eine moderate Menge an Bewegung ausreichend. Ausflüge in den örtlichen Hundepark ermöglichen es ihm, mit anderen Hunden zu interagieren, während er an der Leine herumläuft, und Sie können ihn auch jeden Tag auf kurzen Spaziergängen mitnehmen. Wenn Sie einen sicheren und geschlossenen Garten haben, können Sie Ihren Hund regelmäßig draußen laufen und spielen lassen.

Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Haustier die richtige Menge an körperlicher Aktivität und geistiger Stimulation geben, da es sonst destruktive und negative Verhaltensweisen zeigen könnte. Daher ist es auf jeden Fall auch hilfreich, ihm Zeit zu geben, drinnen mit ein paar Spielsachen zu spielen.

Shiffons interagieren gerne mit Kindern und anderen Haustieren.

Anerkannte Vereine

Der Shiffon wird vom American Kennel Club nicht anerkannt, da er als Hybridrasse gilt. Diese Rasse ist jedoch vom American Canine Hybrid Club (ACHC), dem Designer Breed Registry (DBR), dem Designer Dogs Kennel Club (DDKC), dem Dog Registry of America, Inc. (DRA) und dem International Designer Canine anerkannt Registrierung (IDCR).

Mantel

Das Fell des Shiffon könnte drahtig und kurz sein, oder es könnte seidig, fein und lang sein. Der Schuppen wird gering bis mäßig sein und die Anforderungen an die Pflege werden mäßig sein. Ein wöchentliches Bürsten hilft mindestens dabei, das Fell sauber, verwirrungsfrei und gesund zu halten, und Sie können Ihren Hund baden, wenn er zu schmutzig wird. Möglicherweise müssen Sie auch den pelzigen „Bart“ Ihres Haustieres abwischen, wenn es mit Futter verschmutzt ist.

Welpen

Mit der richtigen Sozialisation kommt Ihr Shiffon mit allen gut zurecht, auch mit Kindern und anderen Haustieren. Fangen Sie an, ihn während der Welpenzeit zu sozialisieren und zu trainieren, und beaufsichtigen Sie Ihren Welpen, wenn er mit kleinen Kindern interagiert, um Verletzungen vorzubeugen. Dies sind kleine Hunde, die winzige Welpen sein werden, daher müssen sie mit Vorsicht behandelt werden.

Bildnachweis: Renee / Flickr


Schau das Video: Kurzhaarcollie im Rasseportrait. Alles über diese verschmuste Hunderasse (Juni 2021).