Im Detail

Baby-Schwarzfußkatze im Brookfield Zoo


Schwarzfußkatzen gehören zu Afrikas kleinsten Wildkatzen und sind unheimlich niedlich. Besonders süß sind die Tierchen als Babys, wie in dem Video zu sehen ist. Das Katerchen Karoo wurde im Brookfield Zoo geboren und mit dem Fläschchen großgezogen, weil seine Mama Cleo nicht für ihn sorgen konnte. In dem ersten Film ist das muntere Kerlchen zarte 6 Wochen alt, wird in einem Brutkasten warmgehalten, wenn nicht gerade Fütterungszeit oder Spielstunde ist.

Im zweiten Video ist Baby-Schwarzfußkatze Karoo schon drei Monate alt und entwickelt sich prächtig. Neugierig erkundet er seine Umgebung, spielt wie ein ganz normales Katzenbaby und frisst seine Mahlzeiten mit großem Appetit. Mit seinem dichten Pelz, dem rundlichen Köpfchen und den großen Kulleraugen sieht Karoo wie ein Teddybär aus. Dabei darf man jedoch nicht vergessen, dass Schwarzfußkatzen trotz ihrer Niedlichkeit Wildkatzen sind.

Mit sechs Monaten darf Schwarzfußkaterchen Karoo in seinem Gehege spielen und toben. Auch, wenn er da schon größer ist, sieht er immer noch unwiderstehlich süß aus:

Wild, aber bezaubernd: Raubkatzen im Taschenformat