Information

Brittany Hunderasse Informationen und Bilder


  • Höhe: 17-27 Zoll
  • Gewicht: 30-40 lb.
  • Lebensdauer: 10-12 Jahre
  • Gruppe: AKC Sporting
  • Am besten geeignet für: Familien mit Kindern, Singles, Senioren, Häuser mit Höfen
  • Temperament: Liebevoll, unabhängig, sanft, freundlich
  • Vergleichbare Rassen: Cocker Spaniel, englischer Setter

Neue Suche

Grundlagen der Bretagne

Wenn es um einen eleganten, kraftvollen Jagdhund geht, gibt es nichts Schöneres als die Bretagne. Die Bretagne wird von Jägern als beliebte Rasse auf Feldwegen bevorzugt und ist schnell, neugierig, unabhängig und leicht zu trainieren. Brittanys sind großartige Haustiere für Familien und Rentner und sollten nicht für längere Zeit allein gelassen werden, da sie zerstörerisch werden können.

Egal, ob Sie nach einem neuen Familienmitglied suchen oder einen Jagdbegleiter benötigen, eine Bretagne passt möglicherweise zu Ihrem Lebensstil. Lesen Sie weiter, um mehr über Hunde aus der Bretagne zu erfahren.

Die Bretagne wird von Jägern als beliebte Rasse auf Feldwegen bevorzugt und ist schnell, neugierig, unabhängig und leicht zu trainieren.

Ursprung

Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelten französische Jäger eine Rasse mit einer starken Nase und einem Talent zum Zeigen und Abrufen. Der Name „Bretagne“ stammt aus einer Region im Nordwesten Frankreichs. Auf Wandteppichen und Gemälden aus dem 17. Jahrhundert waren Bilder von Bretagne zu sehen, die orangefarbene und weiße Hunde zeigten, die Wild jagten und abholten.

Stammbaum

Die Anfänge der Hunderasse der Bretagne sind fragwürdig. Einige Experten sagen, der Hund sei eine Kreuzung zwischen einem weißen und einem orangefarbenen Setter. Andere denken, dass es durch Mattierung der englischen Setter gezüchtet wurde. Unabhängig von ihrem Hintergrund ist diese Rasse immer noch ein beliebter Jagd- und Familienhund, insbesondere in Großbritannien und Frankreich.

Amerika erkannte die Bretagne erstmals 1931 an und die Rasse wurde 1934 vom American Kennel Club genehmigt. 1982 wurde der Spaniel offiziell aus dem Namen gestrichen und die Rasse wurde einfach als „Bretagne“ bekannt.

Essen / Diät

Wenn Sie Ihre Bretagne füttern, wählen Sie am besten hochwertiges Trockenfutter für Hunde. Und da diese Rasse so energisch ist, stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Hund genug Futter geben, um seine reichlich vorhandene Energie zu erhalten.

Wenn es um einen eleganten, kraftvollen Jagdhund geht, gibt es nichts Schöneres als die Bretagne.

Ausbildung

Bretagne muss früh sozialisiert werden, sonst besteht die Gefahr, dass Sie einen Hund haben, der nicht jagen kann, geschweige denn Befehle befolgen. Verwenden Sie beim Training dieser Rasse Liebe, Sanftmut und Beständigkeit, um diesem intelligenten Hund beizubringen, was notwendig ist.

Gewicht

Sowohl die männlichen als auch die weiblichen Bretagne wiegen 30 bis 40 Pfund.

Temperament / Verhalten

Der Bretagne-Hund mag ein Jagdhund sein, aber er hat auch eine charmante Veranlagung. Unglaublich intelligent und süß, Brittanys sind dafür bekannt, gehorsam zu sein, wenn sie richtig trainiert werden. Hunde lieben es, ihrer Familie zu gefallen und in einem Haus voller Kinder zum Leben zu erwecken. Sie werden mit der durchweg angenehmen Natur der Bretagne verwöhnt, sodass Sie sich nie um Stimmungsschwankungen oder andere Verhaltensprobleme sorgen müssen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Hunde aus der Bretagne bereits in jungen Jahren sozialisiert werden müssen. Wenn Ihr Hund nicht daran gewöhnt ist, früh mit anderen Hunden und Menschen zusammen zu sein, kann dies zu Problemen wie Angst und Unruhe führen. Auch die Rasse braucht viel Aufmerksamkeit. Wenn Sie also eine Single sind, die lange Arbeitszeiten hat, ist diese Rasse wahrscheinlich nichts für Sie.

Häufige Gesundheitsprobleme

Wie die meisten Jagdhunde ist die Bretagne ziemlich robust und gesund, solange sie gut gepflegt wird. Es können jedoch Probleme wie Glaukom, Wirbelsäulenlähmung der Hinterhand und Hüftdysplasie auftreten. Insgesamt sind diese Hunde jedoch im Allgemeinen gesund.

Lebenserwartung

Bretagne haben eine Lebenserwartung von 10 bis 12 Jahren.

Übungsvoraussetzungen

Erwarten Sie nicht, mit diesem Hund auf der Couch zu sitzen - Sie werden sofort feststellen, dass die Bretagne ein sehr energischer Hund ist. Es muss unterhalten werden, hier kommen Ihre Kinder ins Spiel. Wenn Sie die Natur lieben, dann ist diese Rasse der perfekte Begleiter für Sie - Radfahren, Wandern und Schwimmen sind ideal für diese energiegeladenen Hunde. Wenn Sie fit bleiben oder ein paar Kilo abnehmen möchten, hilft Ihnen die Bretagne dabei, in Form zu kommen. Es ist wichtig, dass der Hund viel Platz zum Laufen hat. Brittanys tun normalerweise am besten auf Anbauflächen, aber es passt sich an das Leben in einem Haus mit einem eingezäunten Garten an, solange es Zeit hat, täglich zu rennen und zu spielen.

Unglaublich intelligent und süß, Brittanys sind dafür bekannt, gehorsam zu sein, wenn sie richtig trainiert werden.

AKC

Der American Kennel Club sagt dies über die Rasse: „Sie hat in den letzten 50 Jahren aufgrund ihrer Talente als Jagd- und Ausstellungshund an Popularität gewonnen. Ursprünglich als Brittany Spaniel bezeichnet, wird es heute einfach als Brittany bezeichnet, da sein Jagdstil eher dem von Zeigerassen ähnelt. “

Mantel

Der Bretagne-Hund hat ein dichtes Einzelhaar mit gewellter Textur (als Kreuzung zwischen weich und drahtig).

Es ist interessant festzustellen, dass schwarze Hunde aus der Bretagne von den verschiedenen Zwingerclubs niemals akzeptiert werden. Bretagne-Hunde mit weißer, orangefarbener und Leberfärbung oder einem Muster, das diese Farben enthält, werden als akzeptabel angesehen

Die Pflege Ihres Hundes ist ziemlich einfach. Ihr Hund braucht nicht viel Pflege - Sie müssen seine Mäntel etwa einmal im Monat waschen und es wird empfohlen, zweimal wöchentlich zu bürsten.

Welpen

Stellen Sie wie bei jeder reinen Rasse sicher, dass Sie Ihren Welpen aus der Bretagne von einem seriösen Züchter kaufen, um sicherzustellen, dass beide Elternteile gesund und glücklich sind. Wenn Sie Ihren Hund zeigen möchten, ist es wichtig zu beachten, dass Sie den Welpenschwanz für einige Wettbewerbe nicht mehr andocken müssen. Wenn Sie vorhaben, den Schwanz anzudocken, sollte dies direkt nach der Geburt erfolgen.


Schau das Video: Beagle. Information für Kinder. Anna und die Haustiere (Juni 2021).