Information

Wie man einen älteren und alternden Hund pflegt


Whitney verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Hundeausbildung, Rettung und im Gesundheitswesen.

Häufige Probleme mit älteren Hunden

Es kann schwierig sein, mit einem Haustier umzugehen, das älter wird. Sie verlieren ihren Hör- und Sehsinn, ganz zu schweigen von ihren Zähnen. Sie können auch anfangen, an Arthritis zu leiden und neigen dazu, den Tierarzt mehr zu sehen. Es kann für einen liebevollen Elternteil schwierig sein, damit umzugehen, insbesondere weil wir das Beste für den Hund wollen, der die Familie beschützt, die Kinder großgezogen und uns aufgeheitert hat, wenn wir einen schlechten Tag hatten.

Derzeit habe ich einen Hund, der ungefähr 13 oder 14 Jahre alt ist - niemand in der Familie kann sich erinnern, wann wir ihn bekommen haben. Er kam als Welpe in unsere Familie und hatte ein langes und geliebtes Leben. Bis zum heutigen Tag wird er Sie nicht hören, wenn Sie seinen Namen von außen anrufen oder schreien und wenn er auf der anderen Seite des Hauses schläft. In dem Moment, in dem er es hört, wird er wahrscheinlich Probleme haben, dich zu finden, ohne genau zu wissen, wo du bist. Er hat leichte Arthritis und Probleme beim Sehen, aber der alte Mann bellt immer noch Leute an, die auf der Straße gehen und wenn der Postbote vorbeikommt - natürlich nur, wenn er in der Nähe unseres anderen Hundes liegt, der ebenfalls mit 11 Jahren älter ist. Er wird nie erfahren, dass jemand auf das Haus zukommt.

Die Pflege älterer Hunde kann ein Herzschmerz sein, insbesondere wenn sie schwächer werden und älter werden. Dieser Artikel beschreibt die Grundversorgung, die man bei der Pflege eines Hundes in seinen geriatrischen Jahren berücksichtigen sollte.

Normale Probleme mit älteren Hunden

Ob Ihr Hund tatsächlich als Senior angesehen werden kann, hängt von der Größe ab. Normalerweise erreichen größere Rassen ihre älteren Jahre im Alter von 6 bis 7 Jahren, während kleinere Rassen im Allgemeinen die höheren Jahre im mittleren Teenageralter erreichen. Wenn Ihr Hund ungefähr 7 Jahre alt ist, kann er im Allgemeinen als älter angesehen werden.

Einige Dinge, die Sie erwarten können, sind:

  • Insgesamt langsamer. Sie werden anfangen, subtile Veränderungen zu bemerken, wenn Ihr Hund längere Zeit vom Liegen aufsteht oder versucht, Treppen zu benutzen. Allgemeine Ursachen für Muskel-, Knochen- und Gelenkprobleme können durch Arthritis und Hypothyreose verursacht werden.
  • Grau. Hunde sind normalerweise grau um Gesicht und Schnauze. Dies macht sich bei Hunden mit dunkleren Gesichtern deutlich bemerkbar.
  • Hörprobleme. Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um sicherzustellen, dass das Problem vorliegt, unabhängig davon, ob das Gehör vollständig verloren geht oder ob es hin und wieder zu Hörproblemen kommt ist verursacht durch Alter und nichts Ernstes.
  • Bewölkte Augen. Ältere Hunde neigen dazu, einen blau-transparenten Dunst über ihrer Pupille zu bekommen. Dies hat keine großen Auswirkungen auf das tatsächliche Sehvermögen, es sei denn, Katarakte sind ein Problem. Wenn sim, müssen Sie Ihren Tierarzt konsultieren. Denken Sie jedoch daran, dass Katarakte eher ein weißer Dunst sind.
  • Muskelatrophie. Wenn Hunde älter werden, ist es nicht ungewöhnlich, dass sie einen Verlust an Muskelmasse erleiden, normalerweise um die Hinterbeine.

Ältere Hunde: Probleme, auf die Sie achten müssen

Bei älteren Hunden möchten Sie ein genaues Auge auf sie, ihre Gesundheit, ihr Aussehen und ihre allgemeine Bewegung haben. Sie sollten Ihren Tierarzt konsultieren, wenn Sie eines der folgenden Probleme bemerken:

  • Arthritisschmerz
  • Mundgeruch oder Zahnfleischbluten
  • Plötzliche Blindheit, Hörverlust oder Kopfneigung
  • Gewichts- oder Appetitänderung
  • Veränderung des Urinausstoßes und des allgemeinen Durstes
  • Haarausfall oder insgesamt juckende Haut (besonders wenn der Hund nie wirklich ein Hautproblem hatte)
  • Muskelverlust - insbesondere im Kopf- und Bauchbereich (kann ein Zeichen für Morbus Cushing oder Kaumyositis sein)
  • Alle kognitiven Funktionsstörungen
  • Anormale Verhaltensweisen

Wie man einem älteren Hund hilft, bequem zu altern

Wenn Sie einen älteren Hund haben, ist das Beste, was Sie wirklich tun können, ihn bequem zu machen. Er wird sich nicht wie sein jüngeres Ich verhalten und mit dir durch den Block rennen, geschweige denn wirklich Fetch spielen wollen. Sie können es ihm also bequem machen.

Es gibt tatsächlich verschiedene Dinge, die Sie ausprobieren und berücksichtigen möchten:

  • Halten Sie frisches Wasser auf jeder Ebene oder an jedem Ende Ihres Hauses bereit, damit Ihr Hund nicht die Treppe oder das ganze Haus hinauf und hinunter gehen muss. Erwägen Sie auch erhöhte Schalen für größere Hunde. Es reduziert die Belastung von Nacken und Rücken, wenn Sie sich zum Essen und Trinken bücken müssen, und unterstützt so die allgemeine Verdauung.
  • Decken Sie Fliesen- und Holzböden mit Teppichen ab, damit sie sich in Ihrem Haus zurechtfinden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Hauptbereiche und Gehwege abdecken, damit sie nicht verrutschen und möglicherweise Verletzungen verursachen. Sie können auch ein Verrutschen und Verletzungen auf rutschigen Oberflächen verhindern, indem Sie darauf achten, dass die Nägel nicht gekürzt werden, da ältere Hunde nicht so viel laufen und sich die Nägel nicht auf natürliche Weise abnutzen.
  • Der Mangel an Bewegung erhöht auch das Risiko für Fettleibigkeit, was zu Herzerkrankungen, Diabetes und sogar zum frühzeitigen Tod führen kann. Sie sollten daher sicherstellen, dass Sie Ihrem Hund kalorienarme und fettarme Leckereien geben, jedoch nur gelegentlich. Sie möchten auch vermeiden, ihn mit Tischabfällen zu füttern.
  • Kaufen Sie auf jeden Fall älteres Hundefutter. Sie haben weniger Kalorien und Fette als die Erwachsenenversion. Sie sind auch besser in Bezug auf die richtige Menge an Ballaststoffen, Natrium, Antioxidantien und anderen Zusatzstoffen formuliert.
  • Sie möchten immer noch mit Ihrem älteren Hund spazieren gehen, aber die Spaziergänge verkürzen. Vielleicht möchten Sie sogar ein Geschirr anstelle eines Kragens in Betracht ziehen, um die Belastung des Nackens zu verringern.
  • Pflegen Sie häufig, da einfache Prozesse wie das Bürsten die Durchblutung erhöhen und den allgemeinen Hautzustand Ihres Hundes verbessern können. Regelmäßige Pflege gibt Ihnen auch die Möglichkeit, von Kopf bis Schwanz nach ungewöhnlichen Beulen, Wunden oder Hautausschlägen zu suchen.
  • Bringen Sie Hunde bei extrem heißem und kaltem Wetter ins Haus. Ältere Hunde sind anfälliger für gesundheitliche Probleme. Zum Beispiel kann die Kälte die Muskelsteifheit und Gelenkschmerzen verbessern.
  • Verwenden Sie Teppichrampen und Treppen, um Ihrem Hund zu helfen, auf die Couch oder das Bett zu gelangen, wenn er auf den Möbeln sitzen darf.
  • Vielleicht möchten Sie das einfache alte Fleece-Hundebett Ihres Hundes aufrüsten. Sie können jetzt beheizte Hundebetten finden, um den Druck auf schmerzende Gelenke und Muskeln zu verringern, sowie Betten, die Ihren Hund massieren, während er schläft und sich entspannt. Ein anderer Typ, den Sie bei Inkontinenzproblemen in Betracht ziehen sollten, sind die Hochbeete aus Baumwolle / Netzmaterial, die es Ihrem Hund ermöglichen, bei einem Unfall trocken zu bleiben. Der Urin fließt durch das Bett und Sie sollten eine Pfanne darunter stellen, damit er nicht auf Ihren Boden tropft.
  • In diesem Sinne sollten Sie Windeln für Hunde mit Inkontinenzproblemen in Betracht ziehen. Schreien Sie auch niemals einen älteren Hund an, der auf dem Boden herumgespielt hat. Denken Sie daran, dass er nicht anders kann. Räumen Sie es einfach auf und fahren Sie mit dem fort, was Sie getan haben.
  • Seien Sie rücksichtsvoll, wenn Ihr Hund das Augenlicht verliert. Ordnen Sie Ihr Haus grundsätzlich nicht neu an, da Ihr Hund kein klares Sehvermögen mehr hat und die neuen Hindernisse dazu führen können, dass er fällt und eine Verletzung verursacht. Selbst wenn Ihr Hund sein Augenlicht vollständig verliert, wird er sich an die allgemeine Anordnung des Hauses erinnern und sollte keine Probleme haben, sich fortzubewegen.
  • Je nachdem, welcher Bereich am häufigsten genutzt wird, sollten Sie den Zugang zum oberen oder unteren Teil Ihres Hauses blockieren. Dadurch wird verhindert, dass Treppen benutzt werden, wodurch nur Gelenke, Knochen und Muskeln stärker belastet werden. Betrachten Sie Babytore, um die Ober- oder Unterseite der Treppe abzusperren.

Linda Kendall am 27. Juli 2020:

Mein Bichon ist diesen Oktober 17 und sie läuft plötzlich lustig. Ich habe mich gefragt, ob sie ihre Sehkraft verloren hat. Sie rennt normalerweise aufgeregt herum, aber alles hat aufgehört. Ich sah zu, wie sie die Treppe hinunterging, um nach draußen zu gehen, und sie drehte sich um, um einen Schritt nach dem anderen zu machen.

Courtney am 22. Juni 2020:

Okay, mein Hund Abby ist ein 17-jähriger älterer Dackel. 18. Juli Ich hatte bereits zwei Tierarztmeinungen über sie und ich versuche, die Entscheidung über Sterbehilfe zu treffen, die sehr schwierige Entscheidung, die ich hier nicht schnell treffen möchte Ihre Essgewohnheiten und Trinkgewohnheiten haben sich schnell geändert. Sie ging von ständigem Hunger allein zu kaum Essen aus meiner Hand über und benahm sich dann eines Tages so, als würde sie hungern. Sie wird ihr Hundefutter nicht mehr essen, sondern sehnt sich nur nach Protein, das sie meistens isst zerkleinerte gekochte Hühnchen-Süßkartoffelpüree und gelegentlich Reis und Hüttenkäse begann sie, mindestens zwei- bis dreimal pro Woche Galle zu werfen und Durchfall mit Blut zu haben. Sie hat Parodontitis und Arthritis mit sehr schlechtem Atem. Sie hat viel an Gewicht verloren und stolpert Ich glaube, sie befindet sich in einem frühen Stadium der Demenz, weil sie nur steht und auf die Wand starrt, die auf Dinge stößt, die ich bin Nachts ständig mit ihr aufstehen wie ein Baby. Ich muss sie beim Kotzen und bei Durchfall erwischen, denn wenn sie geht, ist sie so senil, dass sie nur noch hineingeht und alles über sich und ihr Bett bekommt. Ich habe das Gefühl, sie hat lange gelebt gutes Leben und sie ist müde und ich bin so erschöpft, dass ich möchte, dass sie ihr Leben auf natürliche Weise auslebt und sich selbst weitergibt, aber gleichzeitig arbeite ich in der Schule und ich gehe im August wieder zur Arbeit und sie braucht ständige Pflege und Ich kann nicht mehr vorsehen, dass der Tierarzt im Grunde gesagt hat, dass sie zu alt ist, wenn ich tagsüber wieder zur Arbeit gehe, da ich ledig bin und nur mit meiner Schwester zusammen lebe, die auch in der Schule arbeitet. Keiner von uns ist zu Hause, um sich um sie zu kümmern Unterzuziehen, um ihre Zähne putzen zu lassen, und selbst wenn er könnte, könnte es ihr nur ein wenig Schwung in ihrem Schritt geben und ihr Leben ein wenig verlängern, aber nur um sie auf natürliche Weise selbstständig sterben zu lassen, liegt die Entscheidung letztendlich bei mir, meine zweite Ich bin der Meinung, dass die Entscheidung auch bei mir liegt und ich nur zuhören muss An manchen Tagen habe ich das Gefühl, dass sie bereit ist zu gehen, und an manchen Tagen habe ich das Gefühl, dass sie sich nur festhält. Meine Familie meint, ich sollte sie wegen meiner Erschöpfung niederlegen. Ich glaube, ich fühle mich schuldig, weil ich das Quiz zur Lebensqualität gemacht habe Sie hat eine 31, sie schläft im Grunde den größten Teil des Tages und der Nacht und wenn sie nicht isst und sich kotzt, um sich von mir zu trösten, werden alle Vorschläge sehr geschätzt

Bella am 26. Mai 2020:

Mein Freund hat einen deutschen Schäferhund im Alter von 10 Jahren. Sie versucht, die Nummer eins zu erreichen, aber sie macht sich nass. Sie isst und trinkt viel Wasser. Ihr Verhalten ist ein bisschen seltsam, wenn sie schläft, um auf die Toilette zu gehen, tut nichts und dann etwas, was sie tut unsicher, was sie selbst tut Ist dieses Verhalten für Tanya kleinen Hund normal?

Susan am 26. März 2020:

Meine Bichon, die 15-1 / 2 ist, schläft nicht gut, obwohl sie auf Gabapentin ist. Sie wacht ungefähr 1 1/2 Stunden nach dem Schlafengehen auf, geht urinieren und stöhnt dann, wenn sie wieder ins Bett kommt. Ich habe auch ein Schlafnummernbett, aber manchmal möchte sie auf einem festeren Sitzplatz im Familienzimmer ausgehen. Meine Frage ist also, denkst du, es könnte ihr Rücken sein? (Ich nehme sie, wenn ich kann, zur Art) oder Arthritis. Ich denke darüber nach, eine Röntgenaufnahme zu machen, um zu sehen, ob sie interne Probleme hat. Danke im Voraus.

Nancy Pratt am 23. November 2019:

Ich habe ein 12 Jahre altes Labadoodle-Weiß. Es ist ein Junge, er hat Cadaracks auf beiden Augen und er hat einige seiner Zähne verloren. Er hat schlechten Atem. Ich habe ihn vor 12 Jahren gerettet. Die Leute, die ihn besitzen, haben ihn geschlagen und schlecht behandelt Also nahm ihn die humane Gesellschaft und dann adoptierte ich ihn, aber im Laufe der Jahre ist alles, was er will, ich, er folgt mir im ganzen Haus und manchmal japst er, als hätte er Schmerzen, aber ich kann nichts an ihm finden

David Slaughter Jr. am 19. September 2019:

Mein Hundename ist Josie, sie ist 18 Jahre Black Lab Border College. Sie hat Atemnot und liegt auf dem Betonboden in der Garage. Sie schnappt nach Luft und zwingt sich zu atmen. Was soll ich tun?

Christina am 03. September 2019:

Ich sehe in den Kommentaren mehrere Leute, die fragen, wie sie wissen sollen, wann sie ihren Hund ablegen sollen. Ich weiß nicht, ob das hilft, was es für mich getan hat. Führen Sie eine Google-Suche durch: Lebensqualität für Hunde. Es ist eine Frage, die wirklich informativ ist und Ihnen hilft zu wissen, ob das Leben Ihres Hundes glücklich ist oder nicht. Es ist schwer zu erklären, schauen Sie nach und überzeugen Sie sich selbst

Linda S. am 27. März 2019:

Pearl, mein 16-jähriger. 4 mo. Der alte Pommersche ist meist taub und zahnlos.

Im April letzten Jahres (2018) entwickelte sie eine Harnwegsinfektion. In vielen Jahren geriatrischer Krankenpflege war ich mit Harnwegsinfektionen in der menschlichen Geriatrie sehr vertraut, wusste aber nicht, dass Hunde sie auch bekommen könnten!

Von diesem Zeitpunkt an war Pearl selbst mit Antibiotika schnell bergab gegangen.

Sie ging wie eine Betrunkene, konnte ihren Stand in meinem Laminat-Küchenboden nicht halten (Bild Bambi auf seinem ersten Futter auf einem gefrorenen Teich - Beine in allen Winkeln gespreizt) und konnte die Treppe nicht mehr aushandeln, um nach draußen zu gehen, um ein Töpfchen zu machen Ausflug.

Bei aufeinanderfolgenden Tierarztbesuchen registrierten ihre Nieren hohe Proteinspiegel, weshalb sie Enalapril erhielt, um ihre Nierenfunktion zu unterstützen. Dann Aluminiumhydroxid, um ihren Kaliumspiegel aufrechtzuerhalten. Ihr Blutdruck war hoch, deshalb nimmt sie Medikamente dafür. Außerdem war sie dehydriert, so dass ich ihr dreimal pro Woche Laktoseringe von 10 ml subkutan in den Kratzer geben musste.

Anfangs dachte ich nicht, dass sie es bis Halloween schaffen würde. Sie tat. Dann war ich mir ziemlich sicher, dass sie am 30. November ihren 16. Geburtstag nicht erreichen würde. Aber ich war mir absolut sicher, dass sie über Weihnachten nicht von Utah nach British Columbia, Kanada, reisen würde. Sie tat!!!

Zu diesem Zeitpunkt aß sie wieder ziemlich gut, hatte aber ihren Wintermantel nicht nachgewachsen. (Ich bekomme sie und ihre Tochter, 12 Jahre alte Leah, einen kurzen Haarschnitt für den Sommer - ich nenne ihn "den Eichhörnchenschnitt" - kurzes Haar; buschiger Schwanz). Leah hatte ihren lebhaften, flauschigen pommerschen Mantel vollständig nachgewachsen, Pearl jedoch nicht.

Während ich in BC war, stieß ich auf Facebook auf eine Werbung für "Extend ©", eine gemeinsame Ergänzung für Hunde. Nachdem ich zahlreiche Testimonials gelesen hatte, entschloss ich mich, es zu bestellen, da ich wusste, dass es zu mir nach Hause in Utah geliefert werden würde, und ich konnte es erst nach unserer Ankunft am 9. Januar zu Pearl hinzufügen.

Ich habe sie am 10. Januar damit angefangen und es hat einen deutlichen Unterschied in ihrem Gang gemacht!

Nein, sie rennt nicht wieder wie ein Welpe herum. Aber hier sind die Verbesserungen, die ich aufgezeichnet habe: 1.) Ihr Fell ist fast vollständig nachgewachsen. 2.) Sie kann jetzt im Sitzen balancieren und mir eine "hohe 5" geben (ich hatte mein ganzes Leben lang viele Hunde und ich hatte beschlossen, mich vom klassischen "Shake a Paw" -Training zu lösen). 3.) Sie wedelt wieder häufig mit dem Schwanz. Es war Monate her, seit sie mit dem Schwanz wedelte! 4.) Vor dem Schlafengehen legt sie sich auf den Rücken und spielt mit mir - ich bewege meine Finger über ihrer Brust und sie pfoten sie spielerisch an, so wie sie es tat, als sie jung war. 5.) Ihr Appetit ist mit aller Macht zurück! 6.) Sie trinkt gut und ich muss ihr keine Wasseraufbereitung mehr machen.

Ich habe sie auch auf Sun Chlorella Rejuva-Wafers, die ein paar fetthaltige subkutane Klumpen um ihren Hals beseitigt haben, indem sie ihren Körper-pH-Wert so geändert haben, dass er eine höhere Alkalität aufweist.

Abgesehen davon sind mein Mann und ich seit ungefähr sechs Jahren auf Sun Chlorella und in einem pH-Test vor der Verwendung lag unser Wert bei 6,5 auf der Säureskala. Nur einen Monat nach Beginn der Behandlung mit Sun Chlorella lagen unsere Messwerte bei 7,2 auf der alkalischen Skala. Es ist eine bekannte Tatsache, dass Krebs NICHT in einer alkalischen Umgebung leben kann!

Ich trage Pearl immer noch zum Töpfchen, und jetzt, da der Frühling vor der Tür steht, genießt sie es, sich in der warmen Frühlingsluft zu aalen!

Ich kaufe die GROSSE Schachtel mit großen Pee-Pads und die Hundebetten sitzen oben auf den Pee-Pee-Pads. Ich ziehe das Bett an und Pearl schläft darauf auf meinem Bett, aber mit ihrer neuen Lieblingsdecke über ihr ist sie sehr bequem.

Sogar die Wasserschale und das Trockenfutter sitzen auf einem Pee-Pee-Pad, da sie oft anfängt zu trinken und dann in die Hocke geht, um genau dort zu pinkeln.

Alles in allem ist das einzige, was ich als Indikator verwenden werde, um ihr endlich zu helfen, sich zu entspannen und zur "Regenbogenbrücke" überzugehen, ihr Atem. Da alle Zähne weg sind, hat sie jetzt süßen Atem. Wenn ihr Atem nach Natursekt riecht, ist sie in vollem Nierenversagen und ich werde endlich akzeptieren, dass es Zeit ist, sie zur "Regenbogenbrücke" zu schicken.

Bis dahin werde ich keine überflüssigen Vorhersagen mehr darüber machen, wann sie "fertig" sein wird.

Pat R. am 16. März 2019:

Ich habe 3 Senioren, aber meine Chihuahua zittern die ganze Zeit, wenn sie unregelmäßig isst. Sie ist blind und taub. Ich habe sie mit 12 Jahren als Seniorin adoptiert und sie ist jetzt 15 Jahre alt. Sie hat jetzt alle Altersangelegenheiten, aber sie wird geliebt und ich werde es tun Gib ihr, was sie braucht, bis sie mich verlassen muss. Danke fürs Teilen.

Donna am 19. Dezember 2018:

Mein 14 Jahre alter Labormix hat große Angst vor dem Essen, er kann nicht genug zu essen bekommen, er ist besessen

Cheryl Marcum am 05. Dezember 2018:

Ich habe einen 14-jährigen Beagle, den sie seit ihrem zehnten Lebensjahr stubenrein ist. Sie pinkelt und kackt im Haus. Es ist Zeit für mich, sie gehen zu lassen, und sie hat einen sehr schlechten Geruch

Kara am 13. November 2018:

Legen Sie einfach unseren Deutschen Schäferhund am 8. November in den Schlaf. Sie war 10-11 Jahre alt und hatte eine degenerative Myelopathie. Es hat keine Heilung. Ich versuchte Ergänzungen, die halfen, aber die Hinterbeine wurden gelähmt. Fühle dich schuldig, wütend, traurig, hilflos. Mein Freund weinte fast eine Stunde lang über ihren Körper. Liebe tut weh.

Shirley am 25. September 2018:

Mein sechzehnjähriger Cross-Terrier hat eine Veränderung der Urinausscheidung und des allgemeinen Durstes, warum das so ist

Jan. am 19. Mai 2018:

Mein 16-jähriger Shih Tzu kann nicht normal pinkeln. Er will immer wieder rausgehen und steht an einer Stelle und versucht zu pinkeln und bekommt nur eine kleine Pfütze oder tropft. Er war bei seinem Tierarzt und hat Antibiotika verabreicht, nachdem eine Urinprobe einige Bakterien gezeigt hatte. Nach 14 Tagen mit Medikamenten gibt es keine Veränderung. Ann, er weckt mich alle paar Stunden, um zu pinkeln, und verbringt dann gut 20 Minuten damit, etwas herauszuholen, aber es tropft nur. Zurück zum Tierarzt, wird ein Katheterverfahren durchgeführt, um eine saubere Probe zu erhalten und sie kultivieren zu lassen. Dies zu tun ist teuer und müsste innerhalb von 24 Stunden zur Kultivierung geschickt werden. Er wurde auch geröntgt und mit einem stärkeren Antibiotikum plus Gabapentin 50 ml zweimal täglich für beide Medikamente nach Hause geschickt. Wir beschlossen, bis nach seiner Medikation auf die Kultur zu warten, um zu sehen, ob sich etwas änderte. Es tat nichts und wünschte jetzt, ich hätte die Kultur gemacht, aber Geld war ein Problem. Dies ist mein Junge Casey und ich werde das Richtige tun, aber ich habe mich gefragt, ob jemand dies durchgemacht hat und was das Ergebnis war. Das ist so herzzerreißend zu sehen, wie er versucht zu pinkeln. Er hat auch einen Buckel und seine Hinterbeine werden schwach. Jede Hilfe oder Wissen wäre sehr dankbar! Danke, seine Mutter.

Joanne am 26. April 2018:

Wir haben eine Kavalierin von König Charles, sie ist ein großer Teil der Familie, 11 Jahre alt. Das Fell auf ihrem Rücken wurde langsam sehr dünn. In den letzten Wochen fiel es ihr schwerer, nachts Treppen hoch / runter zu gehen Ich muss sie abholen, um sie aufs Bett zu legen. Ich bin sehr besorgt. Irgendwelche Ratschläge? Bitte Grüße Joanne

Mariyn Plowman am 07. April 2018:

Ich habe eine sehr alte australische Rinderhundemischung. Zunächst waren zwei männliche und weibliche Literaten kastriert. Ich habe sie adoptiert, als sie 12 waren.Bevor der Mann starb, aß er den größten Teil ihres Essens sowie seine Schuld. Sie wurde ziemlich dünn und hatte keinen großen Appetit und lehnte dann das Essen ab, das wir ihr gaben. Ich wechselte zu einem getreidefreien Futter und fügte jetzt einen Esslöffel rohes gemahlenes Schweinefleisch von unseren eigenen Schweinen und ein rohes Ei von unseren eigenen Hühnern hinzu. Ihr geht es jetzt ganz gut, außer dass sie völlig taub ist und Urin austritt. Sie geht auch 4-5 mal pro Nacht aus, um zu pinkeln.

paul tomasetti am 04. April 2018:

Was machst du für ein gebrochenes Herz !!!!!

Frau Christine Gladstone am 31. März 2018:

Mein 17-jähriger Yorkie steht nachts 4-5 Mal auf, nur um zu trinken. Ich habe ihn auf Diabetes testen lassen, aber er hat ihn nicht. Er geht die Treppe hinunter und fängt an zu bellen, also müssen wir aufstehen, um ihn rauszulassen, aber 99% der Zeit steht er nur da und tut nichts. Warum macht er das? und ist es Zeit für ihn, eingeschläfert zu werden, was ich wirklich nicht tun möchte, aber mein Mann und ich sind soooo müde, weil wir nicht genug Schlaf bekommen

Lauri Milinich am 22. März 2018:

Meine 14-jährige Yorkie hat schlechte Zähne, die jetzt aus ihrem Zahnfleisch herausragen, und sie hat auch Krämpfe in ihren Vorderpfoten. Ich habe kein Geld, weil ich Frau habe. und erhalten nur s.s.d. Ich weine ständig, weil ich keine Hilfe bekommen kann

keithgabi am 14. Februar 2018:

Ich würde mich sehr über Feedback oder Unterstützung zu meinem 14-jährigen Shih Tzu freuen, der die Liebe meines Lebens war. Vor einigen Monaten wurde Gabi das rechte Auge erfolgreich herausgenommen, was angesichts ihres Alters eine große Erleichterung war. In den letzten zwei Monaten bellt sie jedoch Tag und Nacht. Ich habe verschiedene Methoden ausprobiert, um dieses Verhalten auszugleichen, habe aber kein Glück. Es scheint, als hätte sie immer Angst vor mir und ich kämpfe für ihre Zuneigung, an die ich nicht gewöhnt bin. Ich bin eine Krankenschwester, die den größten Teil des Tages arbeitet, und meine neue Lebensform mit meinem Freund testet langsam alle unsere Patienten, da er auch versucht zu helfen und dem ständigen Bellen ausgesetzt ist. Wir lieben Gabi sehr, aber nichts scheint zu funktionieren. Mir ist auch aufgefallen, dass Gabi begründet, dass sie mehr Zeit im Hinterhof verbringt, was ihrem normalen Verhalten widerspricht. In einem Prozent der Fälle hört sie jedoch tatsächlich auf zu bellen. Ich bin zum Tierarzt gegangen und sie schlagen Zanex vor, da das manchmal hilft, aber ich frage mich oft, ob das für sie fair ist ???? Ich bin so verärgert und habe es schwer mit dem Alterungsprozess umzugehen. Wenn jemand einen Rat hat, würde ich mich über Ihre Zeit freuen.

Christina am 05. Februar 2018:

Wir haben einen 15 Jahre alten Familienhund namens Yogy. Sie starb bei der Geburt und mein Sohn rieb sie wieder zum Leben. Sie verkleidet sich mit uns, sie isst, wenn wir essen, sie ist für mich wie eine Tochter. Nun, sie altert jetzt und ihre Muskeln wirken in ihren Hinterbeinen abschreckend. Ich kann mir nicht vorstellen, ohne sie zu sein. Sie sagen, du solltest deine Kinder niemals leben, so sehr liebe ich sie. Ich bitte nur darum, dass ich ihr den Trost geben kann, den sie mir gegeben hat. Es ist wirklich schwer für mich zu lesen, wie die Leute fragen, ob es Zeit ist, dort Tiere zur Ruhe zu bringen, das würde ich niemals tun. Sie wird IMMER bei mir sein. Ich liebe dich Yogy mit ganzem Herzen und ganzer Seele. Ich bete, dass niemand mich runterlassen will, wenn meine Beine nachgeben !!!

Maria am 20. Januar 2018:

Ich habe es schwer mit meinem 16 Jahre alten Hund. Er ist blind und hat es schwer mit seinen Hinterbeinen. Er isst immer noch und ist im Grunde ein gesunder Hund. Er kackt und färbt täglich den Boden und jammert und bellt auch viel. Ich versuche gut auf ihn aufzupassen und ihm das Leben so angenehm wie möglich zu machen.

Ist das irgendeine Art von Leben für ihn? Meine Schwierigkeit ist, wann ich ihn zur Ruhe bringen soll? Bin ich zu egoistisch, wenn ich ihn behalte? Dies ist kein Leben für einen Hund

HILFE: 0 (

Sophie am 14. Januar 2018:

Mein 14-jähriger Hund hat am ganzen Körper Grau und sie hat weder gegessen noch getrunken. sie wird nicht aufstehen. Sie erbricht sich weiter. Ich glaube, sie schafft es vielleicht nicht durch den Tag

Treiber am 08. Januar 2018:

Für Shea gibt es Wickelkissenhalter (mit Klettverschluss) (legen Sie ein Hygienekissen mit Flügeln hinein), die bei männlicher Harninkontinenz verwendet werden können. Mein Zwergpudel (gerettet wie dein) trägt sie drinnen und trägt sie sogar gern! Ich habe sie online gefunden. Kann leicht gewaschen werden und ich kaufe Supermarkt oder Drogerie Marke Night Time mit Flügeln Damenbinden für ihn - die aus Tierhandlungen sind unnötig teuer. Suchen Sie online nach Inkontinenzkissen für Körperbänder oder männliche Hunde usw. Dann messen Sie Ihr Baby und bestellen. Viel Glück und segne euch beide xox

Shea am 05. Januar 2018:

Mein blinder Rettungshund steigt jetzt nicht einmal aus meinem Bett, um zu pinkeln ... Ich bin traurig, weil der Tierarzt sagt, er hat ein starkes Herz und ich weiß, dass es voller Liebe ist. Aber er ist gebeugt, weil er nicht sehen kann und vor Schmerzen viel wimmert. Ich kann ihn an mich ziehen und ihn mit einer Decke bedecken, aber in ein paar Stunden altert er. Ich bekomme nie viel Schlaf, arbeite Vollzeit und habe keine medizinischen Probleme und weiß nicht, was ich mit Shea anfangen soll.

Vicky am 01. Dezember 2017:

In welchem ​​Alter kann ich den Herzwurm stoppen?

Med. Ich habe 15-jährige Aufnahmen, die nicht viel machen oder gehen

Larry am 26. November 2017:

Ich habe es schwer mit meinem 12 Jahre alten Hund. Er ist blind und kann seine Hinterbeine nicht benutzen. Er kackt und färbt die Teppiche. Ich passe einfach gut auf ihn auf und mache ihm das Leben so angenehm wie möglich.

Meine Schwierigkeit ist, wann ich ihn zur Ruhe bringen soll? Bin ich zu egoistisch, wenn ich ihn behalte? Dies ist kein Leben für einen Hund

Ich werde von Freunden und Verwandten erzählt.

HILFE: 0 (

Janet Dailey am 23. November 2017:

Meine 13-jährige Malteserin hat in letzter Zeit im Haus gekackt und uriniert, sie isst das meiste davon, lässt uns aber genug zu finden

Dar am 16. Oktober 2017:

Mein 13 1/2 Jahre alter Basset hat Angst vor Geräuschen, geht nach oben, um zu pinkeln, ihr Gesicht ist so verängstigt von Geräuschen, nicht besonders laut, ihre langen Ohren hängen komisch. Armer Obie. Sie versagt. Sie benimmt sich sehr seltsam, isst gut, tho.

Rick am 26. September 2017:

Terrier Mix wird bald 18 sein, Probleme beim Sitzen oder Stehen haben, sie rutscht immer wieder auf die Vorderfüße und fällt um, wird sich nicht beruhigen. Essen und Ausgehen sind kein Problem, steigen immer noch Treppen und springen aus dem Bett (Angst, dass sie etwas kaputt macht, aber zuschaut, um zu versuchen, ihr zu helfen)

Natascha am 06. September 2017:

Ich habe mir alle Kommentare unten angesehen. Aber es scheint, dass das Problem meines Hundes das schlimmste von allen ist. Mein Hund ist 17 Jahre und 9 Monate alt

Am Anfang verlor er sein Augenlicht und hatte andere Veränderungen in seinem Körper, aber in der letzten Woche stellte ich drastische Veränderungen in seiner Gesundheit fest. Seine Beine schwollen an und sein Rückenbereich füllte sich mit einer gelben, faulen Flüssigkeit, seine Haut wurde blutig rot und als ich versuchte, es zu reinigen, wurde es schlimmer. Ich kann Öffnungen in seiner Haut sehen und kann auch leicht das innere Fleisch seines Körpers sehen.

Er weint, kann nicht stehen und gehen

..ist seit fast drei Tagen nicht mehr gegessen, kann nicht pinkeln und kacken ... wenn ich einen Tierarzt anrufe, weiß ich, dass er uns empfehlen wird, ihn niederzulegen, aber ich möchte meinen Bestie nicht töten, bitte helfen Sie mir dieser Kontext ..

Cheryl am 18. Juni 2017:

Hallo, ich habe einen 13 Jahre alten Black Lab / Great Dane Mix. Er kämpft ums Gehen. Er ist sehr glücklich, isst großartig, keine Badezimmerunfälle, spielt mit der 2 Jahre alten Schwester Black Lab. Vor ungefähr 45 Tagen brach er sich einen Zeh, weil er seine Pfote wegen eines neurologischen Zustands geknöchelt hatte. Er trägt eine Schiene auf der verletzten Pfote. Er kämpft mehr ums Gehen und ich weiß nicht, wie ich ihm sonst helfen kann. Sein Bein funktioniert einfach nicht richtig. Ich bin nicht bereit loszulassen und er auch nicht. Er gibt nicht auf. Ich muss ihm helfen, sich beim Gehen zu stabilisieren. Jede Hilfe wäre sehr dankbar!

Shelly am 24. April 2017:

Mein 17-jähriger Peekapoo hat Probleme damit, dass die Hinterbeine immer noch laufen, aber irgendwie kann er nicht hören oder sehen, wie er überall pinkelt und überall kackt, und er tritt hinein im Haus und kackt. Sie können ihn nicht streicheln oder pflegen, er isst und trinkt immer noch Wasser, es ist Zeit, ihn niederzulegen

Bonnie am 08. April 2017:

Ich habe eine 16 Jahre alte Bishon / Pudel-Mischung, sie hat Katarakte an beiden Augen, aber kürzlich habe ich diesen schwarzen, hässlichen, weinerlichen Ausfluss aus ihren Augen und auf ihrer Nase bemerkt, was könnte es sein?

Bernie Goragely am 28. März 2017:

Ich habe den 10-jährigen König Charles, er ist auf Herz- und Wassertabletten, aber ansonsten ist er in einem guten Zustand. Aber die letzten 2 Tage scheint er nicht viel Leben in sich zu haben, nur im Korb zu bleiben und uns nicht zu begrüßen, wie er es immer tun würde, wenn wir viel zu leise nach Hause kommen. Sollte ich mir Sorgen machen?

Diane B. am 27. März 2017:

Mein Malteser ist 15 1/2 Jahre alt und hat in den letzten 2 Monaten angefangen, manchmal inkontinent mit Urin zu sein. Ihre Sicht verblasst und sie ist fast taub. Sie wird auch nach draußen gehen und herumlaufen, als ob sie nicht weiß, wo sie ist und nicht den Weg zurück zur Hundetür finden kann. Sie liebt es immer noch zu essen und bettelt immer um mein Essen, ihre Nase funktioniert immer noch wie die eines Welpen. Meine Frage ist; Ich glaube nicht, dass sie Schmerzen hat, aber sie spielt nicht mehr mit ihren Spielsachen, geht nicht spazieren und hat möglicherweise Demenz / Verwirrung. Sie isst, schläft und geht auf die Toilette. Meine Schwester sagt, dass sie keine Lebensqualität hat, weil sie nicht verspielt ist und wahrscheinlich immer so langsam im Haus ist. Ich glaube nicht, dass sie leidet und ich möchte es einfach richtig machen und nicht egoistisch sein, weil ich sie so sehr liebe. Woher weißt du, wann es Zeit ist, sie gehen zu lassen?

Kayla D. am 22. Februar 2017:

Ich brauche einen Rat, ich weiß nicht, was ich für meinen Hund tun soll. Meine Großeltern haben einen Hund, der etwas älter ist als er, und sie haben ihre Treppe gekauft, damit sie auf das Bett steigen kann. Wir wollten keine Treppe kaufen Weil wir befürchteten, er würde sie nicht benutzen, wenn sie verfügbar wären, bauten wir eine Schicht, um ihm zu helfen. (Wir hatten Recht, er ist stur wie immer.) Er ist fast vierzehn Jahre alt, er ist halb Pudel, halb Peekignese (ich weiß, dass ich das falsch geschrieben habe ..), aber in letzter Zeit hat er große Probleme, auf das Bett zu kommen. Er kann nicht einmal in die Badewanne springen, wie er es normalerweise tut, um sicherzustellen, dass im Badezimmer alles in Ordnung ist. Er jammert, wenn er auf dem Bett liegen will, also holen wir ihn in letzter Zeit ab, um ihn viel auf das Bett zu legen. Manchmal, wenn er rennt, hören seine Hinterbeine einfach auf, mit ihm zu laufen, und sein Hintern fällt um. Wir geben ihm Baby-Asprin, und es scheint als vorübergehende Schmerzlinderung zu helfen, aber es wird immer schlimmer. Könnte mein Hund "seiner Zeit" nahe kommen? Ich habe ihn seit meinem siebten Lebensjahr und bin kurz vor dem zwanzigsten Geburtstag. Er war schon immer ein mürrischer alter Furz, aber ich weiß nicht, was ich tun würde, wenn wir gezwungen wären, ihn niederzulegen. Es macht mir zu schaffen zu glauben, dass er so viele Probleme hat. Kann mir jemand einen Rat geben? Bitte?

Helene am 06. Februar 2017:

Ich habe meinen Hund Amberly 1999 vom örtlichen Pfund bekommen, als sie 7 Wochen alt war. Mir wurde gesagt, sie sei eine Lab-Shepherd-Mischung. Sie ist ungefähr 50-60 lbs (ich kann sie nicht hochheben, um sie zu wiegen), rote Haare und bis zu diesem Morgen ging sie nach draußen, eine Rampe hinunter, um ihr tägliches Geschäft zu erledigen. Aber dieses Mal stellte ich fest, dass sie sich übergeben hatte und als ich sie rausließ, kam sie zurück und wollte nicht essen und stand jetzt nicht auf, um zu trinken oder zu essen oder zu pinkeln oder zu kotzen [was sie auf einem Handtuch tat, das sie war oben liegen]. Ich habe versucht, sie für ein Kauspielzeug oder Wasser oder Essen oder einen Hundekeks zu interessieren, aber sie hat nichts davon. Sie liegt nur in ihrem Bett [ich habe es geschafft, sie hineinzuholen] und obwohl sie keine Schmerzen zu haben scheint, ist sie nicht ihr gewohntes Ich. Ab dem von Ihnen angegebenen Alter ist sie sehr, sehr, sehr alt, und ich bin auch irgendwie alt [fast 70 Jahre alt und behindert, lebe sie alleine] und kann sie nicht zum Tierarzt bringen. Irgendwelche Ideen? Ich habe sie mit Homöopathika behandelt, seit sie 8 Wochen alt war und seitdem nicht mehr krank war, aber ich bin mir nicht sicher, was ich jetzt tun soll.

Dämmerung am 02. Januar 2017:

Stacey, dein Hund muss zu einem Tierarzt gehen und es gibt so viele Leute da draußen, die Geld spenden würden, um sicherzustellen, dass der kleine Kerl heute von einem Tierarzt gesehen wird. Bitte schäme dich nicht, viele Leute sind manchmal in der gleichen Situation Ich war selbst dort. Was wichtig ist, ist, dass der Hund aussortiert wird, sobald ...... Ich werde Ihnen einen Link zu einer Gruppe auf Facebook geben, die bei Tierarztrechnungen für Hunde mit niedrigem Einkommen hilft ... https: / /www.facebook.com/bigbrotherfan?fref=ts

Stacy am 31. Dezember 2016:

Hallo Stacey, du musst deinen Hund unbedingt zum Tierarzt bringen. Wenn er von einem Auto angefahren wurde und vor Schmerzen schreit, auch wenn er nur zufällig Schmerzen hat, muss er von einem Tierarzt gesehen werden. Es macht das Problem wahrscheinlich noch schlimmer (was auch immer er schreit), indem es versucht, sich selbst darum zu kümmern. Wie heißt Ihr normales Tierarztbüro oder das nächstgelegene Notfall-Tierarztbüro, wo immer Sie sich befinden? Vielleicht könnten sie einen Zahlungsplan anbieten, die meisten Tierärzte helfen Ihnen bei Zahlungsplänen, oder wir könnten versuchen, Ihre Tierarztrechnung über Crowdfunding zu finanzieren, damit Sie den kleinen Kerl mitnehmen können, um gesehen zu werden. Wie heißt Ihr normales Tierarztbüro oder der nächste Notfall-Tierarzt, bei dem Sie sich befinden?

Stacy am 31. Dezember 2016:

Sie müssen Ihren Hund unbedingt zum Tierarzt bringen. Erklären Sie dem Tierarzt die Situation vollständig und die Tatsache, dass Ihr Haustier von einem Auto angefahren wurde und Sie einen Tierarzt finden müssen, der bereit ist, Ihren Hund zu sehen. Es gibt Tierärzte, die mit Ihnen zusammenarbeiten, um einen Zahlungsplan zu erstellen, und die sehr freundlich sind und Sie in Bezug auf Ihre finanzielle Situation nicht beschämen. Aber Sie müssen Ihren Hund unbedingt zum Tierarzt bringen, versuchen Sie nicht, sich selbst zu diagnostizieren oder zu behandeln, ohne zu wissen, was im Körper Ihres Hundes vor sich geht. Es macht es wahrscheinlich schlimmer (und viel teurer), zu warten und zu versuchen, es selbst zu lösen.

stacey am 31. Dezember 2016:

Mein 12-jähriger Chihuahua wurde vor 2 Tagen von einem Auto angefahren. Ich kann ihn nicht dazu bringen, kein Geld zu untersuchen. Seine Beine funktionieren gut und essen und trinken gut. geht gut töpfchen. Ich muss wissen, was ich für plötzliche Schmerzensschreie geben kann? Jemand hat mir gesagt, Baby Benadryl, aber ich möchte sicherstellen, dass ich meinen Hund nicht töte, wenn sie falsch liegen. Kann mir bitte jemand sagen, was ich ihm geben soll?

Jolene am 25. Oktober 2016:

Ich brauche Rat, ich habe einen 17 1/2 Jahre alten Mini Dashshaund. Sammy ist sehr dünn geworden, kann seine Hinterbeine nicht mehr viel trinken und er hat immer noch seinen normalen Appetit. Er pinkelt nach der Zeit. Wir müssen uns entscheiden, ob es Zeit ist, Sammy gehen zu lassen. Er weint nachts, aber wir wissen nicht, ob es um Aufmerksamkeit oder Schmerz geht. Also hilf mir, was würdest du tun?

Tami am 24. Oktober 2016:

Ich habe einen 7 Jahre alten Cockapoo, den ich aus dem Pflegeheim gerettet habe, in dem ich gearbeitet habe. Er hatte eine riesige Zyste an der Seite seines Kopfes und sie wollten ihn einfach hinlegen. Mein Tierarzt sagte mir, es sei Krebs, also wurde Fat Boy vor fast drei Monaten operiert. Er war nach seiner Genesung so voller Leben, verlangsamt sich aber jetzt. Er hat den blauen Dunst in den Augen, schläft viel und muss normalerweise für seine Spaziergänge geweckt werden. Ich weiß, was das alles bedeutet, aber ich liebe ihn so. Er ist immer an meiner Seite und wacht über mich, besonders wenn ich krank bin oder Schmerzen habe.

Zwinkert am 24. September 2016:

Diane, meine 16-jährige Shihtzu, hatte dies geschehen. Er hatte ein MRT und es war ein Bandscheibenproblem. Sie gaben ihm einen Steroidschuss. Keine Treppe; Wir benutzen Rampen. Kein Springen. Kein unebenes Gehen auf der Oberfläche. Jetzt geht es ihm gut. Versuche dies. Es war ein Wundermittel.

MJC am 09. September 2016:

Mein 15 Jahre alter Zwergpudel ist schon eine ganze Weile krank. Ich habe sie in den letzten 6 Monaten viele Male zum Tierarzt gebracht und jeder Besuch beim Tierarzt betont sie. Sie hat Arthritis, chronisches Nierenversagen, Leberprobleme, Demenz und jetzt sagt der Tierarzt, dass sie eine Gallenblasenoperation benötigt, weil ihre Gallenblase mit "Schlamm" gefüllt ist, aber die Operation mit ihren anderen Gesundheitsproblemen möglicherweise nicht überlebt. Der Tierarzt empfahl eine Blutplättchentransfusion als "Pflaster", bis andere Blutuntersuchungen zurückkamen, um zu sehen, was tatsächlich vor sich geht. Ich bin so verwirrt darüber, was ich tun soll. Ich habe in den letzten 2 Wochen über 5.000 US-Dollar ausgegeben und habe das Gefühl, dass es mein Haustier nur noch mehr belastet, all dies durchzustehen. Jeder Rat wird sehr geschätzt. Sie ist eine wundervolle Freundin und war immer so sanftmütig - jetzt beißt sie die Techniker und Tierärzte.

Rachael Bennett am 02. September 2016:

Oh, ich hoffe, es wird ihm gut gehen. Danke für Ihre netten Worte.

Es ist so schwer, wenn sie älter sind. Ich habe vor Jahren angefangen, Georgie zu trauern und mir Sorgen darüber zu machen, wann die Zeit kommen würde.

Ich sage ein kleines Gebet für euch alle.

Diane Fitzgerald am 01. September 2016:

Es tut mir so leid wegen dir Hund.

Ich habe einen Shih Tzu, den ich sehr liebe, er ist sechzehn Jahre alt, die Liebe meines Lebens, und heute um acht Uhr nachmittags hat er den Gebrauch seiner Hinterbeine verloren, wir haben ihn in den Notfall gebracht und jetzt den Tierarzt Setzen Sie ihn auf Steroide, um die Entzündung zu lindern, und wir werden sehen, was morgen passiert.

Bete für meinen Hund.

Danke,

Diane

Rachael Bennett am 31. August 2016:

Ich habe gerade meinen schönen 19 Jahre alten Cross Snauzer eingeschläfert

Sie war in den letzten Monaten taubblind gealtert, sprang aber immer noch in die Lounge und aß wie ein Pferd.

Ich denke, jetzt hatte sie eine angeborene Herzkrankheit, keine Kissen und Bronchitis

Georgie begann bergab zu gehen, nachdem sie letzten Monat ihr entscheidendes Band gemacht hatte, an dem ich mich entschieden hatte, nicht zu operieren.

Ich habe vor 2 Monaten ein Haus gekauft, um ihr und ihrem Sohn einen flachen Weg zum Hof ​​zu geben. Ich war devo, sie hat es nie wirklich genossen, aber ich denke, sie muss aus der Haustür gehen, wen sie konnte, da ich ein Tor habe.

Ihr Durst war unglaublich, ebenso wie Appetit und Keuchen.

Gestern wusste ich, dass es Zeit war, dass sie sich die letzten 24 Stunden hinlegte und nicht aufstand.

Ich habe einen Tierarzt, der spät in der Nacht kommt und sie einschläfert. Während ich tippe, brülle ich meine Augen aus und ich und ihr Sohn Ceaser vermissen sie soooo schlecht

Sie hatte das beste Leben, immer gute Fleischknochen, Hühnerbrust und Reis, und ich weiß, dass ich das Richtige getan habe, aber Mist, ich wünschte, ich hätte noch eine Stunde mit ihr.

Ich hatte nie Kinder und mit 45 hatte ich sie fast mein halbes Leben lang. Ich weiß, dass der Schmerz nachlassen wird, aber ich bin so blutig, dass ich es nicht aushalten kann.

Mögest du in Frieden ruhen, meine kleine Mutter wird dich immer lieben und du hast mein ganzes Leben mit Freude und totalem Glück erfüllt. Xxx

Sophie am 24. August 2016:

Die Frau, die davon sprach, dass ihr Hund Anfälle aufgrund von Rosmarin hat, ist wahr für mich. Ich habe heute Abend ein neues Rezept mit Rosmarin probiert. Ich benutze nie Rosmarin ... mein Mann gab ihr nach dem Abendessen ein paar Tischkratzer und ungefähr 20 Minuten später hatte sie Anfälle und versuchte, in einem manischen Zustand überall herumzulaufen. Es war gruselig. Ich habe einen 14-jährigen Beagle und sie hat so etwas noch nie gemacht. Ich gab ihr 81 mg Aspirin und ich blieb ruhig, sie schläft endlich. Puh! Vielen Dank für den Tipp zum Rosmarin, wer hätte das gedacht? um das zusammenzustellen. Danke!

Mandy am 10. August 2016:

Monty ist ein 12 Jahre alter Weimaraner, der mit Klumpen und Beulen bedeckt ist. Er hatte viele Verfahren und Operationen, da er immer ziemlich ungeschickt war. Seine Hinterbeine sind sehr steif, er kämpft mit der Treppe und findet es eine Anstrengung, vom Boden aufzustehen. Er schläft heutzutage mehr als er wach ist, isst aber immer noch 2 Mahlzeiten am Tag und ist ein Schnorrer für eventuelle Reste! Er schafft es auch, auf die Arbeitsplatte in der Küche zu springen und die Teller zu lecken!Er hat eine Freundin namens Molly (3 Jahre altes schwarzes Labor), die jeden Tag am Hintertor nach ihm ruft und mit Freddy, dem ebenfalls 3-jährigen goldenen Labor, über das Feld rennt. Monty rennt mit ihnen herum, springt auf und versucht es Box mit Freddy. Sie würden nie glauben, dass er 12 Jahre alt ist. An manchen Abenden sieht er mich an und ich denke, er sieht sehr müde aus und fühlt sich für all seine Klumpen und Beulen schuldig und macht sich Sorgen, dass er Schmerzen haben könnte. Ich habe ihn seit 8 Wochen. Meine erwachsenen Söhne waren alle Jungen, als wir ihn bekamen, und es wird uns alle Herzen brechen, uns zu verabschieden. Ich werde ihn nicht leiden lassen und hoffe nur, dass er am Tag in den Schlaf geht.

anonym am 25. Juli 2016:

Ich habe einen 15 Jahre alten Malteser. Ich liebe ihn so sehr, aber dies ist eine schwierige und traurige Zeit für uns. Er wird sichtbar älter und hat Trennungsangst. Ich bin unterbeschäftigt und seit Jahren. Ich bin sechs Mal umgezogen und werde bald wieder umziehen, da ich bei einem Freund wohne, während er für den Sommer weg ist. Ich muss in der Lage sein, zur Arbeit ins Haus zu gehen, und ich habe überlegt, mein Auto zu fahren, um Geld zu verdienen. Das einzige Problem ist, dass mein lieber alter Freund nicht möchte, dass ich ihn in Ruhe lasse. Ich fürchte auch den Tag, an dem ich ohne ihn sein werde, aber meine Lebensumstände haben sich geändert und es war ein langer Weg, ihn bei mir zu halten. Vor ein paar Jahren dachte ich darüber nach, ihm ein Zuhause zu suchen, aber mir wurde gesagt, dass niemand mit einem Hund zu Hause bleiben könne, auch kein Senior, und niemand würde einen älteren Hund adoptieren wollen. Ich gebe mein Bestes, um ihn bis zum Ende zu lieben. Ich werde ihn so sehr vermissen, aber manchmal ist es auch sehr schwer, mit ihm umzugehen.

verklagen am 06. Juli 2016:

Hallo, meine treue Freundin und Begleiterin muss jetzt ungefähr 15 Jahre alt sein, da sie seit fast 14 Jahren bei mir lebt und eine Rettung war, obwohl ich denke, dass sie nur ein älterer Welpe war, als sie zum ersten Mal zu mir kam. Sie ist bezaubernd und mein Schatz, aber da sie älter geworden ist (wie und mit mir!), Geht ihr Gehör genauso gut wie ihr Sehvermögen und ihr Atem scheint manchmal sehr schwer zu sein. Sie keucht sehr viel. Der Tierarzt kann nichts Bestimmtes finden, aber sie ist jetzt auf der täglichen Metacam, nur für den Fall. In den letzten Monaten hat sie sich immer mehr von mir zurückgezogen, und da ich eine Hundeklappe habe, scheint sie immer im Garten zu sein und auf feuchtem oder nassem Gras zu liegen. An manchen Tagen kann ich sie jeden Tag 20 bis 30 Mal fischen, aber nach nur wenigen Minuten geht sie los und ich finde sie wieder im Garten - bei jedem Wetter! Sie wird immer noch auf ein bisschen Kuscheln reagieren, aber nur für eine kurze Zeit, bevor sie wieder aus der Hundeklappe kommt. Wenn ich ihren Zugang dazu sperre, geht sie im Haus auf und ab, offensichtlich nicht glücklich. Sie scheint immer noch ihren täglichen Spaziergang durch unser nahe gelegenes Feld zu genießen, aber sobald wir zurückkehren, wieder aus der Klappe. Soll ich einfach mit dem Strom gehen und sie das tun lassen? obwohl ich nur weiß, dass das feuchte Gras nicht gut für ihre schmerzenden Knochen ist? Ich liebe sie bis ins kleinste Detail und möchte ihre letzten Tage / Monate / Jahre so angenehm wie möglich gestalten, weiß aber einfach nicht, was ich am besten tun soll. Hilfe!!

Leslie Gruen am 28. April 2016:

Dieser Artikel hat uns geholfen. Unser "Baby" ist ein 12-jähriger Springer Spaniel, der vor einigen Wochen in einen eiskalten Teich gesprungen ist, um Enten zu jagen, und jeden Tag lange, lange Spaziergänge geliebt hat. Plötzlich scheint ihr Sehvermögen beeinträchtigt zu sein, laut ihrem Tierarzt keine Katarakte mehr. Aufgrund ihrer Sehbehinderung interessiert sie sich nicht mehr für Gehentfernungen, Autofahren im Wald usw. Sie ist lieber zu Hause und auf einem ihrer drei Betten - ja, sie hat eine Decke oder eine Daunendecke Bett in unserem Wohnzimmer, Essbereich und Schlafzimmer. Ihr Desinteresse an Wanderungen, Spaziergängen und Abenteuern ist sehr besorgniserregend, aber dieser Artikel hat uns geholfen zu verstehen. Wenn Sie weitere Vorschläge für uns haben, teilen Sie diese bitte mit.

kiml am 28. Oktober 2013:

Mein min pin ist 16 auf heart med, er ist gebrechlich, knochige Wirbelsäule, blind, taub, er isst so gut und geht draußen töpfchen und geht um das Haus herum.

Carolanneb am 28. April 2013:

Ich habe auch 2 alte Schönheiten. Erdnuss und Kieselsteine. Sie sind Zwergschnauzer und Peanut ist fast 16 Jahre alt, während Pebbles fast 14 Jahre alt ist. Ihr Gehör ist jetzt schlecht, ihr Sehvermögen geht, aber ihr Appetit ist besser als je zuvor. Sie erbrechen sich selten, und ich füttere sie mit gesundem Menschenfutter mit etwas Hundefutter in Dosen, damit Eiweiß sie mästen kann. Ihr Fett verwelkt nur mit zunehmendem Alter von ihrem Körper ...

Meine 14 Jahre alten Schritte und Schritte und Schritte, und auch sie hat diesen Ausdruck äußerster Langeweile in ihren Augen. Aber von George hat sie immer noch die eingebaute Uhr, dass sie, wenn es kurz vor dem Essen ist, so viel schneller gehen wird. Der 16-Jährige geht ab und zu auf und ab ... aber ich denke, der Jüngere wird schneller senil als der Ältere. Ich weiß, dass sie keine Schmerzen hat ... oder sie würde es mir sagen. Wenn ich sie aufhebe und kuschle, schläft sie fest ein. Wenn ich sie auf ihren Stapel Blankies lege, um ein Nickerchen zu machen, macht sie entweder weiter Nickerchen oder sie beginnt wieder mit ihrem verdammten Tempo. hahaha, ich lache sie manchmal nur aus. Ich werde meine Hand ausstrecken, während sie an meinem Sessel vorbeigeht, und sie wird aufhören, daran zu schnüffeln - meine Finger in einem Kuss lecken / dann geht sie los, um weiter auf und ab zu gehen. Sie wird dies für eine Stunde oder länger tun - aber dann wird sie nur langsamer und geht zu ihren Kuscheltieren und stürzt für ein schönes langes Nickerchen ab. Sie schnarcht auch laut! lol

Ich habe darüber diskutiert, sie auch niederzulegen, aber warum, wenn sie beide so verdammt zufrieden scheinen. (Abgesehen vom Tempo weiß ich nur, dass sie glücklich sind ... nur alt und zottelig zu werden.)

Aber alle Beiträge, die ich gelesen habe, stimmen in einer Sache: Wir werden es wissen, wenn es Zeit ist. So viel Arbeit sie beide gerade haben, ich weiß, dass es sich lohnt ... da auch sie noch nicht gehen wollen. Sie lieben es immer noch, vor dem Schlafengehen zu sein, wenn ich sie in mein großes Kingsize-Bett hebe, und sie schlafen die ganze Nacht. Ich muss sie morgens wecken, um pinkeln zu gehen, bevor ich zur Arbeit gehe.

Legen wir sie nieder, nur weil sie viel Arbeit sind? NEIN!!! Ich denke wirklich wirklich, wenn Sie spüren, dass Ihr Hund unglücklich ist oder Schmerzen hat, dann ist es Zeit. (Jeder Fall wird auch anders sein, da ich zwei Hunde habe, die sich immer gegenseitig Gesellschaft leisten und sich gegenseitig verehren. Ich kann immer noch ihre Liebe bezeugen und den anderen pflegen, wenn sie sich zum Nickerchen zusammenrollen. Einer ist immer um den Wickel gewickelt andere oder die andere hat immer ihren Kopf über den Körper der anderen. Das ist sicherlich kein Zeichen dafür, dass ein Hund niedergeschlagen werden muss.)

Genießen Sie Ihre Haustiere und achten Sie auf Anzeichen von Schmerzen. Weinen, Hinken, Schwellen usw. Aber Blindheit, Hörverlust gehen einfach mit dem Altern einher ... Ich fürchte.

snigdha.s aus Indien, Mumbai am 11. August 2012:

Sehr berührender und herzzerreißender Hub. Ich habe die meisten dieser Symptome bei meinem Haustier in den letzten Tagen beobachtet. Sehr gut geschriebener Hub. Gott schütze dich

Liz am 19. Juli 2012:

Mein Pudel ist 17 Jahre alt. Vor zwei Jahren hatte er eine doppelte Kataraktoperation. Er hat zahlreiche Anfälle, rutscht leicht aus und fällt leicht, hat eine entzündliche Darmerkrankung und sein Stuhl ist Bleistift, obwohl ich ihm braunen Reis mit seinem Knabberzeug füttere. Er ist inkontinent und beginnt jetzt zu zittern. Ich denke, es ist vielleicht Zeit, ihn einzuschlafen, aber mein erwachsenes Kind macht mich schuldig. Abgesehen von den zitternden, fallenden Anfällen scheint es ihm gut zu gehen.

Tinasbaby am 14. Mai 2012:

Dies ist ein wunderbarer Artikel! Ich bin jedoch immer noch sehr verstört über die Pflege unseres älteren Hundes. Unser "Baby" ist eine 12 Jahre, 8 Monate alte Mischung aus Deutschem Schäferhund und Malamute (so ziemlich groß). Sie war immer sehr energisch und sehr klug und wollte viel Stimulation. Das konnten wir ihr fast ihr ganzes Leben lang bieten, aber sie verlangsamt sich jetzt wirklich und kann nicht mehr sehr weit laufen (auch nicht mit Rimadyl). Wir bringen sie 3-4 Mal am Tag mit dem Auto in eine andere Nachbarschaft oder einen anderen Park, damit sie "neue" Düfte schnüffeln kann, anstatt Tag für Tag denselben alten Spaziergang um den Block zu machen. Aber sie scheint nicht so interessiert daran zu sein wie noch vor wenigen Wochen. Das Problem ist, dass sie sehr unruhig ist und uns ansieht, als wäre sie sehr gelangweilt, selbst nachdem sie gerade von einer dieser mehreren täglichen Reisen zurückgekehrt ist. Wir ließen sie stundenlang im Vorgarten liegen (solange es nicht zu heiß oder zu kalt ist), damit sie die Aktivitäten beobachten kann. Sie liebt den Vorgarten! Aber sie scheint immer noch so gelangweilt zu sein, selbst nach stundenlangen Spaziergängen, Vorgartenzeiten usw. Sie hat es nie gemocht, etwas zu holen oder andere "typische" Hundespiele zu spielen, und wir haben so viele Dinge versucht, um sie zu stimulieren, aber sie wird es entweder nur wollen sie für eine Minute oder so zu tun, oder weigert sich, überhaupt etwas zu tun. Aber dann starrt sie immer noch, als wäre sie gelangweilt. Wir lieben sie in Stücke und es ist sehr beunruhigend für uns, sie nicht so glücklich beschäftigen zu können, wie sie zu wollen scheint. Es liegt sicherlich nicht daran, dass wir es versuchen! Einige haben vorgeschlagen, dass sie vielleicht nur herumliegen will, da sie fast 13 ist, aber ich kenne mein Baby ziemlich gut und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich sie falsch verstehe.

Sie ist insgesamt ziemlich gesund für eine fast 13-jährige Frau, daher kann ich nicht glauben, dass sie gerade so weit ist, schlafen gehen zu müssen. Ich möchte, dass ihre letzten Monate oder Jahre glücklich sind, aber sie scheint an nichts, was wir versuchen, sehr interessiert zu sein. (Und wir haben SO viele Dinge ausprobiert, viel mehr als das, was ich hier erwähnt habe, einschließlich Find-the-Treat, Verstecken, Get-the-Treat-out-of-the-Box usw.) Es bricht mir das Herz, wenn sie mehr Stimulation will, aber nicht weiß, was sie sonst noch versuchen soll (sie ist nicht mehr mit den meisten anderen Hunden befreundet, daher ist das auch keine Option.) :(

Rechnung am 14. Mai 2012:

Ltbury:

Mein Hund hat das Gleiche getan. Es passierte ungefähr 5 Monate lang, dann konnte sie letzte Woche überhaupt nicht gut aufstehen. Irgendwie stieg sie aus oder jemand ließ sie raus und sie wurde getroffen. Sie wurde zur AH gebracht und ich musste sie niederlegen. Ich glaube, sie hat vielleicht nach einem Ort gesucht, an dem sie sterben kann. Sie war ein unglaublicher Geist und übertrumpft die meisten Menschen, die ich kenne.

Genießen Sie so viel Zeit wie möglich mit Ihrem Familienmitglied. Eine Prüfung deines Geistes kommt, wenn sie weg sind. Hören Sie zu und Sie werden wissen, wann es Zeit ist. Sie werden sich selbst darum kümmern, wenn sie können. Früher war der Mensch genauso.

Viel Glück, gib deinem Hund ein zusätzliches Haustier für mich.

Debra Carmichael am 13. Mai 2012:

Sabeloo, wenn dein Hund weint, musst du nachsehen, ob dein Hund nicht verletzt ist. Mein Yorkie war wirklich schlecht unter ihren Augen geschnitten und es kostete mich 600 Dollar, wenn sie sich um sie kümmerten. Sie hatte einen V-förmigen Schnitt, der nach ein paar Tagen eine Blase hatte, und ich sah ihn nicht einmal. Sie sagten, dass sie einen Schorf von ihrem Gesicht entfernt hatten und ich dachte nichts daran, bis die Blase erschien. Es war schrecklich. Ich habe Pistenfahrzeuge angerufen, um sicherzustellen, dass sie einen Bräutigam machen können, ohne meinen Hund zu verletzen, und mir wurde gesagt, dass sie nicht garantieren kann, dass sie nicht verletzt wird. Also habe ich sie natürlich nicht dorthin gebracht oder zu dem, der sie verletzt hat. Ich hoffe, alles ist gut, aber ich denke wirklich, dass Ihr Hund möglicherweise zu eng geschnitten oder rasiert wurde. Sie haben auch eine sehr große Narbe auf den Rücken meines Zwergschnauzers gelegt. Nachdem ich gesehen hatte, dass ich ihn nie wieder dorthin gebracht habe. Ich hoffe alles läuft gut.

Linda am 11. Mai 2012:

Ich denke, die meisten von euch halten euch Hunde zu lange, ich hatte vier Border Collies, aber ich musste sie gehen lassen, als sie litten. Mein Herz brach nach einigen Jahren immer noch nicht darüber hinweg. Bitte denken Sie an den Hund und nicht an sich.

Ltbury am 07. Mai 2012:

Wir haben einen 14 Jahre alten roten Fersen. Sie ist völlig blind und hat Arthritis, hatte aber immer noch jede Menge Energie, obwohl sie viel langsamer geworden ist. Als sie jünger war, hatte sie die Angewohnheit, in unseren Küchenmüll zu gelangen, aber sie hat es seit Monaten nicht mehr getan. Aber jetzt ist sie plötzlich verrückt geworden, ALLES zu essen! Ich werde ein Zimmer für ein paar Minuten verlassen und ich werde zurückkommen, um zu sehen, dass sie alles isst, von Unterwäsche bis zu Papierstücken. Ich weiß nicht was ich tun soll!

Diane am 04. Mai 2012:

Mein süßer 13 Jahre alter Hund ist in seinen letzten Tagen. Ich kann nicht den Mut finden, ihn zum Tierarzt zu bringen und sein Leben zu beenden, und mein Herz bricht absolut. Er ist seit ein paar Monaten inkontinent und ich empfehle dringend, einen Windelhalter zu verwenden, der mit einem Klettverschluss um seine Taille gelegt wird. Ich habe Windeln in Säuglingsgröße gekauft, die ich in diesen Windelhalter gesteckt habe, und er hält ihn trocken und mein Haus sauber. Wie auch immer, er hat jetzt zwei volle Tage Zeit, nichts zu essen oder zu trinken, also weiß ich, dass es nur eine Frage der Zeit ist. Er scheint sehr zufrieden damit zu sein, nur auf seinem Bett in unserem Schlafzimmer zu schlafen. Das ist das Schwierigste auf der Welt für mich. Ich sage ihm immer wieder, dass es in Ordnung ist zu gehen und dass ich ihn so sehr liebe.

Natascha am 30. April 2012:

Wenn ich meinen Golden Retriever morgen zum Tierarzt bringe, um mich niederzulegen, kann sich die Daumen drücken, was etwas schwierig ist, aber ich weiß, dass es das Beste ist, fast 13 Schade, dass sie kein weiteres Jahr drängen konnte :(

Stern am 26. April 2012:

silvia-

Danke für die Post. liest sich wie meine genaue Situation. hoffentlich bleibt mein 14 1/2 Jahre alter Shiba nicht mehr lange hängen.

Aktualisiere uns bitte!

Sabeloo am 23. März 2012:

Mein elfjähriger Sheltieh hat zwei Nächte lang die ganze Nacht geweint und herumgelaufen. Sie wird nicht mit mir aufs Bett springen. Sie ging zur Pistenfahrzeug-Lasy-Woche. Könnte etwas gefangen haben. Ich bin seit 3 ​​Jahren arbeitslos und habe nicht viel Geld. Kann jemand herausfinden, was fällig ist. Sie isst und trinkt Wahrscheinlich im Kopf, aber ihre Brust scheint sich anders anzufühlen

Bitte sag mir was du denkst

Sylvia am 10. März 2012:

Ich habe eine 18 1/2 Jahre alte Llasso Apso, die senil, taub, blind ist und oft das Gleichgewicht verliert. Manchmal in der Nacht unpraktisch. Haben Sie nicht das Herz, sie niederzulegen, da Sie Ihre Oma in diesem Zustand nicht niederlegen würden, wenn sie keine Schmerzen hätte. Sie isst und trinkt, obwohl sie manchmal das Gleichgewicht verliert. Bei hohem Wartungsaufwand ist dies die Strafe, die Sie zahlen, um Ihre Lieben zu behalten! Sie kuschelt immer noch gern, schnarcht höllisch und schläft viel. Kann aber im Haus pinkeln und kotzen, wenn man nicht aufpasst. Legen Sie die Welpenauflagen für alle Fälle immer auf den Boden. Welpenauflage unten in ihrem Bett als Futter, dann Fleecedecke darüber, sobald Sie es waschen, wird es innerhalb von ein paar Stunden getrocknet. Sie wissen, wann es Zeit ist, loszulassen, obwohl sie möglicherweise nicht mehr weiß, wer ich bin und dieses verspielte Haustier ist. Sie ist auf ihre eigene kleine Weise zufrieden. Sie genießt ihr Essen: Steak, Hühnchen, Burger, Fischfinger, Rösti, Senior Cesaer und liebt das Waschen und Föhnen, was sehr häufig ist, da sie oft in ihre Pisse schlüpft! Ich bin sicher, dass es absichtlich ist!

Linda am 29. Februar 2012:

Ich habe eine 13-jährige Weimaranerin: Sie hat Arthritis an den Hinterbeinen und das Aufstehen und Gehen ist etwas für sie. Also habe ich ihr wegen ihrer Arthritis Cartrophen-Injektionen (kanadisches Produkt) verabreicht, und es geht ihr gut. Es reduziert die Schmerzen und Entzündungen. Ich gebe ihr diese Spritze alle 3 Wochen oder nach Bedarf.

Sie hat auch unfreiwillige Inkontinenz (Nacht): Der Tierarzt hat sie dreimal täglich auf Propolin gesetzt, und das macht den Job vorerst.

Ich kaufte ein Geschirr, um ihr beim Gehen und Treppensteigen zu helfen: Es schont meinen Rücken, wenn ich sie mit der Kraft meiner Arme anhebe.

Geriatrische Hunde wie meine werden sehr empfindlich und schmerzen nach Beruhigung und Zuneigung. Ich werde nicht länger sauer auf ihre Inkontinenz, da ich weiß, dass es nicht ihre Schuld ist. Sie sah tatsächlich beschämt aus, wenn sie sich ab und zu nass machte oder im Bett kackte. Ich weiß, dass meine Zeit mit ihr begrenzt ist, aber sie genießt immer noch ihr Essen, Spaziergänge und Kuscheln. Das ist alles was für mich wichtig ist. Tiere lassen uns wissen, wann es Zeit ist loszulassen.

MarilynG am 20. Februar 2012:

Wir hatten 3 Hunde. Wir haben gerade den jüngsten durch Krebs verloren. Taffy war 9 Jahre alt und zu Weihnachten bei guter Gesundheit. Kurz nach dem 1. des Jahres begann sie komisch zu atmen (schwebende Brust, wenn sie verlassen oder trainiert wurde). 3 Tage später waren wir wegen der Atmung beim Notarzt. Er gab ihr ein Antibiotikum und nahm Blut. Am nächsten Tag kam die Diagnose von Morbus Addison und eine Verschreibung von Prednison. Zwei Tage später war sie blind. Zwei Tage später wäre sie fast gestorben, aber wir haben sie zurückbekommen. Drei Tage später war sie völlig blind. Wir brachten sie zum Tierarzt und er fand eine Herzrhythmusstörung, die eine Woche zuvor nicht da war. Er machte Röntgenaufnahmen und sie war voller Krebs. Als wir sie am letzten Tag ansahen, konnten wir sehen, dass sie Schmerzen hatte, aber da sie die gute Hündin war, lassen Sie es uns nie wissen. Es war die schwerste Entscheidung, die ich je getroffen habe, meinen besten Freund zu verlieren. Nein, sie war eher wie eines meiner Kinder. Mein Mann sagte immer, dass ich keine Kinder mehr habe und anfange, Hunde zu haben.

Unser ältester Hund ist 14 Jahre alt und wurde in den letzten zwei Jahren wegen Schilddrüsenerkrankungen behandelt. Aber sie verlor Gewicht und verlor es immer wieder. Eines ihrer größten Probleme war es, die Leckereien zu essen, die die Katze vor der Haustür fallen ließ. Sie erbrach sich und hatte jedes Mal tagelang Durchfall. Im späten Herbst aß sie etwas und es wirkte sich wirklich auf sie aus. Sie hatte eine Woche lang Durchfall und verlor an Gewicht und Kraft. Am Sonntag brach sie auf dem Rasen zusammen. Ich rief den Tierarzt an und er sagte, dass Hunde sich "lähmen" würden, wenn sie Schmerzen hätten. Sie hatte wieder massiven Durchfall. Es dauerte 4 Tage, bis sie sich erholt hatte, aber es hatte sie schwach gemacht. Sie hat aufgehört, den größten Teil ihres Hundefutters zu essen, in der Hoffnung auf Menschenfutter. Aber alles gibt ihr Durchfall. Sie bekommt jeden Tag Pepto. Der Tierarzt sagt, dass ihre Leber und Nieren versagen. Wir gehen jeden Tag auf Zehenspitzen durch und hoffen, dass es nicht ihre letzte ist.

Der dritte Hund war am Valentinstag 11 Jahre alt. Vor einigen Jahren wurde bei ihr eine Herzinsuffizienz diagnostiziert. Sie hat angefangen, feuchten Husten zu haben, aber wir denken, dass sie allergiebedingt sind. Ein bisschen Benadryl kümmert sich darum. Ich habe solche Angst, dass wir in wenigen Monaten alle Hunde verlieren werden.

Wir haben vor ein paar Wochen einen neuen Hund aus dem Pfund adoptiert, damit der dritte Hund einen Freund im Haus hat, während die anderen Hunde weitergeben. Aber wer weiß, wie lange wir sie noch haben werden.

Fancydog am 19. Februar 2012:

Wir haben einen 15 Jahre alten Zwergpudel, der den ganzen Tag frisst und den ganzen Tag kackt. Er schläft auf unserem Bett und als er aufwacht, stelle ich ihn sofort auf den Hof, um zu pinkeln und zu kotzen. Er macht das am Morgen. Später, tagsüber, haben wir ihn wieder rausgeschmissen, damit er seine Pflichten erfüllen kann. Das Problem liegt im Timing. Das zweite oder dritte Mal pinkelt er, aber dann kackt er ins Haus. Wir treten immer auf Kot. Ich verbrachte 20 Minuten damit, seine Kacke im Küchenfliesenboden und auf unserem kackfarbenen Teppich in unserem Schlafzimmer zu putzen. Ich putze nicht nur seine Kacke, sondern ich muss auch meine Schuhe putzen, weil ich ständig auf seine Kacke trete. Unser Hund ist völlig blind und klopft immer gegen Türen, Wände und alles, was ihm im Weg steht. Kann ich ihn auf Diät setzen oder ihn nur zu bestimmten Zeiten essen lassen, damit wir ihn fangen können, bevor er ins Haus geht? Wann immer ich koche, ist er direkt neben mir in der Küche und wartet auf Reste. Nachdem er Hühnchen, Fleisch und Fisch gegessen hat, geht er in seine Schüssel und isst mehr. Irgendwelche Ratschläge bitte?

Kathy am 16. Februar 2012:

Ich denke, dass Tuckerdogavl niemals einen Fehler machen darf. Schande über dich, dass du den Schriftsteller kritisiert hast, der offensichtlich versucht zu helfen. Sehr nützlicher Artikel.

tuckerdogavl am 06. Februar 2012:

Wie lockern Sie Ihren Seh- oder Hörsinn? In deinem allerersten Satz.Ich kann verstehen, dass Sie lose Haut oder Kleingeld haben oder dass Ihr Gürtel locker ist, aber ich sehe nicht, wie Sie Ihren Gehörsinn verlieren?

Bryan am 05. Februar 2012:

Ich habe einen Dackel, sein Name ist Bryan, er ist 12 Jahre alt, ich habe alle Kommentare gelesen, und meine gleichen, ich weiß nicht, wie lange ich es ertragen kann, wenn er auf alles pinkelt, auch wenn er nach draußen geht, und geht immer 15 minuten raus, er pinkelt auf alles, ich bin müde. Ich habe immer 2 Enkel und mein Hund wird sehr pingelig. Ich fürchte, er wird die Jungs beißen. Er wird schon sauer auf mich, wenn ich zu ihm komme. Ich weiß nicht was ich tun soll.

Jolon am 19. Januar 2012:

als antwort auf kevin, wenn du das jemals liest ... ich bin in diesem stadium mit meinem ältesten jetzt ... gehe morgen zum tierarzt (oder soll ich heute sagen) und lese, was du sagst und das gleiche passiert mit meinem gizzie ... Natürlich hoffe ich, wie alle Tierliebhaber, dass der Tierarzt sagen kann, dass es ihm gut geht, da ich eher die schlimmste Situation denke, aber ich habe nur dieses Gefühl ... aber natürlich, wenn er Schmerzen hat, werde ich das tun Richtig ... Gizmo ist 13-14 Collie Cross Lab hatte ihn seit ich 10-11 Jahre alt war, also offensichtlich entkernt ... mein Baby Rajah ist ein Husky / Akita / Sharr-Pei und ist der erste von mir (Gizmo) ist unser Familienhund) 2 im April und nachdem ich Gizzie gesehen habe, fürchte ich mich vor dieser Zeit, aber hey, ich bin ein Hundeliebhaber und diese kleine Traurigkeit am Ende kann all diese großartigen Zeiten / Erinnerungen, die unsere Welpen uns geben, niemals überschatten sie sagen geht ... "ein Hund nicht nur zu Weihnachten" :)

Marlene Oliveri am 31. Oktober 2011:

Ich habe einen 15 Jahre alten schwarzen Zwergpudel. Er fängt an, sein Gehör zu verlieren, aber das Sehvermögen ist gut. Er fängt an, Hüft- und Gelenkprobleme zu haben. Wenn er auf einem Boden liegt, spalten sich seine Hinterbeine und es fällt ihm schwer aufzustehen. Ich habe das Gelenkmedikament ausprobiert, das Sie online kaufen können, Joint Med, mit Glusomine, msm, Chro

Kevin am 25. Oktober 2011:

Heute musste ich nach 15 1/2 wundervollen Jahren endlich meine Mini-Anstecknadel ablegen. Yogi zeigte im letzten Jahr Zeichen des Alterns, etwas langsamer auf den Stufen, kürzere Spaziergänge waren angebracht. Und seine Strandspaziergänge schienen ihn nicht mehr zu interessieren. Yogi fing an blind zu werden und konnte genug sehen, um sein Gehör zu umgehen. Sein Gehör war verschwunden und seine Hüften gingen. Ich arbeite von zu Hause aus, so dass ich ihn fast alle zwei Stunden rausholte. Dies dauerte einen guten Teil des Tages und Manchmal rührte er sich nachts und ich stieg auf und ging auf den Hof. In den letzten Nächten war er unruhig und er konnte sich einfach nicht wohl fühlen und er fing an zu wimmern. Ich habe so viel Zeit mit meinem besten Kumpel I verbracht Ich wusste nur, dass er Schmerzen hatte und ich legte mich neben meinen kleinen Kumpel und fing an mit ihm zu reden und wurde völlig verstopft und er gab mir das Leck, das sagte, dass alles in Ordnung ist. Ich wusste und Er wusste, dass die Zeit gekommen war. Ich rief den Tierarzt an und innerhalb weniger Stunden, als ich in seinem Büro war, gab er ihm eine Chance, ihn zu entspannen, als ich meinen kleinen Kumpel hielt und mit ihm sprach, während er sich entspannte. Es war sehr friedlich, fragte uns der Arzt Ich brachte Yogi nach Hause, er schien nicht mehr so ​​friedlich zu sein Es war eine schwere Entscheidung, ihn unter seinem Lieblingsbaum im Hof ​​zu begraben. Ich war traurig und tue es immer noch, aber die Menories, die ich von Yogi habe, werden für immer bei mir und meiner Familie sein. Es ist eine schwere Entscheidung, aber ich fand, dass es die richtige Entscheidung war.

Baumkronen am 29. September 2011:

Oh mein Gott ... was für ein wundervoller Teil unseres Lebens sind unsere Haustiere.

Aber - wir übernehmen eine so große Verantwortung! Es ist schwer darüber nachzudenken, wenn Sie einen jungen Hund oder Welpen nach Hause bringen und Teil ihrer Familie werden. Ich musste in meinen 55 Jahren zwei Hunde "niederlegen" und es waren zwei der schwersten Tage meines Lebens. Jetzt - ich habe einen 12-jährigen Border Collie, der an Arthritis leidet und fast völlig taub zu sein scheint - schläft 12 Stunden am Tag und wimmert oft am Abend ... Er war immer ein wenig "unberechenbar", wurde aber mit zunehmendem Alter immer mehr. Jetzt - der Tierarzt wird ihn nicht zum Einsteigen akzeptieren, weil ihre Techniker Angst vor ihm haben und er mich und meinen Mann mehr als einmal angeschnappt hat, und ich hasse es, es zuzugeben, aber ich fürchte, ich habe eine beißende "Zeit". Bombe "in den Körper eines süßen alten Hundes und kann nicht herausfinden, was zu tun ist ... mein Mann findet das soooo schwer und ich habe Angst, ihn überhaupt zu verlassen, weil niemand sonst wirklich versteht, wie man sich um ihn kümmert. Wie beschließen Sie, einen Hund gehen zu lassen, der sich noch in einem guten Gesundheitszustand befindet? Ich fühle mich so zerrissen. Ich wäre am Boden zerstört, wenn er jemand anderen beißen würde .........

DP am 26. September 2011:

Mein engagierter amerikanischer Eskimo liegt mir am Herzen. Wir haben ihn gehört, seit er 2 Monate alt war und er wird in einem Monat 17 sein. Er ist wunderbar, hat aber sein Gehör verloren und sein Sehvermögen war sehr schwach. Vor 2 Tagen fiel er die Treppe hinunter und schlug sich auf den Kopf und verletzte wahrscheinlich andere Körperteile. Er hat Blut in den Augen und kann nicht mehr sehen. Er hat seit ein paar Jahren Probleme, sich fortzubewegen, aber er nimmt Previcox- und Thryoid-Medikamente ein. Ich bitte ihn zu heilen und ein wenig wiederzusehen. Er isst und trinkt sehr gut. Er liebt uns und das Leben und ich benutze Kindertore, um ihn in einem gut überdachten Raum zu halten (Holzböden, also habe ich mehrere Bettdecken auf dem Boden und lege viele Kissen um den Raum, damit er nicht gegen die Wände stößt Ich muss ein paar Tage in der Woche zur Arbeit gehen und verlasse ihn deshalb für 6 Stunden und mein Herz bricht. Ich kann ihn nicht verlassen. Ich schlafe mit ihm auf dem Boden, weil ich fahrlässig die Treppe nicht blockiert habe und er gefallen ist und jetzt Er kann nicht sehen und es ist meine Schuld. Wird es ihm besser gehen und er bald wieder sehen? Er scheint desorientiert zu sein, dass er nicht sehen kann. Er hatte vor 3 Jahren eine Vestibularerkrankung und ich habe ihn wieder gesund gepflegt und er hat sich gut erholt, aber jetzt Er dreht sich wieder im Kreis, als er versucht, sich schlafen zu legen. Ich frage mich, ob dies alles nur vorübergehend ist, weil er vor drei Tagen gestürzt ist. Kann mir jemand mit Informationen helfen? Er war beim Tierarzt und der Tierarzt sagte das Sturz verursachte Blutgerinnsel in seinem Auge und vielleicht in seinem Rücken. Er hasst Tierärzte, deshalb möchte ich ihn nicht traumatisieren, indem ich m nehme Erz-Exrays usw., wenn ich weiß, dass es ihm bald besser gehen wird. Diese Rasse kann bis zu 20 Jahre alt werden und ist ansonsten stark. Er ist sehr unabhängig und hat einen starken Willen. Vor 3 Monaten sagte der Tierarzt, dass alle seine Tests ausgezeichnet waren, aber seit seinem Sturz habe ich ihn nicht mehr getestet, weil es nur ein paar Tage her sind. Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht? Bitte helfen Sie.

tammy am 20. September 2011:

Ich habe einen Schlag, ich hatte ihn beim Tierarzt und er hat Medikamente bekommen. Er hat die Bewegung in den Hinterbeinen verloren. Mit der Ruhe beginnt es besser zu werden. Aber er hat gekackt. Wie kann ich ihm helfen, dass er gut isst und gut trinkt? Auch leer Ich warte ein bisschen, bevor ich ihn niederlegen muss. Ich liebe ihn, also sagt der Tierarzt, dass sein Herz in Ordnung ist und er ist froh, dass er alleine in sein Bett kacken wird

Rockys Mutter am 20. August 2011:

Ich liebe felsigen 15 Jahre alten Mini Schnazer Anblick, Hören, Hinterbeine Schwächung Es ist schwer zu sehen, wie dein bester Freund verblasst. Ich liebe dich felsig !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Sammys Mutter am 13. August 2011:

Was für eine wundervolle Seite heute zu finden - ich musste diese heute finden. Sammy ist ein 12-jähriger Rotty / Lab-Mix, den meine 20-jährigen Kinder in Montana für 15,00 USD abgeholt haben. Er kam mit 5 Jahren zu mir. Er wurde mein selbsternannter Beschützer. Ich arbeite von zu Hause aus, also waren wir rund um die Uhr zusammen. Unsere Routine beinhaltete das Schwimmen im Pool mindestens 2 1/2 Stunden am Tag - Minimum, Balljagd, Katzenjagd .. (liebt Katzen und würde niemals eine verletzen, aber wenn sie rennen .. na ja .. warum nicht jagen?) Usw. In unserem 4. Jahr wurden wir von Zecken befallen. Kein Scherz ... es war das Schlimmste. Jedes Mal, wenn er ein- und ausging, musste ich ihn hinlegen und jeden Zentimeter von ihm mit einer Taschenlampe überprüfen (er ist schwarz). Ich kenne jeden Winkel seines Körpers besser als er! Habe ich auf seinem Höhepunkt erwähnt, dass er über 100 Pfund wog?

Die Zecken waren so schlimm, dass ich endlich das Haus zelten musste (wir leben in Florida, eine so übliche Lösung für Termiten. Nicht unbedingt Zecken, aber die einzige Möglichkeit, wie die Käferfirma garantieren würde, sie loszuwerden), war schrecklich! Ich stellte fest, dass die Zecken mit einer Mulchlieferung geliefert wurden, damit sie weiterhin ein Problem darstellen. Deshalb zwang ich meinen jüngsten Sohn, Sammy zurück nach NH zu bringen.

Sammy verbrachte die nächsten 2 Jahre mit meinem Sohn, der jeden Tag Frisbee spielte, oft schwamm und den Appalachenweg wanderte, bis er sich bewegte und ihn nicht mehr halten konnte. Mit ein paar Hüpfen zwischen Familienmitgliedern landete er mit meinem ältesten Sohn und seiner Familie, einschließlich einer Freundin, und zwei Kindern 12 und 3.

Obwohl er ein wunderbarer Wachhund ist - glauben Sie mir, ich habe immer sehr gut mit ihm im Haus geschlafen -, hatte er immer eine böse, unvorhersehbare Seite. Während er mit meinem Ältesten und seiner Familie zusammenlebte, wurde er aggressiver, schnappte nach der Freundin und geriet in den Müll der Nachbarn usw. Also ... Ich brachte ihn zu Weihnachten 2010 mit nach Hause.

Seit er fast 12 ist, wusste ich (und alle anderen auch), als ich zustimmte, dass ich derjenige sein würde, der die schwierigen Entscheidungen treffen müsste. Es ist unglaublich, wie schnell er versagt hat. Nach einem langen Spaziergang blieb er 3 Tage in seinem Bett. Das Schwimmen, das immer noch seine absolute Lieblingsbeschäftigung auf der Welt ist (ich weiß, dass er glücklich war, zu "seinem" Pool nach Hause zu kommen), wurde auf etwa 30-40 Minuten reduziert - seine Wahl.

Ich musste nach einem neuen Tierarzt suchen, da meiner in den Ruhestand gegangen war - Sammy hat den ersten gebissen - zu Recht ... aber nach einem Zusammenbruch im Subaru-Autohaus ... wurde ich zu einem wunderbaren, mitfühlenden Tierarzt geführt und fand auch einen, auf den ich mich spezialisiert habe Sterbehilfe zu Hause ....

Mein einziges Anliegen ist es, meinen Mann in den letzten Monaten seines Lebens auf diesem Planeten so angenehm wie möglich zu machen. Er hat mir so viel gegeben. Es brach mir das Herz, als er zum ersten Mal nach nur 5 Minuten im Pool darum bat, hineinzugehen.

Er fällt ohne Vorwarnung. Nur hin und wieder zusammenbrechen. Es waren schon immer die Hinterbeine (Tierarzt nannte es Knöchel), aber gelegentlich wird auch die vordere linke Seite schlaff.

Aber er ist immer noch mein "Sammy Dog" ... Sein Verstand, sein Herz und sein Schwanz sind alle 100%. Aber er scheitert. Er hat Klumpen und Beulen und lustige Dinge, die hier und da wachsen, aber so weh es auch tut, wenn ich den Raum verlasse, folgt er mir. Mein ständiger Beschützer - dafür zu sorgen, dass keine Boogie-Männer im Badezimmer warten, um mich zu verletzen ... wenn es so wäre ... hätten sie keine Chance. Wie werde ich funktionieren, ohne dass er mich beobachtet und beschützt?

Ich gebe Novox seit ein paar Monaten, zunächst immer wieder. Jetzt ist zweimal am Tag eine Notwendigkeit. Wir waren seit 2 Wochen nicht mehr im Pool. Er schaut es sich an, aber er weiß es und fragt nicht.

Das letzte Mal, als wir mit dem Auto gefahren sind, hatte ich eine schreckliche Zeit, ihn rein und raus zu bringen - obwohl er nur ungefähr 90 Pfund entfernt ist. jetzt. Wenn er nach draußen geht, geht er nur ein paar Meter. Er macht sein Geschäft und kommt gleich zurück. Vor drei Tagen verlor er das Interesse an seinem Essen. Heute morgen hat er sein Frühstück kaum angerührt und ist nicht nach draußen gegangen und wird es auch nicht tun.

Ich soll morgen auf Geschäftsreise gehen und kann nicht aufhören zu weinen. Mein Freund kommt hierher ins Haus, also wird Sammy Dog in seiner eigenen Umgebung sein, aber ich habe solche Angst. Angst zu gehen - aus Angst, er wird ohne mich gehen oder aus Angst, er wird mich brauchen, um ihm zu helfen, und ich werde nicht hier sein - nicht sicher, was schlimmer ist. Angst, nicht zu gehen - weil ich meinen Job verloren habe.

Sammy Dog ist mein Typ. Wir sind seit insgesamt 6 Jahren rund um die Uhr zusammen ... und während all der Zeiten, in denen ich über ihn gestolpert bin, musste ich mich mit ihm herumschlagen, um zurück zu kommen, damit ich die Tür öffnen kann ... für alle Zeiten, in denen er stellte sich zwischen mich und denjenigen, der es wagte, mich zu küssen ... für all die Hundehaare, die ich gesaugt habe, schlammige Pfotenabdrücke, die ich abgewischt habe, Chuck-Its, die ich gekauft habe, Stunden und Stunden, die ich damit verbracht habe, die zu werfen schwebendes Spielzeug für ihn und Zeiten, in denen ich über jede Entscheidung in Bezug auf sein Wohlergehen und in letzter Zeit über alle Gebete, die ich gesendet habe, gestresst bin ... Ich weiß nur nicht, wie ich ihn gehen lassen soll und was Ich werde ohne ihn auskommen.

Es ist so hilfreich zu wissen, dass es diejenigen gibt, die verstehen.

Flos Mutter am 10. Juni 2011:

Flo ist immer noch eine glückliche 14-jährige 45-Pfund-Aussie-Mischung, aber sie kann sich wirklich kaum bewegen. Wir haben die Stufen des Hauses blockiert, aber der einzige Weg nach draußen, um zu pinkeln und zu kacken, sind Stufen hinunter. Ich bin auf der Suche nach Ratschlägen zu einer Schlinge oder etwas, das ihr dabei hilft, oder nach einer Möglichkeit, sie zu unterrichten / sie wissen zu lassen, dass sie ihr Geschäft auf der Veranda erledigen kann und nicht untergehen muss. Ich habe Zeitung ins Haus gelegt, aber sie benutzt sie nicht. Anregungen werden dankbar angenommen.

Nesse der Pudel am 13. Mai 2011:

Ich bin ein 16-jähriger alter Zwergpudel. Ich bin total blind und sehr schwerhörig. Ich habe meine Mutter vor vier Jahren adoptiert. Sie lässt mich jeden Tag wissen, wie glücklich sie ist, dass ich zu ihr gekommen bin, um bei ihr zu leben. Heute Nacht sitzt sie mit mir auf dem Sofa, das machen wir oft. Ich schlafe auf dem Sofa und mitten in einem Kingsize-Bett. Ich habe viele Betten, die häufig gewaschen werden. Ich habe einen Kinderwagen für Spaziergänge. Obwohl ich lieber zum Töpfchen gehe, schaut Mama manchmal nicht zu, wenn ich aufwache (4:30 Uhr) und ich kann es kaum erwarten. Mama sagt, das ist in Ordnung. Mama mochte diese Seite, weil das Thema "Unfälle" angesprochen wurde und den Leuten geraten wurde, einen älteren Hund nicht anzuschreien, der es kaum erwarten kann, zu gehen. Heute bin ich zum Doktor gegangen, weil ich einen unruhigen Magen hatte und nicht essen konnte. Ich habe einen Schuss und ein paar Pillen bekommen und habe ein leichtes Abendessen gehabt. Mama füttert mich mehrere Mahlzeiten am Tag. Wir haben es genossen, über alle Hunde zu lesen und wie lange sie bei ihren Familien waren. Wir hoffen, dass all diese freundlichen Leute sich von einem Senior adoptieren lassen. Mama hat mehrere andere Senioren sie adoptieren lassen und bereut es nicht. Sie hat seit 40 Jahren keinen Welpen mehr. Bitte erwägen Sie, von einem Senior adoptiert zu werden.

Liz am 09. Mai 2011:

Páidi war ein fast 16-jähriger Husky, Kinder nannten ihn "el lobo", den Wolf. Er war der härteste und entschlossenste Hund und liebte es, mit mir im Tal spazieren zu gehen und unsere anderen Hunde zu jagen. Er hatte jahrelang Medikamente gegen sein Herz und seine Arthritis eingenommen. Ich liebte ihn wie einen wahren Seelenverwandten, er wurde in unserer Küche geboren, nur 3 Monate nachdem ich meinen Mann getroffen und bei ihm eingezogen hatte ... Páidi und ich haben uns hier auf Gran Canaria niedergelassen und heute musste ich das machen Entscheidung ihn gehen zu lassen ... sein Körper wurde voller Wunden, er konnte kaum laufen ... heute Morgen legte er sich hin und wollte sich nicht bewegen, er pinkelte sich selbst und lehnte alles Wasser und Essen ab ... Ich wusste in meinem Herzen, dass es Zeit war. Ich hatte ihn die ganze Nacht im Schlaf schreien hören. Ich trug ihn zweimal in den Garten, um zu pinkeln, und es war ein Kampf ... mein Herz brach und bricht weiter ... Ich glaube nicht, dass ich jemals in die Nähe kommen werde, einen anderen Hund so zu lieben, wie ich die Wildnis liebte Wolfsseele dieses erstaunlichen Hundes ... das Traurige ist, dass ich weiß, dass ich allein mit meinem Mann trauern muss, ich möchte von den Dächern den Schmerz schreien, den ich fühle, nachdem ich ihn verloren habe ... aber wer soll das hören? oder Komfort? Ich habe Páidi geliebt wie ein Mitglied meiner eigenen Familie oder noch mehr ... es tut so weh, dass er weg ist. Ich hoffe, ich habe die Kraft dafür, ich weiß, ich muss es finden. Vielen Dank, dass Sie da waren und Ihre Geschichten geteilt haben. Sie haben mir geholfen, die Entscheidung zu treffen, Páidi heute gehen zu lassen.

ebusinesstutor aus Nanaimo, BC Kanada am 27. April 2011:

Toller Hub, danke, dass du ihn erstellt hast.

Unsere kleine Hündin beginnt zu kämpfen und verliert gelegentlich die Kontrolle über ihre Hinterbeine, während ihr Körper zittert. Sie muss 2-4 Mal nachts ausgehen, um zu pinkeln (um die Nacht durchzuschlafen).

Ein anderes Mal spielt sie wie ein Welpe, tanzt und rast durch die Küche, wenn meine Frau nach Hause kommt.

Wir wussten, dass sie etwas langsamer wurde, aber da sie bei guter Gesundheit war, dachten wir, sie hätte ein Jahr. Aber mit diesem Kontrollverlust über ihre Hinterbeine ein paar Mal am Tag fürchte ich, dass sie nicht 6 Monate dauern wird.

Banditenmutter am 09. April 2011:

Heute war Bandits "besonderer Tag". Ich brachte ihn am Donnerstag zum Tierarzt, um eine Untersuchung durchzuführen, und sie sagte sofort, es sei Zeit. Ich wusste es schon. Es war so friedlich und schnell. Ich wünschte, ich könnte seinen Gesichtsausdruck verlieren, wenn er den Katheter bereits eingeführt hätte. Ich weiß, es ist alles in meinem Kopf, aber ich hatte das Gefühl, er dachte, wir würden jetzt nach Hause gehen.

Wir liebten Bandit so sehr und jeder schien ihn zu kennen. Es ist wunderbar, alle Ehrungen auf Facebook von den Freunden meines Sohnes zu lesen, die ihn alle seit 15 Jahren kennen, seit sie 12 oder 13 Jahre alt waren.

Banditenmutter am 31. März 2011:

Bandit ist unser 15 Jahre alter Half-Sheltie. Er wurde mit Parvo geboren und war in den ersten drei Monaten seines Lebens mit seinem Pflegeelternteil zu keiner Zeit allein. Wir haben ihn mit 3 Monaten adoptiert und er ist ohne Zweifel unser verrückteres drittes Kind. Er hatte immer Angst, allein zu sein, geht aber widerwillig damit um, wenn es von ihm verlangt wird. Er hat kein Gefühl für echte Gefahr und ich bin sicher, er hat sich viele Male verletzt, indem er in Situationen und Löcher gesprungen ist, und meine Güte weiß was, ohne vorher etwas zu überprüfen. Wir haben einen Pool und wenn ein Kind im Wasser ist, wird es niemals den Blick von dem Kind abwenden und es hat so viel patrouilliert und ist um den Rand des Pools gelaufen, dass er manchmal seine Füße bluten und seine Polster zerreißen lässt . Sollte das Kind zu irgendeinem Zeitpunkt normale aufgeregte Quietschgeräusche machen, springt Bandit sofort als Life-Dog in Aktion und springt in den Pool, um das Leben des Kindes zu retten. Wir laden nicht mehr zu viele Kinder in unser Haus ein und haben gelernt, ganz leise zu schwimmen.

Mehrmals im Laufe der Jahre war er plötzlich mit alarmierend niedrigen Elektrolyten und nicht diagnostizierten Beschwerden vor der Tür des Todes, um dann nach $$$ DC und Rehydratation wieder auf die Beine zu kommen. Er begrüßte langsam eine schöne große Ridgeback-Dame, die wir adoptierten, nachdem sie für ihre Welpen entführt und dann mit einem Herzwurm freigelassen worden war. Sie war Bandits Laufkumpel und er lag bei ihr, als wir sie nach fünf Jahren wegen fortgeschrittenem Krebs einschläfern mussten.

Vor drei Jahren war ein Tumor an einer der Analdrüsen von Bandit zu spüren, und unser wunderbarer Tierarzt sagte, wir sollten ihn sofort entfernen lassen, denn ob bösartig oder er würde weiter wachsen und schwieriger zu entfernen sein. Gleichzeitig wurde die andere Drüse entfernt, da dort möglicherweise auch ein Wachstum auftrat, und die Operation sollte Bandit nur einmal durchführen müssen. Sie hatte so recht. Zum ersten und einzigen Mal sah ich, wie mein kleiner Hund vor Schmerzen weinte und Tränen über sein pelziges Gesicht liefen. Ich habe ihm versprochen, dass ich ihm nie wieder erlauben würde, echte Schmerzen zu empfinden.

Jetzt nähert sich Bandit seiner besonderen Zeit. Er hat Arthritis und eine sehr schlimme Hüftdysplasie. Er hat ein paar kleine Wucherungen an seinem Körper und verliert schnell seine Haare. Das Pinkeln ist kein Problem, aber das Kacken ist es. Er kann nicht erfolgreich in die Hocke gehen, um einen Stuhlgang zu haben, und er und wir hassen diese Zeiten, in denen er darin sitzt und aufgeräumt werden muss. Ich habe sein hinteres Fell sehr eng geschnitten und gieße vorsichtig Warnwasser über seinen kleinen Hintern, bevor ich versuche, es abzuwischen. Ich empfehle dies zuerst zu tun, da es den Wischvorgang oft stark reduziert. Das Wasser ist immer warm und daher nie unangenehm.Es gab kürzlich eine denkwürdige Zeit, in der ein Vogel aus seinem Hintern zu kommen schien, weil er gekackt, umgefallen und auf einem toten Vogel gesessen hatte. Nach dieser Entdeckung folgte viel Waschen und Abwischen. Ein Geschirr für sein Heck hilft ein wenig, aber es hilft nicht, wenn wir ihn rauslassen, um durch den Hof zu torkeln und seine Lieblingsplätze zu erkunden.

Wir haben Tore oben und unten an der Treppe, weil er sich die Treppe hinunterwirft, um nach unten zu gelangen. Er versucht nicht zu gehen und zu fallen - er wirft sich buchstäblich. Er wird sich auch vom Ende des Bettes werfen, wenn er runter will, um zu einem von uns zu gelangen. Er kann es immer noch nicht ertragen, allein gelassen zu werden. Wir haben überall auf dem Fliesenboden Teppichläufer und es ist so süß und traurig zu sehen, wie er einem seltsamen Weg dorthin folgt, wo immer wir sind.

Bandit nimmt dreimal täglich Tramadol und Previcox und Schilddrüsenmedikamente ein. Wir geben ihm Glucosamin, um zu helfen, wenn es geht. Einige Tage sind großartig und andere nicht. Am Montag bringe ich Bandit zur Untersuchung zum Tierarzt. Ich muss wissen, was ich für ihn tun kann, auch wenn ich das nicht tun möchte. Es wird keine Eile zur Entscheidung geben, aber ich habe ihm ein Versprechen gegeben und ich werde es so gut wie möglich halten.

Janet mit Raza am 22. März 2011:

Raza ist jetzt 15 1/2. Er hat sich erst in den wenigen Monaten geweigert, mit meinem Mann Läufe zu machen, da er jeden Morgen auf seinem Fahrrad fährt. Damals haben wir gerade gemerkt, wie alt er war und als ich diesen Artikel las, bin ich ziemlich schockiert, dass er ein Super-Senior ist.

Er wird taub für tiefe Töne und ich frage mich, ob er denkt, warum sie aufgehört haben, mit mir zu reden. LOL

Er ist 23 kg halb Labor und halb englischer Bullterrier und war ein schönes Haustier der Familie. Ich habe in letzter Zeit angefangen, ihm mit Massage und Bürsten besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Er war auf etwas für seine Steifheit und das Schütteln der Hinterbeine. Es hat nachgelassen, ist aber diese Woche wieder zurück.

Er hat angefangen, viel Wasser zu trinken und hat ein großes Fettwachstum auf seiner Seite, für das er im Laufe seines Lebens anfällig war.

Obwohl wir frühe Produkte für die Zahnreinigung von Trockenfutter verwendet haben, haben wir seine Zähne nie wirklich gereinigt und sie sind sehr schlecht. Das ärgerte mich ein wenig, als wir uns auch mit Kaubalken um sie gekümmert hatten.

Er hat ein schönes schwarz glänzendes Fell, aber seine Schnauze und Augen sind genau so, wie es jetzt für einen älteren Hund beschrieben wird, blauer Dunst auf den Augen und taub, ein wenig steif und manchmal verirrt er sich im Haus oder Hof.

Erst letzte Nacht habe ich ein paar Wunden an ihm gefunden, von denen ich eigentlich dachte, dass sie nur das Wachs sind, das kommt, wenn er seinen alten Mantel verliert. Aber als ich mich sanft umsah, stellte ich fest, dass es sich um Wunden handelte. Ich habe sie mit rohem gelbem Balsam bedeckt, da es wunderbar zum Versiegeln und Heilen ist und ich werde ihn heute Abend noch einmal durchgehen, um zu überprüfen, ob es noch mehr gibt. '

Wir züchten Chihuahua und sind jung geblieben, um mit ihnen zu spielen, aber in letzter Zeit wird er ein bisschen mürrisch mit ihnen, wenn sie herumzoomen. Ich denke, er kann nicht mehr richtig erkennen, was passiert und wird ein wenig ängstlich.

Natürlich ist mir klar, dass die Zeit bald kommt, in der wir uns von unserem lieben Freund verabschieden müssen.

Serena am 06. März 2011:

Ich habe eine Denim-Hundewindel gekauft und der Markenname ist Simple Solutions für meinen Zwergpudel Kizzy. Ich befestige ein Always-Pad mit Flügeln im Schritt der Windel, das ich 3-6 mal am Tag wechsle. Mein Hund ist 16 Jahre alt, hat ein vergrößertes Herz und braucht Medikamente für Fortekor und Furosemid. Die Furosemide lässt sie die ganze Zeit pinkeln. Ich ging wahnsinnig putzen, bis ich die Windel fand. Es war so eine Erleichterung! Es hat gut funktioniert, aber jetzt fängt sie an, in die Windel zu kotzen, die ich einfach auf den Kopf stelle, nachdem ich sie von ihr genommen und den Kot in die Toilette geschüttelt habe. Ich bin froh zu sehen, dass es andere Menschen gibt, die so viel für ihre Hunde tun und sie nicht einfach niederlegen, weil sie unbequem sind. Jetzt, nach einem Jahr Schlafentzug, bin ich erschöpft, weil ich immer noch versuche aufzustehen und sie um 6 Uhr morgens rauszubringen, obwohl ich eine Nachtschichtkellnerin bin. Ich liebe sie so sehr und sie freut sich immer noch so, mich zu sehen und isst und trinkt immer noch. Ich möchte, dass sie zu Hause einen natürlichen Tod hat, aber jetzt frage ich mich, wie lange ich damit noch fertig bin. Ich bin so müde. Sie ist ein wirklich intelligentes und süßes Mädchen. Sie wird jetzt nicht zulassen, dass ich ihre Augen abwische, die immer von dieser schwarzen Gänsehaut umgeben waren, die ich immer reinigen musste. Ich hatte nicht erwartet, dass sie so lange leben würde. Ich gebe ihr jeden Tag L-Carnitin für ihr Herz und Glucosaminsulfat für ihre Gelenke und Acidophilis, nur eine Prise von jedem, der Tierarzt sagte, es sei O.K. Sie hatte viele Läufe und nachdem ich ihr jeden Tag einen Teelöffel Joghurt gegeben hatte, klärte es sich auf. Ich kenne Leute, die ihre Hunde WEG vor diesem Punkt niederlegen würden. Ich bin so müde!

Diane am 21. Februar 2011:

Ich habe eine 16 1/2, die pinkelt und sogar kackt, während er schläft. Ich wurde verrückt, als ich den Boden wusch, ihn, seine Bettwäsche. Mein Haus stank immer wie Natursekt. Gefunden, dass die Bauchumhüllung mit einer Menschenhaltung (max) das Leben so erträglich macht. Die Haltung zieht den Urin und den Hund ein und alles ist trocken. Ich dachte, er hätte die ganze Nacht nicht gepinkelt, alles war trocken und als ich die Haltung überprüfte, war es extrem schwer. Der ganze Urin wurde in die Haltung gezogen und nichts war nass. Dann am nächsten Morgen gab es etwas Nässe, weil ich es nicht am richtigen Ort hatte. Es kann einige Versuche dauern, bis alles an der richtigen Stelle ist. Stellen Sie sicher, dass die Haltung am Bauchwickel haftet. Wenn Sie nass sind, bewegen Sie die Haltung im Bauchwickel und versuchen Sie es erneut. Für die Bettwäsche nehme ich die Decke von den Hundebetten und bedecke die Matratze mit einer schweren Plastiktüte, lege die Decke wieder auf, lege ein Einwegkissen für Personenbetten über das Hundebett und dann eine schöne weiche Decke darüber. Auf diese Weise muss ich normalerweise nur die obere Decke häufig und etwa alle zwei Wochen die Bettdecke waschen und die Plastiktüte ersetzen, die die Matratze sauber hält, da ich herausgefunden habe, dass sie sich nicht gut waschen lässt und es ziemlich kostspielig ist, die Decke weiter auszutauschen ganzes Hundebett. Mein Mann isst, liebt es, gestreichelt zu werden, trifft Entscheidungen, kommt herum (wenn auch ziemlich langsam) und schläft die meiste Zeit, er weiß einfach nicht, wann er pinkelt. Die Leute wollen immer wissen, wann es Zeit ist, sie gehen zu lassen. Ich sage immer, wenn sie Schmerzen haben, dann wollen Sie nicht, dass sie ein bisschen leiden, aber wenn nicht, werden sie Sie wirklich wissen lassen.

Charlie am 07. Februar 2011:

Comet ist meine beste Freundin, sie gehörte zu meinem Partner, der vor vier Jahren an Krebs gestorben ist. Sie half mir durch Trauer, brachte mich zum Lächeln, schlief auf meinem Bett und gab mir einen Grund, spazieren zu gehen. Comet it 18 in diesem Jahr, ich schreibe dies in Tränen. Sie kann nicht mehr als zwei Schritte vor die Hintertür gehen, sie fällt regelmäßig um. Sie ist seit über einem Jahr inkontinent. Sie ist taub, wenn sie sein will, geht gelegentlich in Dinge hinein. Sie kann nur Hühnchen und Reis vertragen und obwohl sie gut isst, verliert sie schnell an Gewicht. Sie macht ihr Bett dreimal am Tag nass und hasst es, dass sie es getan hat. Sie sitzt mit gesenktem Kopf da, während wir leise ihr Bett wechseln. Wir baden sie jeden zweiten Tag (die Erfahrung ist zu ärgerlich, als dass sie jeden Tag ein Bad nehmen könnte, obwohl sie vielleicht eines braucht). Sie hat kein anderes Interesse als Essen. Ich glaube, sie freut sich immer noch, mich zu sehen, wenn ich nach Hause komme, aber das ist, wenn sie aufwacht. Sie schläft viel. Sie hat eine hohe Dosis gegen Schmerzen und Arthritus, aber sie hat Mühe, sich hinzulegen, und braucht Hilfe, um aufzustehen.

Gestern hockte sie (sie steht nicht wirklich) auf ihrem Bett und weinte mit gesenktem Kopf.

Ich denke, es ist Zeit, also habe ich den Tierarzt angerufen und warte darauf, dass er zurückruft.

Ich fühle mich so schlecht, wenn ich das tun muss, aber es ist sicherlich das Richtige, anstatt zuzusehen, wie sie Stück für Stück abfällt und leidet.

Charlie

Bärenmutter am 06. Februar 2011:

Bessie Lou - mein Herz geht an dich. Wir mussten unseren geliebten Bären am 10. Januar gehen lassen. Er ließ uns wissen, dass er es nicht mehr konnte und wir waren bei ihm und liebten ihn, als er uns sanft verließ. Ich vermisse ihn jeden Tag mehr und ich glaube, wie Sie, dass wir uns wiedersehen werden. Wir werden dich für immer lieben, mein süßer Bär.

bessylou4 am 25. Januar 2011:

bessylou4: Mein Mann und ich mussten unseren Schnauzer von 14 Jahren am 1-24-11 einschläfern lassen. Crickett war unser liebevollstes und entzückendstes pelziges Baby, das wir jemals haben werden. Seine Persönlichkeit war für meine ganze Familie ein perfekter "kleiner Gentleman". Er wurde als Mensch behandelt. Er erblindete, zitterte ständig und nahm Medikamente. Bei Gelenkschmerzen aßen Auzhimmer wie ein Problem mehr als 2 Monate lang nichts, nur 3 oder 4 Stück Süßigkeiten menschlicher Nahrung. Er trank viel Wasser. Er begann sich zu übergeben, schaumige Galle. Mein Mann kochte für ihn, aber nichts. Viel Gewicht verloren, keine morgendlichen Spaziergänge genossen, die ganze Zeit geschlafen. Er stöhnte leise mit jedem Atemzug. Wir haben ihm Medikamente gegeben. wegen Magenschmerzen und Übelkeit, aber später konnte er ihn nicht dazu bringen, Medikamente zu nehmen. Er wurde schöner als je zuvor. Er war silberweiß. Nur um ihn anzusehen, schien er zu gesund, um ihn einschläfern zu lassen. Wir haben 3 Mo's gebraucht. Um die schreckliche Entscheidung zu treffen, sein Leben zu beenden, wollten wir, dass er seine Würde behält und nicht egoistisch wird, was ihm mehr Schmerzen und Leiden verursacht. Es war wie du, jemand versuchte mein Herz von meiner Brust zu reißen, als mein Mann anrief, weinte und sagte; "Er ist weg." Ich habe den Atem verloren und es tut schrecklich weh zu wissen, dass er hier in unserem Leben "nicht mehr" ist.

Er ist jetzt in Gottes Obhut, an dem Ort, der für unsere Haustiere vorbereitet ist und "The Rainbow Bridge" heißt.

Gott hauchte der Menschheit den Atem des Lebens ein und überredete unsere Haustiere zur Existenz, indem er jedes einzelne für uns schuf, um es zu lieben, zu pflegen und zu genießen, während wir hier auf Erden sind. Er hat uns über das Geflügel der Luft, die Fische und Kreationen, die Meere und alle Tiere auf der Erde beherrscht. Stellen Sie sich jetzt diese Frage. Wenn Gott Mensch und Tier erschaffen hätte, warum würde Gott sie dann einfach sterben lassen und zu "Aunna" gehen, einem Ort des Nirgendwo? wenn sie nur schuldig sind, uns so bedingungslos zu lieben, ohne irgendwelche Anforderungen an uns zu stellen ???

Ich glaube, wenn wir in den Himmel kommen, um "unseren Meister" zu treffen, werden sie diese Brücke überqueren, ins Paradies, um uns, "ihren Meister", zu treffen. "Wir lieben dich, Little Crickett"

chris333 am 16. Januar 2011:

Ich habe ein Beagle-Kreuz, das ein Rettungshund war, als ich ihn im Alter von ungefähr 2 Jahren bekam. Er ist jetzt ungefähr 12 Jahre alt und hat ungefähr 18 Stunden am Tag an Gewicht zugenommen. Er hat sein Gehör verloren! Ich war vor kurzem 2 Wochen im Krankenhaus und anscheinend fing er an, sich ein wenig seltsam zu verhalten, während ich an seltsamen Orten schlief ... in Kisten, hinter dem Kleiderschrank und sogar im Schlafzimmer meines Sohnes!

Ich bin jetzt seit ein paar Wochen zu Hause und er handelt immer noch seltsam mit seinen Schlafgewohnheiten. Er hat ein Bett, wandert aber jetzt an die seltsamsten Orte und ich mache mir Sorgen um ihn! Letzte Nacht drückte er sich wieder in eine Plastikbox im Zimmer meines Sohnes ...

Versteht jemand sein seltsames Verhalten? Vielen Dank!

Lyn am 14. Januar 2011:

Ich habe einen schönen 17-1 / 2 Jahre alten Shitzu, die Liebe meines Lebens

Ich sehe jeden Tag die Müdigkeit, die sie fühlt, sie spielt im ganzen Haus herum

Ich lasse Pads für sie, sie isst sehr gut und ich denke manchmal danach

sie isst, was sie vielleicht vergisst, als sie anfängt, mich laut anzuschimpfen

die Küche ... wir geben ihr Leckereien, was immer sie will. Mein Mädchen

folgt mir mehr denn je Ich liebe sie mehr als Worte jemals können

sag ....... und ich bin dankbar, dass sie noch bei mir ist.

Wirefox am 29. Dezember 2010:

Mein Wirefox-Terrier ist 13 und die Symptome des Alterns scheinen schnell zu kommen. Ihre Augen haben die blaue "Glasur" und sie hat ein gutes Stück Gehör verloren. (Zumindest hat sie keine Angst mehr vor Donner und Feuerwerk, das ist also ein Plus, lol.)

Sie ist auch an mich geklebt, und mir ist klar, dass sie irgendwie weiß, dass sie sich in einem zerbrechlichen Zustand befindet, und sich sicher fühlt, wenn sie in meiner Nähe ist.

Sie ist vergesslich und wird sich umdrehen und sich an die Tür setzen, um hinauszugehen, kurz nachdem ich sie hereingelassen habe. Es gibt keinen Notfall, sie hat vergessen, dass sie gerade ausgegangen ist.

Aber sie kennt dieses Haus wie die Rückseite ihrer Pfote und kommt gut zurecht, obwohl ich Schwäche in ihren Hinterbeinen bemerke. :(

Sie hat immer noch einen großartigen Sinn für Humor. Sobald wir sehen, dass sie mich zum Lachen gebracht hat, wird sie das lustige Verhalten immer wieder wiederholen. Gestern hat sie geniest, und ich habe sie "falsch geniest", was dazu führte, dass sie "falsch geniest" hat, und ich habe mich aufgelöst, als wir dort standen, und sie hat jedes Mal geniest, wenn ich es getan habe. (Sie ist bezaubernd und wir haben viel zusammen durchgemacht.)

Im Moment stelle ich sicher, dass ihr Bett immer neu und bequem ist, sie nimmt Vitamine und ich habe die Leckereien auf ein paar Dinge reduziert, da sie jetzt leicht Magenverstimmung bekommt. Ich gebe ihr auch ein Heilmittel, wenn ich sehe, dass ihre Hüften sie stören.

Danke für dieses Forum. Alle Kommentare waren hilfreich. Ich werde den Tierarzt nach dem Medikament Deprenyl fragen und bei einigen Mutlucks nachsehen.

Bärens Mutter am 27. Dezember 2010:

Seit meinem ersten Beitrag sind 3 Monate vergangen. Mein geliebter Bär war im November 13 Jahre alt. Er war seit Anfang Oktober nicht mehr draußen, aber wir haben Piddle-Pads verwendet - haben einen Bereich des Hauses für ihn ausgewiesen - und er war so gut darin, die Pads zu verwenden. Wir hatten einen schönen Heiligabend mit der ganzen Familie hier. Er scheint wirklich jeden Tag ein bisschen langsamer zu werden. Er wird sein Hundefutter nicht mehr so ​​gut essen wie viele seiner früheren Lieblingsfutter, also haben wir jetzt eine Diät mit Reis und Rindfleisch oder Reis und Hühnchen. Er isst die meisten Leckereien und wir haben jeden Morgen Pupparoni-Spaziergänge um das Haus herum, aber ich musste die Spaziergänge verkürzen. Ich lebe in Angst und Furcht vor dem Tag, an dem er es nicht mehr kann. Mein Herz bricht bei dem Gedanken, diesen liebsten Freund verlieren zu müssen. So sehr er geliebt wird, so viel größer ist die Liebe, die er gibt ........

Sharon am 19. Dezember 2010:

Ich habe einen 15-jährigen Golden Retriever, dem es immer noch sehr gut geht, außer dass er seit anderthalb Jahren völlig inkontinent ist. Wir verwenden erwachsene Depends Windeln (im Höschenstil) und schneiden einfach ein Loch für seinen Schwanz. Sie arbeiten großartig und halten seine Haut trocken. Je nachdem, ob der Stuhlgang in der Windel bleiben soll oder nicht, schneiden Sie das Loch entsprechend. Es ist viel Arbeit, aber es hat uns erlaubt, ihn für eine lange Zeit am Laufen zu halten.

sj6921 am 05. Dezember 2010:

Ich habe alle Geschichten gelesen und hoffe, es macht Ihnen nichts aus, wenn ich meine teile.

Wir haben einen älteren Dobermann-Mischhund, den wir seit über 10 Jahren haben. Sie war ein Rettungshund, den sie auf 3-5 schätzten. Ich nenne sie immer den glücklichsten Hund der Welt.

Ich musste nur nach vorne gehen, um sie vom Rasen zu heben, weil ihre Hinterbeine in letzter Zeit nachgeben.

Wir haben hohe Stufen unser Deck hinunter zum Hinterhof, damit sie nicht mehr rausgeht, es sei denn, sie wird beaufsichtigt.

(Sie hat Tage, an denen sie sie noch machen kann.

Sie hustet viel und wir haben sie auf ein Medikament, um dabei zu helfen, aber es wird immer schlimmer. Wir haben sie auf Rimadyl, um bei ihrer Arthritis zu helfen.

Sie scheint nicht cool zu bleiben und wir haben einen kleinen Ventilator, den wir nachts bei ihr behalten, obwohl wir die Hitze an haben.

Es ist sehr schwer, ihren Kampf zu beobachten, aber ich kann in ihren Augen sehen, dass sie noch nicht bereit ist aufzugeben.

Sie spielt immer noch und wird versuchen zu rennen und wird unseren anderen jüngeren Dobermann verprügeln.

Nachdem ich sie vor ein paar Minuten vom Rasen abgeholt hatte, rannte sie mich hinunter (wackelte den ganzen Weg) zur Haustür. Sie war glücklich und wedelte mit dem Schwanz.

Mein Tierarzt hat mir immer gesagt, wir werden wissen, wann es Zeit ist.

Ich glaube nicht, dass es noch Zeit ist, aber es bringt mich um, zu wissen, dass die Zeit kommt.

Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, dass Sie stark sein und die Entscheidung treffen müssen, die für Ihren Hund am besten ist.

Wir wollen unsere besten Freunde und Gefährten nie verlieren, aber irgendwann müssen Sie Ihre Gefühle beiseite legen und entscheiden, was für sie am besten ist.

Ich würde nie wollen, dass meine Hunde für mich leiden.

Wir hatten vor Jahren einen Dobermann, den wir in die Notarztpraxis bringen mussten, weil sie an einem Wochenende Probleme mit der Atemnot hatte. Unser anderer Tierarzt (nicht mehr unser Tierarzt) wusste, dass sich ihr Krebs ausgebreitet hatte, glaubte aber nicht, dass wir das wissen mussten (Idiot). Obwohl ich ihm oft sagte, das einzige, was mich interessierte, war, dass mein Hund NICHT litt! Als wir in der Notaufnahme ankamen, machten sie Röntgenaufnahmen und Tests. Das Ergebnis war, dass unser Hundekrebs fast alle ihre Hauptorgane übernommen hatte. Sie hatte Mühe gehabt, an unserer Seite zu sein, und wir hätten ihren Schmerz retten können, wenn wir es gewusst hätten. Dieser Hund stieg die Stufen hinauf, um uns zu begrüßen und verließ nie unsere Seite. Sie hatte so gute Arbeit geleistet, dass sie uns überzeugt hatte, dass es ihr gut ging, bis sie kaum noch atmen konnte. Hunde sind so erstaunlich, wie sie uns so viel geben werden.

Wir haben sie in der Notaufnahme eingeschlafen. Es war furchtbar schwer, nicht die Entscheidung, sondern sie zu verlieren. Es ist immer noch schmerzhaft, wenn ich mich an den Schmerz erinnere und daran denke, in dem sie gewesen sein muss und wie sie lautlos gelitten hat. Denken Sie daran ... tun Sie alles, um ihnen zu helfen, wenn sie älter werden, aber lassen Sie sie nicht leiden, Sie werden in Ihrem Herzen wissen, wann es Zeit ist.

Denken Sie daran, wie oft sie für Sie da waren ... dies ist Ihre Zeit, um für sie stark zu sein.


8 Wellness-Tipps für ältere Hunde

1. Machen Sie sich mit den Anzeichen häufiger altersbedingter Krankheiten vertraut

Während einige Indikatoren bei mehr als einer Erkrankung auftreten, können im Allgemeinen verminderter Appetit, dünner werdendes Haarkleid und erhöhter Durst auf eine Nierenerkrankung hinweisen. Blut im Urin und Anstrengung beim Urinieren können eine Harnwegserkrankung bedeuten, während Husten, Atembeschwerden und geringere Bewegungsfähigkeit Herzerkrankungen bedeuten können. Steifheit, geschwollene Gelenke, die Bevorzugung eines Beins und die Zurückhaltung beim Treppensteigen können auf Arthritis hinweisen. Jedes dieser Symptome erfordert einen Anruf bei Ihrem Tierarzt.

2. Gehen Sie öfter zu Ihrem Tierarzt

Bei älteren Haustieren sollten regelmäßigere und häufigere Untersuchungen durchgeführt werden. Planen Sie, Ihren Tierarzt alle 6 Monate statt nur einmal im Jahr zu einer Untersuchung aufzusuchen, auch wenn keine offensichtlichen Probleme vorliegen. Auf diese Weise kann Ihr Tierarzt Krankheiten frühzeitig erkennen, was der Schlüssel für eine erfolgreiche Behandlung ist.

3. Halten Sie ihn aktiv

Sie müssen Ihren älteren Hund nicht in seinen metaphorischen Schaukelstuhl zurückziehen. In der Tat ist es für ihre Gesundheit und langfristige Mobilität von Vorteil, ältere Hunde aktiv zu halten. Laut Dr. Simms können „ältere Hunde so aktiv sein, wie sie wollen“, es sei denn, sie haben Gelenkerkrankungen oder Herzprobleme. Wenn Ihr Hund an Arthritis leidet, können Ergänzungsmittel oder Gelenkmedikamente für Hunde, die Glucosamin oder Omega-Fettsäuren enthalten, einige der Symptome lindern. American Journey Wild Alaska Lachsöl ist reich an Omega-Fettsäuren und wird in einer praktischen Quetschflasche geliefert. NaturVet Senior Wellness Aches & Discomfort Hundetabletten enthalten Glucosamin, das vor Gelenkabbau schützen kann.

4. Berücksichtigen Sie Umweltveränderungen

Bei einem älteren Haustier, das Probleme mit der Mobilität hat, müssen Sie möglicherweise einige kleine Änderungen im Haushalt vornehmen, damit es sich wohlfühlt. Dies kann ein Bett sein, das in einem leicht zugänglichen Bereich aufgestellt ist, ein orthopädisches Bett, eine erhöhte Fütterungsplattform oder eine Reihe von Schritten, um das Springen zu vermeiden.

5. Behalten Sie seine Wasserschale im Auge

Alte Hunde sind anfälliger für Dehydration als junge. Dies kann daran liegen, dass sie einen Gesundheitszustand haben, der dazu führt, dass sie häufiger urinieren, oder dass sie ein Medikament benötigen, das als Diuretikum wirkt. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund immer genügend Wasser hat.Wenn es frisch und kühl ist (es tut nie weh, ein paar Eiswürfel hineinzuwerfen), wird er es mit größerer Wahrscheinlichkeit aufschlagen. Seien Sie bei warmem Wetter besonders großzügig.

6. Vergessen Sie nicht seine geistige Gesundheit

Geriatrische Hunde können unter Senilität und Gedächtnisverlust leiden. Ähnlich wie bei älteren Menschen sollten Hunde regelmäßig stimulierende Aktivitäten durchführen, um das Fortschreiten dieser Zustände zu verlangsamen. Interaktionen wie das Spielen mit ihm, das Sprechen mit ihm und das Mitnehmen in den Hundepark, um ein paar Hundebegleiter und deren Leute zu besuchen, können dazu beitragen, dass Ihr Hund länger geistig scharf bleibt.

7. Überdenken Sie seine Ernährung

Er mag jahrelang mit der gleichen Marke und Art von Hundefutter gut zurechtgekommen sein, aber ob es sein Favorit ist oder nicht, es ist klug, es zu überdenken, wenn Ihr Puppenspieler den Senior-Status erreicht. Viele Hundefuttermarken haben eine ältere Formel, aber es kann einige Unterschiede zwischen ihnen geben. "Einige ältere Hunde mit kognitiven Dysfunktionen werden von Hill's b / d Brain Aging Care Trockenfutter für Hunde profitieren", sagt Dr. Simms. Eine Nassfutteroption zur Steigerung der Gehirnleistung bei älteren Hunden ist Purina Pro Plan Bright Mind Adult 7+ Hundefutter. Sie wissen, was für Ihr Haustier normal ist. Vertrauen Sie also Ihrem Darm, wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt.

Mit dem Altern kommt es auch zu Veränderungen der Stoffwechselrate, wodurch weniger Kalorien verbrannt und somit mehr als Fett gespeichert werden. Infolgedessen benötigen reife Hunde weniger Kalorien, um das gleiche Gewicht zu halten. So können Hunde im Herbst des Lebens sozusagen von einem Futter mit weniger Kalorien und weniger Fett profitieren. Die Gewichtszunahme bei älteren Hunden - ähnlich wie bei uns - erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Vielzahl von medizinischen Problemen. "Es ist wichtig, ältere Hunde auf einem gesunden Gewicht zu halten", sagt Dr. Simms. Untersuchungen haben gezeigt, dass L-Carnitin, ein Derivat von Aminosäuren in tierischen Produkten, den Körper dazu ermutigen kann, sein Fett zur Energiegewinnung zu nutzen. Blue Buffalo Life Protection Formula Älteres Hundefutter ist eine Sorte mit L-Carnitin als Hauptbestandteil.

Protein ist auch wichtig zu beachten. Ältere Hunde neigen dazu, Muskelmasse zu verlieren, was wiederum zu einem Verlust an Proteinreserven führt, was die Fähigkeit ihres Körpers beeinträchtigen kann, Infektionen zu widerstehen und Gewebe zu reparieren. Ältere Hundediäten sollten ein erhöhtes Protein-Kalorien-Verhältnis aufweisen. Dies sind jedoch nur allgemeine Richtlinien, die nicht für jeden Hund gelten. Bevor Sie das Futter wechseln, sollten Sie sich mit Ihrem Tierarzt über die wichtigsten Überlegungen für Ihren Hund unterhalten. Jedes Haustier ist einzigartig und Ihr guter alter Hund hat seine individuellen Bedürfnisse, die über sein chronologisches Alter hinausgehen. Zum Beispiel "Hunde mit Nierenproblemen brauchen eine spezielle Diät", sagt Dr. Simms. "Hunde mit Herzproblemen brauchen eine natriumarme Ernährung." Und während Sie mit dem Tierarzt Ihres Hundes über Ernährungsempfehlungen sprechen, fragen Sie, ob ein Multivitaminpräparat für Senioren hilfreich sein könnte. VetriScience Canine Plus Senior Multivitamine sind Kaubonbons mit Hühnerlebergeschmack, dh Sie müssen Ihr Haustier nicht zum Schlucken überreden.

8. Geben Sie niemals Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel für Menschen

Es stimmt zwar, dass viele Alterszustände beim Menschen auch bei Hunden auftreten, aber denken Sie nicht, dass Sie Ihre eigenen Arthritis-Pillen oder Medikamente gegen Bluthochdruck mit Ihrem Welpen teilen können. Humanarzneimittel sind für einen Hund bestenfalls unwirksam, während einige tödlich sein können.

Christina Vercelletto ist Spezialistin für Haustier-, Reise- und Lifestyle-Inhalte und ehemalige Herausgeberin von Parenting, Scholastic Parent & Child und Woman’s Day. Sie lebt mit ihrem Chiweenie, Pickles und dem 20-Pfund-Kaliko Chub-Chub auf Long Island.


Sechs Tipps zur Pflege älterer Hunde

In Ihren Augen wird Ihr Hund immer ein Welpe sein, selbst wenn er in Hunde- (und Menschen-) Jahren dort oben ist oder seine Schnauze anfängt grau zu werden. Irgendwann wird jedoch der Tag kommen, an dem Sie bemerken, dass Ihr Welpe nach einem langen Spaziergang etwas härter keucht und Schwierigkeiten hat, auf Ihr Bett zu klettern. Es ist Zeit, sich an die Lebensbedürfnisse eines älteren Hundes anzupassen.

Wenn ein Hund als Senior gilt, hängt dies weitgehend von der Rasse ab. Kleinere Hunde (wie Chihuahua oder Terrier) erreichen ihre goldenen Jahre erst mit 10 oder 12 Jahren, während eine Deutsche Dogge im Alter von fünf oder sechs Jahren möglicherweise einen höheren Status erreicht. Über Größe und Rasse hinaus wirken sich Genetik, Ernährung und Umwelt auf die Lebenserwartung eines Hundes aus.

So wie die moderne Medizin das Leben von Menschen mit der richtigen Kombination aus Aufmerksamkeit und Vorsorge verlängert hat, kann sie auch das Leben von Hunden verlängern. Wenn Sie möchten, dass Ihr älterer Hund ein langes und glückliches Leben führt, sollten Sie diese Strategien in Ihre Haustierpflege einbeziehen.

Denken Sie an die Zähne Ihres Hundes. Zahnhygiene ist besonders wichtig, wenn Ihr Hund altert. Regelmäßiges Bürsten und professionelle Reinigung können schmerzhafte Zahnerkrankungen und Karies verhindern (und Ihrem Hund helfen, die zuvor genannten Kauprobleme zu vermeiden). Wenn es Ihrem Hund nicht gefällt, sich die Zähne putzen zu lassen, ziehen Sie stattdessen Zahnbehandlungen und Spielzeug in Betracht.

Holen Sie sich den BARK NEWSLETTER in Ihren Posteingang!

Melden Sie sich an und erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Achten Sie auf die Ernährung Ihres Hundes. Reife Hunde haben häufig Probleme mit dem Futter, darunter Probleme beim Kauen, Appetitlosigkeit, Fettleibigkeit und Verdauungsprobleme. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach dem besten Diät- und Trainingsplan für Ihren alternden Hund. Ernährungsumstellungen können das Hinzufügen von mehr Ballaststoffen zur Unterstützung der Verdauung oder das Verringern von Kohlenhydraten zur Aufrechterhaltung eines optimalen Gewichts umfassen. Ergänzungsmittel wie Fischöl oder Glucosamin können hinzugefügt werden, um Gelenkschmerzen zu lindern.

Trainieren Sie Körper und Geist Ihres Hundes. Wie Menschen leiden alternde Hunde unter Schmerzen und haben Schwierigkeiten, körperliche Aktivitäten auszuführen, die sie früher genossen haben. Bewegung ist jedoch weiterhin unerlässlich für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Nehmen Sie Ihren Hund mit auf kurze, sanfte Spaziergänge und überwachen Sie seine Atmung und seinen Gang, um sicherzustellen, dass nichts nicht stimmt. Das Gehirn Ihres Hundes braucht ebenfalls viel Bewegung. Stimulierende Spielzeuge wie Futterrätsel halten Ihren Hund scharf.

Gehen Sie öfter zum Tierarzt. Nehmen Sie Ihren Hund mindestens zweimal im Jahr zur Tierarztuntersuchung mit. So wie ältere Menschen sich gesundheitlicher Probleme bewusst sein und häufiger zu ihren Ärzten gehen müssen, profitieren alternde Haustiere von häufigeren Besuchen. Ältere Haustiere benötigen möglicherweise zusätzliche Blutuntersuchungen, Zahnpflege und Untersuchungen. Darüber hinaus neigen viele Rassen zu bestimmten Krankheiten, einschließlich Arthritis, Hüftdysplasie, Krebs und Diabetes. Früherkennung kann helfen, diese zu erkennen, bevor sie zu größeren Problemen werden.

"Seniorisieren" Sie Ihr Haus. So wie Sie Ihr Zuhause einst welpensicher gemacht haben, müssen Sie Ihrem älteren Hund jetzt besondere Unterkünfte zur Verfügung stellen. Bei Hunden mit Hüftdysplasie oder Gelenkproblemen sollten Sie eine spezielle Rampe oder Treppe in Betracht ziehen, damit sie trotzdem ins Auto steigen oder mit Ihnen auf dem Bett sitzen können. Bewahren Sie Lebensmittel und Wasser in Bereichen auf, die leicht zu erreichen sind, insbesondere wenn sie sehbehindert sind. Beheizte Betten können schmerzende Gelenke lindern, insbesondere wenn Sie in einem kälteren Klima leben. Schließlich verhindern rutschfeste Oberflächen Stürze und helfen Ihrem älteren Haustier, die Traktion beim Aufstehen aufrechtzuerhalten.

Passt auf. Überwachen Sie Änderungen im Appetit, Gewichtsverlust oder Zahnprobleme sowie Klumpen, Beulen oder Läsionen und machen Sie Ihren Tierarzt darauf aufmerksam. (Ein Tagebuch ist eine großartige Erinnerungshilfe.)

Die Pflege eines älteren Hundes erfordert möglicherweise etwas mehr Arbeit als Sie es gewohnt sind, aber die Pflege eines lebenslangen Begleiters ist eine zutiefst lohnende Erfahrung. Ihr Hund ist seit Jahren gut zu Ihnen (und zu Ihnen) - jetzt ist es an der Zeit, den Gefallen zu erwidern!


Pflege älterer Hunde: Lebensqualität vs. Quantität

Es ist schwer, nicht emotional über den Tod von jemandem oder etwas nachzudenken, das du liebst.

Das kann für Haustiere genauso gelten wie für Menschen. Schließlich sind unsere Hunde ein Teil unseres Lebens und unserer Familie geworden wie nie zuvor.

Indem Sie jedoch die begrenzte Zeit anerkennen, die Sie gemeinsam verbracht haben, und einige häufige Anzeichen für das Lebensende bei Hunden erkennen, können Sie Ihren Welpen wirklich ehren, indem Sie die beste Lebensqualität für diese älteren Jahre bieten.


Wie pflege ich meinen älteren Hund?

Hunde sind wirklich der beste Freund des Menschen. Niemand möchte das Alter seines besten Freundes sehen, aber die Chancen stehen gut, dass Sie sich bis weit in die letzten Jahre um Ihr Haustier kümmern müssen. Abhängig von der Rasse Ihres Hundes werden die meisten Hunde etwa 10 Jahre alt. Sie möchten sicherstellen, dass jedes dieser Jahre angenehm und komfortabel ist.

Sich um einen älteren Hund kümmern? Hier finden Sie einige Tipps für die bestmögliche Pflege älterer Hunde.

Erzwingen Sie eine gesunde Ernährung

Ältere Hunde benötigen eine kalorienarme, ballaststoffreiche Ernährung, um ihren alternden Körpern zu helfen. Viele beliebte Hundefuttermarken bieten spezielle Linien für ältere Haustiere an. Sie sollten auch Leckereien wie Milchknochen reduzieren. Bieten Sie Ihrem Hund stattdessen Scheiben Karotten oder Äpfel an. Diese Alternativen werden Ihr Haustier begeistern und gleichzeitig die Nährstoffe liefern, die es benötigt.

Sowohl bei Menschen als auch bei Tieren ist die soziale Interaktion ein entscheidender Faktor für ein gesundes Leben. Wenn Sie fragen "Wie mache ich meinen Hund glücklich?" Nehmen Sie sich Zeit für soziale Interaktion.

Nehmen Sie Ihren Hund mit auf regelmäßige Spaziergänge, wo er mit anderen Menschen und Tieren interagieren kann. Ein Hundepark oder ein Spielplatz in der Nachbarschaft sind großartige Optionen. Versuchen Sie, einen Wanderplan mit einem anderen Tierhalter zu erstellen, damit Ihr Hund soziale Interaktion und Bewegung erhält.

Eine weitere großartige Option für gut erzogene Haustiere ist die Freiwilligenarbeit. Fragen Sie Ihre lokale Bibliothek, Ihr Altersheim oder Ihre Schule, ob Sie Ihren Hund mitbringen können, um mit Menschen zu interagieren. Ihr Hund wird nicht nur soziale Interaktion erhalten, sondern auch den Tag eines anderen aufhellen.

Erhalten Sie regelmäßige Pflege von Dr. Jessy oder Dr. Weimer

Wenn Sie sich um ältere Hunde kümmern, sollten Sie uns mindestens zweimal im Jahr in der Bredel-Klinik besuchen.

Gesunde, junge Haustiere müssen nur jährlich untersucht werden, alternde Tiere benötigen jedoch besondere Pflege. Durch einen häufigeren Besuch können die Ärzte Probleme früher diagnostizieren und sicherstellen, dass sich Ihr Hund wohlfühlt.

Wenn es um ein alterndes Haustier geht, zögern Sie nicht, uns zu besuchen. Wenn Sie merkwürdige Verhaltensweisen bemerken, rufen Sie sofort die Klinik an. Dr. Jessy oder Dr. Weimer können die Situation beurteilen und bei Bedarf einen Termin vereinbaren.

Passen Sie Ihr Zuhause an die Mobilität an

Ab einem bestimmten Punkt müssen Sie Ihr Zuhause an die Mobilität Ihres Haustieres anpassen. Das heißt, wenn Ihr Hund regelmäßig Treppen hoch und runter geht, stellen Sie sicher, dass sich alles, was er braucht, auf der Hauptebene befindet, wie z. B. sein Futter und sein Bett. Verwenden Sie ein Babytor, um Ihre Treppen abzusperren, damit sie sich nicht überanstrengen.

Wenn Ihr Hund gerne auf Ihrem Bett liegt oder auf der Couch aufsteht, kann diese Bewegung unmöglich werden. Viele Tierhandlungen verkaufen Hundetreppen, um alternde Tiere unterzubringen.

Jenseits der Senioren-Hundepflege

Jetzt wissen Sie etwas mehr über die Pflege älterer Hunde und können Ihrem älteren Hund die Pflege bieten, die er benötigt.

Denken Sie daran, eine gesunde Ernährung durchzusetzen und Ihr Haustier zu sozialisieren. Regelmäßige Tierarztpflege ist besonders wichtig für alternde Tiere, und Sie sollten die Häufigkeit erhöhen, mit der Ihr Hund den Tierarzt besucht.

Zögern Sie nicht, Anpassungen an Ihrem Zuhause vorzunehmen, um seinen Mobilitätsniveaus gerecht zu werden - ein komfortabler Hund ist ein glücklicher Hund.

Unabhängig von der Rasse oder dem Alter Ihres Haustieres ist die regelmäßige Pflege des Tierarztes von größter Bedeutung. Wenn Sie professionelle Tierarztpflege benötigen, informieren Sie sich bei unseren Dienstleistungen über den nächsten Termin für Ihr Haustier.

Zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu Ihrem besten Freund zu kontaktieren!


Schau das Video: 10 Abnormal Große Hunde - Die es wirklich gibt! (Juni 2021).