Information

Spaziergänge mit dem Hund: wissen, wie man wählt und wo man platziert


Er spielt, rennt, streichelt, kümmert sich um das Haus, bellt seinen Nachbarn an - und wird müde. Hunde brauchen und verdienen nicht nur einen schönen Platz zum Ausruhen, der gemütlich und entspannt in der richtigen Dosis ist und bereit ist, von vorne zu beginnen. Ein Hundebett für Ihren besten Freund zu kaufen, ist ein Geschenk, das er jeden Tag schätzen wird.

Die Modelle sind so süß und abwechslungsreich, dass manche sogar die Dekoration des Hauses schätzen. Wählen Sie andererseits den am besten geeigneten Ort für die Platzierung Hund geht Es ist auch wichtig, dass das Tier den verdienten Komfort hat. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass, wenn er sich an das gewöhnt Spaziergänge Hunde, Höchstwahrscheinlich kümmern Sie sich nicht einmal um das Sofa oder Ihr Bett und lassen sie frei von Haaren. Und der Markt ist voll von sehr unterschiedlichen Modellen, die alle Rassen, Größen und Altersgruppen abdecken können.

Ältere Hunde haben spezielle Spaziergänge

Ein Tipp für diejenigen, die einen Freund haben, der bereits eine weiße Schnauze hat und altersübliche Anzeichen von Müdigkeit zeigt, sind die orthopädischen Pfade. Sie isolieren nicht nur die Kälte vom Boden, sondern schützen auch die Wirbelsäule des Tieres und minimieren die Schmerzen bei Arthritis und Arthrose.

Zum Beispiel lieben Jugendliche und kleine Züchter geschlossene Modelle im „kleinen Haus“ -Stil. Sie fühlen sich wohl und geschützt. Für mittelgroße Betten sind die gepolsterten Haustierbetten sehr bequem, aber da die praktische Reinigung auch ein Vorteil ist, bevorzugen Sie diejenigen mit abnehmbarem Bezug mit Reißverschluss.

Lesen Sie mehr: Wie Sie die beste Hundehütte für Ihren größten Begleiter bauen

Dies erleichtert das Waschen in der Maschine und trägt zur Gesundheit Ihres Haustieres bei. Die großen und riesigen Hunde hingegen mögen die Matratzenmodelle eher, wenn sie sich dehnen können, ohne „aus dem Bett zu fallen“.

Wählen Sie einen ruhigen Ort

Keine hektischen Orte und Menschen, die vorbeikommen: Jeder Hund verdient es, sich auszuruhen, wie jedes andere Wesen. Da das Tier auch dort seine Vorlieben hat, beobachten Sie seine Gewohnheiten, um gemeinsam am idealen Ort anzukommen. Dies ist eine Zuneigung, die Ihr Freund nicht vergessen wird.

Jeder hat eine besondere Wertschätzung für sein eigenes Zimmer, und Hunde sind nicht anders. Daher ist die Wahl des Ortes für diegeht Hunde es ist so wichtig, weil es alles hat, um die Ecke des Hauses zu werden, die er am meisten mögen wird. Mit diesen Tipps wird es einfacher, den besten Ort für Ihren besten Freund auszuwählen!


Video: Spazieren gehen mit 4 Hunden. inkl. Hundetraining im Alltag (August 2021).