Informationen

Zwei Baby-Kängurus putzen sich gegenseitig


Die beiden Baby-Kängurus im Video heißen Madeleine und Sebastian und leben in einer Kängurupflegestation in Australien. Die beiden verstehen sich tierisch gut und können gar nicht aufhören, sich gegenseitig zu putzen.

Schleck, schleck, kratz, kratz: Die Kängurubabys sind ganz vertieft in ihre wechselseitige Wellnessbehandlung. Zu niedlich, wie die beiden Beuteltierchen miteinander kuscheln und knuddeln und sich liebhaben. Da wird einem doch ganz warm ums Herz.

Beliebte Beuteltiere: Kängurus in Aktion