Information

Septikämie bei Haustierschildkröten


Whitney hat seit 2003 verschiedene Arten von Geckos, Schlangen, Eidechsen, Schildkröten und anderen Exoten aufgezogen und gezüchtet.

Kranke Haustierschildkröten

Ich war immer auf dem neuesten Stand der Pflege und Gesundheit von Reptilien, aber Schildkröten sind für mich ein neues Reptil. Meine ersten Schildkröten waren zwei 4 Jahre alte russische Schildkröten. Kurz nachdem ich sie erhalten hatte, kaufte ich meine Kirschkopf-Rotfußschildkröten; Eine davon war nie die gesündeste Schildkröte.

Zunächst wurde er wegen eines Ohrabszesses mit Antibiotika und einem Vitamin-A-Mangel behandelt, für den Injektionen erforderlich waren. Kurz darauf begann er, seine Haut um seine Beine und seinen Hals abzuziehen, hatte Muskelschwäche und Atemprobleme; Es war Zeit für eine weitere Tierarztreise. Seine Symptome traten praktisch über Nacht auf.

Die Symptome begannen mit den Beinen, in die er seine Antibiotika- und Vitamininjektionen bekam, und bewegten sich langsam zu seinem Oberkörper und Hals. Der Tierarzt verschrieb medizinische Einweichmittel und Antibiotika, aber sein Fall ging schnell voran und er schaffte es nicht.

Je nachdem, wie schnell Sie an einer Septikämie erkranken, variiert die Prognose einer Schildkröte. Es ist besser zu versuchen, eine Septikämie zu verhindern, als sie behandeln zu müssen.

Was ist Septikämie?

Septikämie ist eine bakterielle Infektion des Blutes, die bei Reptilien häufiger auftritt, als die meisten Reptilienliebhaber wissen oder denken. Die Bakterien können sich schnell im Körper und in den Organen des Reptils ausbreiten und Schaden und Tod verursachen, wenn sie nicht schnell behandelt werden.

Bakterien können über Schnitte und Abschürfungen in den Körper eingeschleust werden und dann in den Blutkreislauf gelangen. Schildkröten sind im Allgemeinen ziemlich robust, aber es kann schwierig sein, zu verhindern, dass eine Schildkröte Kratzer bekommt. Sie möchten nur sicherstellen, dass Sie die Wunde während der Heilung sauber halten können. Abhängig von der Art der Wunde möchten Sie möglicherweise von Ihrem Tierarzt ein Antibiotikum verschreiben lassen, um eine Septikämie zu verhindern, bevor Ihre Schildkröte langfristig geschädigt wird .

Tipps zur Reduzierung der Septikämie

Wenn Ihre Schildkröte in einem schmutzigen Gehege lebt, falsche Temperaturen und / oder Luftfeuchtigkeit hat, ein zu kleines Gehege hat oder sich nicht richtig ernährt, besteht das Risiko, dass sie eine Septikämie entwickelt, da sein Immunsystem geschwächt wird aufgrund von Stress auf den Körper.

Wenn Sie eine verminderte Funktion des Immunsystems und Infektionen verhindern können, können Sie möglicherweise eine Septikämie verhindern.

  • Platzprobleme reduzieren. Sie werden feststellen, dass mehrere Schildkröten kämpfen können, wenn Sie sie in einem Gehege unterbringen. Bisswunden sind ein großes Infektionsrisiko, das schnell zu einer Septikämie führen kann. Wenn Sie mehr als eine Schildkröte in einem Gehege unterbringen, stellen Sie sicher, dass das Gehege groß genug ist, damit jeder Schildkrötenraum entkommen kann.
  • Risiken reduzieren. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie scharfe Gegenstände im Gehege haben, da die Schildkröte ein Bein, einen Fuß oder den Hals an einem scharfen Stein oder Zweig kratzen kann, der sich infizieren kann.
  • Suchen Sie nach Parasiten. Parasiten können eine weitere Ursache dafür sein, wie Septikämie in den Blutkreislauf gelangt.

Durch die Aufrechterhaltung einer sauberen Umgebung mit angemessener Ernährung und Pflege können Sie das Risiko verringern, dass Ihre Schildkröte eine Septikämie entwickelt.

Anzeichen einer Septikämie bei Schildkröten

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Schildkröte im Auge behalten, insbesondere wenn Sie Schnitte oder Schürfwunden bemerken. Sie möchten sicherstellen, dass Sie auf die folgenden Symptome einer Septikämie achten, damit Sie Ihre Schildkröte sofort behandeln lassen können:

  • Krämpfe oder Krampfanfälle
  • Atembeschwerden (können zu Keuchen und Ausatmen des Mundes führen)
  • Lethargie
  • Verlust der Muskelkontrolle und Kraft
  • Flecken von roter oder violetter Verfärbung auf der Haut oder der Schale
  • Schwäche oder Bewegungsunfähigkeit

Wie wird es behandelt?

Die Behandlung von Septikämie kann nicht zu Hause durchgeführt werden. Ein Tierarzt muss die Schildkröte diagnostizieren und eine angemessene Behandlung verschreiben. In den meisten Fällen werden Antibiotika verschrieben. Einige Tierärzte verschreiben eine Flüssigkeitstherapie, Ernährungsunterstützung (wie Vitamininjektionen oder Nahrungsergänzungsmittel), Verneblung bei Atemproblemen und eine erhöhte Temperatur an der Sonnenstelle. Einige Tierärzte verschreiben der Wunde selbst ein Antibiotikum und ein entzündungshemmendes Mittel.

Sie sollten es sauber halten und eine antiseptische Salbe wie Betadine (gemäß der Empfehlung des Tierarztes) auftragen. Wenn die Wunde groß ist, sollten Sie täglich einen sauberen Verband anlegen, um sie bedeckt zu halten. Einige Leute schlagen vor, die Wunde mit Jelonet oder Mikroporen zu bedecken.

Wenn Sie in der Lage sind, die Septikämie schnell zu erkennen und so schnell wie möglich behandeln zu lassen, kann und wird sich Ihre Schildkröte vollständig erholen. Das Problem besteht darin, die Anzeichen frühzeitig zu bemerken, da Schildkröten, wie die meisten Reptilien, Krankheiten gut verbergen können, bis sie weit fortgeschritten sind.

Jungle Lab Reptile Xtra Schildkrötenpellets

Einige Reptilienliebhaber behaupten, dass Jungle Lab Reptile Xtra eine gute Ergänzung zur Vorbeugung von Parasiten und Bakterien ist, während andere glauben, dass Sie die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Bakterien und Parasiten eine Immunität entwickeln, wenn Sie ein Reptil behandeln, das nicht unbedingt krank ist zu dieser Medizin, die es wertlos macht (mangels besserer Worte)

Das Produkt ist ein Antiparasiten- und antibakterielles Lebensmittel, das hergestellt wird, um eine gute Ernährung und Gesundheit zu fördern und gleichzeitig innere Beschwerden zu kontrollieren. Es kommt in einer praktischen Pelletform für Schildkröten, die leicht zu füttern ist.

Die Antiparasitenformel enthält Metronidazol und Fenbendazol zur Bekämpfung von Spulwürmern, Madenwürmern, Hakenwürmern und anderen Darmwürmern. Die antibakterielle Formel enthält Trimethoprim und Natriumsulfadiazin, um bakterielle Infektionen wie Enteritis, Septikämie, Atemnot, äußere Schnitte, Wunden und mehr zu kontrollieren.

Pflege von Schildkröten und Schildkröten

  • Bester Anfänger Haustier Schildkröte und Schildkröte
  • Häufige Gesundheitsprobleme mit russischen Schildkröten

Whitney (Autor) aus Georgia am 14. Januar 2010:

In einem kleinen Aquarium sollte keine Schildkröte leben, geschweige denn in einem Aquarium. Die kleinste Haustierschildkröte, die Sie finden, wird ungefähr 5-7 Zoll lang sein und benötigt mindestens eine 50 Gallonen Wanne, die ungefähr 3,5 Fuß oder so lang ist, und persönlich ist dies ein wenig klein, weil sie wirklich brauchen Raum zum Spazierengehen.

satyam12 aus Indien am 13. Januar 2010:

Erzähl mir von kleinen Schildkröten, die in kleinen Aquarien leben

Hallo Hallo, aus London, Großbritannien am 29. Dezember 2009:

Ich wusste noch nie so viel über Schildkröten und fand die Lektüre sehr interessant. Danke.

dohn121 aus Hudson Valley, New York am 29. Dezember 2009:

Schildkröten sind so unglaublich. Vielen Dank, dass Sie so viele solide und nützliche Informationen darüber geteilt haben, wie Sie sich um sie kümmern können, Whitney.


Infektionen der Augen sind bei allen Reptilien möglich. Ohrinfektionen treten am wahrscheinlichsten bei Schildkröten auf.

Augenabszesse und Bindehautentzündung

Schlangen können Abszesse unterhalb der Brille (Augenkappe) entwickeln, der klaren Schutzhülle über dem Auge. Andere Reptilien können eine Bindehautentzündung entwickeln, eine Entzündung der Membranen um das Auge. Der Schweregrad der Bindehautentzündung reicht von leicht bis schwer (alle Gewebe um das Auge und den Augapfel selbst betreffen). Es kann aus der Ausbreitung einer infektiösen Stomatitis aus dem Mund resultieren. Bindehautentzündung bei Schildkröten und Eidechsen ohne Brille kann mit topischer Augensalbe behandelt werden. Schlangen und Eidechsen mit Brille müssen operiert werden, um den Abszess zu entwässern und das Auge mit einer Antibiotika-Lösung zu spülen. Einige betroffene Reptilien, insbesondere Schildkröten, benötigen möglicherweise zusätzliches Vitamin A.

Ohr-Infektion

Ohrenentzündungen treten häufig bei Schildkröten auf, meistens bei Dosenschildkröten und Wasserschildkröten. Am Trommelfell kann eine Schwellung auftreten, und es kann krankes Gewebe vorhanden sein. Viele Bakterienarten verursachen Ohrenentzündungen. Tiere mit Mittel- oder Innenohrentzündungen müssen häufig operiert werden, um das Trommelfell zu durchstechen, das Mittelohr zu spülen und infiziertes Gewebe zu entfernen. Ohrenentzündungen können auch durch Vitamin-A-Mangel verursacht werden, daher können Injektionen und Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin A von Vorteil sein.


Allgemeine Beschreibung

Die Hermannsschildkröte ist eine der attraktivsten Schildkrötenrassen. Die Schale dieser Art ist gewölbt und der Oberkiefer leicht eingehakt. Der Mund enthält stattdessen keine Zähne, es gibt einen starken Schnabel. Der Schwanz hat an der Spitze einen Sporn, und erwachsene Männchen haben deutlich dicke und lange Schwänze sowie einen gut entwickelten Sporn, so dass sie leicht von Weibchen zu unterscheiden sind.

Die Hermannsschildkröte ist eine der attraktivsten Schildkrötenrassen.


Eine Schildkröte zu halten ist fürs Leben, nicht nur für Weihnachten

Wie ich bereits erwähnt habe, sind Schildkröten nichts für diejenigen, die sich nicht verpflichten. Sie sind unglaubliche Kreaturen, die Ihnen Freude bereiten werden, wenn Sie sie nur beim Töpfern beobachten.

Eine Schildkröte wird ein Leben lang bei Ihnen sein, und zwar auf wunderbare Weise, während sie auf ihren Grüns herumknabbern und Ihnen zuhören, wie Sie über Ihren Tag sprechen.

Sie werden dein Leben mit dir leben, auf jedem Schritt des Weges. Das ist keine leichte Aufgabe, aber es lohnt sich, wer möchte nicht ein Haustier, das mit Dinosauriern zu tun hat?! Wenn Sie Schildkröten mögen, mögen Sie vielleicht andere Herpetofauna? Finde mehr heraus.

Wie wirst du deine Schildkröte nennen? Probieren Sie unseren lustigen Schildkröten-Namensgenerator


Sind Schildkröten sichere Haustiere für Familien (mit Babys, Kleinkindern und Kindern)?

Während Schildkröten wirklich süße und friedliche Tiere sind, werden nicht alle Familien unbedingt gut zusammenpassen. Es gibt viel zu beachten, also sind wir hier, um zu helfen! Beginnen wir mit der wichtigsten Frage.

Sind Schildkröten sichere Haustiere? Schildkröten sind sichere Haustiere, aber Schildkrötenhalter müssen geschult sein, um sie sicher zu handhaben und zu pflegen. Schildkröten (und Schildkröten) können Salmonellen und andere schädliche Bakterien übertragen. Andere Haustiere können ebenfalls ein Sicherheitsrisiko für Haustierschildkröten darstellen.

Insgesamt scheinen Schildkröten gute Haustiere für eine Vielzahl von Familien zu sein, aber dies ist nicht bei jedem der Fall. Im Folgenden werden einige spezifische Richtlinien für Familien mit kleinen Kindern, andere Haustiere, schwangere oder stillende Frauen und mehr behandelt. Sehen Sie, wo Sie und Ihre Familie auf diese Liste fallen, und entscheiden Sie, ob eine Schildkröte das richtige Haustier für Sie ist!


Schau das Video: Vom Ei zur Schildkröte: Ausbrüten von Schildkröteneiern. Babyschildkröten schlüpfen. Karnico (Juni 2021).