Information

Warum humpelt meine kastrierte männliche Katze und wie stoppe ich sie?


Rebecca liebt es zu teilen, was sie über alternative Medizin, Gesundheit, sparsames Leben, Spaß, Tiere und wie man ein besseres Leben führt, weiß!

Henry the Humping Cat

Ich hatte zwei männliche Katzen, die repariert wurden, und dennoch bestiegen und humpelten sie weiter. Zuerst schien es lustig, aber dann wurde es nervig.

Meine verstorbene Katze Santapaws war ein Streuner. Er war eine sehr sanfte und sanftmütige Katze. Santapaws wollte keine Menschen bumsen; seine Vorliebe waren Stofftiere oder Hügel von Decken und anderen bequemen Gegenständen. Normalerweise ließ ich ihn in Ruhe und ließ ihn einfach sein Ding machen.

Erst als wir Henry adoptierten, begann mich diese Aktivität wirklich zu stören. Henry ist ungefähr drei Jahre alt und ungefähr 15 Pfund. Er ist ein größerer Junge. Ich habe keine Daten oder Unterlagen darüber, wann er repariert wurde, aber ich nehme an, es war, als er nur ein kleines Kätzchen war. Ungefähr vier Monate nachdem wir Henry bekommen hatten, versuchte er aufzusteigen. Ich war sein Lieblingsziel! Henry ist von Natur aus kein Alpha-Mann. Er wird nervös gegenüber neuen Leuten und Geräuschen. Er hat Angst vor Deckenventilatoren (wenn sie nicht einmal laufen). Ich hatte "Spieltermine" mit ihm und anderen Katzen und er ist überhaupt nicht dominant. Santapaws auch nicht.

Ich war nicht überrascht von Henrys Verhalten. Ich bin die primäre Katzenbetreuerin, die ihn gefüttert hat. säuberte seine Kiste; und kümmerte sich um seine gesamte Gesundheitsversorgung, das Baden und die Pflege. Ich bin sehr liebevoll mit all meinen Katzen, verwöhne sie und trage sie herum wie Babys. In meinen Augen ist es nicht vollständig, im Bett zu sein, bis Sie eine warme schnurrende Katze zu Ihren Füßen haben. Ich dachte, Henry sei liebevoll und würde einfach mitgerissen, aber im Laufe der Monate verlor ich langsam die Geduld. Als ich ihn weg scheuchte, hinterließ er Kratzspuren auf meinen Armen. Es war demütigend, als Frauen zu Besuch kamen - Henry war immer auf der Suche nach seinem nächsten Opfer!

Anstatt ein schönes, warmes Schoßkätzchen zu haben, hatte ich einen Verrückten, der nicht aufhören würde! Er kletterte auf mich zu und bestieg jedes Glied, auf das er seine Pfoten bekommen konnte, jede Chance, die er bekommen konnte. Wenn ich mich zurückzog oder ihn scheuchte, wurde er wütend und machte wütende Miaugeräusche und böse Gesichter auf mich. Innerhalb weniger Minuten würde er zurück sein, um es erneut zu versuchen! Er folgte mir vom Stuhl zur Couch. Nachts, wenn ich versuchte zu schlafen, ging er meinen Füßen nach. Etwas musste sich ändern!

Buckelt dein Kätzchen?

Santapaws, unser erster Humper

Warum machen männliche Katzen das?

Männliche Katzen humpeln aus vielen Gründen. Es ist normalerweise kein sexuelles Verhalten, obwohl es sein kann. Einige Dinge, die Sie über das Buckeln von Katzen wissen sollten und was es verursachen kann:

  • Wenn ein Kätzchen in einem höheren Alter "repariert" wird, kann dies zu diesem Verhalten führen.
  • Es ist normal und natürlich, dass ein Kater das sexuelle Vergnügen genießt, das er durch diese Aktivität erfahren kann.
  • Einige Buckelkatzen sind unsicher oder brauchen zusätzliche Zuneigung.
  • Trauma oder Operation können Buckel verursachen.
  • Wenn Ihre Katze gelangweilt, frustriert oder zu eng ist.
  • Änderungen im Haushalt, wie z. B. neue Mitglieder (Haustiere oder Menschen), können dieses Verhalten verursachen.
  • Einige Katzen sind eher "Alpha" oder dominant.

Henry, als er sich nicht durchgesetzt hat

Die Warnschilder

Er kann diese Zeichen zeigen, wenn er für sein Buckelfest tankt:

  • Beobachten Sie seine Schüler. Wenn sie sich zu erweitern beginnen, wird er sich wahrscheinlich darauf vorbereiten, Sie zu bumsen. Legen Sie ihn sofort auf den Boden, wenn Sie dieses Signal sehen, und ignorieren Sie ihn.
  • Pass auf, wenn er übermäßig liebevoll wird! Manchmal bedeutet dieses Zeichen, dass er alle angemacht wird, ähnlich wie es ein Mensch tun würde.
  • Wenn Sie ihn streicheln und er sehr aufgeregt und aggressiv zu miauen, zu schnurren und zu kneten beginnt, macht er sich möglicherweise bereit zu gehen. Stoppen Sie die Zuneigung und legen Sie ihn auf den Boden.

Was kann ich tun, um das Humping zu stoppen?

Mein Problem mit Henry wurde nicht zu 100% gelöst, aber mit den folgenden Lösungen hat er dieses Verhalten um 90% reduziert. Ich arbeite immer noch an den anderen 10%.

  • Schlagen oder missbrauchen Sie niemals ein Kätzchen, das dies tut. (Schlagen oder missbrauchen Sie niemals ein Kätzchen! Sie lernen nicht aus Missbrauch.)
  • Positive Verstärkung ist der Schlüssel. Wenn Ihre Katze dieses Verhalten beginnt, entfernen Sie sie aus der Situation. Dies kann so einfach sein, wie ihn aufzuheben, zu umarmen und zu küssen und ihm freundlich, aber fest zu sagen: "Nein!" Dann setzen Sie ihn ab.
  • Wiederholen Sie den obigen Vorschlag jedes Mal, wenn Ihre Katze zurückkommt, um ihre Aktivität zu beginnen.
  • Die Pflege Ihrer Katze ist auch eine andere Sache, die hilft. Es gibt ihnen die Aufmerksamkeit, nach der sie sich sehnen, und bietet Ihnen beiden eine Bindung. Es ist auch gut für die Katze.
  • Spielen ist Therapie. Wenn die Katze den Unsinn anfängt, spielen Sie mit ihm und seinen Lieblingsspielzeugen. Lassen Sie ihn durch das Haus rennen, um diese Fülle an physischer Energie zu verbrennen
  • Wenn er das Verhalten beendet, belohnen Sie ihn mit den Worten: "Guter Junge!" Gib ihm einen Lieblingsgenuss. Gehen Sie in diesem Fall nicht über Bord, wie ich es getan habe. Henry nahm etwas unerwünschtes Gewicht zu!

Das Wichtigste ist, geduldig zu sein, wenn Sie diese Vorschläge ausprobieren. Ich schlage tatsächlich vor, sie alle in geeigneten Einstellungen zu verwenden. Wenn die Wiederholung das Verhalten Ihrer Katze nicht verändert, sollten Sie in Betracht ziehen, sie von einem Tierarzt untersuchen zu lassen, um medizinische Ursachen oder Probleme auszuschließen. Als absolutes letztes Mittel kann ein Tierarzt auch Antidepressiva anbieten.

Mit Geduld und Ausdauer sollten Sie in einem Monat oder so das nette, kuschelige Kätzchen haben, das Sie sich wünschen.

Faule Katze

Es gibt Hoffnung!

Anstatt von meiner Katze gebeugt zu werden, macht er jetzt sanft Kekse (Knetungen) auf meinem Bauch oder meinen Gliedern. Gelegentlich muss ich ihn daran erinnern, dass ich und andere weibliche Menschen nicht seine Freundin sind. Zum größten Teil ist er ein Gentleman. Ich bin zuversichtlich, dass ich nur eine Verbesserung sehen werde, wenn ich mein Regime der "No-Humping-Regeln" einhalte.

Ich liebe Katzen, und die Behandlung dieses Problems ist ein Preis, den ich bereit bin, für das Liebes- und Kameradschaftsangebot von Katzen zu zahlen. Abgesehen davon, dass Henry während des Abendessens wie ein Hund bettelt und humpelt, wenn ich ihn nicht auch daran erinnere, passt er perfekt zu unserem Haushalt und unserer Familie.

Ein weiterer Bonus ist, dass die meisten Katzen mit zunehmendem Alter aus diesem Verhalten herauswachsen. Selbst wenn Sie dieses Verhalten nicht vollständig beseitigen können, finden Sie Erleichterung in der Tatsache, dass Alter und Natur irgendwann ihren Lauf nehmen und Ihr Kätzchen sich abschwächen wird!

© 2013 Rebecca

Matthew Karkoska am 21. August 2020:

Ich habe es aufgeschoben, meine 10 Monate alte Katze reparieren zu lassen, und dann war da noch der Virus und ich wollte es nicht wirklich tun. Er hatte nichts von diesem Verhalten angefangen, als ich seine Schwester reparieren ließ, damit ich es nicht eilig hatte. Er hat vor einem Monat angefangen zu humpeln, zuerst Decken, dann einen Teddybär, dann mein Bein, dann meinen Arm. Ich schlief auf der Couch sitzend ein und erwachte, als er mich unbeholfen auf Arm und Schulter spreizte und gerade in die Stadt ging. Die meiste Zeit wird damit verbracht, sich zu positionieren, wie es scheint. Ein paar Mal griff er meine Füße an und humpelte sie. Er verliebt sich anscheinend in alles, was er humpelt, weil er nur daran reibt und es als Kissen und Schnurren verwenden wird. Besonders mein Fuß. Und mein rechter Arm. Nicht der linke. Immer das Richtige. Wenn ich versuche, es zu bewegen, macht er Jujitsu-Bewegungen und dreht sich herum und steckt es fest, während er mich anschreit. Jedes Mal, wenn ich es bewege. Aber ich kann meinen anderen Arm bewegen, den er eine Minute lang studiert und sich daran erinnert, dass er diesen Arm nicht mag. Ich habe ihm endlich seinen eigenen Bären gegeben, den er in der Ecke hält und wie ein persönliches Bordell besucht. Seine Schwester ist immer noch eine winzige, feste schwarze Katze mit hoher Energie, aber ich ging voran und brachte sie dazu zu denken, dass er sie nicht riechen und aufgeregt werden würde. War egal. Er hat neulich den Hund und auch die männlichen Katzen im Haus, die repariert wurden, buckelig gemacht. Ich habe noch nie einen so lange gehen lassen, ohne repariert zu werden, und ich hoffe wirklich, dass er aufhört, sobald er repariert ist. Er versucht immer noch, seine Schwester zu bumsen, und obwohl er nicht ausgewachsen ist, ist er viel größer als sie und sie schreit und ich muss ihn verjagen, weil er sie im Wesentlichen angreift. Bei all meinen Katzen ist das einzige, was schlechtes Benehmen immer aufhält, eine Spritzflasche. Sie hassen es. Außerdem habe ich festgestellt, dass das Spielen mit einer Katze, die zu energiereich ist oder in Schwierigkeiten gerät, fast immer hilft, wenn nicht sogar das Problem sofort behebt. Ich habe eine wilde Katze, die bereits erwachsen war, als ich sie im Laufe der Zeit gezähmt habe, und sie bleibt meistens jetzt drin, und es ist lustig, wie sie sich nicht über Spielzeug, Schnur und andere Dinge wie die inneren Katzen aufregt. Es ist, als hätte sie es gelebt und sich selbst ernährt, also braucht es mehr als eine Schnur, um sie anscheinend zu erregen. lol.

VickyBrago am 03. Juli 2020:

Mein süßer Arthur humpelt nicht genau, eher als würde er meine Beine mit seinem ganzen Körper in Bewegung kneten. Ich ignoriere es, es sei denn, er kratzt mich - packe ihn oft und massiere seinen ganzen Körper, das hilft.

maderik am 27. Mai 2020:

Hol ihm einen Jack Russel

Cynthia Hoover aus Newton, West Virginia am 9. Mai 2020:

Ich habe auch eine Buckelkatze. Obwohl er speziell mehr an etwas Unscharfem interessiert zu sein scheint als an mir. Decken, Kuscheltiere alles mit flockigem Fell wie Stoffe.

Irgendwann war ich im Grunde genommen nur mit meiner Katze obdachlos. Ich fütterte ihn mit der Flasche, er wurde als Babykätzchen verlassen (zum Glück fand ich ihn). Ich hatte ihn mehrere Jahre lang und als meine einzige Katze war ich nicht allzu besorgt, ihn reparieren zu lassen. Bis ich für kurze Zeit bei einem Familienmitglied einziehen musste und sie verlangten, dass ich ihn reparieren lasse.

Dann begann das Humping, wie Sie war es zuerst leicht amüsant. Ich würde sagen, Zero (meine Katze) ist auch ein bisschen aggressiv. Wenn ich versuche, das Nein zu verstärken, ist er extrem verärgert. Es ist das einzige Mal, dass er mich angreift oder zischt. Ich bin froh festzustellen, dass er und ich damit nicht allein sind. Vielen Dank für Ihre Erfahrungen!

Robin am 01. Mai 2020:

Stimme Lisa zu ... Wen interessiert das? Lass das in Ruhe ... es ist die Natur. HARMLOS

Ashlee am 09. März 2020:

Mein Kätzchen ist 8 Monate alt, und er ist repariert, aber er versucht, diese Lieblingsdecke zu humpeln und daran zu ziehen, und nachdem er darauf eingeschlafen ist.

Beng am 30. Dezember 2019:

Mein Kater macht das auch und sein Favorit ist seine Decke. aber ich bin gerade ein bisschen verwirrt, weil er erst 3 Monate alt ist und bereits diesen Buckel macht. aber danach wird er schlafen gehen und eine lange Stunde schlafen. Ich weiß also nicht, ob das in Ordnung ist oder nicht.

Daniel am 14. Dezember 2019:

Mein Kater hat damit angefangen, er steht vor vier Jahren und ich habe ihn kastriert, nicht lange nachdem ich ihn und seine Schwester als Kätzchen bekommen habe. Er macht das nur auf meiner Bettdecke ... Ich hatte 3 andere männliche Katzen in meinem Leben und keine von ihnen war so.

? am 09. November 2019:

Es ist beunruhigend für mich, dass die Leute sich davon stören lassen würden. Solange es nicht aus gesundheitlichen Gründen geschieht und einer anderen Katze nicht schadet; Wen interessiert es, wenn sie springen? Meine Katze humpelt hauptsächlich mein Bett / meine Decken.

Lisa am 15. Oktober 2019:

Ich ließ eine Nachbarin wegziehen und löschte einfach ihre beiden Hauskatzen aus und ließ sie obdachlos. Ich habe sie beide aufgenommen und habe jetzt vier Kitty-Freunde. Für eine Weile war alles in Ordnung, abgesehen davon, dass meine Jungs ein wenig eifersüchtig auf die beiden Neuankömmlinge waren. Aber vor kurzem hat der männliche Neuling, der immer sehr süß und liebevoll war, angefangen, mich jedes Mal zu humpeln, wenn ich ihm Aufmerksamkeit schenke. Ich hasse es, ihn ständig wegzuschieben, aber ich kann mit dem Verhalten nicht umgehen. Ich werde auf jeden Fall Ihre Vorschläge ausprobieren und hoffentlich wird er wieder der Schatz sein, den ich aufgenommen habe. Danke für die Ideen.

Danny am 27. Juni 2019:

Meine Katze Penelo macht das mit großen Stofftieren und Decken, aber niemals mit Menschen. Ich denke, es ist eine Dominanzsache, weil er immer noch manchmal im Haus sprüht

Lisa am 13. Mai 2019:

Meine Katze ist 15 Jahre alt und macht das. Er macht sich besonders auf den Weg, wenn ich aus der Dusche komme. Er sitzt miauend vor der Duschtür. Er liebt auch weiche, flauschige Decken, wenn sie meine Beine bedecken. Er ist mit dem Alter schlimmer geworden. Ich versuche nur, ihn zu streicheln oder abzulenken oder ihn einfach nach draußen zu bringen.

Rebecca (Autorin) aus den USA am 22. April 2019:

lol armer Kerl. Ist er repariert? Er braucht vielleicht mehr Spiel oder mehr Kuscheln.

Katie am 21. April 2019:

Jeden Abend gegen Mitternacht humpelt meine 6-jährige Katze meine Robe, schnurrt und knetet sie. Er wird einfach nicht aufhören!

Maureen Manning am 13. April 2019:

Mein männlicher Maine-Waschbär ist 8 Jahre alt und humpelt ständig, wann immer er kann. Er wurde in einem frühen Alter kastriert und das Humping wird immer häufiger, wenn er älter wird. Für meine Besucher ist es etwas peinlich

Chris Hough am 05. April 2019:

Mein 10-jähriger hat gerade in den letzten Monaten damit begonnen und er wurde auf 8 Wochen festgelegt. Könnte etwas mit ihm nicht stimmen? Es sind hauptsächlich meine Füße unter einer Decke, auf die er sich zubewegt, auf dem Liegestuhl oder im Bett. Er gibt auch nicht so einfach auf!

Rebecca am 02. Februar 2019:

Mein kastrierter Kater geht in die Stadt und springt Kuscheltiere. Ich bin froh, dass er nicht der einzige ist !!

Matt am 31. Januar 2019:

Lesen Sie einfach Ihren Artikel über Katzenhöcker, haha, ich bin froh zu wissen, dass ich nicht der einzige bin, der sich damit befassen muss. Ich habe kürzlich eine kastrierte Katze aus einem Tierheim adoptiert und er war großartig. Sehr freundlich und liebt es, Haustier zu sein. Schläft normalerweise neben mir, wann immer ich zu Hause bin und wo immer ich sitze. Zum Glück hat er nicht versucht, mich zu humpeln, aber er hat eines der Kissen auf meinem Bett gemocht. Es scheint, als würde er es nur nachts tun, wenn ich versuche zu schlafen und er denkt, ich merke es nicht. Ich denke, er könnte sich dafür schämen, weil ich normalerweise sage "Was zum Teufel machst du?" und er wird sofort anhalten und weglaufen, hahaha, hoffentlich hört dies bald auf, weil ich es jedes Mal entmutigt habe. Ich meine, ich fühle mich irgendwie schlecht, weil er nur seine Steine ​​abnehmen will, aber es ist etwas umständlich, wenn ich versuche zu schlafen und mein gesamtes Bett zittert und ich nicht zittere, lol, danke für den Artikel.

Rebecca (Autorin) aus den USA am 21. Januar 2019:

Es ist gut, das Verhalten weiterhin zu entmutigen. Sie könnten ihn möglicherweise mit einer Wasserflasche besprühen, wenn er das tut. Es ist nicht grausam, aber er wird es hassen. Einer meiner verstorbenen Männer ist nie daraus gewachsen :( aber ich hoffe dein Kätzchen tut es. Danke für den Kommentar Julz

JulzGaye am 21. Januar 2019:

Ich habe die hier beschriebenen Probleme nicht, aber mein 2,5-jähriger Mann wurde in jungen Jahren kastriert und versucht, seine Schwester zu besteigen. Sie hasst es und der Kampf geht weiter. Ich bringe ihn dazu, anzuhalten und ihn zu bestrafen, aber ich bin nicht immer zu Hause, um dies zu tun, und mache mir Sorgen darüber, womit sie sich befassen muss. Er hat mir leid getan, da es frustrierend zu sein scheint. Ich erwarte, dass er daraus wächst, aber es kann nicht früh genug kommen.

Rebecca (Autorin) aus den USA am 14. November 2018:

Klingt für mich aggressiv. Als ob sie mehr Aufmerksamkeit wollen. Aber Sie sollten sie auf den Boden legen und ihnen nein sagen, sobald sie damit beginnen. Ich würde auch versuchen, sie vor dem Kuscheln zu erschöpfen. Hoffentlich hilft das.

Becky am 12. November 2018:

Ich bin in den letzten 4 bis 6 Monaten so verwirrt, dass meine männliche nuetierte Katze mich paddelt, aber dann beginnt er, seine Hinterbeine so zu positionieren, dass sein hinteres Ende flach und eine Art Buckel ist eine Geräuschlücke rauslassen, die er wollte, um meinen Hals zu holen? ein anderes Mal habe ich versucht, ihn zu bewegen, als er wieder anfing, sein hinteres Ende zu wechseln, und als ich ihn bewegte, machte er wieder das gleiche Geräusch, obwohl er wütend auf mich war. Mein anderer Kater hat damit angefangen, aber nicht meine 2 Frauen. Alle sind fertig, was passiert, warum machen die Jungs das? Ich bin mir auch nicht einig, was auch immer so ein Mammya-Junge ein ritusweicher Mensch war. Ich hatte nie Angst, aber dieses eine Mal, als er ein Geräusch machte, als er meinen Hals anstrebte, hat mich ausgeflippt. Ich hatte tatsächlich Angst, er würde mich abholen. Ich würde mich über jede Hilfe freuen, warum dies geschieht und ob er erregt ist oder mich einfach sehr liebt? lol, mein Partner ist auch weiblich, aber sie tun es ihr nicht an ..?

Kat Johnson am 04. September 2018:

Ich habe kürzlich eine wilde Katze aufgenommen, die zu einer Kolonie gehörte. Er wurde nueterisiert, zeigt aber das gleiche Verhalten. Er geht gern meinen kastrierten weiblichen Katzen nach und jetzt mir. Ich lenke seine Aufmerksamkeit um, indem ich mit Spielzeug spiele oder ihn einfach entferne. Ich nehme an, er hat Energie aufgebaut, da er nicht mehr ins Freie geht. Ich werde ein Geschirr und eine Leine holen und mit ihm spazieren gehen. Er wird tatsächlich heilen, aber ich fürchte, er wird jetzt weglaufen, da er ein Indoor-Kätzchen ist.

Rebecca (Autorin) aus den USA am 04. Juni 2018:

hhahaha! Ich liebe diesen Kommentar!

Jade am 01. Juni 2018:

Hallo

Ich habe eine 6 Jahre alte, männliche, nahrhafte Katze, die eine flockige, rosa Decke humpelt. Das ist das einzige, was er zum Glück humpeln wird. Ich habe auch eine 10 Jahre alte, weibliche, kastrierte Katze, die sich super aufregt, wenn er das tut! Sie knurrt, zischt und wird ihm sogar nachlaufen, wenn sie ihn humpeln sieht. Irgendeine Idee warum?

Ich kann natürlich die Decke weglegen, die das Problem löst, denn wie gesagt, er humpelt nur diese bestimmte Decke. Aber manchmal fühle ich mich schlecht für ihn und lege seine Decke aus, um sie zu genießen. LOL

Vielen Dank!

Rebecca (Autorin) aus den USA am 14. April 2018:

Klingt so, als ob dein Kätzchen mehr Liebe und Spielzeit braucht. Mach das weiter. :) lol viel Glück! Meins ist immer noch ein milder Beinhummer und er ist 10

Robertthescrawny am 08. April 2018:

Ich habe es versucht. Jetzt ist er nur noch beängstigend, wenn er mein Bein humpelt. WAS KANN ICH TUN?

Rebecca (Autorin) aus den USA am 07. April 2018:

LOL meine Katze macht es immer noch, aber ich denke er ist ungefähr 10 Jahre alt, also hat er sich ein wenig beruhigt. Es scheint, dass ihm auch zusätzliches Streicheln und Zuneigung helfen, was Magic helfen kann.

Amertashu am 07. April 2018:

Meine Katzenmagie ist sehr besessen von meinem Delphin-Flauschenspielzeug und humpelt es oft. Er macht das auch mit all meinen anderen Spielsachen und Decken. Manchmal wache ich mitten in der Nacht auf, weil ich ihn auf meinem Bett hören / fühlen kann. Er ist eine Katze, die leicht gestresst ist, also denke ich, dass dies etwas damit zu tun hat. Er ist wirklich eine süße Katze, aber nicht, wenn er das tut! Haha

Rebecca (Autorin) aus den USA am 01. April 2018:

lol, ich weiß, dass es nicht lustig ist, aber es ist irgendwie. Ich bin froh, dass sie fliehen kann. Danke für den Kommentar.

Roller am 31. März 2018:

Mein Zweijähriger versucht normalerweise, unser neues Kätzchen zu besteigen. Es war einfacher, wenn sie kleiner war, und ich würde sie viel mehr zerbrechen, als wenn ich sie zum Schweigen brachte, einen wattierten Taschentuchball warf, wenn es nachts war (was den älteren erschreckte und ihn davonlaufen ließ) oder Putten sie für kurze Zeit in getrennten Räumen. Jetzt, wo das Kätzchen älter ist (bald wird es ein Jahr alt), ist es stärker geworden und kann ihn ziemlich leicht abwehren. Selbst wenn sie kleiner war, obwohl sie ziemlich wild war und es nicht ertrug. Manchmal wehrte sie sich gegen ihn, bevor ich eingreifen konnte. Mein Tierarzt sagte, da das Kätzchen bald repariert ist, werden sich ihre Hormone ändern und die ältere Katze wird aufhören, sie zu besteigen. Hoffentlich wird er. Sie mag es nicht. Zum Glück schien er sie nie zu verletzen, und sie rennt ihm um sein Geld.

J & C Brown am 28. Januar 2018:

Wir haben 6 Katzen unter 3 Jahren. Und 2 von ihnen wechseln sich ab, wer dominanter ist. Was tun wir, um sie daran zu hindern, sich gegenseitig zu verfolgen, zu jagen und zu schikanieren?

Ashton am 01. Januar 2018:

Mein Kätzchen ist anderthalb Jahre alt, er wurde repariert, bevor er ein Jahr alt war, und er hat angefangen, meinen Arm zu beißen und zu versuchen, ihn zu humpeln. Ich weiß nicht, wie ich ihn dazu bringen soll, dieses Verhalten zu stoppen.

Rachel am 28. Dezember 2017:

Seltsamerweise fing unser 14-Jähriger (der auf ungefähr 4 Monate festgelegt war) einen Monat nach der Geburt eines Kätzchens an, weiche Dinge zu humpeln. Er hat so etwas noch nie gemacht und wir hatten zwei weibliche (feste) Katzen um ihn herum.

Der Tierarzt gibt ihm Antidepressiva, aber ich mache mir Sorgen, dass es nicht hilft.

Ich kann nicht einmal weiche Pj-Hosen tragen oder mein Sweatshirt als Decke benutzen, er wird alles auf den Kopf stellen.

Wegen ihm so müde, jeden Tag Dinge zu waschen.

Super Jakson am 02. November 2017:

Meine Katze humpelt immer meine ältere Katze und meine älteren Katzen miauen immer und sagen wo oder nein

Dee am 27. August 2017:

Meine Katze wird mich kneten und mitten im Kneten wird die kleine rote Rakete von BastArds herauskommen, warum doez er das tut und was kann ich tun, um mich auszuflippen

Kay am 05. Juli 2017:

Vielen Dank für den Rat! Ich wusste nicht, was ich gegen dieses Problem tun würde. Er humpelt nur seine Lieblingsdecke, keine Menschen oder Katzen. Meine Katze ist noch jung und wurde ungefähr 5 Monate lang kastriert. Nach der Operation wurde es tatsächlich schlimmer. Zumindest habe ich jetzt einige Ideen, die ich mit ihm verwenden kann.

Hailey am 03. Juli 2017:

Vielen Dank für die Veröffentlichung! Wirklich hilfreich!

Maddmaxxs am 17. Mai 2017:

Ich habe einen männlichen kastrierten Kater, der mein großes Stofftier humpelte, aber seit ich es entfernt habe, hat er aufgehört. Ich habe gerade ein neues Kätzchenbett für ihn gekauft, das innen "flauschiger Bademantel" ist. Nun, er muss es jedes Mal humpeln, wenn er hineinkommt. Ich denke, er muss ohne gehen. Ich weiß, es ist ein natürlicher Drang, aber eeeew! Nicht auf meinem Bett, neben meinem Kopf, wenn ich versuche zu schlafen!

Gloria. am 11. März 2017:

Ich habe einen männlichen kastrierten Kater, der im August zwei Jahre alt sein wird. Vor ein paar Wochen entdeckte ich, dass er auf einer bestimmten Decke herumhumpelte. Er wurde mit 9 Wochen kastriert. Es ist nur diese Decke, und wenn es Zeit ist, ins Bett zu gehen, rennt er ins Schlafzimmer, um diese Decke zu werfen, und geht einige Zeit darauf ein. Ich hatte nie einen kastrierten Kater, der das tat. Er versucht nicht, Leute oder meinen anderen kastrierten Kater nur mit dieser Decke zu bumsen. Tut mir leid zu sagen, dass die Decke verschwunden ist und ich warte darauf, ob er mit etwas anderem weitermacht.

Isabelle am 29. Januar 2017:

Meine Katze hat vor ein paar Monaten angefangen zu humpeln. Ich wusste erst letzte Woche, was er tat! Er wird diesen Mai 3 sein. (Er wurde nach 2 Monaten gerettet, glaube ich) Alles begann, nachdem ich neue Bettwäsche und eine neue Decke gekauft hatte. Immer wenn ich unter meiner Decke lag, humpelte er mein Bein! Nachts, wenn er mit mir schlafen will, kann ich nicht mit einer Decke schlafen, sonst wird er sie humpeln. Und er wird eine lange Zeit lang Buckel haben. Er ist auch kastriert!

Lydia am 23. Januar 2017:

Vielen Dank an Neekling für die Rettung dieses armen, kostbaren Babys !! In Ihrem Fall klingt es einfach, Ihre Katze ist nicht kastriert, so dass sie immer noch alle Hormone und Instinkte hat. Lassen Sie ihn kastrieren und es sollte zumindest dieses Verhalten drastisch reduzieren. Es ist in Ordnung, sie kastrieren zu lassen, wenn sie älter sind, jünger ist einfach besser. Bring ihn einfach an einen guten Ort mit freundlichen Menschen. Wir mussten eine wilde Katze aus der Nachbarschaft haben, die älter für eine wilde Katze ist, kastriert und freigelassen. Er ist ungefähr 12 oder 13 Jahre alt und die Nachbarn bieten Nahrung und Unterkunft, aber wir mussten das Wachstum der Kolonie stoppen, die wir alle zusammengebracht haben. Wir waren ein bisschen besorgt, weil er ein hartes Leben hatte und für seine Situation älter ist, aber es hat sich als großartig herausgestellt! Er sieht gesünder aus und scheint glücklicher als je zuvor. Die ganze Wildkatzenkolonie, um die wir uns kümmern, kommt auch besser miteinander aus. Während zuvor die Männchen territorial waren, was schwierig werden könnte, wenn Sie versuchen, in den Wintermonaten Schutz zu bieten.

Oh und über das Spielen, wie sie sagt, tun, was für die Zeit angemessen ist. Wenn es 3 Uhr morgens ist, setzen Sie ihn jedes Mal ab, wenn er aufspringt. Wenn es Tag ist, spielen Sie dann, da er möglicherweise nur Aufmerksamkeit benötigt. In Ihrem Fall klingt es jedoch so, als müsste er nur kastriert werden, was ohnehin wichtig ist.

Rebecca (Autorin) aus den USA am 29. Dezember 2016:

Haha! Danke für den Kommentar! Der arme kleine alte Kerl, 12 Jahre alt, ist gut für eine ältere Katze.

Victoria Roberts am 29. Dezember 2016:

Ich habe 3 Katzen, 2 männliche und 1 weibliche, nur eine meiner männlichen Katzen hat mein Bein und meinen Fuß gemocht!

Bevor er mit 8 Monaten nuteriert wurde, zeigte er bereits dieses Verhalten, aber dies hat sich in seinem erwachsenen und jetzt älteren Leben fortgesetzt. Er ist jetzt fast 12 Jahre alt.

Ich weiß nicht, ob 8 Monate als spätes Nutening gelten oder nicht, und ich habe kein wirkliches Problem, wenn er seine Zuneigung zu leblosen Objekten verschiebt, aber ich bin nicht besonders scharf, wenn ich seinen Anhang an meinem Bein oder Fuß spüren kann!

Rebecca (Autorin) aus den USA am 03. Dezember 2016:

hahaha ich denke so viele von ihnen tun es, um sich zu trösten. In Anbetracht dessen, dass wir sie domestiziert und einen ihrer natürlichsten Instinkte (Paarung) weggenommen haben, habe ich auch kein wirkliches Problem damit, dass meine Jungen Buckel machen. Danke für den Kommentar.

Beachgrammy am 28. November 2016:

Meine 17-jährige (kastrierte 15) Katze hat gerade angefangen, mich oder meinen Mann zu humpeln. Ist das nicht seltsam? Als wir feststellen, dass er nicht nur versucht, es sich bequem zu machen, legen wir ihn auf den Boden.

Neekling am 21. Oktober 2016:

Sie haben vorgeschlagen, mit ihm zu spielen oder ihm Zuneigung zu schenken. Ich habe 2 Probleme mit diesen Empfehlungen. Erstens spiele ich nicht einmal um 3 Uhr morgens mit meinem Mann. Normalerweise beuge ich ihn aus Liebe zu Gott, damit ich nicht mehr schnarche, damit auch ich dringend benötigten Schlaf bekomme. Als nächstes bin ich nicht im Begriff, mit einer Katze zu spielen, die auf Touren ist und bereit ist zu gehen, besonders wenn seine Eier größer sind als die meines Mannes. Aber ich habe mich gefragt, Sie haben gesagt, dass eine Reparatur in jungen Jahren dazu beitragen würde, das "Buckelproblem" zu beseitigen. Was macht ein "junges Alter" aus und ist es "je jünger desto besser" oder ist es noch möglich, nachdem er seine sexuelle Reife erreicht hat?

Wir fanden ihn letztes Jahr allein in einem verlassenen Hof neben unserem Haus, Mitte November, während eines kalten Regensturms. Er war zu diesem Zeitpunkt erst 6-8 Wochen alt, der Hof hat absolut nichts drin, also hatte er keinen Schutz und weinte, versuchte einen Platz zum Verstecken zu finden und kroch unter eine tote Wurzel eines Unkrauts? es war nur ungefähr 4 "groß. keine Blätter, keine Zweige, keine Bäume oder anderes Gebüsch jeglicher Art. Dieser kleine Mann wurde den Elementen überlassen, also adoptierte ich ihn in der Hoffnung, ihm ein liebevolles Zuhause zu finden, erkannte es dann aber war eine schwierige Aufgabe und um sicher zu sein, dass er in einem liebevollen Zuhause war, haben wir ihn gehalten !!! :)

glückverheißendes Häschen am 08. Oktober 2016:

15 Jahre lang hatte ich eine weibliche Katze. Als sie vorbeikam, adoptierte ich diesen großen orangefarbenen Kater aus einem Tierheim. Er ist zwei und normalerweise sehr gut gelaunt. Aber ich denke, er war als Erwachsener fixiert. Er mag es wirklich, sich mit seinem Katzenbett zu paaren. Bisher hat er es nur auf Katzenbetten versucht. Er knetet und drückt auf das Bett und zieht sein kleines Kätzchen an. Es ist irgendwie unangenehm. Normalerweise 10-15 Minuten davon und dann macht er ein Nickerchen. Es hat mehrmals am Tag stattgefunden. Er scheint diese Angewohnheit entwickelt zu haben, seit ich dieses Katzenbett gekauft habe (er ist eindeutig davon angezogen) und dann habe ich einen neuen Job bekommen, der mich mehrere lange Tage pro Woche aus dem Haus bringt. Ich denke, so beruhigt er sich und unterhält sich, wenn ich nicht zu Hause bin. Wenn ich ihm Aufmerksamkeit schenke, wie ihn streicheln oder kämmen, wird er dieses Verhalten für eine Weile beenden. Aber er geht jeden Tag ein paar Mal darauf zurück. Ich gab schließlich auf und ließ ihn mit seinem Bett paaren. Ich hoffe, das wird ihm keine gesundheitlichen Probleme bereiten. Er scheint vollkommen gesund zu sein, nur ohne Manieren.

bratcat87 am 14. August 2016:

Okay, ich habe über männliche Katzen geschrieben, die anfangen, weibliche Katzen zu springen, obwohl sie kastriert waren. Die Geschichte ist, dass Madd Maxx repariert wurde, als er 4 Monate alt war. Der Arzt hat dieses Alter für Jungen empfohlen. Er wird am 30. August 6 Jahre alt. Maxx ist ein verrückter kleiner Junge und wir hatten 8 gerettete Katzen im Alter von 2 bis 18 Jahren. Wir hatten NIE ein Problem damit, dass Maxx versuchte, sich mit einem unserer Mädchen zu paaren, bis er einer nicht kastrierten Frau vorgestellt wurde. Das Problem ist, dass wir kürzlich eine obdachlose, schwangere Katze gerettet haben, die ungefähr ein Jahr alt ist. Maxx fing sofort an, "google" Augen auf sie zu machen und sie belohnte ihn jedes Mal mit einem harten Schlag ins Gesicht. Die Dinge waren in Ordnung, aber leider hatte sie eine Fehlgeburt (nicht wegen Maxx). Wir haben sie Holly genannt. Nun, wie ich bereits sagte, hatten wir nie ein Problem mit Maxx, bis wir ein sexuell intaktes Mädchen in unseren Haushalt eingeführt haben. Er "humpelt" nie etwas anderes als unsere kastrierten Katzen, aber sie werden wütend und er wird verprügelt. Sie mögen Mädchen sein, aber sie sind alle größer als er. Ich weiß, dass seine Bekanntschaft mit einem hübschen jungen schwangeren Mädchen, das sich jetzt sein Haus teilt, möglicherweise etwas in ihm ausgelöst hat, aber ich möchte wissen, ob es etwas Sicheres gibt, das er geben kann, um diesen Drang zu beruhigen? Er hat nie versucht, etwas anderes als eine weibliche Katze zu "humpeln". Bitte helfen Sie mir, wenn jemand Informationen zum Teilen hat.

Kaori Otani am 12. August 2016:

Ich habe ein Buckelproblem mit dem neuen Kätzchen Fi, ungefähr 3 Monate alt.

Ich habe ein neues Kätzchen nur 4 Tage nach dem Tod meiner alten Katze begrüßt. Er könnte also unsicher sein und eine andere Katze riechen. (Ich musste alle meine Futons wechseln (ich bin in Japan), weil ich auf sie pinkle.)

Oder er hat nur Spaß mit neu gefundenen Gefühlen. Auch wenn er kleinlich ist, ist es ärgerlich.

Ich kann ihn natürlich nicht reparieren, sein Körper muss mehr erwachsen werden, also stecke ich in diesem Moment fest ... Ich versuche die meiste Zeit, ihn (energiereiches Kätzchen) abzulenken.

Emily am 26. Juli 2016:

Vielen Dank für diesen Artikel! Ich habe 2 männliche Katzen, beide kastriert, und beide klettern gerne auf meinen Schoß und machen dieses zuckende Ding mit ihren Hinterpfoten. Manchmal versucht er, nachdem einer fertig ist, den anderen zu "besteigen". Ich muss mich beim nächsten Mal an deine Tipps erinnern.

dobbinsthehorse am 22. Mai 2016:

Unsere kastrierten Katzensocken beißen mein Bein und humpeln, haben dann aber eine volle Erektion und sitzen dort mit offenen Beinen, um eine gute Reinigung zu haben. Es ist sehr peinlich und umso mehr, wenn ein Gast zum Bleiben kam und seinem Verhalten unterworfen war.

Linda am 16. Mai 2016:

Vielen Dank an alle. Ich habe vor ein paar Wochen einen 4 Jahre alten silbernen Tabby adoptiert und er macht das mit den Decken. Ich denke, es ist eine "Tom Cat" Sache. Vielleicht Dominanz. Er begann es eine Woche, nachdem ich ihn eine Nacht nachdem ich ins Bett geklettert war, um schlafen zu gehen, bekommen hatte. Ich habe ihn nur halb sanft mit einem Kissen vom Bett gestoßen. (Nur für den Fall, dass er angreift, wird es das Kissen sein und nicht ich)

Treksta820 am 10. Mai 2016:

Meine Frau und ich haben vor einigen Monaten ein 10 Jahre altes männliches Kätzchen namens Whisky adoptiert. Er schien sich gut eingelebt zu haben und wir haben uns alle gut verbunden. Dann, vor ein paar Wochen, fing Whisky an, mein Bein zu humpeln, als ich versuchte, mich ins Bett zu legen. oder Manchmal bleibe ich lange auf und schlafe dann auf der Couch ein, dann weckt mich Whisky, indem er mein Bein humpelt.

Ich bin nicht sicher, wann Whisky kastriert wurde, aber es muss später in seinem Leben gewesen sein. Ich versuche einen Weg zu finden, ihn sanft von diesem Verhalten abzuhalten. Sein Spitzname ist "Friskey Whiskey" und meine Frau findet es lustig. Ich hoffe, ich kann herausfinden, wie ich meiner Katze helfen kann, nicht so Friskey mit mir zu sein, damit wir eine etwas normale Familie haben können.

PrimaByNature am 23. März 2016:

Ich habe Tiere meine Autotür sprühen lassen. Ich dachte, es wäre menschliches Spucken, aber nein, mein Auto hat einen schrecklichen "ursprünglichen" Geruch und jetzt spüre ich, dass ich eine Katze adoptiert habe, genauso wie meine Wohnung. Im Alter von neun Monaten begann meine Katze zu sprühen und zu humpeln. Ich dachte, etwas stimmte nicht, weil die meisten männlichen Katzen, die ich in der Vergangenheit hatte, diese Art von Verhalten bei Urkatzen nicht projizierten, Atlas nicht bei mir. Ich denke, es könnten Tiere im Freien oder drinnen gewesen sein, und ich habe es nicht bemerkt, aber der Sprühgeruch ist alle gleich. Dank des Lesens der Kommentare hier bin ich weniger besorgt darüber, dass Probleme mit meiner Katze ein medizinisches Problem darstellen.

Mj am 25. März 2015:

Das hat nichts mit dem Alter zu tun. Zumindest ein bisschen für meinen kleinen Kerl. Mein Kater ist 12 Jahre alt und hat angefangen zu humpeln, nachdem wir ihn auf zwei Jahre fixiert haben. Es ist ziemlich extrem ... Jedes Mal, wenn ich auf der Couch sitze oder im Bett liege. Er ist überall auf meinem Arm. Normalerweise verstecke ich beide Arme unter den Decken in meiner Nähe, damit er sie nicht finden kann. Nur dann kann ich endlich etwas schlafen.

Spitze am 25. März 2015:

Mein Kater fing an, mich zu humpeln, als er repariert wurde. Zuerst (ich bin ein bisschen langsam) dachte ich, er wollte sich nur wohlfühlen und er würde das etwa 30 Minuten lang tun, schließlich traf es mich eines Tages, als er an war mein Bein, dass es eine springende Bewegung war ... Und ich war beschämt. Er ist jetzt fixiert, aber im Laufe der Jahre hat es abgenommen. Alle paar Wochen versucht er es immer noch, aber ich hebe mein Bein und er bleibt stehen. Ich habe das Gefühl, er muss nur aussteigen, aber ich hasse es, dass es immer mein Bein ist.

Rebecca (Autorin) aus den USA am 12. März 2015:

Calista! Du bist lustig!

Calista am 12. März 2015:

Und ich habe vergessen zu erwähnen, dass mein Fuß sich nur auf meinen Fuß legt, da er sich außerhalb der Laken über meinem anderen Bein befindet. Kein Buckeln mehr

Calista am 12. März 2015:

Meine Katze tut mir das an, während mein Freund weg ist ... Ich weiß nicht, ob er versucht, mich von meinem Freund (seinem ursprünglichen Besitzer) zu stehlen, oder ob er mein Bein für eine Katzendame hält, wenn mein Bein unter der Bettdecke liegt. i noticed him doing this this week... I've just put my leg out ofbthe sheets and placed it over my other leg under the sheet, in the same position as when i was under the covers and he was humping me. I don't know if it's because of my female cat who's in heat... But he has no more balls. And he rather hump me than my female cat.... And i also remember that he bites my leg like he bites his brother when he sleeps under the sheets but his brother tells him to get off so i guess that's why it's the first time i see him doing that!

Rebecca (author) from USA on January 14, 2015:

lol thanks for the comment Angryelf. Henry has still has not been completely fixed of his humping tendencies.

angryelf from Tennessee on January 13, 2015:

You know what's funny... i just had to do a google search for this one. My male cat is the same way. He STARTED humping things (including his sister who wouldn't take any part in it) when they were about 3 months old. Got him fixed within two weeks, the behaviour almost ceased. Now i realize it hasn't. His sister i didn't get fixed until she was 9 mo old. I wanted to wait for both of them (him at 6 mo, because i wanted that massive tomcat head on him). Ocassionally he still tries to hump his sister!!! I've had to shove him off of her several times, especially when he hurts her nape. She thinks its just play lol she has no idea.

Zach on May 19, 2014:

I was just the victim of a rape by my cat, Larry. I feel so dirty. What a horrifying experience.


How Can I Stop My Cats From Mounting Each Other?

Dear Most Esteemed and Knowledgeable Kitties:

I have two brother tomcats, both unfixed and around 10 months old. This week, I have caught the smaller cat, F, humping the larger cat, A, three times. F was even biting A’s neck. I also noticed F was stimulated. It always seems to happen when A is sleeping. Is this normal behavior? Is it bullying? I’ve heard it is a way of showing dominance. A doesn’t seem to be upset by it. He just tries to ignore F. I always tend to grab him and get him off A. Why is this happening? They are getting fixed this Friday. Will that stop the behavior?

Male cats do occasionally mount one another, usually as a display of dominance. Photo (CC-BY-SA) by Wikipeddia user Vmenkov

Siouxsie: This behavior is certainly evidence that your kittens are now big boys, and it’s definitely time to get them neutered!

Thomas: Most of the time, this kind of sexual behavior between two male cats is related to dominance.

Bella: That’s not to say homosexuality is unheard of in animals, of course. I once knew a pair of dogs …

Siouxsie: Bella, you hush!

Thomas: Oh, don’t be such a prig, Siouxsie.

Bella: Anyway, Bea, having A and F neutered will go a long way toward resolving this behavior issue.

Siouxsie: It’s the hormones coursing through F that are causing him to exhibit this kind of behavior.

Thomas: And maybe A is ignoring it because he’s not quite as “developed” as his brother yet. It’s probably just as well, because if they were both aggressive toms, you’d be seeing horrific fights rather than mating-type behavior.

Bella: And you still might, if a girl cat in heat comes around your house. The smell of a female in heat can make sexually mature male cats go crazy.

Siouxsie: After A and F are neutered, it’ll take about three weeks for their testosterone (male hormone) levels to zero out, so you can expect some tomcat-type behaviors for a while after the surgery.

Thomas: The good news is that if they spray after their surgery, the spray won’t be nearly as pungent as it would have been before they were fixed.

Bella: Neutering and spaying your cats is very important! It reduces the risk of disease and injury, and it prevents unwanted litters of kittens.

Siouxsie: Did you know that spaying a female cat drastically reduces the risk of mammary gland cancer and, because a spay involves removing the uterus and ovaries, reduces the risk that your cat will develop those types of cancer almost zero.

Thomas: Male cats can develop testicular cancer, too, and neutering reduces the chance of that disease to almost zero as well.

Bella: In addition, neutering male cats will decrease their aggression and roaming tendencies. This will reduce the chance that a roaming tomcat will be hit by a car or attacked by a larger animal. Because feline immunodeficiency virus is transmitted through deep bite wounds (which often happen when tomcats fight over mating rights), the risk that he’ll develop this incurable disease goes down, too.

Siouxsie: Cats can be spayed or neutered as early as 8 weeks of age. In fact, many shelters practice juvenile spay/neuter. Because they’ve been using this technique for so long, there’s a vast body of proof that juvenile spay/neuter is not in any way harmful to cats (or dogs).

Thomas: Many organizations endorse juvenile spay/neuter, too.

Bella: Okay, we’ll step down off our soapbox now. Bea, the short answer is that having your boys fixed should reduce and then eventually eliminate the behavior. Viel Glück.


Neutered Male Cat, Humping And Erection.

Pepsiandmax

TCS-Mitglied
Fadenstarter

I had to ask, because this put me off.

I have two boys, they have been neutered since they were 5,5 months old. I went to get them neutered at this time since Pepsi kept mounting Max and humping him (being a real teenager, so I figured it was time).

Now they are about 2,5 years old. I have not seen this behavior from Pepsi since, untill right now, 6 o'clock in the morning.

They fight sometimes (like brothers will), and Max (my big, quiet boy) almost always wins (it seems), Pepsi keeps yelling out at least. Pepsi is a very vocal cat, and will yell at anything, food and attention. you name it.


Anyway, this morning, just now, I heard him again, but the yelling (mowing however you spell it), was different. I had to use the bathroom anyway, so I got up, and found them, Pepsi this time on top (which is unusual). And he had that same mounting, with biting the neck to keep Max down thing going on, that I have not seen in the last 2 years. It freeked me out. Me moving towards them made him get off, and I picked him up and there it was, an erection. he sat dow and started to lick himself after. Did not seem angry at me picking him up either, his normal self (he loves to be held, and especially if I walk around and "shake" him like you would a baby, he is my sweet little boy, well man I guess now).

Is this normal, he is neutered, so should this be happening? For all I know it could have been happening since. I have a strict, no cats in the bedroom policy (Max really loose a lot of hair, I try and keep my sheets clean of them).
This really put me off, not sure what to think. Especially since I have been worried that Pepsi' happy dance, that looks like spraying, is now him actually starting to spray. But having "felt him up" after, as well as the counter, its all dry, so no spraying. But . Yeah, now I am a little worried.

How to make that call the vet. "Hey yeah, my cat gets erections. he is neutered. ", figured I would ask here first. They already think I am a bit crazy for calling freaking out over a spider bite (should add we have no dangorous spiders in Norway, but one type, very common house spider, is big enough to actually bite humans, and well all spiders have some venom, so I freked out, but no worries).


Why dogs hump?

At first, when you see your dog mounting the cat, your initial thought is about sex, right? Of course, humping is a natural part of the sexual act between two dogs. And when you have a young, unfixed dog, he is very likely to masturbate, especially if he has just reached puberty.

But the interesting things is that female dogs also hump. And pre-pubescent ones, too. So, it’s not all about sex and sexual gratification, even though it certainly plays a role in some cases.

Dogs will hump objects and other animals due to one of the following reasons:

  • Sometimes dogs get overexcited when they play with other dogs or by themselves. And this energy has to go somewhere. So humping is a way to deal with the excitement.
  • People sometimes bite their nails, play with their hair or rub their palms when we’re anxious. Dogs hump. This is called displacement behavior.
  • Mounting another dog in some cases has a clear purpose – showing the other dog who is the alpha and establishing the pecking order.
  • Seeking attention. Some dogs might hump on purpose if they don’t get enough attention during the day.
  • When dogs play, they chase, wrestle, stalk, mount and hump. According to some experts, play time gives dogs the opportunity to practice moves that they might need one day to survive. And mounting could be a way for them to practice for real sexual intercourses.
  • If your dog is used to humping, he is probably not going to stop even if you fix him. But there is no reason to interrupt him if he is not bothering anyone.
  • Medical condition. Urinary tract infections and itchy genitals might be behind your dog’s humping.


My neutered cat humps my arm!

I have a male neutered cat, Buster. He was neutered at the age of 6 months ASAP because he was jumping on the backs of my other cats (all spayed and neutered). He was also humping my arm when I layed in bed. First he made a half growl-screaming noise. He grabbed the skin on the back of my hand and positioned his legs on each side of my arm, lowered his backside and I could actually feel his penis. I would withdraw my arm and didn't hit him. I didn't want him associating my hand with hitting. I live alone and he doesn't have to compete for attention with other humans. I do have 3 other cats inside the house. He is the youngest cat I have.

I thought after he was neutered, he would stop the humping behavior. He has stopped annoying the other cats but still plays and wrestles. They put him in his place or run away when he is annoying. He is now 9 months old. Most of the time he sleeps right beside my left shoulder. In addition, he was abandoned at 3 wks. and I bottle fed him until he was 7 weeks when he started to drink formula and eat soft food from a bowl. Before he goes to sleep, he curls in a ball beside me and sucks on his front legs (making a slurping noise.)

He still is trying to hump my arm. I thought this behavior would completely disappear but it has not. He still makes the screaming noise (as if irritated), grabs the back of my hand with teeth, and places his feet beside

my arm. The pushing with the rear end is not as animated as before. I withdraw my arm but he continues to make the screaming noise and circles as if looking for my arm. I have started to spray the place where this behavior took place. If I grab the bottle while he is doing it, he immediately jumps down. I can't seem to get him exactly when he is doing it as he anticipates and stops. I suppose I should continue the spraying but I just want him to quit doing this.

I've wondered at times if his neutering was done correctly but
as a dominate behavior, I suppose this is behavioral in nature.

Answer by Kate
Hi
Unfortunately some cats do continue to do this even after they are neutered as it is instinct rather than any sexual drive.

The operation was about three months ago so I would have thought that his hormone levels would now have disappeared but it can take a little while after the operation so it may just be that he needs more time for any urges to completely disappear.

My boyfriends cat was the same and all you can really do is to just to move away from him as soon as he starts to display this behavior. he will soon learn that when he does this you go away and cats prefer attention than to being ignored.

I know it can be rather distressing but it should pass with time or at least only happen occasionally in the future.

Make sure there are plenty of things in the home to keep him distracted and occupied.


Schau das Video: Katze Mähne wird kastriert - Vorbereitung, Erfahrung, Umgang (August 2021).