Information

Wie man Katzenuringeruch loswird


Elsie hat Erfahrung mit der Verwendung verschiedener Enzyme, um Katzengeruch im Haushalt zu entfernen, und gibt gerne Ratschläge, um anderen Katzenbesitzern zu helfen.

Wie man Katzenuringeruch loswird

Zu lernen, wie man den Geruch von Katzenurin loswird, habe ich nicht freiwillig übernommen. Bis vor einem Jahr hatte ich noch nie eine Katze erlebt, die unangemessen außerhalb der Katzentoilette urinierte. Ich habe drei Katzen, und dann wurde die Schwierigkeit festzustellen, welche von ihnen tatsächlich diesen Katzenuringeruch verursachte. Schließlich habe ich eines Tages den Täter in Aktion erwischt. Ich wusste, dass die Entfernung von Haustiergerüchen schwierig ist, da ich Hunde habe, die geruchserzeugende Probleme haben. Es ist jedoch wirklich ein ganz anderes Ballspiel, Katzenurin zu entfernen.

Okay, jetzt schauen wir uns an, warum Katzen im Haus urinieren und wie man den Geruch in drei einfachen Schritten loswird - es ist nicht so schwer, wie Sie denken.

Häufige Ursachen für das Urinieren von Katzen im Haus

Fazit: Bestimmen Sie, was das Wasserlassen verursacht, und finden Sie heraus, ob Sie es beheben können oder nicht!

Dies kann auch durch ein Verhaltensproblem verursacht werden, Stress ist eine häufige Ursache. Neue Mütter beschweren sich oft, dass ihre Katzen begonnen haben, in das Kinderbett des Neugeborenen zu urinieren. Ebenso kann das Verhalten mit einem neuen Haustier im Haus zusammenfallen. Eine Bewegung kann auch ausreichen, um eine Katze ausreichend zu belasten. Manchmal kann die auslösende Änderung gering sein. Wenn also nichts offensichtlich ist, suchen Sie nach etwas Feinerem. Sogar das Umstellen von Möbeln ist ein Katzenstressor.

Es ist auch ratsam, alle Probleme zu berücksichtigen, die Ihre Katze möglicherweise mit der Katzentoilette selbst hat. Stellen Sie sicher, dass Sie es sauber genug halten. Es ist ratsam, es zweimal täglich herauszuschöpfen. Stellen Sie sicher, dass genügend Katzentoiletten für die Anzahl Ihrer Katzen vorhanden sind. Mindestens 1 pro 2 Katzen. Wenn Sie im Haus urinieren und mehrere Katzen haben, würde ich Ihnen raten, sich eine weitere Katzentoilette zu besorgen.

Katzen reagieren auch sehr empfindlich auf Veränderungen in ihrem Wurf. Wenn Sie kürzlich begonnen haben, eine neue Art von Wurf zu verwenden, möchten Sie möglicherweise zum alten Wurf zurückkehren. Offensichtlich ist der Wechsel von Ton zu Kristallen eine große Veränderung, aber selbst wenn Sie immer noch Ton verwenden und Marken wechseln, werden sie dies möglicherweise sehr gut bemerken. Kehren Sie also zu dem Wurf zurück, den Sie vor Beginn des Problems verwendet haben.

Katzenurinzusammensetzung: Warum ist es so schwer zu reinigen?

Haben Sie jemals die Erfahrung gemacht, dass Sie glauben, den Uringeruch erfolgreich beseitigt zu haben, um ihn einige Tage später wieder aufzutauchen? Die Entfernung von Katzenurin ist aufgrund seiner Zusammensetzung schwieriger als jede andere Entfernung von Haustiergerüchen. Sobald eine Katze uriniert, neigt der Urin dazu, verschiedene Arten von Bakterien sowie Kreatinin, Elektrolyte, Harnstoff, Proteine, Natrium und Harnsäure zu züchten. Die Harnsäurekristalle sind der Hauptgrund dafür, dass der Geruch von Autourin so schwer zu beseitigen ist. Das Bakterium verbindet sich mit der Harnsäure und haftet buchstäblich an Oberflächen. Es wird weiter durch den Harnstoff kompliziert, der eine klebrige Konsistenz hat und sehr widerstandsfähig ist. Harnstoff ist eine Ammoniakverbindung, ein Nebenprodukt des Proteinstoffwechsels. Deshalb hat Katzenurin einen so ausgeprägten Ammoniakgeruch. Schließlich ist Katzenurin ziemlich konzentriert.

Also, wie werden Sie den Geruch von Katzenurin los? Die einzige Art von Katzenurinentferner, die tatsächlich funktioniert, ist ein Enzymreiniger. Enzyme sind der einzige Weg, um diese Kristalle und Bakterien tatsächlich abzubauen. Andere Methoden maskieren lediglich den Uringeruch, und in kürzester Zeit kehrt der Uringeruch der Katze zurück.

Schritt 1. Suchen Sie die Quelle des Uringeruchs

Leider ist es nicht immer möglich, alle Haustierflecken zu lokalisieren. Sie wären sehr klug, zu diesem Zweck in ein Schwarzlicht zu investieren. Der Haustierurin leuchtet, wenn er dem Schwarzlicht ausgesetzt wird. Es ist eine fantastische Methode, um herauszufinden, wie ungezogen Ihr Kätzchen war. Schwarzlichter sind ziemlich leicht zu finden, Ihr Baumarkt ist eine gute erste Anlaufstelle. Einige Zoohandlungen führen sie auch, ich habe meine bei Petco gekauft.

Schritt 2. Bestimmen Sie den Grund für das Verhalten

Wie kann man den Geruch von Katzenurin loswerden? Nun, Ihre erste Verteidigungslinie besteht darin, festzustellen, ob es einen Grund dafür gibt, dass Ihre Katze die Katzentoilette nicht benutzt. Es gibt eine Reihe von gesundheitlichen Gründen, die dazu führen können, dass eine Katze außerhalb der Katzentoilette mit dem Urinieren beginnt.

Einige Krankheiten verursachen einen Anstieg des Urinausstoßes, wie Katzen-Diabetes und chronisches Nierenversagen. Wenn eine Katze, die die Katzenpfanne immer benutzt hat, plötzlich unangemessenes Wasserlassen beginnt, ist ein Besuch beim Tierarzt immer der erste Schritt. Die Katze könnte auch etwas so Einfaches wie eine Blasenentzündung haben und mit der Behandlung wird das Urinieren in Ihrem Haus aufhören.

Schritt 3. Entfernen Sie den Geruch von Teppichen und Stoffen, die nicht gewaschen werden können

Zu lernen, wie man den Geruch von Katzenurin loswird, ist schwierig genug, aber wenn es um Teppich geht, ist es ein ganz neues Tier. Je früher Sie den Katzenurin (oder einen Haustierurin) finden, desto besser. Sie möchten so viel Urin wie möglich physisch entfernen. Alle Haustierflecken sind schwer zu entfernen, aber konzentrierter Katzenurin ist der schlimmste der Haustierflecken. Es lohnt sich also, ein hochsaugfähiges Tuch zu kaufen. Alte Windeln wirken Wunder. Normalerweise ist der Haustierfleck, den Sie auf dem Teppich sehen, nur die Spitze des Eisbergs. Es gibt viel mehr Urin, der in die Teppichunterlage eingeweicht ist. Blot, Blot, Blot, dann noch mehr. Hören Sie auf, wenn Sie keine Feuchtigkeit mehr auf dem Stoff sehen.

Die einzigen zwei Produkte, mit denen ich Erfolg hatte, sind Nature's Miracle und Anti Icky Poo. Verwenden Sie KEINE anderen Produkte wie einen Teppichfleckentferner, bevor Sie die Enzymreiniger verwenden, da diese die Wirkung der Enzyme beeinträchtigen können! Verdünnen Sie diese Produkte nicht, sie sind in voller Stärke zu verwenden. Sie sind auch sehr sichere, natürliche und umweltfreundliche Produkte. Sie müssen sich also keine Sorgen um Ihre Familienmitglieder oder Haustiere machen.

Anti Icky Poo Cat Urin Geruchsentferner

Tipps für die besten Ergebnisse

Sie müssen den Teppich und das Teppichpad gründlich sättigen, um den Geruch zu entfernen. Sie können nicht erwarten, ein wenig Enzymreiniger auf den Teppich zu sprühen, ihn sitzen zu lassen, und voila, die Teppichflecken und Gerüche sind verschwunden.

Befolgen Sie die Anweisungen des Enzymreinigers zu einem T.

Sie werden den Bereich buchstäblich mit dem Enzymreiniger übergießen. Sie müssen die Anweisungen genau so befolgen, wie sie auf dem von Ihnen verwendeten Produkt angegeben sind. Oft muss der Bereich 24 Stunden lang in Ruhe gelassen werden, damit die Enzyme ihre Arbeit erledigen können. Denken Sie daran, dass es bis zu zwei Wochen dauern kann, bis der Teppich vollständig getrocknet ist. Bis er trocken ist, riecht es immer noch. Manchmal ist je nach Ausmaß des Problems eine zweite oder sogar dritte Behandlung erforderlich.

Verwenden Sie eine Gießkanne

Wenn Sie viel Fläche abdecken müssen, würde ich Ihnen empfehlen, eine Gartengießkanne zu verwenden. Ich weiß, es ist verlockend, einen Dampfreiniger von Home Depot oder Lowe's zu mieten und ihn mit Teppichfleckentferner zu beladen, aber ich verspreche, Sie verschwenden Ihre Zeit und Ihr Geld. Teppichfleckentferner sind für den Geruch von Katzenurin wertlos.

Halten Sie die Katzen von der Umgebung fern

Hier kommt das Problem ins Spiel. Katzen urinieren gerne dort, wo sie Katzenurin riechen. Und es dauert bis zu zwei Wochen, bis der Bereich vollständig getrocknet ist. Es ist ein kleines Rätsel, besonders wenn der Bereich, den Sie behandeln möchten, nicht einer ist, von dem Sie die Katzen fernhalten können. Sie haben hier zwei großartige Möglichkeiten: Sie können verwenden Aluminiumfolie oder ein Plastikstuhlmatte (Die Art, die in Büroumgebungen verwendet wird, um einen Stuhl über einen Teppich rollen zu lassen). Die Unterseite der Matte hat Stacheln, so dass sie am Teppich haften bleiben können. Sie drehen diese also mit der Stachelseite nach oben.

Katzen laufen nicht gern auf Aluminiumfolie, sie mögen weder das Geräusch noch die Art und Weise, wie es sich unter ihren Pfoten anfühlt. Offensichtlich ist es ziemlich unbequem, auf der Stuhlmatte zu laufen, wenn sie umgedreht ist. Die Spikes tun weh! Daher sollten Sie den behandelten Bereich während der zweiwöchigen Trocknungszeit mit beiden Optionen abdecken, um die Katzen davon abzuhalten, den Bereich erneut zu verschmutzen. Der einzige Nachteil der Aluminiumfolie ist, dass sie nicht in Position bleibt. Mit dieser Option wird es in Zukunft eine Menge Folienumstellungen geben. Der Vorteil ist jedoch, dass der Enzymreiniger schneller trocknet, da die Folie nicht wie das Stuhlkissen flach auf dem Teppich liegen kann.

Video: Anti Icky Poo

Wann muss man eine Niederlage eingestehen?

Wenn Sie jemals eine Katze besessen haben, die außerhalb der Katzentoilette in Ihrem Haus uriniert hat, wissen Sie, wie schwierig es ist, Katzenurin zu entfernen. Ich zog einmal in ein Haus, in dem sich die Katzen des Vorbesitzers auf dem Teppich erleichterten, und versuchte alles, um den Uringeruch der Katze zu entfernen. Selbst bei wiederholten Versuchen konnten wir den Geruch von Katzenurin nicht beseitigen. Es hatte seinen Weg durch den Teppich gefunden und war bis in den Unterboden eingedrungen. Wir hatten keine andere Wahl, als den Teppich und den Unterboden zu entfernen und in diesem Bereich einfach von vorne zu beginnen. Wenn Sie ein Problem haben, das schlimm genug ist, wird leider keine Reinigungsmenge Katzenurin entfernen.

Zeit, sauber zu werden

Ich hoffe, dass dieser Artikel Ihnen hilft, den Geruch von Katzenurin erfolgreich zu entfernen. Wenn Sie weitere Tipps oder Tricks haben, lassen Sie es mich im Kommentarfeld unten wissen!

© 2010 Elsie Nelson

Donna Rayne aus Sparks, Nevada am 24. Dezember 2019:

Elsie, das ist ein wunderbarer Artikel und ich habe viel gelernt. Funktioniert dieses Produkt auch bei Hundeflecken? Wie wäre es mit alten Flecken, von denen Sie nicht wussten, dass sie dort waren? Vielen Dank, dass Sie diesen informativen Artikel geteilt haben! Ich schätze es!

Segen,

Donna

Dr. Cat Pee am 15. September 2014:

Großartiger Artikel. Eine Sache, die vielen Menschen nicht klar ist, ist, dass die Verwendung von Bleichmittel bei Katzenpisse gefährlich sein kann, aus dem gleichen Grund, aus dem Sie Bleichmittel nicht mit Ammoniak mischen sollten.

Donald aus Florida am 29. Mai 2013:

Ich muss hier ehrlich sein. Als Katzenbesitzer und Liebhaber haben auch wir die Erfahrung gemacht, dass Katzen außerhalb der Katzentoilette gehen. Für uns war es eine brandneue Mikrofaser-Couch mit nicht abnehmbaren Kissen. Ja, das war unsere Schuld daran, dass wir die Katzentoilette einen ganzen Tag lang ohne Reinigung stehen ließen. Aber Natures Miracle ist das beste Zeug, das für uns funktioniert hat, und wir haben sie alle ausprobiert. Danke Wordscribe für diesen Hub. Toller Hub und eine interessante Lektüre!

Melanie Chisnall aus Kapstadt, Südafrika am 1. Mai 2012:

Jeden Monat kaufe ich eine Flasche Babypuder und streue jedes Mal etwas in den neuen Katzenstreu, wenn er gewechselt wird. Was für ein Unterschied - und ein viel angenehmerer Geruch! Toller Hub :)

Elsie Nelson (Autorin) aus dem pazifischen Nordwesten, USA am 19. Dezember 2011:

Danke für den Kommentar, A1Sparkles.

A1Sparkles von Philadelphia PA am 19. Dezember 2011:

Urin in Teppichen trocknet nie und jedes Produkt, das Sie hinzufügen, muss extrahiert werden.

Verwenden Sie einen feuchten Staubsauger, um den Urin und die Chemikalien auszuspülen.

Wenn möglich, ziehen Sie den Teppich hoch und ersetzen Sie die Polsterung.

Ruglovermary aus Victoria, BC am 7. Dezember 2011:

Vielen Dank, dass Sie einen sehr gründlichen Artikel über die Entfernung von Katzenurin geschrieben haben. Es ist einer der am schwersten zu beseitigenden Gerüche. Ich beschäftige mich mit Katzenurin auf Teppichen und es ist sehr schwer, ihn von persischen Wollteppichen zu entfernen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Katze auf Ihren Teppich gepinkelt hat, ist dies normalerweise nicht das erste Mal, und je mehr der Urin kristallisiert, desto schwieriger ist es, ihn vollständig zu entfernen.

Ich bin wieder froh, dass Sie beschrieben haben, wie Katzenurin stinkt und wie man i entfernt und nicht nur maskiert.

Elsie Nelson (Autorin) aus dem pazifischen Nordwesten, USA am 26. Oktober 2010:

Ja, genug Katzentoiletten zu haben, ist der Schlüssel, Lorlie. Und stellen Sie sicher, dass es auf jeder Ebene des Hauses genug gibt. Sie sind privat in ihrem Geschäft, nicht wahr? Nun, ich habe eine, die es nicht ist, segne sie. Danke, dass Sie vorbeigekommen sind.

Laurel Rogers von Bishop, Ca am 26. Oktober 2010:

Hey Worte schreiben! Ich habe im Moment vier Kätzchen und ich habe festgestellt, dass meine beste Verteidigung gegen Probleme beim Urinieren 2 Kisten sind. Es ist wahr, reichlich verfügbarer Müll ermutigt sie, ihn zu verwenden.

Katzen sind solche privaten Kreaturen, sie alle brauchen ihren eigenen "Raum"!


Vorbehandlung

Mit Urin befleckte Kleidung oder Stoffe direkt in die Waschmaschine zu werfen, ist keine gute Idee, da Katzenurin eine Art Geruchsbelästigung aufweist. Wenn sie zu einer allgemeinen Wäscheladung hinzugefügt werden, stellen Sie möglicherweise sogar fest, dass die mit Urin befleckten Gegenstände eine ganze Wäscheladung mit ihrem Geruch kontaminieren. Es ist am besten, zuerst den Urin vorzubehandeln, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

  1. Spülen Sie die Stelle mit sauberem, kaltem Wasser aus. Die befleckte Stelle mit Papiertüchern trocken tupfen. Schrubben Sie den Fleck nicht, da er dadurch tiefer in den Stoff eindringen kann. Ihr Ziel hier ist es, so viel Urin wie möglich zu entfernen, bevor Sie zu den Reinigungsphasen übergehen.
  2. Füllen Sie ein Waschbecken mit Wasser und fügen Sie eine halbe Tasse Sauerstoffbleichmittel wie Oxyclean hinzu. Verwenden Sie kein herkömmliches Chlorbleichmittel, da dies die Kleidung beschädigen kann. Mischen Sie das Sauerstoffbleichmittel gründlich mit dem Wasser und lassen Sie die mit Urin befleckten Gegenstände ein bis vier Stunden im Wasser einweichen.

Vorsicht

Im Rahmen der Vorbehandlung stehen jedoch verschiedene geruchsentfernende Produkte zur Verfügung noch nie Verwenden Sie ein Produkt, das Ammoniak enthält, um Urinflecken zu entfernen. Katzen verwechseln wahrscheinlich den Ammoniakgeruch mit Urin und können dann wiederholt an derselben Stelle urinieren.


Wie man Uringeruch aus dem Teppich bekommt

Wenn Ihre Katze außerhalb der Katzentoilette uriniert hat, kann es schwierig sein, sie zu entfernen, und es ist nahezu unmöglich, sie zu maskieren. Von allen Flecken, die Ihren Teppich beschädigen können, ist Urin, sowohl Katze als auch Hund, einer der am schwierigsten zu bekämpfenden. Um zu verhindern, dass Ihre Katze Ihren Teppich weiterhin als Katzentoilette verwendet, ist es wichtig, den Geruch so schnell wie möglich zu neutralisieren, sobald Sie den Unfall entdecken.

Unabhängig davon, wann der Unfall passiert ist, können Sie mit ein wenig Know-how und etwas Ellbogenfett den Fleck bekämpfen und den Geruch beseitigen, den Ihr pelziger Freund hinterlassen hat. Hier sind sechs Tipps, wie Sie Katzenuringeruch aus dem Teppich holen können.

Das Reinigen von Katzen- und Hundeurin auf Ihrem Teppich oder Ihrer Polsterung kann eine Herausforderung sein. Es gibt zahlreiche kommerzielle Produkte auf dem Markt, wie beispielsweise Nature's Miracle, mit denen Sie Tierurin behandeln können. Sie können auch einen hausgemachten Teppichfleckentferner mit preiswerten Produkten des täglichen Bedarfs herstellen, die Sie bereits zu Hause haben.

(aleksandrrr / 123rf.com)

Hilfreiche Tricks, um Katzenpissgerüche in Ihrem Zuhause loszuwerden

Einfache Seife und Wasser wirken einfach nicht, um den Geruch von Katzenurin zu beseitigen. Eine der besten Möglichkeiten, den Katzengeruch loszuwerden, besteht darin, einen enzymatischen Reiniger wie Nature's Miracle zu probieren.

Diese Reiniger arbeiten auf natürliche Weise mit Enzymen, um organische Flecken wie Tierurin zu entfernen. Ein Enzymreiniger ist in den meisten Tierprodukten enthalten, die in den meisten Tierhandlungen erhältlich sind, insbesondere in solchen, die speziell für die Entfernung von Tierflecken entwickelt wurden.

Essig ist das andere Mittel, um Gerüche von Teppichen, Kleidung und anderen Oberflächen zu entfernen, und befindet sich normalerweise in der Speisekammer der meisten Haushalte. Das Auftragen einer Essigmischung auf den Katzenurin garantiert praktisch, dass Sie den Fleck und den Geruch mit einem Minimum an Aufwand entfernen können.

Verwenden Sie einen Enzymreiniger, um Katzenurin im Teppich zu reinigen

Ihr erster Schritt zum Entfernen von Haustierflecken besteht darin, den Problembereich zu lokalisieren. Wenn es keine wahrnehmbaren feuchten Stellen gibt oder Sie es nur auf einen Raum eingegrenzt haben, verwenden Sie ein LED-Schwarzlicht oder UV. Licht, um den hinterhältigen Fleck zu finden. Sobald Sie die Problemstelle gefunden haben, können Sie Ihre Reinigungslösung verwenden.

Enzymatische Reiniger sind eine sichere, tierfreundliche Alternative zu scharfen Reinigungsprodukten und wirken auf fast jeder Oberfläche des Hauses. Dies ist ein weiterer Grund, warum dies die erste Waffe im Arsenal zur Reinigung Ihres Katzenurins sein sollte.

Während Sie enzymatische Reiniger im Lebensmittelgeschäft oder in einem Baumarkt wie Lowes kaufen können, ist es auch einfach, Ihren eigenen DIY-Enzymreiniger für Katzenurin herzustellen. Beachten Sie, dass es einige Zeit dauert, bis die Mischung „ausgehärtet“ ist. Daher kann es hilfreich sein, sie zuzubereiten, bevor Sie sie benötigen.

Um Katzenpisse von Couch- oder Sofabereichen oder in einem Teppich oder Teppich zu entfernen, tupfen Sie den Bereich zunächst mit Papiertüchern ab, um so viel Urin wie möglich im Teppich oder Stoff zu absorbieren. Sprühen Sie den enzymatischen Reiniger über die Stelle und lassen Sie ihn 30 Minuten oder länger ruhen, abhängig von der Schwere des Geruchs und der Größe des Flecks.

Wenn die Zeit abgelaufen ist, nehmen Sie überschüssige Feuchtigkeit, die der Reiniger hinterlassen hat, mit einem sauberen, trockenen Tuch auf. Wenn sich der Fleck auf dem Teppich befindet, saugen Sie ihn nach dem Trocknen ab. Andernfalls können Sie die Reinigungszubehörteile an Ihrem Staubsauger verwenden, um Flecken auf dem Sofa oder der Liege zu erreichen.

Wie man den Geruch von Katzenurin mit Essig loswird

Reinigen Sie Katzenhaare immer zuerst von einer Couch oder einer anderen Oberfläche, bevor Sie versuchen, einen getrockneten Pissfleck zu entfernen. Es erleichtert die Bekämpfung des Flecks, ohne sich Gedanken über das Ausbreiten des Pelzes machen zu müssen. Essig ist eine bewährte Reinigungslösung für die meisten Flecken und üblen Gerüche.

Seine Fähigkeit, stechende Gerüche wie Katzenurin zu bekämpfen, macht es zu einer hervorragenden Wahl für einen natürlichen, ungiftigen Reiniger. Bei Verwendung dieser Reinigungslösung funktioniert entweder Apfelessig oder weißer Essig. Wählen Sie einfach, was Sie in Ihrer Speisekammer zur Verfügung haben.


So entfernen Sie den Geruch von Katzen- oder Hundeurin aus der Polsterung

Letzte Aktualisierung: 15. Januar 2021 Referenzen genehmigt

wikiHow ist ein "Wiki", ähnlich wie Wikipedia, was bedeutet, dass viele unserer Artikel von mehreren Autoren gemeinsam geschrieben wurden. Um diesen Artikel zu erstellen, haben 33 Personen, einige anonym, daran gearbeitet, ihn im Laufe der Zeit zu bearbeiten und zu verbessern.

In diesem Artikel werden 17 Referenzen zitiert, die sich am Ende der Seite befinden.

wikiHow markiert einen Artikel als vom Leser genehmigt, sobald er genügend positives Feedback erhalten hat. Dieser Artikel erhielt 14 Testimonials und 86% der Leser, die abgestimmt haben, fanden ihn hilfreich und erhielten unseren Status als Leser.

Dieser Artikel wurde 1.430.834 Mal angesehen.

Haustiere zu haben kann für Menschen jeden Alters und jeder Lebenslage eine lohnende Erfahrung sein, aber die Pflege und Reinigung nach ihnen kann viele Bedenken und Fragen aufwerfen. Als häufigste Haustiere können Hunde und Katzen die unglückliche Angewohnheit haben, auf Sofas, Liegen und Polstermöbeln zu urinieren. Dies tritt häufiger auf, wenn die Tiere jünger sind und nicht vollständig darauf trainiert wurden, nach draußen zu gehen oder die Katzentoilette zu benutzen. Wenn Ihr Haustier jedoch plötzlich in unangemessenen Bereichen uriniert oder ausscheidet, kann dies ein Zeichen für eine Krankheit sein, und ein Besuch beim Tierarzt wäre erforderlich. In der Zwischenzeit ist es wichtig, dass der Urin von Haustieren gereinigt und beseitigt wird, um zu verhindern, dass zukünftige Unfälle erneut auftreten. [1] X Forschungsquelle


Schau das Video: 6 wirksame Tipps, wie man ein Doppelkinn loswird (August 2021).