Information

Informationen und Bilder zu Angelfish Fish Breed


  • Gruppe: Frisches Wasser
  • Größe: Mittel
  • Temperament: Community Aggressiv
  • Aquarium Größe: Groß (50+ gal)
  • Schwimmregion (en): Mitte
  • Geeignete Panzerkameraden: Kardinal-Tetras, Kongo-Tetras, Rotnasen-Tetras, Clown-Schmerlen, Widder, Clown-Plecos, Borsten-Nasen-Plecos
  • Schwierigkeitsgrad der Pflege: Wöchentliche Pflege

Neue Suche

Angelfish Allgemeine Beschreibung

Kaiserfische sind eine der beliebtesten Arten von Süßwasserfischen im Aquarium-Hobby. Sie zeichnen sich durch vertikal zusammengedrückte, fast scheibenförmige Körper und hohe, längliche Rücken- und Afterflossen aus. Sie können eine maximale Größe von 12 Zoll in der Höhe und 6 Zoll im Durchmesser erreichen. Sie sind auch eine ziemlich robuste Fischart und obwohl sie manchmal etwas temperamentvoll sind, treffen sie sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Aquarianer eine ausgezeichnete Wahl.

Kaiserfische sind eine der beliebtesten Süßwasserfischarten im Aquarium-Hobby.

Ursprünge

Sie sind im Amazonasbecken in Südamerika beheimatet.

Farbe

Sie sind in leuchtenden Rot-, Gelb-, Orange-, Silber-, Grau- und Schwarztönen erhältlich.

Wartung und Pflege

Kaiserfische sind eine relativ robuste Fischart und können bei angemessener Pflege und hervorragenden Wasserbedingungen 5-10 Jahre leben. Sie benötigen keine großen offenen Schwimmbereiche und eignen sich am besten für Aquarien, die stark mit Schilfpflanzen bepflanzt sind. Sie sollten in großen Aquarien mit ausreichender Höhe untergebracht werden, um ihren hohen Körperformen gerecht zu werden. Kaiserfische sind tagaktiv und bevorzugen schwach beleuchtete Aquarien mit großen Verstecken.

Obwohl sie allgemein als friedliche Fischart angesehen werden, können sie manchmal territorial sein. Es ist ratsam, sie in einer Gruppe von 6 oder mehr zu erziehen, da dies ihre Aggression und Mobbing oft trübt. Sie sind auch als Flossenzangen bekannt und können Fischarten mit langen, fließenden Flossen wie Betta splendens, Guppys und Goldfischen belästigen. Sie sind auch räuberisch und können sehr kleine Panzerkameraden wie Neontetras verfolgen und verschlingen.

Füttern

Kaiserfische sind eine fleischfressende Art und gedeihen, wenn sie mit lebenden Nahrungsmitteln wie Blutwurm, Salzgarnelen, Mückenlarven und Röhrenwürmern gefüttert werden. Sie können auch mit gehackter Rinderleber gefüttert werden und akzeptieren die meisten Lebensmittel auf Flocken- und Pelletbasis.

Kaiserfische sind eine relativ robuste Fischart und können bei angemessener Pflege und hervorragenden Wasserbedingungen 5-10 Jahre leben.

Zucht

Angelfish kann ziemlich schwer zu identifizieren sein, da die Art keine offensichtlichen Anzeichen von sexuellem Dimorphismus zeigt. Es ist jedoch bekannt, dass männliche Kaiserfische beim Züchten eine leichte Beule auf ihren Köpfen entwickeln, und weibliche Tiere zeigen manchmal einen kleinen röhrenartigen Eipunkt in der Nähe ihrer ventralen Öffnungen. Kaiserfische legen ihre Eier auf flache Oberflächen wie Laubpflanzen und beide Elternteile bewachen die Eier. Sobald ein Paar etabliert ist, laichen sie oft recht leicht, wenn die richtigen Wasserbedingungen und ausreichend Platz vorhanden sind.

Aquariumsorten

Zebra, Silber, Marmoriert, Veiltail, Halbschwarz, Golden Morph usw.

Bildnachweis: Jeff Kubina / Flickr


Schau das Video: Male Angelfish VS Female Angelfish - How to tell the difference between male and female (Juni 2021).